Archiviert
Thomas (19-25)
Verreist als Freundeim August 2015für 2 Wochen

Super Hotel zum Entspannen, Super Lage

5,5/6
Das Hotel Athina wird von zwei Brüdern im wunderschönen Fischerort Bali geführt. Das Hotel hat eine übersichtliche Größe von ca. 35 Zimmern. DIese Zimmer sind aufgeteilt in die kleinen "Studios" und die größeren "Apartment". Wir hatten ein Studio gebucht. In der Beschreibung des Reiseveranstalters wurde beschrieben, dass die Studios eine kleine Küche beinhaltet. Diese Küche beschränkte sich allerdings auf einen Kühlschrank, zwei elektronische Kochplatten und eine Spüle im Zimmer. Die fehlende Küche war allerdings für uns kein Problem. Dies ist auch mehr die Schuld des Reiseveranstalters als das des Hotels.

Die Zimmer waren einfach möbliert. Wir hatten zwei EInzelbetten, dazu einen grossen Schrank in dem wir unsere Kleider gut verstauen konnten. Das Bad war in meinen Augen etwas klein. Die Dusche hatte die negative Eigenschaft, dass sie leicht ins Bad überschwappte. Da im Bad aber ein zusätzlicher Abfluss war, fande ich das nicht so schlimm. Die Sauberkeit der Zimmer und des Hotels waren anstandslos.

Zusätzlich sind alle Zimmer mit einer gut funktionierenden Klimaanlage ausgestattet. WLAN ist in allen Zimmer inkl. enthalten.

Wir hatten Halbpension gebucht. Zu dem Essen schreibe ich im Gastronomieteil noch mehr. Vorneweg, sowohl Frühstück als auch Abendessen waren sehr lecker.

Das Hotel hat nach eigener Angabe ca 95% der Gäaste aus Deutschland. Viele davon sind Stammgäaste

Lage & Umgebung6,0
Die Fahrzeit vom FLughafen Heraklion beträgt ca 1 Stunde, je nach Verkehr. Das Hotel liegt am Hang, man sollte gut zu FUss sein um das tägliche Treppensteigen gut bewältigen zu können. Der nächste Strand ist keine 5 Minuten entfernt. Auf dem Weg zum Strand kommen Sie an allerlei Geschäften vorbei, in denen wir gerne einekauft haben. Der Bus nach Heraklionn oder nach Rethynon ist in ca. 30 Minuten zu erreichen. Ausflüge und Mietwagen lassen sich bequem bei der Reisebetreuung vor Ort oder in zahlreichen Geschäften im Ort buchen.

Zimmer4,0
Unser Studio hatte ich mir persönlich eiwas größer vorgestzellt, war aber on der Größe her absolut ok. Zum Bad habe ich bereits etwas gesagt, ich fand es etwas klein und die Dusche war nicht ganz dicht. Jedes Zimmer hat entweder eine Terasse oder einen kleinen Balkon. Dort gibt es einen kleinen Tisch und zwei Gartenstühle aus Plastik. DIe hätten bequemer sein können
Zimmertyp:Studio
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Die beiden Betreiber sind in Sachen Freundlichkeit nicht zu überbieten. Ich fand sie sehr freundlich und zuvorkommend. Abends konnte man bei einem Getränk (auch gerne mit dem Betreiber) über die wunderschöne Bucht von Bali blicken. Morgens beim Frühstück gab es ein Buffet, Abends wurde am Tisch serviert. Das eingesetzte Personal war stests freundlich. Deutsch wird von den Betreibern eher weniger gesprochen, aber Englisch wird überall fliessend gesprochen.
Die Zimmerreinigung kam täglich und arbeitete sehr sorgfältig. Im Ort selbst gibt es Apotheken. Was Zusatzleistungen angeht, kann ich hierzu leider nichts sagen

Gastronomie6,0
Das Hoteleigene Restaurant befindet sich an de Spitze des Hotels. Man hat von dort einen wunderschönen Blick auf die Bucht. Zum Frühstück gab es verschiedenes frisches Brot, dazu eine kleine Auswahl an Wurst, Käse, Marmeladen und Schokoaufstrichen. Dazu gibt es verschidenne Sorten Müsli und jeden Tag frisches Obst. Mir persönlich hat das Frühstück immer sehr gut geschmeckt.
Zum Abendessen gab es immer ein 3 Gang Menü. bestehend aus Vorspeise, Hauptgang mit Salat und kleiner Nachspeise. Das Essen hat mir immer geschmeckt, auch gab es in den zwei Wochen nie etwas zweimal. Den Küchenstil würde ich als landestypisch, aber eher einfach beschreiben. Die Getränkepreise waren abends zwischen 2-3 Euro.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Hotel hat einen kleinen Pool, den wir oft benutzt haben da die Strände morgens meist schon sehr überlaufen haben. Am Pool gibt es ungefähr 10 Liegen und zwei SOnnen schirme. Der Pool war in den zwei Wochen nie völlig überfüllt. Ich habe jedesmal einen Platz bekommen. Oft waren wir auch die einzigen am Pool

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich