phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Pia (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2018für 2 Wochen

ANGELA SUITS BOUTIQUE - Immer wieder gern

6,0/6
Zimmer groß und geräumig, Personal mega freundlich und zuvorkommend, Speisen und Getränkeauswahl vielleicht nicht riesig, dafür aber qualitativ sehr gut. Alle Bereiche des Hotels sind sehr gepflegt und sauber. Bis auf die veralteten Geräte im Fitnessraum gab es unsererseits nichts auszusetzen. Das Hotel befindet sich in einer eher wenig befahrenen Einbahnstraße. Es ist angenehm ruhig, ohne nervige Animation mit lediglich etwas Musik am Hauptpool. Selbst im ausgebuchten Zustand gab es nie Probleme mit den Liegen am Pool oder den Sitzplätzen im Restaurant. Es wirkt alles recht familiär und wir können sagen, dass wir uns einfach nur wohl gefühlt haben und dieses Hotel definitiv wieder buchen werden!

Lage & Umgebung6,0
Die Anfahrt vom Flughafen dauerte etwa 1 1/2 Stunden (Zwischenstopp in 4 anderen Anlagen). Die Fahrt mit dem Happy train in die Berge (von dem hier schon mehrfach geschrieben wurde) hat uns persönlich sehr gut gefallen. Auch das Bus fahren ist einfach und unkompliziert. Die Fahrt nach Agios Nikolaos kostet von Sissi aus pro Person nicht ganz 4€. Abgesehen davon hatten wir einen Mietwagen mit dem wir super die Umgebung erkunden konnten. Einziges Manko: Man darf auf der Insel wohl selten schneller wie 80km/h fahren. Von daher kommt man nicht wirklich schnell voran. Bis Matala brauchten wir etwa 2,5 Stunden.

Zimmer6,0
Betten bequem, Matratzen für uns nicht zu weich und nicht zu hart, Schränke groß genug mit Platz zum legen und hängen, Safe ohne Gebühr (im Kleiderschrank), Bad mit Badewanne. Fön vorhanden. Kühlschrank (Minibar) durfte auch für eigene Sachen genutzt werden.

Service6,0
Das Personal war immer freundlich und zuvorkommend. Großes Lob an alle!!!

Gastronomie6,0
Auswahl der Speisen nicht gerade riesig, aber dafür von der Qualität immer sehr gut. Persönlicher Wunsch: Ein wenig mehr frisches Gemüse beim Frühstück. Im Restaurant Außen- sowie Innenbereich gab es immer genügend Tische. Wenn mal kein größerer Tisch frei war, kein Problem, das Personal hat sofort gehandelt und die Tische kurzerhand zusammen gestellt. Es war nie hektisch, immer schön ruhig. Auch über die anderen Gäste können wir uns nicht beschweren. Keiner hat den Teller bis oben hin vollgeladen und dann überfüllt stehen lassen o.ä.

Sport & Unterhaltung2,0
Der Fitnessbereich ist das einzige, was wir wirklich zu bemängeln hatten. Die Geräte sind veraltet und sollten dringend ersetzt werden! Anstatt im klimatisierten Raum zu sporteln sind wir früh am Morgen joggen gegangen. Durch die vielen "Berge/Hügel" war das Training zwar manchmal echt hart, aber auch sehr effektiv und für meinen Mann eine gute Vorbereitung für den ersten Halbmarathon im September.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Pia
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich