Anika (41-45)
Verreist als Familieim Oktober 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Max. 3 reelle Sterne wert!!! Keine Empfehlung!!

2,0/6
Einfach nur schade!!
Hier ist die Zeit (Corona, in der wir uns nun leider alle befinden) und die Lage (Pools, Strand) nicht erkannt worden und das vorhandene Potential wird in keiner Weise genutzt.
Mich hat das Hotel mit Service etc. überhaupt nicht überzeugt und kann von meiner Seite auch nicht weiterempfohlen werden!
Nebenan ist ein schönes Hotel...

Lage & Umgebung4,0
Die Lage ist durchaus positiv.
Die Entfernung vom Flughafen Heraklion ist mit ca. 25 Minuten recht kurz und man kann sowohl über eine gut ausgebaute Schnellstraße, als auch über die "Old Road" die schöne Landschaft genießen und fahren.
Ein Mietwagen bietet sich an.
Es gibt reichlich Angebote direkt vor dem Hotel!

Zimmer3,0
Die Zimmer sind mit den vorhandenen Möbelstücken sehr in die Jahre gekommen.
(Der Kühlschrank war innen total kaputt, funktionierte aber)
Das Badezimmer entspricht eher dem Charme der 80-er Jahre.
Über die Sauberkeit im Zimmer, Reinigung des Bades, Betten-und Handtuchwechsel gibt es nichts zu beanstanden.

Sauberkeit top.
Einrichtung schlecht...deshalb nur 3 Sonnen!

Hier sollte das Hotel zeitnah investieren.

Service2,0
Die Ankunft und der erste Eindruck des Hotels waren zuerst sehr zufriedenstellend.
Uns wurde ein Stand-Gartenzimmer mit einem Upgrade zu einem Familienzimmer angeboten.
Darüber habe ich mich an der Rezeption sehr gefreut.
Leider entpuppte sich die Lage des Zimmers, Parterre an dem Hauptweg des Hotels und erschein uns als zu laut.
Somit nahmen wir lieber unsere gebuchte Kategorie dankend an.

Service ist in diesem Hotel kaum zu finden.
Wir befinden uns alle in einer schwierigen Corona Zeit:
Trotzdem, wenn die Mitarbeiter des Restaurants die Gäste vergraulen, in dem sie nicht nach Tassen oder Kaffee fragen, sollte sich der Manager über sinkende Buchungszahlen nach "Corona" nicht wundern.
Hier ein absolutes Plus für Griechenland- aber nicht für das Hotel.
Jeder einzelne Mitarbeiter läuft, für jeden Gast erkennbar, frustriet und demotiviert durch den Speisesaal und übersieht oder überhört gerne rufende Gäste, die nach Besteck oder Salz/Pfeffer fragen!

Ich habe mich nicht als willkommen, sondern eher als störender Gast gefühlt!!!!!!!!


Gastronomie2,0
Sehr traurig!
Auswahl wenig, Geschmack mittelmäßig und die Temperatur der Speisen IMMER lauwarm bis hin zu kalt!!!
Wichtig zu erwähnen ist, dass eine kleine Flasche Fanta oder Wasser €3,50 kostet.
Der Preis für eine Flasche 0,2l Wein liegt bei satten € 6,90.
Eine Flasche 0,7l Wein liegt bei ca. € 20,- -25,-!!!!!

So etwas kenne ich noch nicht einmal aus "wirklichen" 5- Sterne Hotels!!!
Sorry für das schlechte Feedback!

Sport & Unterhaltung2,0
Sehr miserabel.
In den 7 Tagen, habe ich 2 Animateurinnen genau 2x für 2 Minuten schweigend an den Gästen vorbeilaufen gesehen.
Wassergymnastik fand statt- ja, das war an der dann nur laufenden Musik zu hören und zu erkennen.
Schade, die Pools und die Strandnähe sind toll...hier wird leider nichts aus dem vorhandenen Potential gemacht.

Hier ist alles ohne Konzept!
Freizeit muss man sich selber gestalten, in dem man mit dem Auto die schöne Insel erkundet, lecker Essengeht und gute Weine in Tavernen trinkt!

Der Indoor Pool sowie das Fitnessstudio durften wg. Corona nicht benutzt werden.
Das stelle ich eigentlich auch infrage, denn auch hier kann man mit zeitgleich begrenzten Gästen arbeiten.!?

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Oktober 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anika
Alter:41-45
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Liebe Anika Kalimmera,
Es tut uns leid, dass Ihr Aufenthalt bei uns nicht Ihren Erwartungen entsprach.
Bitte lassen Sie uns auch unserer Meinung zu äußern, um die ganze Situation klarer zu machen da wir denken, dass Sie gegenüber Alexander Beach nicht fair sind..
1. Aufenthalt: Sie haben ein normales Zimmer mit Gartenseite gebucht, und vor Ihrer Ankunft haben Sie uns eine Mail mit dem Wunsch gesendet, eine Aufwertung (umsonst wegen Corona) zu bekommen. Natürlich haben Sie es doch erhalten (Familienzimmer im Erdgeschoss mit Liegestühlen auf der Terrasse, und nicht Parterre, wie Sie erwähnt haben) sie haben aber das erhöhte Zimmer abgelehnt und sind zu dem gebuchten zurückgekehrt, wie es im ersten Stock war. Unsere Kühlschränke sind alle neu, schade, dass ich kein Bild von dem zeigen kann (Ich kann kein Bild leider bei HC hin fügen), das Sie in Ihren Zimmern hatten, um den perfekten Zustand zu sehen, den es hat. Niemand hat sich jemals beschwert und Sie haben sich nie als "kaputt" an der Rezeption gemeldet.
2. Zimmer: Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Alexander Beach und seine Zimmer einen einzigartigen traditionellen Charakter haben, der zur Architektur eines traditionellen Dorfes passt. Unsere Stammgäste kommen aus diesem Grund immer wieder zu uns und wünschen keine Änderungen.
3. Über den Service im Restaurant oder in einer anderen Abteilung werden wir nur auf die außergewöhnlichen Bewertungen hinweisen, die wir von den anderen Kunden im Holiday Check erhalten haben, daher kommentieren wir dies nicht.
4. Sport: Aufgrund der Korona haben wir nicht viel Flexibilität, um Teamspiele durchzuführen, zum Beispiel Volleyball, Beachvolleyball usw. Wir haben eine Kooperation mit Pink Wave, die professionellen Animatoren sind, daher würde ich sagen, dass gute Animation und alle erforderlichen Korona Maßnahmen die EU bestimmt, voll und ganz nutzen, um gesund zu bleiben. Bitte vergessen Sie nicht die Wassersportarten mit einer Vielzahl von Aktivitäten.
Ich bin immer noch überrascht, dass Sie nie an die Rezeption oder zu mir selbst gekommen sind, um all die Punkte anzusprechen, die Sie jetzt erwähnen. Sie würden weniger Zeit brauchen, um zu diskutieren als zu schreiben. Ich bin sicher, wir könnten bestimmt einen gemeinsamen Weg finden. Ich bin immer im Hotel und Kunden kommen zu mir und tauschen Gedanken und Meinungen aus.
Ich werde mehr als glücklich sein, Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt in Alexander Beach zu treffen und Ihnen zu versichern, dass Sie einen unbeschreiblichen Aufenthalt haben werden.
Michalis C. Hotel Direktor.
NaNHilfreich