phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Yvonne (41-45)
Verreist als Paarim August 2019für 2 Wochen

Traumhaften Urlaub verlebt hier!

6,0/6
Die abo dabbab diving logde ist eine wunderschöne kleine Hotelanlage mit ca. 50 Zimmern im Logde style
( kleine Doppelbungalows ) mit 2 Pools und einem Restaurant, Bar und Sitzgelegenheiten im Außenbereich.
Zum nahegelegenen Abo Dabbab Beach der bekannt für seine Meeresschildkröten ist, sind es schätzungsweise 500-800m Fussweg - also gar kein Problem. Das Publikum im Hotel ist international, viele Ägyptische Familien besuchen dieses Hotel ebenso. Die Anlage gleicht einer grünen und bunten Oase inmitten der Wüste. Wer einen entspannten Urlaub erleben möchte, in Ruhe Essen,Sonne und Strand genießen möchte, der ist hier genau richtig!!!
Wir wohnten in Lodge nr. 1048 vom 26.7. - 9.8.19
Yvonne Dacho

Lage & Umgebung6,0
Die Abo Dabbab Logde liegt mitten in der Wüste, ca. eine halbe Stunde vom Flughafen Marsa Alam entfernt. Einerseits hat man hier den malerischen Blick auf die Wüste, andererseits den traumhaft schönen weißen Sandstrand mit einem großen Riffbereich zum Schnorcheln und Tauchen. Besonderheit des Strands : Man kann direkt ins Wasser und schwimmen, was zum Teil eher selten ist in Ägypten. Hier kann man Meeresschildkröten in den Morgenstunden beim Fressen sehen, außerdem soll es dort auch Seekühe und Delphine geben ( leider habe ich persönlich keine Delphine und Seekühe gesehen ) Dafür wurde ich durch das schnorcheln am Riff komplett entschädigt. Riesige Korallenriffe mit einer Vielfalt an Fische und auch Rochen konnte ich sehen. Am Strand gab es ein Restaurantbereich mit Getränken und Sitzmöglichkeiten, Toiletten, Dusche. Ein tolles Beduinenzelt gibt es dort ebenfalls, hier kann man abends toll zu chilliger Musik entspannen, ein kühles Bierchen trinken und Shisha rauchen. Absoluter Zauber wie aus 1001 Nacht!!! Wir fanden täglich ein schönes Plätzchen am Strand. Es gibt genügend Liegen mit Sonnenschirmen. Abends lohnt sich der Strandspaziergang, hier ist alles beleuchtet und es gibt genügend Sitzmöglichkeiten in Loungebetten mit led Beleuchtung - wirklich sehr romantisch !

Zimmer6,0
Zimmer toll !!! Eher dunkel eingerichtet mit viel dunklem Holz, weißen Wänden, und Malereien an den Wänden. Typisch lodge Style eben. Klimaanlage top. Flachbildfernseher im Zimmer, viele Programme, top Sender Hollywood mix, hier laufen den ganzen Tag hammer Blockbuster rund um die Uhr. Mittelgroßer Kühlschrank, geräumige Schränke vorhanden. Leider kein Telefon im Zimmer, kein Haartrockner und leider keine Po-Dusche im Badezimmer vorhanden. Ansonsten sind die Zimmer sehr sehr sauber! Am besten gleich dem Roomboy Tip geben, das wird in Ägypten erwartet und ist vollkommen in Ordnung, dafür bekommt ihr tolle und witzige Creationen aus Handtüchern, die ich so auch noch nirgends gesehen habe ( bitte schaut nach meinen Bildern ). Täglich haben wir 2 Liter Flaschenwasser aufs Zimmer bekommen

Service6,0
Der Service ist sehr gut. Alle, ausnahmlos alle Mitarbeiter tuhen ihr möglichstes!!! Vorallem ist mir hier aufgefallen, daß die Mitarbeiter hier in dieser Lodge echt einen guten Job haben!!! Und nicht wie in diesen großen Hotelanlagen die Mitarbeiter bis zum Umfallen schuften müssen. Hier wurde stets gearbeitet aber mit Ruhe und Zeit. Der Pool wurde mehrmals täglich gereinigt. Die üppige Grünanlage wurde täglich von den Gärtnern gehegt und geplegt! Toll !!!!

Gastronomie6,0
Das Essen hier war hervorragend !!! Wir hatten all inclusiv - täglich drei Mahlzeiten. Das Buffet war sehr gut, reichhaltig, abwechslungsreich !!! Es gab mittags und abends immer eine Pastastation, morgens eine Omlettstation, ca. 3 Fleisch/Fischgerichte ( immer Rind, Huhn, Fisch ) in den unterschiedlichsten Varianten, Reis, Kartoffeln, und Gemüsebeilagen ebenfalls in den unterschiedlichsten Zubereitungen. Immer eine Suppe mittags und abends. salatbuffet mit ca.6-8 Salaten, und Dessertbuffet mit Frischem Obst und süßen Köstlichkeiten vom feinsten. Zum Salat ist zusagen, ich habe stets Rohkost Salate gegessen und sogar Nudelsalat mit Majonaise ….. und was soll ich sagen …..KEINE DURCHFALLERKRANKUNG !!!! Eiswürfel habe ich nicht probiert. Es gibt Kaffee und Tee und Getränkespender mit Wasser, O-und Apfelsaft!!!

Sport & Unterhaltung5,0
Das übliche halt. Quattour möglich, Schnorcheln , Tauchen mit Kursen, Kamelreiten am Strand - das habe ich aber nicht gemacht, da das Führungskamel eine Eisenkette im Maul hatte, so etwas lehne ich entschieden ab und bitte auch andere Urlauber darüber mal nachzudenken, ob das sinnvoll ist sowas zu unterstützen. Vielleicht auch mal dem Besitzer sagen, dass man das aus diesem Grund ablehnt, ansonsten wäre meiner Meinung nach nichts dagegen einzuwänden, aber diese Eisenkette geht gar nicht !!! Gott sei dank, keine Animation hier.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Yvonne
Alter:41-45
Bewertungen:3
NaNHilfreich