Bewertungen Haus am Checkpoint Charlie

12 Bewertungen

 
6.0
Sonnen
Das Musseum am Checkpoint ist absolut beindruckend Wenn am vorher sich die BERLIN-CARD VISIT BERLIN holt, hat man in vielen mussen rabatte beim Eintitt. Über den Tag verteilt spart man schon viel Geld Reisetipp lesen
439 mal gelesen
Februar 12
,
Andy, Alter 46-50

5.0
Sonnen
Ein unbedingtes Muß ist der Besuch des Checkpoint Charlie in der Friedrichstraße 43-45. Eintritt 12,50 Euro pro Person. Wir waren gegen Nachmittag dort und es war sehr voll. Im Museum wird die deutsche Teilung und die Entstehung und Geschichte des... Reisetipp lesen
194 mal gelesen
Dezember 11
,
Petra, Alter 36-40

6.0
Sonnen
Das Mauermuseum am Checkpoint Charlie war sehenswert. Wir sind am späten Abend dort gewesen und würden das um diese Uhrzeit wieder tun. Es war recht leer am Abend und das vermittelte ein einzigartiges Gefühl, da die meisten Fluchtversuche ebenfalls bei... Reisetipp lesen
499 mal gelesen
April 11
,
Bianka, Alter 36-40

4.0
Sonnen
Das Museum ist recht groß. Man kann es aber schwer schätzen, da die Räume sehr verschachtelt sind, und man schnell die Orientierung verliert. Man hat das Gefühl, dass sämtliche Wände mit Text und Bild tapeziert sind. Es sind viele interessante Texte d... Reisetipp lesen
417 mal gelesen - 75% hilfreich
Juni 09
,
Stephanie, Alter 26-30

4.0
Sonnen
Bei 12, 50 EUR Eintrittpreis hab´ ich erst mal kurz überlegt... Viel Interessantes, aber viel, viel Text zum Lesen...mir wurde es irgendwann zu viel. Durch die verschachtelten Räume, hab´ ich hier und da mal die Orientierung verloren. Es gibt tolle Bi... Reisetipp lesen
332 mal gelesen - 89% hilfreich
Februar 09
,
Daniela, Alter 36-40

6.0
Sonnen
Wer Berlin besucht und sich für die Ost - West Geschichte dieser besonderen Stadt intressiert, sollte das " Haus am Checkpoint Charlie " besuchen. Leider ist der Eintritt für Erwachsene und auch Rentner mit 12, 50 € viel zu teuer. Ohne Plan für die Fü... Reisetipp lesen
856 mal gelesen - 100% hilfreich
Dezember 08
,
Friedhelm, Alter 66-70

6.0
Sonnen
Der Checkpoint Charlie bietet, ausser viel Geschichte - nicht sehr viel. Das angrenzende Mauermuseum aber ist jederzeit ein Augenschein wert. Es gibt dort viele Gerätschaften zu bestaunen, mit welchen die DDR-Bürger in den Westen zu flüchten versuchten. Reisetipp lesen
423 mal gelesen
Oktober 08
,
Andi, Alter 36-40

3.0
Sonnen
Der Eintritt in das Haus am Checkpoint Charlie kostet ohne Audioguide 12, 50 pro Person. Der Guide kostet 3 Euro extra. Der Preis ist für ein Museum sehr teuer und sollte eigentlich den Guide enthalten. Ohne Guide läuft man recht planlos durch das Muse... Reisetipp lesen
352 mal gelesen - 62% hilfreich
Oktober 08
,
Nicole, Alter 26-30

6.0
Sonnen
Auf meiner bisher ersten Berlinreise hat mich dieses Museum irgendwie am meisten beeindruckt. Wir fanden es unglaublich informativ, aber was die Vorredner sagen stimmt schon: Das Haus birgt unheimlich viel Lesestoff, was uns allerdings nicht gestört ha... Reisetipp lesen
269 mal gelesen
September 08
,
Steffanie, Alter 31-35

6.0
Sonnen
Wir waren wirklich beeindruckt: Deutsche Geschichte der Teilung und der Fluchten, anschaulich dargestellt (Ausstellungsstücke vorhanden, z. B. umgebaute Autos, der "berühmte "Fluchtballon"...) - allein die Kreativität der Ostdeutschen war schon interes... Reisetipp lesen
539 mal gelesen - 100% hilfreich
Juni 07
,
Heike, Alter 46-50