Reisetipp Masca Schlucht

98% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
4.6666666666667
“Lohnt sich!” mehr lesen
im Juni 14, Fabian , 31-35
“Man muss sich nix beweisen” mehr lesen
im Juni 14, Ingrid & Herbert , 51-55

Allgemeine Beschreibung Masca Schlucht

Anfahrt und Lage: Im Westen Teneriffas liegt das Bergdorf Masca. Trotz der Abgeschiedenheit ist es seit einigen Jahren einer der größten Touristenattraktionen der Insel. Täglich fahren viele Touristen in Autos und Busse über die engen Serpentinen, um die faszinierende Bergwelt zu besichtigen. Auch öffentliche Busse der Linie 363 fahren Masca von Puerto de la Cruz aus an.

Blick auf Masca: Im auf 600 Meter Höhe gelegenen Dorf gibt es einige Restaurants und Bars, in denen unter anderem lokale Spezialitäten verkauft werden, wie z.B Ziegenkäse und Honig. Einige Restaurants bieten ihren Gästen die Möglichkeit, auf einer Terrasse sitzend hausgemachten Kuchen und frisch gepressten Fruchtsaft zu genießen und dabei die reizvolle Landschaft zu betrachten. Oft hängen in der Nähe von Masca Wolken zwischen den steilen Felsen der Schlucht (spanisch: Barranco de Masca), die vom Wind aber meist fortgeweht werden, so dass der Blick wieder frei ist auf das geradezu unglaublich blaue Meer.

In der Masca-Schlucht: Viele Besucher kommen nach Masca, um ursprüngliches kanarisches Dorfleben kennen zu lernen. Aber die Gegend rund um das Bergdorf hat erheblich mehr zu bieten. Eine Wanderung durch die Masca-Schlucht, die sich tief in das Teno-Gebirge eingeschnitten vom Dorf bis zum Meer erstreckt, ist für Naturfreunde ein Genuss. Allerdings sollte man für diese Wanderung trittsicher, einigermaßen trainiert und zudem mit gutem Schuhwerk ausgestattet sein. Menschen mit Gelenkschäden sollten auf das Abenteuer, die Schlucht zu durchwandern, lieber verzichten. Es empfiehlt sich, die Wanderung mit einem Wanderführer in einer kleinen Gruppe zu unternehmen, da man auf diese Weise erheblich mehr über die atemberaubend schöne Natur erfährt und zudem bei Bedarf Fotopausen einlegen kann. Ist man mit einer größeren Gruppe unterwegs, kann es für die anderen Wanderer schnell lästig werden, wenn man hin und wieder stehen bleibt, um Pflanzen, Tiere oder einfach nur die Landschaft in Ruhe zu betrachten oder zu fotografieren.

Hotels in der Umgebung alle anzeigen

53 Bewertungen Masca Schlucht Reisetipp bewerten

Fabian
Alter 31-35

Lohnt sich!

Wir hatten viel über die Masca Schlucht gelesen und sind diese dann natürlich direkt an unserem 4. Reisetag auf Teneriffa hinabgestiegen. Damit es auch etwas anspruchsvoller ist, kam für uns ein Rücktransport mit dem Boot nicht in Frage, sondern wir sind nach kurzer Pause wieder hinaufgstiegen. Dass die Landschaft absolut beeindruckend ist und sich die Wanderung mehr als lohnt, brauche ich ja nicht mehr zu schreiben. Deswegen hier ein paar Tipps: -früh losfahren: Wir waren gegen 8:30 Uhr die... weiterlesen

im Juni 14
50% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers HerBert@grantler
Ingrid & Herbert
Alter 51-55

Man muss sich nix beweisen

Hola, sollte man sich genau überlegen, ob man die gehen will und wenn man sich nicht sicher ist, dann nur mit Führung! Auf eigene Faust, sollte der Rücktransport mit dem Schiff und evtl. Taxi vorher gebucht sein, denn wenn niemand mehr erwartet wird, dann packen die unten alles ein und man muss wieder zurück. Da es keinen deutlich markierten Weg gibt, erwischt man ohne Führung meist die schwierigste Variante und/oder man läuft alles doppelt und dreifach. Und da sind einige Stellendabei, ... weiterlesen

im Juni 14
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Jones84
Jonas
Alter 26-30

MIt dem Mietwagen durchfahren

Wir sind mit dem Mietwagen nach Mascar gefahren. Die Fahrt ist schon etwas abenteuerlich, teilweise recht schlechte Straßenverhältnisse (auf Schlaglöcher achten). Wenn einem ein Bus entgegen kommt muss man auch schonmal zurücksetzen. Das ganze lohnt sich aber auf jedenfall. Man kann zwischendurch immer mal wieder an Aussichtspunkten anhalten und Fotos machen oder einfach die Landschaft genießen. Das Dorf an sich hat bis auf ein paar Restaurants/Cafes nicht viel zu bieten. Für uns war die Fahr... weiterlesen

im Mai 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers LisaAndyUrlaub
Lisa & Andy
Alter 26-30

Herausfordernde tolle Wandertour

Anspruchsvolle Wanderung, die super toll ist, aber bei der man stets konzertiert sein sollte. Wir waren froh unsere Wanderschuhe mitgenommen zu haben, die Wanderstöcke gab es von unserem Wanderführer Victor und das nicht ohne Grund. Als Hilfe und Absicherung waren wir froh den Wanderstock parat zu haben. Die ersten Etappen empfand ich mit leichter Höhenangst am schwersten, man gewöhnte sich aber auch sehr schnell an den Abgrund und nach dem Victor uns immer wieder drauf hingewiesen hatte,... weiterlesen

im April 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers lomi1983
Anke
Alter 31-35

Der beste Familienausflug, den man machen kann!

Geführte Wanderung durch die Schlucht ein tolles Erlebnis vor allem auch für Kinder ab 6 bzw. 7 oder 8, je nach Klettererfahrung und Laufbereitschaft weiterlesen

im Dezember 12
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessante Reisetipps in der Nähe Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Masca Schlucht

Essen & Trinken

Chez Arlette

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Los Gigantes, Teneriffa
Pauschal z.B.
5 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
6,3 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Größe des Badezimmers, Größe der Zimmer, gute Zimmerausstattung, schönes Restaurant, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal
Puerto de Santiago, Teneriffa
Pauschal z.B.
5 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
2 Tage, ÜB
Entfernung
7,0 km
Auf Karte anzeigen