100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
4.6666666666667
“Hippes Viertel” mehr lesen
im Oktober 14, Thorsten , 36-40
“Das alte Tango- und Immigrantenviertel” mehr lesen
im August 14, Raquel , 66-70

Infos La Boca

La Boca ist wohl der bekannteste Stadtteil von Buenos Aires. Hier leben vor allem die Einwanderer aus Italien und ihre Nachfahren. Er hat eine ganz eigene Note mit seinen knallbunt bemalten Häusern, die zum Teil aus alten Schiffswrackteilen gebaut wurden. Auf den Straßen herrscht reges Treiben, viele Tangotänzer und Maler bieten ihre Künste feil.
Schön ist es, sich einfach durch die Straßen treiben zu lassen, der Musik zu lauschen, den Tänzern zuzusehen, Bilder zu gucken und einfach Atmosphäre tanken!!

Hotels in der Nähe: La Boca

alle anzeigen

20 Bewertungen La Boca

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Thorstenlein
Thorsten
Alter 36-40

Hippes Viertel

Tolles Stadtviertel. Die Häuserfassaden sind wirklich beeindruckend. Auf der Strasse tanzen die Leute Tango. Einfach tolle Stimmung. weiterlesen

im Oktober 14
0% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Gerfaut
Ulrich
Alter 56-60

La Boca Buenos Aires

Sehr "touristisch" geprägt, trotzem sehenswert weiterlesen

im November 12
0% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Raquel
Alter 66-70

Das alte Tango- und Immigrantenviertel

Das Museo Quinquela Martín nicht verpassen weiterlesen

im August 14
0% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Raquel
Alter 66-70

Das alte Tango- und Inmigrantenviertel.

Zwar turistisch sehr ausgeschlachtet, trotzdem sollte man eine Runde drehen und das Museo Quinquela Martín nicht verpassen. weiterlesen

im Juli 14
0% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Strahlemensch
Claudia
Alter 51-55

Bunt fröhlich italienisch Tango arm Verfall

La Boca liegt an der Einmündung des Riachuelo-Flusses in den Río de la Plata. Sein Name Boca = spanisch für „Mündung“ beruht darauf. Der Stadtteil La Boca entstand Ende des 19. Jahrhunderts durch zumeist als Hafenarbeiter tätige Italiener. Ein Großteil der ersten italienischen Einwanderer stammt aus der italienischen Hafenstadt Genua. Kurios: Im Jahre 1882 gab es in La Boca einen Generalstreik und es löste sich von Argentinien los. Rebellen hissten die genuesische Flagge. Doch die F... weiterlesen

im Februar 14
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung