Reisetipp Isla Saona

89% Weiterempfehlung 5.4 von 6 Gesamtbewertung
4.5
“Super Ausflug” mehr lesen
im Juni 14, Svenja & Jan , 26-30
“Isla Saona - einen Ausflug wert!” mehr lesen
im Juni 14, Carola , 51-55

Allgemeine Beschreibung Isla Saona

Insel SAONA

Die Insel liegt an der Südküste der Dominikanischen Republik vor der Landspitze mit dem Nationalpark del Este zwischen La Romana und Punta Cana. Da diese Insel mit zum Nationalpark zählt wird und darf sie kommerziell nicht benutzt werden und besitzt den wohl schönsten Palmenstrand der Dominikanischen Republik. Ausflüge mit Führern werden angeboten und starten unter anderem im Hafen von Bayahibe aus. Auf diesen Ausflügen wird meist auch das Fischerdorf Mano Juan auf Saona besucht wo man sich mit frischen Kokosnüssen und leckeren Snacks stärken kann. Mit dem Speedboot dauert die Überfahrt von Bayahibe aus ca.40 min.Tip:Einen Anbieter wählen der nicht den Massentourismus unterstützt um die wirklich einsamen , wilden Strände kennenzulernen.
Einige Anbieter aus dem Norden bieten diesen Ausflug auch im Zusammenhang mit dem Besuch des Örtchens Altos de Chavon an. Über einen Anleger unterhalb des Örtchens am Chavon geht es dann mit Speedbooten über den Fluß und an der Küste entlang zur Insel Saona. Meistens wird ein kurzer Zwischenstop auf einer der Küste vorgelagerten Sandbänke gemacht, um einen kurzen Badeaufenthalt mitten im Meer zu machen. Es gibt auch die möglichkeit mit einem Katamaran von der Insel zum Hafen von Bayahibe zurück zu fahren.
Wenn der Ausflug aus dem Norden (Puerto Plata) kommt fliegt man meisten von Puerto Plata nach La Romana bzw. dann auch zurück, was im Reisepreis des Ausfluges sich auch bemerkbar macht.

133 Bewertungen Isla Saona Reisetipp bewerten

Bild des Benutzers lima1407
Lisa
Alter 19-25

Insel Saona! Ein Muss!

Der Ausflug auf die Insel Saona ist auf jeden Fall empfehlenswert! Versuche hier diesen Ausflug ein wenig zu beschreiben. Man wird Morgens von einem Bus abgeholt und fährt nach Bayahibe, von dort geht es mit dem Schnellboot zu einer "künstlichen Badwanne". Das ist einfach der Wahnsinn! Man steht sicherlich 1 km von Strand entfernt im Wasser und es reicht ca. Bis zur Hüfte! Das Wasser ist soo klar und türkis!, einfach unbeschreiblich! Hier kann man, wenn man Glück hat riesengroße Seestern... weiterlesen

im September 12
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers SunShine_2010
Svenja & Jan
Alter 26-30

Super Ausflug

Toller Tagesausflug, lohnt sich auf jedenfall wenn man ein bisschen mehr sehen will als nur Hotelstrand. Es wird nur noch Traumhafter werden. weiterlesen

im Juni 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers caro1963
Carola
Alter 51-55

Isla Saona - einen Ausflug wert!

Ein MUSS für einen Urlaub in der DomRep. !!!Also ich war schon mal vor 20 Jahren dort, aber muss sagen, dass die Insel immer noch ein kleines Paradies ist. Von Massenansturm haben wir nichts erlebt und waren an einem Strandabschnitt die einzigen Urlauber im Wasser. Mir hat der Ausflug (mit einem deutschen Veranstalter aus Punta Cana/Cap Cana) sehr gut gefallen. Es hat alles gepasst - und vorher waren wir auch noch im Künstlerdorf "Altos de Chavon" und natürlich bei der "Badewanne" - nachher n... weiterlesen

im Juni 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers _Intermezzo_
Jonas
Alter 26-30

Traumhaft (Bewertung einer Tour von RH Tours)

Auf der Insel Saona selbst übernachten kann man ohne Weiteres nicht. Gängig sind organisierte Touren, wir haben die Saona Exclusiv Tour bei RH Tours gebucht. Diese startet u. a. von Punta Cana und dauert einen Tag. Mit einer sehr informativen und sympathischen (deutschsprachigen) Tourbegleitung fährt man südlich bis nach Bayahibe, von dort aus im Speedboot in den "Parc nacional del Este", dem Naturschutzpark, zu dem Saona gehört. Die obige Tour legt an 3 Plätzen auf Saona an. Jeder davon bie... weiterlesen

im Dezember 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Johann
Alter 51-55

Niemals wieder nach Saona. Mehr als schlecht

Leute lasst die Finger von der Insel Saona. Teuer und auf der Insel nerven die leute. Auf dem Katamaran wollen sie am Ende auch noch mal Dollars sehen. Die insel ist mit touris überschwemmt die liegen dreckig de Strand einfach nicht traumhaft .schade um das Geld. Aber eine erfahrung reicher. weiterlesen

im März 14
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessante Reisetipps in der Nähe Reisetipp abgeben

Orte in der Nähe