Reisetipp Europäisches Parlament

100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
4.8333333333333
“Wer uns regiert muss man mal gesehen haben” mehr lesen
im Februar 14, Katharina , 41-45
“Sollte man unbedingt gesehen haben” mehr lesen
im März 13, Franz , 61-65

Infos Europäisches Parlament

Das Europäische Parlamentsgebäude in Straßburg ist das Dritte seiner Art in Europa - aber das Größte und Neueste ! Wie bei allen Gebäuden im Europaviertel, hat auch hier Architekt ein Symbol erstellt . Hier sieht man am runden Turm mit den Abgeordnetenbüros , das das Gebäude oben unvollendet ist . Dies soll das Zeichen sein , das das Haus Europa noch nicht vollendet ist , sondern weiterwächst und erst noch vollendet werden muß .
An einer Kreuzung des Flußes Ill mit dem Rhein-Marne-Kanal liegt es entlang des Ufers der beiden - wie ein großer Bumerang .Dahinter steht der runde Turm mit den Büros . Im Zentrum des Bogens gelegen ,als runder Kuppelsaal - der große Parlamentssaal. Derzeit für rund 800 Abgeordnete , kann aber auf bis zu 1350 Plätze erweitert werden . Daneben rechts und links in den Flügeln sind die Druckerei , die Dolmetscher , die Verwaltung , verschiedene Räume zu Treffs mit Abgeordneten und die Gastronomie untergebracht .Es soll da etwa 30 verschiedene Gastronomische Einrichtungen geben , vom Bistro mit 30 Plätzen über Selbstbedienungskiosks hin zur Kantine mit 800 Plätzen - die meisten sind für die Öffentlichkeit nicht zugänglich !
Unter dem Parlament ist eine Tiefgarage für ca. 1200 PKWs . Aus Sicherheitsgründen kommen die meisten Staatsgäste über den speziellen VIP Zugang in der Garage zum Parlament .
Als normal Sterblicher ist es fast unmöglich , ohne Hilfe einer politischen Partei oder eines Abgeordneten , Zugang zum Parlament - auch nur zu Besichtigung - zu bekommen . Schulklassen mit Anmeldungszeiten von 6-8 Monaten sind die Ausnahme ! Wenn man es aber einmal schafft , läuft vorbei an den Fahnenmasten , an denen bei Sitzungen die Fahnen der im Parlament vertretenen Nationen aufgezogen werden . Bei näherem Betrachten stellt man fest , diese Fahnenmasten sind eigentlich Schiffsmasten - hergestellt auf der Schiffswerft in Danzig , in der einst Lech Walesa als Elektriker gearbeitet hat !
Man kann auch das Ganze schön von außen sehen , wenn man die Bootstour auf der Ill macht .
Dann kann man auch entlang des Ufers die 12 Japanischen Kirschbäume sehen , die der heutige Japanische Tenno dem Parlament geschenkt hat . Das mit den Bäumen hat Tradition - vorne am Place de la Republique stehe 4 Ginko Bilowa - auch ein Geschenk eines Tenno an den damaliden deutschen Kaiser zur Einweihung des Platzes 1890 . Die 12 Limusineichen (in Fässern aus deren Holz bekommt der Cognac seinen Geschmack und die Farbe) , die jetzt im Kaiserlichen Park in Tokio wachsen , sind ein Geschenk des OB von Strasbourg .

Hotels in der Umgebung alle anzeigen

4 Bewertungen Europäisches Parlament Reisetipp bewerten

Katharina
Alter 41-45

Wer uns regiert muss man mal gesehen haben

viel Glas, riesig, man muss mal gesehen haben, wer uns regiert.... weiterlesen

im Februar 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers general182
Franz
Alter 61-65

Sollte man unbedingt gesehen haben

Von außen ist das Gebäude schon sehr impossant , viel Glas . Ich glaube den besten Job da hat der Fensterputzer - der wird nie arbeitslos . Vom Wasser und vom gegenüber liegenden Ufer aus kann man gut den hellbraunen Kuppelbau erkennen , in dem der Plenarsaal untergebracht ist . Seine Kuppel reicht über das eigentliche Dach hinaus und hat kleine Lichtöffnungen rundherum . Nachts leuchtet es da silbern gegen den Himmel , genau wie die Sterne auf der EU Flagge . Der große Büroturm dahinter wirk... weiterlesen

im März 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Starliner
Jürgen
Alter 41-45

Straßburg - Carrefour d`Europe

Zunächst find ichs blöd und falsch hier nur "Elsass-Lothringen" als Choice wählen zu können...- Lothringen hat mit Elsaß NICHTS zu tun, im Gegenteil-die sind sich einander so "wohlgesonnen" wie Preussen und Bayern. Also STRASSBURG liegt definitif im ELSASS...! 5-6 mal bin ich jährlich beruflich dort und liebe es heute wie vor 15 Jahren..! Das Gerberviertel (Petite France) mit der Schleuse und dem guten (teuren) Restaurant "Maison des Tanneurs"...- der "Christkindles - Märik"im Dezember auf... weiterlesen

im März 07
75% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Hotels in der Umgebung

Straßburg, Elsass-Lothringen
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
1,0 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Sauberkeit im Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal, allgemeine Sauberkeit