Bardo-Museum

100% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
4.4166666666667
“Spätrömisches vom Feinsten... und mehr” mehr lesen
im Mai 14, Christian , 51-55
“Schöne Mosaik-Sammlung” mehr lesen
im Mai 09, Christina , 19-25

Infos Bardo-Museum

Das Museum Musée national du Bardo ist das größte archäologische Museum Tunesiens, liegt ca. 4 km westlich des Stadtzentrum von Tunis im Stadtteil Le Bardo und besitzt die weltweit bedeutendste Sammlung römischer Mosaiken.

Es ist vorwiegend in den weitläufigen Räumen des ehemaligen Harems des Bardo-Palastes untergebracht, der in der Mitte des 19. Jahrhundert errichtet wurde.

Neben dem Ägyptischen Museum in Kairo ist das Bardomuseum das bedeutendste archäologische Museum Nordafrikas. Die verschiedenen Abteilungen unterteilen sich in punisch-karthagisch, römisch, frühchristlich und islamisch.

weitere infos (franzözisch!!): http://www.di.com.tn/museebardo/index.htm

Stand Oktober 2010:
Das Museum wird renoviert! Allein die Mosaiken-Sammlung ist zu besichtigen.
Die punisch-karthagisch, römisch, frühchristlich und islamischen Abteilungen sind geschloßen (vorausichtlich für Jahre).
 
Eintritt: 4.000 DT momentan incl. Fotogebühr.
Öffnungszeiten: DI-SO 9:30 - 16:30
Anfahrt: Mit der Metro Nr. 4 (Haltestelle "Bardo") oder Bus Nr. 104.

Hotels in der Nähe: Bardo-Museum

alle anzeigen

7 Bewertungen Bardo-Museum

Reisetipp bewerten
Christian
Alter 51-55

Spätrömisches vom Feinsten... und mehr

Römische Kunst war mir aus ganz Europa bekannt, aber mit dem Bardo Museum habe ich die Grenze in eine neue Dimension überschritten. Auch die wunderschönen Kacheln aus dem 18. Jahrhundert und die arabesken Stuckarbeiten des 19. haben mich sehr beeindruckt. weiterlesen

im Mai 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers reiselust2011
Alexandra
Alter 19-25

Weltweit bedeutendste Sammlung römischer Mosaike

Dieser Ausflug hat mir sehr gefallen und man konnte wunderschöne fotos machen! Die Führung war auf deutsch und sehr informativ. Das Museumsgebäude ist auch sehr schön angelegt, mit großen Hallen und draußen mit schönen Grünflächen! weiterlesen

im Februar 06
0% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Sweety1809
Christina
Alter 19-25

Schöne Mosaik-Sammlung

Bei unserem Ausflug war auch ein Besuch des Bardo-Museum dabei. Auch hier musste man wie-der einen geringen Geldbetrag bezahlen, wenn man im Inneren fotografieren wollte. Man hätte das Museum auch allein besichtigen können, doch wir hefteten uns an die Fersen unse-res Reiseleiter, weil dieser etliche interessante Dinge zu erzählen hatte. Am besten gefielen mir die ganzen Mosaik-Bilder an den Wänden. Einige von ihnen war riesen groß und andere dafür nicht komplett, da bei Ausgrabungen nicht ... weiterlesen

im Mai 09
100% hilfreich
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers mariakarl
Marianne
Alter 46-50

Bardo - Museum in Tunis

Wir unternahmen einen geführten Ausflug nach Tunis, Sidi Bou Said , Karthago und ins Bardo-Museum. Und dieses war einfach sehenswert. Die wunderschönen Mosaiken kann man nicht beschreiben. Einfach Spitze, was unsere Vorfahren drauf hatten !!! weiterlesen

im Oktober 06
63% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Heiner
Alter 36-40

Sehr interessant

Das Bardo-Museum ist im ehemaligen Palast des Bey untergebracht. Von aussen sieht das Gebäude nicht gerade spektakulär aus. Innen sieht es jedoch anders aus. Die Decken alleine sind schon sehr kunstvoll. Es sind sehr viele vor allem auch Fundstücke aus der Römerzeit ausgestellt. Wir waren etwa 3 - 4 Stunden in dem Gebäude und haben quasi alles geshen. Sehr interessant und empfehlenswert. weiterlesen

im September 05
83% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Top 5

Palmarium

Sehenswürdigkeiten

Bardo-Museum

Shopping

Palmarium

Hotels in der Umgebung