Reisetipp Altstadt Nessebar

97% Weiterempfehlung 5.2 von 6 Gesamtbewertung
4.3333333333333
“Sehr teure Gastronomie, zum Shoppen nicht geeignet” mehr lesen
im Juni 14, Katrin , 41-45
“Der Weg lohnt sich” mehr lesen
im Juni 14, Cornelia , 51-55

Allgemeine Beschreibung Altstadt Nessebar

Die Altstadt von Nessebar ist ein UNESCO Welt-Kulturere. Eine art Freilichtmuseum mit historischen Bauwerken und Denkmälern.
Die erste Besiedlung von Alt-Nessebar ist auf die Thraker zurückzuführen. Die Besiedelung begann bereits im 3. Jahrtausend v. Chr.  Es gibt sicherlich keinen anderen Ort in Bulgarien, dessen Geschichte bewegter ist als die von Nessebar. 
Nessebar ist ein Paradies für Historiker, Archäologen und seine einfachen Besucher.  
Die schmalen verwinkelten kopfsteingepflasterten Gassen von Alt-Nessebar führen u.a. zur prächtig ausgemalten antiken Basiliken, meisterhaft gebauten Kirchen aus dem 11. und 12. Jh., altertümlichen bulgarischen Häuserm aus der Epoche der Bulgarischen Wiedergeburt (17. – 19.Jh.) und türkischen Bädern. 
Die bewegte jahrtausendalte Geschichte der Stadt hat tiefe Spuren im Stadtbild hinterlassen. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen: die Festungsmauer,  die alte Metropolitenkirche aus dem 5./6. Jahrhunder,  die Basilika am Meer,der alte Hafen, die alten bulgarischen Holzhäuser,  Johanes Aliturgetos Kirche,  Sweta Petka Kirche, etc. 
 
Man kann Nessebar gut vom Sonnenstrand aus per Bus  (1 Leva)  Taxi oder auch Boot erreichen.
Boote fahren vom Sonnenstrand Pier in regelmäßigen Abständen nach Nessebar.

Hotels in der Umgebung alle anzeigen

0.72 km entfernt - Süden (Burgas), Bulgarien
1.16 km entfernt - Süden (Burgas), Bulgarien
1.31 km entfernt - Süden (Burgas), Bulgarien

58 Bewertungen Altstadt Nessebar Reisetipp bewerten

Bild des Benutzers Reisefreund0503
Iris
Alter 36-40

Schöner Ausflug auch für Kinder

Hier gibt es für alle was zu entdecken. Eine sehr schöne Altstadt. Auch bei schönen Wetter mit Kindern machbar und nicht langweilig. weiterlesen

im Juli 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Katrin
Alter 41-45

Sehr teure Gastronomie, zum Shoppen nicht geeignet

es gibt sehr wenige gute Shoppingmöglichkeiten, es gibt nur noch exquisitmode die sehr teuer ist.Das reichhaltige Gastronomieangebot ist sehr teuer. vereinzelt kann man noch die gut erhaltenen alten Häüser sehen. weiterlesen

im Juni 14
Gesamtbewertung 2.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Garten4759
Cornelia
Alter 51-55

Der Weg lohnt sich

Nessebar liegt an der Bucht von Burgas auf einer kleinen Halbinsel. Wir sind vom Goldstrand kommend mit dem Bus angereist. Ca 3 Stunden Fahrzeit, die sich aber gelohnt haben. Die Busse halten am Hafen. Von dort durch die schon imposante Stadtmauer gehts in das beschauliche kleine Örtchen. Die alten, engen und verwinkelten Gassen sind mit Steinpflaster versehen, wo man beim Laufen schon aufpassen muß wegen den Unebenheiten. Die vielen alten Kirchenruinen und Basiliken, etwa 40, das alles hat e... weiterlesen

im Juni 14
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Jennifer
Alter 26-30

Romantisches Weltkulturerbe

In der Hochsaison wird man wie Vieh durch die Gassen durch getrieben. Sehr Touristisch mit vielen überteuerten Läden. Aber ein Besuch auf jeden Fall wert! weiterlesen

im September 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Florian
Alter 14-18

Sehenswert, problematisch mit kleinen Kindern

Sehr schön und sehenswert, kann aber für kleine Kinder langweilig werden. Sollte man aber auf jeden Fall mal gesehen haben. weiterlesen

im Juli 13
0% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Hotels in der Umgebung

Nessebar, Süden (Burgas)
Pauschal z.B.
7 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, AI
Entfernung
1,7 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, Größe der Zimmer, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Größe des Badezimmers, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, guter Check-In/Check-Out