Benötigen Sie Hilfe bei der Buchung?
0180 6 600 410
(0,20 €/Anruf, 0,42 €/Anruf über Mobilfunk)
Mo - Sa 08:30 - 21:30 Uhr
So + Feiertage 14:00 - 21:30 Uhr
Benötigen Sie Hilfe bei der Buchung?
0180 6 600 410
(0,20 €/Anruf, 0,42 €/Anruf über Mobilfunk)
Mo - Sa 08:30 - 21:30 Uhr
So + Feiertage 14:00 - 21:30 Uhr

Südtirol

Sie haben Fragen zu Südtirol?
Unsere Reisecommunity hat die Antwort
Auf ins Forum!
Geben Sie hier ihren Reisezeitraum ein. Nachdem Sie die Angebote aktualisieren, werden die aufgelisteten Hotels anhand Ihrer Suchkriterien aktualisiert.

6821 Hotels in Südtirol

Beliebtheit Beliebtheit & Verfügbarkeit Preis
Die beliebtesten Hotels werden zuerst angezeigt
Die günstigsten Hotels werden zuerst angezeigt
Die beliebtesten, buchbaren Hotels werden zuerst angezeigt
sortieren nach

Bärenhotel
5.9
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Hotel Feldhof
5.9
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, abwechslungsreiches Essen, Sauberkeit im Zimmer
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Apartmenthotel Am Sonnenhang
5.9
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: allgemeine Sauberkeit, Familienfreundlichkeit, kompetentes Personal
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Hotel Tratterhof
5.9
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal, abwechslungsreiches Essen
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Hotel Schwarzenstein
5.9
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: Sauberkeit im Restaurant, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Dolce Vita Hotel Preidlhof
5.9
Sonnen
99% Weiterempfehlung
Gäste loben: allgemeine Sauberkeit, abwechslungsreiches Essen, kompetentes Personal
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Familien&Wellnesshotel Prokulus
5.9
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: Sauberkeit im Restaurant, Sauberkeit im Zimmer, Familienfreundlichkeit
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Hotel Lindenhof
5.8
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: Sauberkeit im Restaurant, Sauberkeit im Zimmer, abwechslungsreiches Essen
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Excelsior Mountain Style SPA Resort
5.8
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: Sauberkeit im Restaurant, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out
Eigene Anreise z.B.
16.07.14 bis 17.07.14
1 Tag
Preis pro Person

Hotel Residenz Ritterhof
5.9
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Gäste loben: Familienfreundlichkeit, Sauberkeit im Zimmer, abwechslungsreiches Essen
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

[1] | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10...11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 683 weiter »
Nichts passendes gefunden? Alle meine Eingaben zurücksetzen

Mehr zu Südtirol Reiseangebote

Werbung

Experten für Urlaub Südtirol

Kompetente Urlauber beantworten Ihre Fragen

Mehr Experten finden Sie im Reiseforum Südtirol

Informationen zur Region Südtirol

Gewaltig hat die Natur dieses Land und seine Menschen geformt. Alle Perspektive geht vom Berg aus. Aussichten und Ansichten. Ganz nahe liegen Tradition und Fortschritt beisammen. 500.000 Menschen leben hier: Deutsche, Italiener, Ladiner. Die landschaftlichen und kulturellen Kontraste halten die Südtiroler Welt lebendig.


Anreise: Das Gute liegt so nah: Wie Sie Südtirol am schnellsten erreichen und sich hier bestmöglich mit oder ohne eigenes Auto fortbewegen können, erfahren Sie hier.

Mit dem Auto: Egal, ob Sie die Brennerautobahn oder eine der gut ausgebauten Staatsstraßen für Ihre Anreise wählen, oder sich für eine Alpenüberquerung auf einer der attraktiven Pass-Straßen entscheiden, Südtirol ist aus allen Himmelsrichtungen mit dem eigenen Fahrzeug gut zu erreichen.

Mit dem Flugzeug: Südtirols einziger Flughafen liegt bei Bozen. Außerhalb Südtirols sind die nächstgelegenen Flughäfen Innsbruck im Norden und Verona im Süden. Mehr als 200 km (oder ca. vier Bahnstunden) entfernt sind die Flughäfen Bergamo, Treviso und Venedig, sowie München.
Mit dem Low-cost-Bustransfer von den Flughäfen Bergamo, Verona und Innsbruck erreichen Sie Südtirol rasch und bequem ab 25 €.

Mit Zug und Bus: Wer gerne das Auto zuhause lässt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln an seinen Urlaubsort gelangen möchte, der kann unter vielen bequemen und raschen Anreisemöglichkeiten mit Zug oder Bus wählen.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „Südtirol Marketing Gesellschaft“
Drei Sprachen, Gewohnheiten, die verzahnt werden, Geschichten, die sich zu ähneln beginnen. Deutsche, Italiener und Ladiner leben in Südtirol beisammen. Alpine und mediterrane Lebensart haben unter den knapp 500.00 Einwohnern des Landes ein Auskommen gefunden. Viele einzelne Geschichten vervollständigen das Puzzle und geben dem Land ein Gesicht, das je nach Perspektive, seine Nuancen etwas verändert. Überzeugen Sie sich selbst.

Bräuche / Gepflogenheiten
Südtirols Seitentäler wurden Jahrhunderte lang von der Außenwelt wenig beeinflusst. Geschichten und Traditionen wurden von Generation zu Generation weitergegeben und werden auch heute noch gepflegt.
Keine Folklore, sondern gelebtes Brauchtum ist in den Dorfgemeinschaften Ausdruck von Traditionsbewusstsein, Religiosität und dem Wunsch, Althergebrachtes zu bewahren.
Gerade zu den höchsten kirchlichen Feiertagen ist das Spektrum an christlichen und heidnischen Bräuchen, vom „Klöckeln“ und "Scheibenschlagen" bis zum „Hecken“ oder „Pecken“, besonders groß.
 

Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „Südtirol Marketing Gesellschaft“
Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentlicher Nahverkehr: www.sii.bz.it
Zug zwischen Bozen und Mals: www.vinschgerbahn.it
Mobilcard - ein Ticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel des Südtiroler Verkehrsverbundes: www.mobilcard.info


Mietwagen
Hertz - Bozen
Tel. +39 0471 254 266
www.hertz.it

Avis - Bozen, Brixen, Meran
Tel. +39 0471 212 560
www.avisautonoleggio.it

Maggiore - Bozen
Tel. +39 0471 971 531
www.maggiore.it
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „Südtirol Marketing Gesellschaft“
Events: Natur und Kultur waren in Südtirol noch nie Gegensätze. Bester Beweis: das üppige Programm an Konzerten, Festivals und Ausstellungen in schönster Umgebung.


Kulinarisches:  Die alpin-mediterrane Vielfalt der Südtiroler Küche nimmt sich das beste aus zwei Welten. Zwischen italienischen Klassikern wie Pizza und Pasta erinnern bodenständige Gerichte wie Knödel oder Kaiserschmarrn an alpine Küchentradition.
Schon immer wurde in Südtirol die Leidenschaft für schmackhafte und gesunde Ernährung gelebt. Sie spiegelt sich in den über Generationen sorgfältig behüteten Rezepten und in der stetigen, kompromisslosen Wahl hochqualitativer Ausgangsprodukte wider. Das Qualitätszeichen „Qualität Südtirol" steht für Südtiroler Herkunft und geprüfte Qualität bei landwirtschaftlichen Produkten und Lebensmitteln.

Lifestyle: Drei Sprachen, Gewohnheiten, die verzahnt werden, Geschichten, die sich zu ähneln beginnen. Deutsche, Italiener und Ladiner leben in Südtirol beisammen. Alpine und mediterrane Lebensart haben unter den knapp 500.00 Einwohnern des Landes ein Auskommen gefunden. Viele einzelne Geschichten vervollständigen das Puzzle und geben dem Land ein Gesicht, das je nach Perspektive, seine Nuancen etwas verändert. Überzeugen Sie sich selbst.

Sehenswürdigkeiten: Kultur ist in Südtirol gelebte Alltagskultur, kein Souvenirstück, das man in den Koffer packt und zuhause verstauben lässt. Dabei stellt sich ganz oft die Frage: Was ist deutsch, was ist italienisch? Die dreisprachige Region vereint das Beste aus den hier lebenden Kulturen: Alpine Gemütlichkeit trifft in der nördlichsten Provinz Italiens auf mediterranes Flair, Bodenständigkeit auf Dolce Vita. Kultur heißt in Südtirol aber auch Historie: Das veranschaulichen die zahlreichen Kirchen, Schlösser und Burgen des Landes. Wunderbarer Gegenpart sind zeitgenössische Kunst- und Architekturbauwerke.

Aktiv in Südtirol: Früher als anderswo beginnt in Südtirol der Frühling: Während Ende Februar in den Bergen der Dolomiten die Skisaison boomt, tauchen Etsch- und Eisacktal bereits in ein weißrosa Apfelblütenmeer. Zeit für Streifzüge durch 17.000 Kilometer naturbelassene, markierte Wege. Spät im Herbst wenn Kastanienhaine, Obstgärten und Pergeln Früchte tragen, haben „Törggelen-Wanderungen“ mit anschließender Einkehr Hochkonjunktur: Von leichten Spaziergängen in Mittelgebirge zu anspruchsvollen Trekkingtouren zwischen Gletschern und Alpenseen - Südtirol belohnt sie alle.
Wer auf dem Mountainbike die Alpen vom Norden nach Süden durchquert, kennt dieses plötzlich andere Gefühl: wärmere Sonne, freundlich wirkende Berggipfel und liebliche Forstwege. Doch das ist noch lange nicht alles: 600 km abwechslungsreiche Radwege, wilde Steilhänge und ungestüme Felsabfahrten begrüßen einen hier. Bikefans aus allen Disziplinen zieht es daher jährlich zum Strampeln nach Südtirol. Für die einen geht es um Herausforderung, für die anderen um Genuss – Kulturprogramm inklusive - und für dritte um das große Abenteuer. Das Erlebnis Natur spielt in Südtirol aber immer die Hauptrolle.
Südtirol ist ein Wintersportgebiet mit einer langen Tradition. Entsprechend groß ist das Angebot an Aktivitäten: Extremsportler treffen sich beim Eisklettern am Ortler, beim Skitourengehen im Sarntal oder Freeriding in Alta Badia. Familien erkunden die Skigebiete der Seiser Alm mit dem Familienskilehrer oder rodeln auf einer der über 130 Rodelbahnen der Region. Wer Natur genießen will, überlässt sich beim Schneeschuhwandern der Stille und Einsamkeit am Würzjoch oder kostet die mehr als 1300 Kilometer Loipen des Dolomiti NordicSki. Jeden Tag eine Piste zum Frühstück gibt’s auch auf 1200 Pistenkilometern des Dolomiti Superski-Karussells. Dazu Picknicks bei Pulverschnee, nächtliches Pistenwedeln oder Sternemenüs in urigen Hütten. Und mal ehrlich: wo sonst kommt man beim Pistenwedeln näher an die Felsen heran als in Südtirol?
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „Südtirol Marketing Gesellschaft“

Hotelbewertungen zu Südtirol

Sehr gut geführtes Hotel für einen erholsamen AufeHotel weiterempfohlenHotelbilder vorhanden
Hotel & Residence Thalguter in Algund/Lagundo, Südtirol
5.8
Sonnen
Das Hotel-Residence Thalguter in Algund befindet sich in schöner Panoramalage im Ortsteil Dorf und besteht aus zwei Gebäuden. In dem Haupthaus ist die Rezeption, der Speisesaal und der Gastraum mit Ausgang zur Terrasse und die Ferienwohnungen. Die Gästezimmer, die Suiten und das Hallenbad befinden sich in dem neuerlichen angrenzenden Gebäude mit Aufzug. Das Hotel machte in allen Bereichen einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck. Das Zentrum von Algund ist in 10 Minuten erreich... Hotelbewertung weiterlesen
im Juli 14
,
Dieter, Alter >70, Paar
19 mal gelesen

Nett, aber nicht noch einmal.Hotel nicht weiterempfohlen
Sporthotel Tyrol in Innichen/San Candido/Hochpustertal, Südtirol
4.8
Sonnen
Grundsätzlich ist es ein nettes Haus, welches allerdings schon einen gewissen Charme der Vergangenheit aufweist. Wenn man aufmerksam ist und genauer schaut, passt so dass ein oder andere vielleicht nicht mehr zu dem beworbenen Anspruch des Hauses. Das WiFi auf dem Zimmer ist eine Katastrophe gewesen. Surfen nahezu unmöglich. Dazu muss man dann am Besten in die Lobby gehen. Die Gästestruktur entsprach grob geschätzt zu 90 % einer italienischsprechenden Klientel. Des weiteren würde ich ... Hotelbewertung weiterlesen
im Juli 14
,
Christian, Alter 41-45, Paar
15 mal gelesen

Volle Zufriedenheit im Hotel ValserhofHotel weiterempfohlen
Hotel Valserhof in Vals, Südtirol
5.5
Sonnen
Der Aufenthalt im Hotel Valserhof in Südtirol hat meinen Vorstellungen voll entsprochen.. Meine persönlichen Wünsche wurden sowohl an der Rezeption wie auch im Service und bei wohltuender Massage und professioneller Pediküre voll erfüllt. Sehr gern empfehle ich dieses Hotel weiter. Hotelbewertung weiterlesen
im Juli 14
,
Ilona, Alter 61-65, Allein/Single
10 mal gelesen

Hotel Emma - St. Vigil in SüdtirolHotel weiterempfohlen
Bella Vista Hotel Emma in San Vigilio di Marebbe/St. Vigil in Enneberg, Südtirol
5.5
Sonnen
Die Bewertung des Zimmers und des Bades beruht in erster Linie auf unseren Erwartungen die durch die, der Buchung zu Grunde liegende Werbung bei uns geweckt wurden. So wie wir es sehen gibt es nur wenige Zimmer wie unseres. In der Aktion bei "ab in den Urlaub" wurden deutlich größere und schönere Räume gezeigt. Wenn man weis was man bekommt ist man auch nicht enttäuscht. Alles andere war hervorragend, was auf alle Bereiche zutrifft. Hotelbewertung weiterlesen
im Juni 14
,
Johann, Alter 56-60, Paar
5 mal gelesen

Beste Lage und sehr ruhig.Hotel weiterempfohlen
Panorama Vital-Hotel Rimmele in Dorf Tirol/Tirolo, Südtirol
5.2
Sonnen
Sehr schönes Hotel mit brillantem Ausblick auf Meran und das Tal. Liegt sehr nah am Dorfzentrum aber trotzdem sehr ruhig, da alle Zimmer auf unverbauter Südlage sind; im Zentrum und doch abseits! Panorama Terrassen mit herrlichem Ausblick schon beim Frühstück. Traumhaft! Kostenlose Tiefgarage, Innen- und Außenpool, Wellness, sehr gutes Essen und sehr freundliches Personal. Es ist alles vorhanden, was für einen schönen Aufenthalt notwendig ist. Gute Verkehrsanbindungen (Südtirol Card Syst... Hotelbewertung weiterlesen
im Juli 14
,
Arno & Felicia, Alter 56-60, Paar
10 mal gelesen

Die neuesten Beiträge aus dem HolidayCheck-Reiseforum Südtirol

Sie haben Fragen zu Südtirol? Unsere Reisecommunity hat die Antwort Auf ins Forum!
>

Terenten

Bild des Benutzers BlackCat70
BlackCat70
Beiträge: 4752
Hallo zusammen, bei der Suche nach einem Domizil für unseren September-Urlaub bin ich über das Hotel Falkensteiner Sonnenparadies in Terenten gestolpert. Die Hotelbeschreibung gefällt mir sehr gut, aber zum Ort finde ich wenig Infos. Hier bei HC gibt es keinen einzigen Reisetipp. Ist es richtig, daß Terenten seeeehr ruhig ist und man abends einfach im Hotel bleibt? Die andere Frage ist natürlich auch, ob es Sinn macht, in der zweiten September-Hälfte Urlaub auf 1.250 m zu machen. Könnte ... weitere Beiträge
29.06.2014 09:17:10
Antwort von ommele: ...na da wirst Du wahrscheinlich auch eine Jacke brauchen. LG Cathrin weitere Beiträge
29.06.2014 12:06:54
Antwort von BlackCat70: Für einen einwöchigen Urlaub wird Terenten nun doch nicht in Frage kommen, weil es uns einfach zuuuu ruhig ist. Aber ich behalte das Falkensteiner-Hotel auf jeden Fall für ein Wander- und Wellnesswochenende im Hinterkopf. Danke für die Antworten. weitere Beiträge
12.07.2014 19:23:21

Schenna

Bild des Benutzers BlackCat70
BlackCat70
Beiträge: 4752
Liebe reiselilly, liebe Bine und Hallo zusammen, wir sind zur Zeit am überlegen, ob wir Anfang September noch für eine Woche nach Südtriol fahren ... vielleicht nach Schenna oberhalb von Meran. Ich habe ein kleines Hotel im Ortsteil Verdins entdeckt, der mir allerdings so gar nichts sagt. Scheint 2 km von Schenna entfernt zu sein. Kann vielleicht jemand was darüber berichten? Hab immerhin schon was von einer Eisdiele und einer Trattoria gelesen. Oder kennt jemand von Euch ... weitere Beiträge
03.08.2013 22:29:45
Antwort von gluecksfee06: Sonnenstunden Süditrol Schenna hat 2200 Sonenstunden im Jahr. Naturns hat 315 Tage Sonnenschein. Tja, das ist wohl kein Auswahlkriterium... weitere Beiträge
12.07.2014 18:23:36
Antwort von BlackCat70: Hallo valary, wir waren letztes Jahr in einem Hotel ganz am Anfang der St.-Georgen-Straße, ich glaube, es war die Nummer 3. Dann sind wir mal hochgelaufen bis zum Hotel Kleefeld, das hat eine Hausnummer Ende 20. Erstens geht die Straße stetig berg... weitere Beiträge
12.07.2014 19:18:01

alpines Mittelalter

Bild des Benutzers Quallenfreund
Quallenfreund
Beiträge: 4
Gibte es in den Alpen Regionen, wo man noch besonders die Überreste des alpinen Mittelalters erleben kann. Ich habe gehört, es soll in Südtirol noch viele Burgen zu sehen geben. Ist dem so? Außerdem gibt es doch sicher auch ein paar zu emfehlende Unterkünfte, von denen man aus seine Besichtigungstopuren starten kann. weitere Beiträge
26.06.2014 17:26:20
Antwort von G&M: HalloEs gibt sehr viele Ruinen und Burgen zu sehen, total toll fand ich die Churburg in Schluderns,(Mittelalterfest im August)im Vinschgau, Ruine Maultasch in Terlan, Schloß Tirol in Dorf Tirol, die Landesburg Südtirols, oder auch Schloß Taufers,i... weitere Beiträge
26.06.2014 23:34:17
Antwort von MarieTh787: Hey, also ich war mal in so einem Hotel, dass der mittelalterlich angehaucht ist. Es heißt Ritterhof ( http://www.ritterhof.com/ ). Ich glaube, dass dir das dann auch gefallen könnte. Ich fand es echt schön, vor allem die Landschaft. Man fühlt sic... weitere Beiträge
10.07.2014 13:10:07