Schleswig-Holstein

Geben Sie hier ihren Reisezeitraum ein. Nachdem Sie die Angebote aktualisieren, werden die aufgelisteten Hotels anhand Ihrer Suchkriterien aktualisiert.

2794 Hotels in Schleswig-Holstein

Beliebtheit Beliebtheit & Verfügbarkeit Preis
Die beliebtesten Hotels werden zuerst angezeigt
Die günstigsten Hotels werden zuerst angezeigt
Die beliebtesten, buchbaren Hotels werden zuerst angezeigt
sortieren nach

Ferienwohnung Muschel und Leuchtturm
0 Hotelbewertungen
 
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Panorama Apartments
 
 
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Hotel Frederikspark
 
 
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Ferienhaus im Lerchenhof
0 Hotelbewertungen
 
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Hotel Görlich
 
 
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Hotel Gaathof
 
 
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Ferienwohnung auf der Ketelswarf
 
 
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Hotel Wiesenhof
 
 
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Hotel Vier Jahreszeiten
5.5
Sonnen
67% Weiterempfehlung
Eigene Anreise z.B.
26.04.14 bis 27.04.14
1 Tag
Preis pro Person

Hotel Gerson
 
 
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

« zurück 1 ...156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165166 | 167 | 168 | 169 | 170 | [171] | 172 | 173 | 174 | 175 | 176...177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 280 weiter »
Nichts passendes gefunden? Alle meine Eingaben zurücksetzen

Mehr zu Schleswig-Holstein Reiseangebote

Informationen zur Region Schleswig-Holstein

 
Die Einreise:
 ... ist ohne Visum gestattet,  denn das Land ist verschuldet (z.Zt. mit ca. 25 Mrd. €)
und benötigt daher jeden "Touri-Cent", nicht nur deshalb sage auch ich:
Herzlich Willkommen in Schleswig -Holstein, dem
"grünen Land zwischen den Meeren". 
Hier kann man sich an der Nordsee -mit seinen Inseln und Halligen- aber auch an der Ostseeseite sehr gut erholen. Auch das "Binnenland" läd ein ! -mit seinen traumhaft schönen Dörfern & Städtchen- erkundet zu werden, hier gibt es sehr sehr viel zu sehen. 


Impfschutz:
wird nicht benötigt !
 
Klima:
... ist sehr gut !! denn es gibt hier kein schlechtes Wetter, NUR der "Urlauber" hat sich die verkehrte Kleidung eingepackt und mitgenommen, denn an den Küsten von S-H ist immer eine "frische Luft" vorhanden, es ist auch mit kurzen -oder längeren- Regenschauern zu rechnen, deshalb sollten Urlauber immer eine Regenbekleidung, Pullover und lange Hose dabei haben, sehr zu empfehlen ist auch ein "Friesen-Nerz".

Währung:
wie überall Euro !
Nur wer mit sogenanntem "Schwarzgeld" bezahlen möchte, der bezahlt dann mit der:
Dithmarscher- oder Friesischer-Währung, im Bereich Kappeln wird dann mit einem
"Angler-Dollar" bezahlt, es soll auch noch den "Lübecker" geben.

Sprache:
Hochdeutsch, Plattdeutsch und Dänisch.
In Nordfriesland wird überwiegend noch ein friesischer Dialekt -von ca. 10 bis 12.000 Menschen- gesprochen, es ist:
auf Sylt = Sölring, Föhr = Feering oder Föhring, Amrum = Öomram und auf Helgoland = Halunder Friesisch.
In Nordfriesland, gibt es in einem Neubaugebiet nur friesische Straßennamen, auch unter den Ortsschilder steht fast immer der Orts-Name in friesisch.
Auf dem Festland -zwischen Bredstedt und der dänischen Grenze- in der Gemeinde
Risum-Lindholm wird diese Sprache im "Bökingharder Dialekt" -dem Ostermooring- sogar in der "Risem Schölj", der Risumer Grund- & Hauptschule unterrichtet und wird daher von der dortigen Bevölkerung sehr stark gepflegt !!!

Strom:
Wie überall in Deutschland gibt es keine besonderen Stromstärken !
Nur mit einen Unterschied, dass hier sehr viel Strom aus den unübersehbaren hohen Windkraftanlagen kommt .
 
Handyempfang:
ALLE Netze können hier problemlos empfangen werden. 
Zu kleinere "Schwankungen" könnte es im dänischen Grenzbereich kommen.
Letzte Version bearbeitet von frische luft
Mentalität:
Es wird behauptet, der Norddeutsche, sei ein "sturer & steifer Mensch" !?
diesem Vorurteil, muß ich mit aller Macht- widersprechen.
Dieser sehr liebevolle & hilfsbereite Menschenschlag, ist eher zurückhaltend.
Wurde aber erst einmal das "Eis" gebrochen, dann kann man mit ihm "Pferde stehlen"
und sehr viel Spass haben.
Es wird auch behauptet, dass er sein "letztes Hemd" für seine Freunde hergibt.
 
 
Tradition / Bräuche / Gepflogenheiten:
Überwiegend pflegen die Heimatvereine ihre örtlichen Gebräuche & Feste, die da sind:
z.B. Hahnebier in Heide, Karneval wird gefeiert in: Büsum, Hennstedt Dithmarschen, Meldorf und mit einem riesigem Festumzug (fast mit Köln oder Mainz :-)) zu vergleichen)
in MARNE !!
dort wird auch das traditionelle "BEUGELBUDDELBEER" = Bügelflaschen-Bier gebraut.
Natürlich in friesischen Trachten werden auf den Inseln & Halligen die dortigen Feste gefeiert, aber auch auf dem Festland.
Am 21.Februar eines jeden Jahres findet das "Biikebrennen" statt.
H I E R ein kleiner Film darüber!
Das "Ringreiten" -mit einer Lanze in Tönnng-, oder einem Fingerstecher ist in ganz
S-H in sehr vielen Vereinen stark vertreten, auch ein "Rolandreiten" wird gepflegt.
 
 
Sprache:
Hochdeutsch, Plattdeutsch und Dänisch, 
in Nordfriesland wird überwiegend ein friesischer Dialekt von ca. 10 bis 12.000 Menschen gesprochen es ist:
auf Sylt = Sölring, Föhr = Feering oder Föhring, Amrum = Oomram und auf
Helgoland= Halunder Friesisch.
z.B. gibt es in einem Neubaugebiet nur friesische Straßennamen, auch unter den Ortsschilder steht fast immer der Orts-Name in friesisch.
Auf dem Festland -zwischen Bredstedt und der dänischen Grenze- in der Gemeinde
Risum-Lindholm wird diese Sprache im "Bökingharder Dialekt" -dem Ostermooring- sogar in der "Risem Schölj", der Risumer Grund- & Hauptschule unterrichtet und wird daher von der dortigen Bevölkerung sehr stark gepflegt !!! 


Religion:
In Schleswig-Holstein ist überwiegend die Bevölkerung:
*  gute 54 %  evangelisch
*  ca. 39 % gehören keiner der großen Religionsgemeinschaft an
*  katholisch ca. 6 %
*  Eine Besonderheit gibt es dann in Friedrichstadt, dort steht -weltweit- die einzige
    Remonstrantenkirche außerhalb Hollands. Das Vaterunser wird dort noch in 
    holländisch gesprochen. Friedrichstadt ist holländisch geprägt und war nach der  
    Stadtgründung 1621 ein Ort der Religionsfreiheit, sie galt als "Ort der Toleranz" noch
    heute sind dort 5 Reloigionsgemeinschaften aktiv.
*  ca. 15.000 Mitglieder hat die evangelische Freikirche
*  Die Evangelisch-Reformierte-Kirche gibt es mit einer einzelne Gemeinde in Lübeck.
*  Die Einwohnerzahl von S-H beträgt: ca. 2.832 000
Letzte Version bearbeitet von frische luft
Flughäfen gibt es in:
http://www.airport-kiel.de/
http://www.fhl-web.de/
http://www.flughafen-sylt.de/
Weitere -für kleine aber auch größere Maschinen- gibt es Start- & Landeplätze auf:
Helgoland, bei Büsum-Österdeichstrich,  WYK auf Föhr, Flensburg-Weiche -ich meine er nennt sich Schäferhaus-, bei Redsburg- Schachtholm, Hartenholm-- und noch so einige mehr ! 
"de Fleger's weet dat doch" = die Flieger wissen es doch !  :-))
 
Mietwagen: sind in jeder Stadt zu bekommen.


Öffentliche Verkehrsmittel: Bus & Bahn ! 
 
WIEDER EINE BESONDERHEIT :
Eine alte Dampflock rattert in diesem Jahr wieder vom Bahnhof in Niebüll bis zum Fähranleger "Dagebüll-Mole".
Diese nostalgische Fahrt wird bis zum 31.Juli 2010 sonntags, dienstags, donnerstags und samstag durchgeführt. Von den planmäßigen Zügen werden wieder einige Wagons hinten angekuppelt.
 
Für eine kostengünstige Schleswig-Holstein Tour per Bahn, siehe :
H I E R !
AUCH mit einer kleinen "Kreuzfahrt" nach Sylt, geht es mit der NOB = Nord-Ostsee-Bahn,
H I E R !
 
 
Taxi / Infrastruktur:
.... ist gut verbreitet und fahren Tag & Nacht .
Letzte Version bearbeitet von frische luft
Events:
Die Veranstaltungen in Schleswig-Holstein, findet man nach Landkreisen & Ortschaften unterteilt:
H I E R !

Kulinarisches:
Schleswig-Holsteins "Küche", wie sollte es anders sein, verwöhnt den Gaumen mit
 frischem Fisch, besonders hervorzuheben sind die sehr guten Nordseekrabben !
aber auch frische Miesmuscheln in unterschiedlichster Zuereitungsart werden hier angeboten.
Was wäre SYLT ohne die "Sylter-Royal" !
Als weitere Spezialität, muss man den Pharisäer und den Eiergrog erwähnen !
Um sich einen Überblick zu verschaffen, was "Urlauber für Urlauber" ! zu:
"Essen & Trinken" & den Restaurants geschrieben haben, dazu kommen die Reisetipps:
H I E R !


Lifestyle


Sehenswürdigkeiten:
Um hier ALLE Sehenswürdigkeiten aufzulisten, fehlt der Platz, deshalb erlaube ich mir, hierfür einen Link zusetzen:
Bereits abgebene Reisetipps für S-H kommen:
H I E R !
Letzte Version bearbeitet von frische luft