Oberösterreich

Geben Sie hier ihren Reisezeitraum ein. Nachdem Sie die Angebote aktualisieren, werden die aufgelisteten Hotels anhand Ihrer Suchkriterien aktualisiert.

1391 Hotels in Oberösterreich

Beliebtheit Beliebtheit & Verfügbarkeit Preis
Die beliebtesten Hotels werden zuerst angezeigt
Die günstigsten Hotels werden zuerst angezeigt
Die beliebtesten, buchbaren Hotels werden zuerst angezeigt
sortieren nach

Landgasthof Dorfner
5.1
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Haus Arndt
5.1
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Spes Hotel
4.9
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Landhotel Dietlgut
5.1
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Pension Silber
5.1
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Baby- und Kinderbauernhof Berndtschuster
5.2
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Gasthaus Leimer Bräu
5.0
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Pension Salzingerhof
5.0
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Reitpark Gstöttner
5.0
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

Hotel Berghof Predigstuhl
4.5
Sonnen
60% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.

« zurück 1 ...19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 2829 | 30 | 31 | 32 | 33 | [34] | 35 | 36 | 37 | 38 | 39...40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 140 weiter »
Nichts passendes gefunden? Alle meine Eingaben zurücksetzen

Mehr zu Oberösterreich Reiseangebote

Informationen zur Region Oberösterreich

Allgemeines


Wunderbare Welt des Wohlfühlens
Gleichzeitig präsentiert sich das Ferienland Oberösterreich als Paradies für Gesundheitsbewusste, die sich selbst Gutes tun möchten. Heilende Quellen sprudeln an den verschiedensten Orten aus dem Boden.
 
Der Natur auf der Spur
Vielfältig wie das Land sind die Touren-Möglichkeiten für Wanderer: der Nationalpark Kalkalpen, das Berge- und Seenland des Salzkammerguts, das hügelige Mühlviertel oder der Donausteig von Passau bis Grein locken.

Sportliche Abenteuer zu Wasser und zu Lande
Unterschiedlichste Möglichkeiten stehen in Oberösterreich auch für Sport-Freaks auf dem Programm. Vor allem die kristallklaren Seen sind ein paradiesisches Ziel für Wassersportler, seinen es Segler, Taucher oder Surfer.
 
Stifte, Städte und Schlösser
Eine atemberaubende Mischung aus bewegter Geschichte und zukunftsweisendem Fortschritt prägt das Kulturland Oberösterreich mit seinen historischen, kleinen Städten einerseits und der pulsierenden Landeshauptstadt Linz andererseits, sowie den zahlreichen Klöstern, Ruinen, Burgen und Schlössern. 
 
 
Einreise / Visum
Für die Einreise ist ein gültiger Reisepass notwendig. Mitreisende Kinder benötigen einen eigenen Pass oder müssen in dem der Eltern eingetragen sein.

Für Bürger einiger Staaten genügt auch ein nicht länger als fünf Jahre abgelaufener Reisepass oder ein amtlicher Personalausweis. Staatsangehörige aller Nachbarstaaten Österreichs, der EU-Mitgliedstaaten, sowie zahlreicher weiterer Staaten benötigen kein Visum.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf der Web-Site des Bundesministerium für Finanzen unter www.bmf.gv.at/zoll


Impfschutz
Die gängigsten Impfungen wie Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten (Pertussis), Mumps, Masern, Röteln werden auch für Österreich empfohlen.
In großen Teilen des Landes kommt es durch Zecken zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). In Österreich ist der Impfschutz gegen FSME öffentlich empfohlen.


Klima
Oberösterreich liegt in der gemäßigten Zone im Übergangsbereich von atlantisch beeinflusstem und kontinental ausgeprägtem mitteleuropäischem Klima. Die vier Jahreszeiten (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) weisen jeweils typischen Temperatur- und Klimacharakter auf.


Währung
Zahlungsmittel in Österreich ist der Euro. Die Euro-Banknoten und Münzen sind im gesamten Eurogebiet gültig. Andere ausländische Zahlungsmittel werden in Euro gewechselt.

Banken wechseln zum offiziellen Tageskurs der Wiener Börse; in Wechselstuben auf Bahnhöfen und am Flughafen wird zu diesem Kurs noch eine "handling fee" in Rechnung gestellt. Soweit es sich um Zahlungsmittel handelt, die nicht an der Wiener Börse notieren, werden diese zu einem Freimarktkurs gewechselt.


Sprache
Standardsprache ist Deutsch (Hochdeutsch). Es wird in verschiedensten Regionen unterschiedlich Dialekt gesprochen. In touristischen Zonen werden oftmals auch Fremdsprachen (vorwiegend Englisch, auch Französisch, Italienisch, Tschechisch,...) gesprochen.

Strom / Handyempfang
Strom: 220V/50 Hz
Telefon: Vorwahl aus dem Ausland: 0043
Handyempfang: Detailinformationen zum Netzempfang und Mobilfunkanbietern in Österreich erhalten Sie bei Ihrem eigenen Netzbetreiber.
 

Weitere Reiseinformationen für Oberösterreich finden Sie außerdem unter http://www.oeamtc.at/laenderinfo/#ldb-content:1310386226257
Oberösterreich ist mit einer Fläche von 11.987 Quadratkilometern das viertgrößte Bundesland Österreichs mit ca. 1,4 Mio. Einwohnern.

Im Norden des Landes erstreckt sich der Böhmerwald, im Westen wird das Land vom Inn, im Osten von der Enns und im Süden von den nördlichen Kalkalpen begrenzt.

Die Donau durchfließt Oberösterreich von Westen nach Osten und durchquert dabei auch die Landeshauptstadt Linz mit ihren nahezu 200.000 Einwohnern. 
 
Oberösterreich hat sich in der vergangenen Jahren zu einem dynamischen Wirtschaftsraum und zu einer höchst erfolgreichen Region Europas entwickelt. Auch Tradition und Brauchtum sind wichtige Eckpfeiler des Landes. Das umfassende Kultur- und Freizeitangebot, die landschaftliche Schönheit und Vielfalt sowie die natürliche Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen machen das Land an der Donau zwischen Böhmerwald und Dachsteingebirge zu einem beliebten Urlaubsland. 
 
Ein ideales Revier für Drahtesel
Mit seinem 2.100 Kilometer umfassenden Radwegenetz ist Oberösterreich ein wahres Paradies für all jene, die im Urlaub gerne in die Pedale treten.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „OÖ. Tourismus“
Bräuche/ Gepflogenheiten
 
Kultur und Brauchtum wird in Oberösterreich ganz groß geschrieben. Es ist auf jeden Fall ein Erlebnis, an Brauchtumsveranstaltungen teilzunehmen - und die Palette ist riesig:
Perchtenlauf, Glöcklerlauf, Welterbe-Veranstaltungen, Meisterstraßen, Advent- und Weihnachtsmärkte, Almabtriebe, Musikfestwochen, etc. etc. etc.
Informationen über Veranstaltungen, Kultur und Brauchtum in Oberösterreich findet man unter http://www.kultururlaub.at
 
Natur.Schau.Spiel
Wohl einer der wichtigsten Schätze Oberösterreichs ist die Natur. Daher wird Naturerlebnis, Landschaftspflege und Naturschutz wirklich gelebt.
 
NATURSCHAUSPIEL.at (ent-)führt Erwachsene und Kinder in die Natur, lässt sie bei geführten Exkursionen exklusive Erfahrungen in Naturschutzgebieten sammeln und weckt Verständnis für die Anliegen des Naturschutzes. Abenteuer, Wissensvermittlung und Naturerfahrung verbinden sich so mit Erholung und Genuss zu einem aufregend neuen und interessanten Erlebnis.
Informationen und Programmbausteine für dieses Natur-Erlebnis findet man unter http://www.naturschauspiel.at
 
Ausflugsziele
Oberösterreich ist reich an Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen, Naturparken, Themen- und Erlebniswege und -straßen. Ausflugstipps findet man unter http://www.ausflugstipps.at 
 
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „OÖ. Tourismus“
Anreise per Flugzeug

Flughafen Linz - blue danube airport linz
Der Flughafen blue danube airport linz, liegt zirka 13 Kilometer von der oberösterreichischen Hauptstadt Linz entfernt. Er sichert mit modernem Komfort einen internationalen Standard für Fluggäste.

Die Serviceschalter der Fluggesellschaften, variantenreiche Gastronomiepartner, Boutiquen und ein Travel-Value-Shop, zwei Banken, mehrere Reisebüros und Autovermieter bilden gemeinsam eine Vielfalt, die das Reisen zum Blue Danube Airport zum Erlebnis macht.

Details zum Flughafen blue danube airport linz finden Sie unter
www.linz-airport.at

Flughafen Linz GesmbH
Flughafenstraße 1
A-4063 Hörsching
Tel.: +43 (7221) 600-0
Fax: +43 (7221) 600-100
E-Mail: info@linz-airport.com
www.linz-airport.at

Flughafen Salzburg – Salzburg Airport W. A. Mozart
Entfernung von Linz: 135 Kilometer
www.salzburg-airport.com

Flughafen Wien – Vienna International Airport
Entfernung von Linz: 210 Kilometer
www.viennaairport.com

Flughafen München
Entfernung von Linz: 270 Kilometer
www.munich-airport.de

Flugverbindung nach Linz und Ticketbuchung
Ryanair
www.ryanair.com
London - Linz

Lufthansa
www.lufthansa.com
Frankfurt – Linz
Düsseldorf - Linz

Robin Hood
www.robinhood.aero
Zürich - Linz

airberlin
www.airberlin.com
Berlin - Linz

Flughafentransfer
 
Salzburger Mietwagen und Reise Service
www.flughafentransfer.at
Anreise per Bahn
 
Das Urlaubsland Oberösterreich ist direkt an das zentraleuropäische Eisenbahnnetz angeschlossen.

Durch Oberösterreich verläuft die Westbahnachse Budapest - Wien – Linz – Wels - Salzburg - München. Angeboten werden durchgehende Verbindungen zu Deutschland, Italien, Schweiz, Slowenien und Ungarn. Zudem gibt es attraktive Verbindungen des OÖ Zentralraumes mit Tschechien.

Abgestimmt auf die Fernverkehrsverbindungen dieser Hauptstrecke sind mit dem Nahverkehrsangebot der ÖBB in Oberösterreich alle touristisch wichtigen Gebiete problemlos erreichbar.

Alles Wissenswerte und Aktuelles über die zahlreichen Angebote und Services der ÖBB für Oberösterreich, sowie Streckenfahrpläne und das gesamte Bahnnetz, finden Sie auf oberoesterreich.oebb.at

ÖBB – Fahrplanauskunft: SCOTTY - die Tür-zu-Tür Auskunft!
Was Autofahrer schätzen gelernt haben, ist nun auch für den öffentlichen Verkehr Wirklichkeit.
Scotty kann Ihre Reise von "Tür zu Tür" abbilden. Sie haben die Wahl: geben Sie Ihren Start und Ihr Ziel ein, wie Sie wollen: in Form einer Adresse oder einer Haltestelle. Weiters bietet Scotty viele praktische Features wie die Darstellung der Fußwege auf übersichtlichen Karten.

Barrierefreies Reisen
Die Mobilität insbesondere auch mobilitätseingeschränkter Personen zu gewährleisten, ist uns eine besondere gesellschaftliche Verpflichtung. Schon jetzt gibt es bei reisen mit den ÖBB eine Vielzahl von Erleichterungen für Menschen mit Behinderung. Hier geht’s zu:
Barrierefreies Reisen
 
Anreise mit der Deutschen Bahn AG
In Kooperation mit der Deutschen Bahn bietet Ihnen Oberösterreich Tourismus diesen exklusiven Service:

Nutzen Sie die Chance auf bis zu 70% Rabatt auf den normalen Fahrpreis
Sie fahren in modernem Zugmaterial (ICE)
Genießen Sie schon während der Fahrt die Aussicht in eine wunderschöne Landschaft
So fängt Ihr Urlaub schon mit der Anreise an

... und verzichten Sie auf Stau und hohe Bezinkosten

Schreiben Sie ein E-Mail an kundenberater@bahn.de
oder schicken Sie ein Fax an: +49 – 69 – 265 21017


Für eine möglichst schnelle Bearbeitung teilen Sie uns bitte folgendes mit:

Anzahl Reisende (dieser Service gilt nur für Gruppen ab 6 TeilnehmerInnen)
Von wo reisen Sie an und wo möchten Sie hin
Wann möchten Sie an- und abreisen
Ihre Kontaktdaten (Ihren Namen, Telefonnummer und Anschrift).

Dieser Service gilt nur für Gruppen ab 6 TeilnehmerInnen

Öffentliche Verkehrsmittel
Die öffentlichen Verkehrsmittel in Oberösterreich hat der Oberösterreichische Verkehrsverbund auf www.ooevv.at zusammen gefasst und bietet unter anderem eine Fahrplan-Auskunft und dazu auch gleich die Preisinfos für Ihre Fahrt.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „OÖ. Tourismus“
Events
Veranstaltungen in Oberösterreich findet man unter http://www.oberoesterreich.at/de/sommer/veranstaltungen.html


Kulinarisches
Die kulinarische Schatzkiste der Region
Im Genussland Oberösterreich steht regionale Qualität an erster Stelle

Oberösterreich, das ist der pure Reichtum an Genüssen, an Aromen und Düften, die aus den Küchen des Landes wehen. Knödel und Bratl, Fisch und die ganze Vielfalt von Brot und Gebäck, Most, Bier und die schier unüberschaubaren Varianten an Obstsäften: All das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der unerschöpflichen Schatzkiste regionaler kulinarischer Traditionen. Und für jeden Geschmack wartet das passende Ambiente in dem liebevoll zubereitete Schmankerl kredenzt werden. Nach einer Etappe auf einem der vielen Radwege Oberösterreichs ist eine zünftige Einkehr gefragt? Dann sollten die Drahtesel vor einer der ebenso zahlreichen wie traditionellen Mostschenken abgestellt werden. Hier perlt das Leib- und Magengetränk der Oberösterreicher gülden im Glase und lässt die Jause doppelt munden. Die Wanderung über saftige Almböden soll mit einem Besuch in einer urigen Hütte gekrönt werden? Nur zu, denn oftmals gehört zur Hütte am Berg der Bauernhof im Tal, dessen eigene Produkte dann in luftigen Höhen aufs Jausenbrett kommen. Genauso kommen aber jene auf ihre Rechnung die beim Kultur-Kurzurlaub oder nach der Platzrunde im Golfclub nach einem gediegenen Dinner zum Tagesausklang suchen. Denn im festen Fundament traditioneller Küche geerdet und mit den hochwertigen Produkten aus regionaler Landwirtschaft als erlesene Zutaten, schwingen sich die Spitzenköche des Landes in ungeahnte Höhen der Kreativität auf. Und genauso wie sich die Freunde des klassischen Bratls und deftig gefüllter Knödel in hervorragenden Gasthäusern niederlassen können, finden Sportler und Gesundheitsurlauber die regionalen Spezialitäten auch in raffiniert zubereiteten leichten Varianten vor.

Gesellig genießen in der Gruppe
Immer mehr Menschen interessieren sich dafür, wo all die Lebensmittel auf unseren Tischen denn genau herkommen. Diesem Trend entspricht die wachsende Gruppe der Schaubetriebe im Genussland Oberösterreich. Wie wird das knusprige Bio-Brot gebacken? Welchen Weg nimmt das Obst, bevor es in der Saft- oder Mostflasche landet? Was ist das Geheimnis hinter der Erzeugung hochwertiger Spitzendestillate? Und weil es ganz einfach spannender ist, diesen Fragen in geselliger Runde nachzugehen, wurden eine ganze Reihe von Gruppenprogrammen für das kulinarische Erlebnisse im Genussland Oberösterreich geschnürt.

Da wird dann das Zitat aus dem Märchen „Heute back ich, morgen brau ich“ in der granitenen Hügelwelt des zur Wirklichkeit. Zuerst geht’s in die Bio-Hofbäckerei Mauracher in Sarleinsbach, wo der Weg vom Korn zum Brot erlebbar wird. Danach steht die Stiftsbrauerei Schlägl auf dem Programm. Sportliche Abenteuergeister begeben sich als Skiflieger auf die Mostschanze in Höhnhart. Gesichert mit modernster Bergsteigerausrüstung ist der Sprung vom „Skiflyer“ ein echter Kick. Um die Nerven wieder zu beruhigen wird gleich anschließend in die Mostschenke eingekehrt, wo typisches aus Oberösterreich ins Glas und auf den Teller kommt. Einige der Gruppenangebote führen gezielt in die Genussregionen Oberösterreichs und rücken so ganz gezielt regionaltypische Produkte in den Vordergrund. Etwa in der Genussregion Nationalpark Kalkalpen Obstsäfte, wo der Mostsommelier höchstpersönlich die Säfte und Moste aus Steinbach an der Steyr vorstellt. Und was wäre ein Ausflug in den Nationalpark Kalkalpen ohne Blick auf die lange Tradition der Eisenverarbeitung? Das Messerer-museum in Steinbach und der Besuch beim Maultrommelmacher in Molln runden dieses Programm deshalb ideal ab. Käsefreunde hingegen kommen mit den Angeboten des Genusszentrums und der Schaukäserei im Stift Schlierbach auf ihre Rechnung. Vom selber Käsen bis hin zum großen Käse-Seminar mit den Experten spannt sich hier eine bunter Bogen an Möglichkeiten, den aromatischen Genuss aus der Klosterkäserei Schlierbach kennen zu lernen. Zusammengefasst sind die Gruppenreisen ins Genussland Oberösterreich in einer 16-seitigen Broschüre, die insgesamt 30 Tagesausflugsprogramme ausführlich zusammenfasst und kostenlos unter www.genussland.at angefordert werden kann.

Mostkost, Geschmacksschule und Genuss-Land-Straße
Ob rauschende Feste, kulinarische Wanderungen oder regionale Märkte – der Kalender im Genussland Oberösterreich ist übers ganze Jahr hinweg randvoll mit Veranstaltungen rund um regionale Lebensmittel und Spezialitäten. So unterschiedlich diese auch auf den ersten Blick sein mögen, von Seminaren im kleinen Kreis bis zum großen Fest, so haben sie doch eines gemeinsam: Es geht um regionale Genüsse, saisonal abgestimmt und das genuin „oberösterreichische“ steht immer im Mittelpunkt.

Genussland im Internet
Alle Infos rund ums Genussland Oberösterreich, von Produzenten und Gastronomen über Veranstaltungen und Urlaubsangebote, gibt’s übrigens übersichtlich gesammelt im Internet unter der Adresse www.genussland.at


Sehenswürdigkeiten
Alle Informationen über Oberösterreich, seine Urlaubsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten finden Sie unter www.oberoesterreich.at
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „OÖ. Tourismus“