Hilfe bei der Buchung 0180 6 600 410 (0,20 €/Anruf, max. 0,60 €/Anruf über Mobilfunk) Mo - Sa 08:30 - 21:30 Uhr, So + Feiertage 14:00 - 21:30 Uhr
×

Ramsau am Dachstein

Geben Sie hier ihren Reisezeitraum ein. Nachdem Sie die Angebote aktualisieren, werden die aufgelisteten Hotels anhand Ihrer Suchkriterien aktualisiert.

143 Hotels in Ramsau am Dachstein

Beliebtheit Beliebtheit & Verfügbarkeit Preis
Die beliebtesten Hotels werden zuerst angezeigt
Die günstigsten Hotels werden zuerst angezeigt
Die beliebtesten, buchbaren Hotels werden zuerst angezeigt
sortieren nach

Apartment Alpin Ramsau am Dachstein
5.5
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Ramsau am Dachstein

Gasthof Peter Rosegger Ramsau am Dachstein
5.4
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Ramsau am Dachstein

Alpengasthof Pension Fichtenheim Ramsau am Dachstein
5.4
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Ramsau am Dachstein

Haus Inge Ramsau am Dachstein
5.3
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Ramsau am Dachstein

 Apartmenthaus Österreich  Ramsau am Dachstein
5.3
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Ramsau am Dachstein

Hotel Stockerwirt Ramsau am Dachstein
5.1
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Ramsau am Dachstein

Landhaus Klinkan Ramsau am Dachstein
5.1
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Ramsau am Dachstein

Pension Haus Am Bach Ramsau am Dachstein
4.7
Sonnen
50% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Ramsau am Dachstein

Landhaus Savisalo Ramsau am Dachstein
5.0
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Ramsau am Dachstein

Hotel Türlwand Ramsau am Dachstein
4.8
Sonnen
100% Weiterempfehlung
Bitte geben Sie Ihren Reisezeitraum an, um alle verfügbaren Angebote zu sehen.
in Ramsau am Dachstein

Nichts passendes gefunden? Alle meine Eingaben zurücksetzen

Ramsau am Dachstein Infos Reiseangebote

Experten für Urlaub Ramsau am Dachstein

Kompetente Urlauber beantworten Ihre Fragen

Mehr Experten finden Sie im Reiseforum Ramsau am Dachstein

Ramsau am Dachstein Reiseinformationen

Einreise / Visum
EU

Impfschutz
ev. Zecken

Klima
http://www.holidaycheck.de/klima-wetter_Ramsau+am+Dachstein-ebene_oid-id_9170.html


Währung
Euro

Sprache
Deutsch

Strom / Handyempfang
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „TVB Ramsau am Dachstein“
Bräuche/ Gepflogenheiten
In Ramsau am Dachstein wird gerne gefeiert. Feste, als gelungene Mischung aus Tradition und Moderne bedeuten ungezwungene Begegnung zwischen Gast und Einheimischen. Brauchtum, Pferd und Musik, wie Platzkonzerte der Trachtenmusikkapelle oder Steirerabende, stehen im Mittelpunkt der geselligen Ramsauer Kultur. Immer wieder treten auch Chöre, Orchester oder andere Musikgruppen auf und mit der Gruberbühne wird alljährlich im Sommer Theater mit Augenzwinkern und lokalem Einschlag geboten.

Mentalität / Tradition
Dass die Traditionen in einer bäuerlichen Struktur - trotz wachsendem Tourismus -hochgehalten werden können, wird in dem ehemaligen Bergdorf spürbar. Besonders im Advent: Da ziehen die Anglöckler von Haus zu Haus und bieten ihr Weihnachtsspiel dar. Der Glaube spielt überhaupt eine große Rolle. So ist es nicht verwunderlich, dass die älteste Lutherbibel Österreichs, die sich in Privatbesitz befindet, in der Ramsau zu Hause ist. Das "Dirndl" und die "Lederhose" gehören hier einfach her und werden auch gern getragen. Auch von der Jugend! Authentisch und nicht kitschig! Dafür sorgen ein Trachtenschneidermeister - ja, den gibt es hier noch - und die Lodenwalkerei (www.lodenwalke.at), die jüngst auch eine sporltiche Edition der strapazfähigen Lodenprodukte auflegt.
In Österreich ist man über 1000 Höhenmeter bekannterweise ja "per Du". Und die Ramsau liegt auf 1000 bis 3000 Metern. Deshalb: Nicht wundern, wenn du mit "Du" angesprochen wirst. Eine Selbstverständlichkeit und keine Unhöflichkeit für die geselligen und offenen Ramsauer - nicht nur auf einer der Alm!

Religion
Der Protestantismus ist die vorherrschende Religion in Ramsau am Dachstein.
Zu den markantesten Ereignissen in der Geschichte der Ramsau zählen die Reformation, die Gegenreformation und die Toleranzzeit. Schon früh wurde vor allem durch die aus Sachsen stammenden Bergknappen, die in den Schladminger Tauern arbeiteten, die Botschaft der Reformation bekannt. Die Lehre Luthers fand in der Bevölkerung begeisterte Aufnahme, doch kam es zu einem schweren Rückschlag, als Kaiser Ferdinand II. mit aller Härte die Wiedereinführung des Katholizismus durchsetzte. Die Ramsauer hatten in den zwei Jahrhunderten der Glaubensverfolgung viel Bitternis mitzumachen, doch hielten sie ungebrochen an der evangelischen Lehre fest, bis zum denkwürdigen 13. Oktober 1781, dem Tag, da Kaiser Joseph II. das Toleranzpatent erließ. Nun konnten die Ramsauer Bauern wieder offen ihren Glauben bekennen und aus allen Verstecken die Bibeln, Gebets-, Andachts- und Gesangsbücher herausholen, die ihnen in schwerer Zeit Stärkung und Trost gaben.
Am 8. September 1888 fand die Grundsteinlegung der Evangelischen Kirche statt. Nach siebenjähriger Bauzeit, am 15. August 1895, hielten die Ramsauer feierlich Einzug in die vom Nürnberger Architekten Hans Kieser geplanten Kirche. Das in neuromanischem Stil erbaute Gotteshaus steht auf einem Schwemmsandgelände, weshalb in langwieriger Arbeit der Boden durch Steinfüllungen gefestigt werden musste. Für das Turmfundament war die Einführung von 9 Meter langen Piloten notwendig. Zu den kunsthistorisch interessantesten Kirchen des oberen Ennstales zählt die Katholische Kirche St. Rupert am Kulm. Der Kirchenbau gliedert sich in das einschiffige Langhaus, das noch aus romanischer Zeit stammt und in den im Jahre 1444 angebauten dreijochigen und netzgewölbten Chorraum mit 3/8 Schluss (3 Seiten eines Achtecks). Der Freskenschmuck der Kirche stammt aus dem 14., 15., und 18. Jahrhundert.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „TVB Ramsau am Dachstein“
Flughäfen / Mietwagen
Nächster Flughafen: Salzburg (ca. 1 Std.) oder Graz (ca. 2 Std.)

Öffentliche Verkehrsmittel
Nächster Bahnhof: Schladming
Bus: Ramsauer Verkehrsbetriebe (www.rvb.at)

Taxi / Infrastruktur
Taxi-Ausflugsfahrten Erlbacher, www.taxi-erlbacher.at, Tel. 0043 3687 81915
- Taxi-Ausflugsfahrten Hubner Reinhard, www.hubner-taxi.at, Tel. 0043 3687 81227-0
- Ausflugsfahrten Heinz Pitzer, www.pitzer.at, Tel. 0043 3687 82508
- Ramsauer Verkehrsbetriebe, www.rvb.at, Tel. 0043 3687 81870
 
Wanderkarten, MTB-Karten, Loipenpläne, Skipanorama und vieles mehr auf www.ramsau.com
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „TVB Ramsau am Dachstein“
Willkommen in Ramsau am Dachstein! Die Wander- und Langlaufregion ist eine naturparkähnliche Hochfläche am Südfuße des Dachsteins - einem Balkon gleich – hoch über dem Ennstal.

Ramsau am Dachstein liegt am Fuße des höchsten Berges der Steiermark, dem Dachstein. Das Hochplateau befindet sich in südexponierter Lage auf etwa 1.000 bis 1.300 Metern Seehöhe. Die Ferienlandschaft auf drei verschiedenen Landschaftsebenen (Hochplateau, Almgebiet, Dachsteingletscher ) erstreckt sich über 18 Kilometer Länge und vier Kilometer Breite und liegt balkonartig 400 Meter über dem Ennstal.

Das Almengebiet auf ca. 1.700 bis 1.900 Metern Seehöhe bietet herrliche, leichte Rundwandermöglichkeiten für die gesamte Familie. Urlaubern in der Almenregion bietet sich bei ihren Unternehmungen ein wunderbarer Panoramablick über die Schladminger Tauern und das Ennstal.

Das hochalpine Ganzjahresskigebiet am Dachsteingletscher (2.700 m) lädt ein zum Gletscherwandern, Langlaufen, Boarden und Skifahren und ist ein begehrtes Sommertrainingszentrum der Nordischen Weltelite! Die Südhänge des Dachsteinmassives sind Ausgangspunkte hochalpiner Wander- und Klettertouren und zählen zu Österreichs Klettersteiggebiet Nr. 1.
Familien finden in der atemberaubenden Bergkulisse perfekte Bedingungen vor: Attraktionen wie der Forest Park Waldhochseilgarten, Kinder- und Jugendklettersteige, Freizeitpark Ramsau Beach, Dachstein u. v. m. machen den Wanderurlaub in Steiermarks pferdereichster Gemeinde zum einmaligen Abenteuer!

Inmitten der unverwechselbaren Bergwelt, gelebter Tradition und Gemütlichkeit lassen sich die Sorgen des Alltags schnell vergessen. Das vielseitige Sportangebot in der Natur belebt den Körper gleichermaßen, wie die Sinne: So wird der Luftkurort Ramsau am Dachstein „Die Quelle deiner Kraft!“

Die Vorzüge der Feriengemeinde Ramsau am Dachstein liegen in der landschaftlichen Schönheit und Unverwechselbarkeit, einer ausgewogenen Beherbergungsstruktur mit familiärer Gastlichkeit, einem vielfältigen Freizeitangebot im Sommer wie im Winter und einem reichhaltigen Kultur- und Veranstaltungsprogramm.

Infrastruktur Winter
- 150 km klassische Loipen / 70 Km Sport- und Skatingloipen
- Ausgezeichnet mit dem Steirischen Loipengütesiegel
- Beste Langlaufregion Österreichs lt. ADAC-Guide
- Internationales Nordisches Zentrum
- Kinderlanglaufpark
- Höhenloipe am Dachstein-Gletscher
- Insgesamt 16 Liftanlagen mit Höhenskigebiet Dachstein-Gletscher (2.700 m)
- 860 Pistenkilometer und 270 Liftanlagen im Skiverbund amadé 
- Kalis Winterwelt – Kinderskiwelt in der Skiregion Ramsau
- Österreichs Skiouren Eldorado Nr. 1
- 40 Pferdeschlitten-Gespanne
- 70 Km Pferdeschlittenwege
- 70 Km Winterwanderwege
- Top Ski- und Langlaufschulen
- Beleuchtete Nacht-Rodelstrecke- Beleuchtete Nacht-Loipe
- Biathlon
- „Skisprung für jedermann“
Bade-Paradies und Sauna-Oase- 2 Reithallen
- und noch vieles mehr!


Infrastruktur Sommer
- 200 km markierte Wanderwege – eigene Kinder- und Familienwanderwege
- Erster Österreichischer Natur- und Umwelterlebnislehrpfad
- Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Wandergütesiegel
- Dachsteingletscher mit Sky Walk und Eispalast 
- 17 Klettersteige – 2 Kinderklettersteige
- E-Bikeregion (neu 2011)
- Unzählige Mountainbiketouren
- Bio-Golfplatz
- Urlaub bei 100% Bio-Anbietern
Kinderclub Programm 
- Freizeitpark Ramsau Beach
- Rodelbahn Rittis Coaster, Slalomkart und Alpinroller
Forest Park Waldhochseilgarten, Bogensporterlebnis
- Professionelle Reitsportanbieter in der „Pferdefreundlichsten Gemeinde Österreichs“
- Alpinmuseum Austriahütte
- Badeparadies und Saunaoase
- Sommercard - viele Leistungen "all inclusive"
- u.v.m.


Events Winter:
- Langlaufopening
- FIS Weltcup der nordischen Kombination
- Advent unterm Dachstein
- Pferdeschlittenfahrten
- Tour de Ramsau (einzige Tour de Ski für Volkslangläufer)
- Ramsau Dachstein Volkslanglauf
- Nordic Wine Challenge (Weinbiathlon)
- Synchro Ski Weltcup
- Hubsilauf Tourenskirennen
Detaillierter Veranstaltungskalender für Ihren Urlaub auf www.ramsau.com
 
Events Sommer:
- Frühlingsfest der Pferde mit Blumenfestzug (Juni)
- Via Ferrata Dachstein: Klettersteig- und Bergfestival
- Airpower Ramsau: Paragleitfestival
- Sonderfahrten zum Sonnenauf- und -untergang am Dachsteingletscher
- 100% Bio-Sommerfest
- Sommerpferdefest
- Almfeste
- Kulinarische Hofwanderung
- Open Air Blasmusikkonzerte
Detaillierter Veranstaltungskalender für Ihren Urlaub auf www.ramsau.com


Kulinarisches
Traditionelle, steirische und vor allem regionale Küche erwartet die Gäste in Ramsau am Dachstein. Viele Betriebe beziehen die Produkte vom eigenen Bauernhof oder von Höfen aus der Region - auch in 100 % Bio-Qualität: Speck, Käse, besonders der hier übliche Steirerkas (ein Graukäse), Krapfen, Nocken, Spezialitäten von Wild, Schaf, Lamm und selbstgemachte Kuchen ... um nur einige kulinarische Besonderheit zu nennen. Die Gastgeber freuen sich auf ihren Besuch!


Sehenswürdigkeiten
Vor Ort sind das Alpinmuseum oder die Lodenwalke, der älteste steirische Gewerbebetrieb (hier wird der traditionelle "Schladminger" Lodenjanker produziert), die Ruine Katzenburg oder die Römersiedlung als Ausflugsziele zu nennen, die zumeist mit Wanderungen kombiniert werden. Das Highlight ist natürlich der Dachstein - keine Sehenswürdigkeit im eigentlichen Sinn. Vom Sky Walk, einer Aussichtsplattform bei der Dachstein Bergstation, bietet sich ein herrlicher Rundumblick über die Tauern und das Ennstal, hin zum Großglockner und hunderte Berggipfel mehr.  
Im Umkreis von 100 Kilometern erwarten Sie:
- Stadtmuseum Schladming
- Friedenskirche Stoderzinken
- die Eisriesenwelt Werfen
- Salzburg mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten (z.B. Lustschloss Hellbrunn oder der Salzburger Zoo)
- Erlebnisburg Hohenwerfen
- die Dachstein Höhlenwelt
- die Faszination Salzwelten
- Schloss Trautenfels
- Benediktinerstift Admont
- Großglockner Hochalpenstraße
und vieles mehr.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „TVB Ramsau am Dachstein“