Nürnberg

Geben Sie hier ihren Reisezeitraum ein. Nachdem Sie die Angebote aktualisieren, werden die aufgelisteten Hotels anhand Ihrer Suchkriterien aktualisiert.

2 Hotels Nürnberg

Beliebtheit Beliebtheit & Verfügbarkeit Preis
Die beliebtesten Hotels werden zuerst angezeigt
Die günstigsten Hotels werden zuerst angezeigt
Die beliebtesten, buchbaren Hotels werden zuerst angezeigt
sortieren nach

Sheraton Carlton Hotel Nürnberg
5.4
Sonnen
98% Weiterempfehlung
Gäste loben: kompetentes Personal, gute Lage für Ausflüge, Zustand des Hotels
Eigene Anreise z.B.
18.04.14 bis 19.04.14
1 Tag
Preis pro Person

Le Méridien Grand Hotel Nürnberg
5.2
Sonnen
88% Weiterempfehlung
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe
Eigene Anreise z.B.
18.04.14 bis 19.04.14
1 Tag
Preis pro Person

Nichts passendes gefunden? Alle meine Eingaben zurücksetzen

Mehr zu Nürnberg Reiseangebote

Reiseforum

Sie haben Fragen zu Nürnberg und möchten sich mit anderen Urlaubern im Reiseforum austauschen?

Reiseforum Nürnberg

Werbung

Informationen zu Nürnberg

Einreise / Visum
Angehörige der EU-Staaten benötigen zur Einreise in die Bundesrepublik Deutschland kein Visum. Alle übrigen Personen sind für Aufenthalte in Deutschland grundsätzlich visumpflichtig. Für Besuchsaufenthalte bis zu 3 Monaten pro Halbjahr benötigen Angehörige der Staaten kein Visum, für die die Europäische Gemeinschaft die Visumpflicht aufgehoben hat. Alle Informationen unter http://www.auswaertiges-amt.de

Impfschutz
Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amts informiert Sie umfassend zum Thema Reisen und Gesundheit. Alle Informationen finden Sie unter http://www.auswaertiges-amt.de

Klima
Aktuelle Wetterdaten zu Nürnberg finden Sie auf den Seiten des Deutschen Wetterdienstes unter http://www.dwd.de/

Währung
Seit Beginn des Jahres 2002 ist der Euro gesetzliches Zahlungsmittel in Europa. 1 EURO entspricht 100 Cent. Für Reisen innerhalb und nach Europa entfällt der Geldwechsel und die Umrechnung von unterschiedlichen europäischen Währungen.

Sprache
deutsch

Strom / Handyempfang
Die Stromspannung beträgt 230 Volt.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg“
Bräuche/ Gepflogenheiten
Hier wird fränkisch gesprochen: "Däa schaudh wej a Achala, wenns blidsdh", sagt man in Franken gern, wenn jemand so überrascht ist, dass ihm die Gesichtszüge entgleiten.

Mentalität / Tradition
Am Anfang zurückhaltend, später wenn die Chemie stimmt der beste Freund.
Drei im Weckla, Nürnberger Bratwürste auch darüber werden sich Anekdoten erzählt. Zumindest eine leckerer Gaumenschmauss für Zwischendurch.

Religion
Die Region Mittelfranken ist zu fast 60% protestantisch, im eher konservativen katholischen Bayern in Novum.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „franken-tours“
Flughäfen / Mietwagen
Nur einen Katzensprung von der Nürnberger Innenstadt entfernt liegt der Flughafen Nürnberg. Mit rund vier Millionen Passagieren pro Jahr zählt er zu den Top Ten der internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland. Alle Informationen erhalten Sie auf den Flughafenseiten unter http://www.airport-nuernberg.de/. Direkt im Flughafengebäude finden Sie außerdem eine Vielzahl an Autovermietern, darunter Hertz, Budget, Avis, Sixt und Europcar.
 

Öffentliche Verkehrsmittel
Der Nürnberger Stadtverkehr besteht aus sechs Straßenbahnlinien, drei U-Bahnlinien und drei S-Bahnlinien. Zusätzlich werden die Regionen, die nicht vom Schienennetz erreicht werden, von mehr als 50 Buslinien angefahren. Alle Fahrplan, Strecken- und Tarifinformationen erhalten Sie auf den Seiten der VGN http://www.vgn.de/.


Taxi / Infrastruktur
Die Taxizentrale Nürnberg ist der zentrale Knotenpunkt für und um Taxis in der Metropolregion Nürnberg. Ob persönlich als Chauffeurdienst oder geschäftlich bei Messen und Besuchen, die Taxizentrale ist der kompetente Partner um Sie zuverlässig, schnell und sicher an Ihr Ziel zu bringen! Um ein Taxi zu bestellen, rufen Sie bitte unter dem bundeseinheitlichen Taxiruf +49 (0) 911 / 19 410 an.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg“
Events
Der Terminkalender Nürnbergs ist prall gefüllt mit jeder Menge toller Events und Veranstaltungen. Viele Touristen reisen bewusst zu speziellen Terminen an, um keines der Highlights zu verpassen. So heißt es beispielsweise jedes Jahr im Mai: „Die Nacht wird blau“! Museen, Theater und andere Kultureinrichtungen öffnen zur Blauen Nacht in Nürnberg ihre Türen bis tief in die Nacht. Auf den Straßen der Innenstadt laden Kunst- und Lichtinstallationen, Musik und Performances zum Flanieren, Schauen, Hören und Staunen ein. Heiße Reifen erleben Sie auf Deutschlands einzigem DTM-Stadtrennen, dem Norisring, welcher jährlich an einem Wochenende im Sommer stattfindet. Der Saisonhöhepunkt mit dem spannenden Duell Audi gegen Mercedes erfolgt zwischen Steintribüne und Dutzendteich, und das vor rund 150.000 Zuschauern. Die Stadt rockt und mit ihr über 40.000 Besucher bei dem Festival Rock im Park. Das 1976 erstmals stattfindende Event ist mittlerweile zu einem der größten Rock-Festivals des Landes avanciert. Berühmte Größen wie AC/DC, die Scorpions, Green Day oder die Red Hot Chilli Peppers waren hier schon zu Gast und begeisterten ihr Publikum. Ein weiteres musikalisches Highlight in der Stadt ist das mit rund 200.000 Gästen größte „Umsonst und draußen“-Festival Deutschlands, das Bardentreffen. Traditionell findet es jährlich am ersten Wochenende der bayerischen Sommerferien statt. Auf sieben Bühnen, quer über die Altstadt verteilt, präsentieren internationale und lokale Musiker ihr Können. Dieses absolut kostenlose Event ist nicht nur für eingefleischte Musikfans ein Muss. Das Klassik Open Air im Nürnberger Luitpoldhain darf sich eines der größten Klassik-Open-Air-Veranstaltungen in ganz Europa nennen. Die beiden großen Orchester der Stadt, die Nürnberger Philharmoniker sowie die Nürnberger Symphoniker, begeistern jährlich 100.000 Besucher auf ihren Konzerten unter freiem Himmel. Das gemütliche Ambiente lockt jedes Jahr im September rund eine Million Besucher auf das nunmehr 40 Jahre alte Altstadtfest. 800 Akteure bieten in rund 60 Veranstaltungen Unterhaltung zum Nulltarif, darunter Folklore, die Hans-Sachs-Spiele, das traditionelle Fischerstechen sowie Jazz-Konzerte. Nach wie vor ist jedoch der Nürnberger Christkindlesmarkt das Highlight in der Stadt. Wie ein Magnet zieht er jedes Jahr Millionen von Besuchern aus aller Welt an. Nicht umsonst gilt er als einer der schönsten Weihnachtsmärkte des Landes und ist einer der bekanntesten weltweit! Die malerische Kulisse, die Vielfalt kulinarischer Köstlichkeiten und das traditionelle Rahmenprogramm machen den Christkindlesmarkt zu etwas ganz Besonderem. Verpassen Sie nicht den berühmten Eröffnungsprolog durch das Nürnberger Christkind am Freitag vor dem 1. Advent um 17:30 Uhr!


Kulinarisches
Der bekannteste Exportschlager Nürnbergs in Sachen „Essen“ ist sicher die Nürnberger Rostbratwurst. Von den fingergroßen Würstchen bestellt man wahlweise 6, 8, 10 oder 12 Stück. und Serviert werden sie meist mit Sauerkraut oder Kartoffelsalat. Den kleinen Hunger zwischendurch stillt man am besten mit „3 im Weckla“, das sind 3 Nürnberger Bratwürste in einem Brötchen und in der Regel mit Senf. Ansonsten isst man gerne deftig. So findet man auf fränkischen Speisekarten u. a. traditionell „Schäufala mit Kloß und Soß“ oder Sauerbraten. Probieren Sie es aus …


Lifestyle
Sie wollen die Nacht zum Tag machen? Einen schönen Abend mit Freunden verbringen, oder bis in die Morgenstunden feiern? Kein Problem, Sie werden sicher fündig! Von hippen Bars über Karaoke bis hin zu stylischen Clubs, in Nürnberg ist alles dabei. Einen Überblick über die Möglichkeiten, die Ihnen das Nürnberger Nachtleben bietet, sowie Informationen zu den Nürnberger Shopping-Meilen und viele weitere Nürnberg-Tipps finden Sie unter http://www.enjoy-nuernberg.de


Sehenswürdigkeiten
Es gibt viel zu erleben und noch mehr zu sehen in Nürnberg. Hoch über der Stadt thront sie, die Nürnberger Kaiserburg. Die Burg, in der zeitweise alle Kaiser des Heiligen Römischen Reiches residierten, gehörte zu den bedeutendsten Kaiserpfalzen des Mittelalters. Ein weiteres Highlight der Stadt ist das Albrecht-Dürer-Haus. Es gehört zu den bekanntesten Museen und Ausstellungen Nürnbergs. Es bot von 1509 bis 1528 Albrecht Dürer eine Heim- und Arbeitsstätte. Eine Nürnberger Sehenswürdigkeit mit besonderem Flair ist der Handwerkerhof. Mitten in der Nürnberger City, umrahmt von Türmen und Mauern der mittelalterlichen Stadtbefestigung, lädt der Handwerkerhof alle Gäste zu einem erlebnisreichen Bummel ein. Die „kleine Stadt am Königstor“ gegenüber dem Hauptbahnhof bietet traditionelle Handwerkskunst und fränkische Gastlichkeit in reizvoller Kulisse. Der große Marktplatz mitten in der Innenstadt, in Nürnberg Hauptmarkt genannt, ist umgeben von zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die bei keinem Besuch fehlen dürfen. Ins Auge fällt der „Schöne Brunnen“, der mit vierzig Steinfiguren und einem vergoldeten Gitter das Motiv zahlreicher Fotos ist. Besonderer Anziehungspunkt ist der goldene Ring innerhalb des Gitters. Dreht man ihn, so sagt man, gehe ein Wunsch in Erfüllung. Geprägt wird der Hauptmarkt durch die Fassade der Frauenkirche, hier eröffnet das Nürnberger Christkind jedes Jahr den berühmten Christkindlesmarkt. Neben einem Bummel durch die Stadt laden auch zahlreiche Museen zu einem Besuch ein. Das Germanische Nationalmuseum ist das größte kulturhistorische Museum Deutschlands und eines der bedeutendsten Museen der Welt. In den Schausammlungen geht man auf eine spannende Zeitreise vom Faustkeil der Steinzeit über den Ezelsdorfer Goldkegel, mittelalterliche Skulpturen, den ältesten Globus der Welt, Gemälden von Albrecht Dürer bis hin zu barocken Meistern und Zeitgenössischer Kunst.
Lassen Sie sich verzaubern vom malerischen Altstadt-Flair am Fuße der Kaiserburg und werden Sie Zeuge vergangener Zeit… Alle interessanten Informationen zu den Sehenswürdigkeiten in Nürnberg und vieles mehr erhalten Sie unter http://www.tourismus.nuernberg.de
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg“

Hotelbewertungen zu Nürnberg

Gewöhnliches Hotel mit durchschnittlichem FrühstückHotel nicht weiterempfohlen
Leonardo Hotel Nürnberg in Nürnberg, Bayern
4.0
Sonnen
Ein gewöhnliches Hotel, was den Preis aber nicht wirklich rechtfertigt. Das Frühstück war nicht der Bringer, dafür war das Zimmer sehr geräumig. Hotelbewertung weiterlesen
im April 13
,
Daniel, Alter 31-35, Allein/Single
Nachweis erbracht
Bewerter ist Kunde bei HolidayCheck / hat einen Hotelaufenthalt nachgewiesen
4 mal gelesen

Zufriedene BewertungHotel weiterempfohlen
Hotel Victoria Nürnberg in Nürnberg, Bayern
5.8
Sonnen
Super freundliches Personal, Sehr ruhige Zimmer trotz Bahnhofsnähe. Geräumiges Bad, besonders die Dusche. Ausgiebiges Frühstücksbuffet. Hotelbewertung weiterlesen
im April 14
,
Volker, Alter 36-40, Paar
13 mal gelesen

Typisches 4 Sterne Hotel in der StadtHotel weiterempfohlenHotelbilder vorhanden
Novina Hotel Tillypark in Nürnberg, Bayern
5.3
Sonnen
Ein typisches 4 Sterne Haus in einer deutschen Großstadt. Nicht das zentralste, aber doch verkehrstechnisch gut zu erreichen. Zur Messe Nürnberg 15 Minuten mit dem Auto. Das Frühstück ist ausreichend. Die Speisenauswahl war gut, aber doch vom Service her verbesserungswürdig. Das Abendprogramm besteht aus Fußball schauen oder Saunaaufenthalt. Auch ein kleiner Trainingsraum ist zu nutzen. Alles in allem ein sehr zu empfehlendes Hotel. Hotelbewertung weiterlesen
im April 14
,
Woif, Alter 41-45, Allein/Single
Nachweis erbracht
Bewerter ist Kunde bei HolidayCheck / hat einen Hotelaufenthalt nachgewiesen
7 mal gelesen

Gutes Hotel mit kleinen AnnehmlichkeitenHotel weiterempfohlen
BEST WESTERN Hotel Nürnberg am Hauptbahnhof in Nürnberg, Bayern
5.3
Sonnen
Ich kann das Hotel für Geschäftsreisende weiterempfehlen. Es ist ales sauber, ruhig und das Personal ist freundlich. Kleine Annehmlichkeiten wie z.B. Schuhputzservice sind inklusive. Hotelbewertung weiterlesen
im April 14
,
Kai, Alter 31-35, Allein/Single
Nachweis erbracht
Bewerter ist Kunde bei HolidayCheck / hat einen Hotelaufenthalt nachgewiesen
10 mal gelesen

Top Hotel für Geschäftsreise oder MessebesuchHotel weiterempfohlen
Ramada Nürnberg Parkhotel in Nürnberg, Bayern
5.4
Sonnen
Ich war 2 Nächte im Hotel. Von außen eher in die Jahre gekommen aber Eingang sehr schön und modern. Zimmer mit dunklen Möbel aber Bad top renoviert. Leider finde ich Teppichböden in Hotelzimmern immer etwas "eklig" aber ansonsten war das Zimmer top. Frühstück ok - Auswahl könnte etwas reichhaltiger sein. WLAN kostenlos. Parkplatz Tiefgarage 10 € pro Nacht, Parkplatz vor dem Haus öffentlich aber nicht kostenlos. Ansonsten habe ich nichts genutzt. Für ein paar Tage kann ich das Hotel ge... Hotelbewertung weiterlesen
im April 14
,
Thomas, Alter 26-30, Allein/Single
Nachweis erbracht
Bewerter ist Kunde bei HolidayCheck / hat einen Hotelaufenthalt nachgewiesen
7 mal gelesen