Thailand Hotels - Thailand Urlaub - Thailand Reisen


Beliebteste Hotels Thailand

Maenam, Koh Samui
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Größe des Badezimmers, Größe der Zimmer, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Nähe zum Strand, schöner Pool
Bangkok, Bangkok
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: abwechslungsreiches Essen, Sauberkeit im Restaurant, Sauberkeit im Zimmer, Größe des Badezimmers, gute Zimmerausstattung, freundliches Personal
Nang Thong Beach, Khao Lak / Phang Nga
Pauschal z.B.
8 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Größe der Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, gute Zimmerausstattung, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, schönes Restaurant
Khuk Khak Beach, Khao Lak / Phang Nga
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: Nähe zum Strand, Größe des Badezimmers, Größe der Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, schöner Strand
Klong Muang Beach, Krabi
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Nähe zum Strand, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, schöner Pool, Größe des Badezimmers, Sauberkeit im Restaurant
Pattaya, Pattaya
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: schöner Pool, Größe der Zimmer, gute Zimmerausstattung, allgemeine Sauberkeit, Zustand des Hotels, Sauberkeit im Restaurant
Bangkok, Bangkok
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: allgemeine Sauberkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, Größe der Zimmer, schönes Restaurant
Chaweng Noi Beach, Koh Samui
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Nähe zum Strand, Größe des Badezimmers, Größe der Zimmer, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse
Bangkok, Bangkok
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: Größe der Zimmer, gute Zimmerausstattung, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant
Hua Hin, Hua Hin/Cha Am
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Nähe zum Strand, Größe der Zimmer, Größe des Badezimmers, Sauberkeit im Zimmer, gute Zimmerausstattung, schönes Restaurant
Mehr beliebte Hotels

Thailand Reiseinformationen

Thailand:
Das 513.115 km² große KönigreichThailand hat etwa 65 Mio. Einwohner. Etwa 83% davon sind Thai, 12 % Chinesen, 3 % Malaien und 2 % Khmer sowie andere ethnische Gruppen. Die Hauptstadt Bangkok ist mit ihren fast 10 Mio. Einwohner die größte Stadt Thailands. Thailand ist eine Konstitutionelle Monarchie. Staatsoberhaupt ist Rama IX, König Bhumibol Adulyadej. Die Regierungsgeschäfte werden von einem Premierminister geführt. Das sehr starke Militär hat in der Vergangenheit mehrmals die Regierung geputscht, gilt jedoch in der jüngeren Vergangenheit als Königstreu.
 
Einreise / Visum
Deutsche Österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen für eine Reisedauer von bis zu 30 Tagen nur einen Reisepass der noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss, sowie ein Rückflugticket. Kinderausweise werden nicht akzeptiert. Entweder muss das Kind im Pass der Eltern eingetragen sein oder über einen eigenen Reisepass verfügen. Nützlicher Link: www.auswaertiges-amt.de
Vorsicht ist geboten, wenn man nicht per Flugzeug einreist, sondern am Landweg aus einem Nachbarland kommt: Dann bekommt man nur einen Aufenthalt von 15 Tagen in den Pass gestempelt!
Auf dem Hinflung werden i.d.R. Einreisekarten zum Ausfüllen verteilt, welche man bei der Pass-Kontrolle bei der Einreise vorlegen sollte. (Geht schneller) Bei der Einreisekontrolle wird von jedem einreisenden Passagier ein Foto aufgenommen, was mittlerweile auch in anderen Ländern üblich geworden ist.

 
Impfschutz / Gesundheit
In allen wichtigenTouristenreisezielen befinden sich Krankenhäuser und Kliniken mit gut
ausgebildeten Ärzten und Krankenpfleger/innen. Im Notfall kann eine Ambulanz von einem
Privatkrankenhaus gerufen werden. Empfehlenswert: “Bangkok Hospital” auf Phuket und Koh Samui.
Impfungen werden empfohlen, sind jedoch kein Muss. Je nach Urlaubsart und Region sollte hier Rat vom Arzt oder Tropeninstitut eingeholt werden.
Wasser vom Wasserhahn sollte vermieden werden, um eventuellen Krankheiten vorzubeugen.
Generell sollte man bei Reisen in tropischen Regionen (Asien) Informationen der  Gesundheitsämtern, reisemedizinisch Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärungen heranziehen.
 
Klima
Im Allgemeinen ist die Trockenperiode von Dezember bis Mai und bietet günstige Bedingungen für sämtliche Aktivitäten.
Im Süden sind die Regenperioden länger als im Norden oder in Zentral-Thailand.

Rechnen Sie immer damit, dass das Wetter schlecht vorher zu sehen ist und das eine Trockenzeit keine Garantie für einen regenfreien Urlaub ist. Das gilt natürlich auch für die Regenzeit, in der die Sonne durchgängig scheinen kann.

 
In der Region Phuket kann man von 2 Regenzeiten sprechen. Die Monate in denen die meisten Niederschläge fallen sind die Monate Mai bis einschließlich Juni und September bis einschließlich Oktober. Die Trockenzeit läuft von November bis April. Die wärmsten Monate sind April und Mai. Die Temperatur kann bis auf 35 Grad steigen. Die Monate Juli und August kann man noch gut auf Phuket verbringen. Die Chance auf Sonne oder Regen ist 50%. Wir raten zu Reisen nach Phuket in der Regenzeit nicht ab, da es dann auch sehr angenehm sein kann und es meistens nicht den ganzen Tag regnet.
Kleinere Inseln wie Koh Yao oder Koh Raya sollte man in der Regenzeit meiden, da auch das Meer sehr aufgewühlt ist und die Bootstransfers nicht immer sehr angenehm sind. Viele Fähren fahren in diesen Monaten nicht.


In der Region Samui herrscht eine andere Regenzeit als an der südwestlichen Küste. Gerade in der Zeit in der in Phuket weniger gutes Wetter ist, lacht die Sonne an der Seite von Samui vom Himmel. In der Trockenzeit können die Temperaturen bis 40 Grad steigen (April). Die etwas kühleren aber sonnigen Monate sind Januar und Februar. Zwischen Juni und September haben Sie schon die Chance einen tropischen Regenfall am späten Nachmittag mit zu machen, aber diese dauern nicht lange. Im November kann es zu stürmischen Gewittern kommen, auch längere Regenschauer sind möglich.

Auch kennt Nord Thailand (Region Chiang Mai) keine echte Regenzeit. Auch hier können Sie das ganze Jahr über anreisen. Ab und zu gibt es Schauer, die Spitze ist in den Monaten August bis Oktober zu finden. Allerdings ziehen die Schauer schnell vorüber, da es hier kälter ist als im Rest des Landes. Während einer Tour ist es außerdem angenehm, wenn es etwas weniger warm ist. Die wärmsten Reisemonate sind April und Mai.
 


Währung
Die thailändische Währung ist der Baht, umgewechselt entsprechen z.Z. etwa 40 Baht einem Euro.
Geldwechsel-Möglichkeiten gibt es an allen touristischen Orten.
Banken wechseln sicher und zuverlässig alle gängigen Devisen und Reisecheques. Auch in Hotels kann man i.d.R. Geld wechseln. Allerdings zu ungünstigen Kursen. Euro und CHF in bar und Traveller Cheques in Euro und USD werden nahezu überall gewechselt. Auch stehen unzählige Geldautomaten (ATM) bereit, an denen man gut mit einer EC-Karte Bargeld (Thai Baht) ziehen kann. (Gebühren sind je nach Bank recht hoch)
 
Reiseveranstalter empfehlen die Mitnahme einer EC-Karte, einer ausreichenden Menge an Bargeld und einer Kreditkarte (teilweise Bezahlung mit Kreditkarte nur gegen prozentualen Aufschlag). Die Kreditkarte benötigt man bei der Hinterlegung der notwendigen Kaution für einen Mietwagen oder auch im Hotel, gemäss den internationalen Gepflogenheiten.
 

Sprache
Die Amtsprache ist Thai. Englisch wird in den meisten Hotels verstanden und z.T. gesprochen.

Strom / Handyempfang
Strom
Die Stromstärke in Thailand ist 220V, bei einer Frequenz von 50 Hz. In thailändische Steckdosen passen sowohl die üblichen Euro-Stecker mit flachen wie auch mit runden Stiften, ein Adapter könnte jedoch in manchen Hotels notwendig sein. (Wird oft vom Hotel bereitgestellt).
Mobiltelefon:
Thailand hat ein gut ausgebautes Mobilfunk-Netz-. Deutsche und Schweizer Dualband-Handys funktionieren in den Touristenzentren in der Regel problemlos.
Mit verschiedenen europäischen Anbietern bestehen Roaming-Abkommen.
Wer günstiger telefonieren will, kauft sich gleich nach der Ankunft eine thailändische Prepaid-SIM-Karte. Am Suvarnabhumi-Airport befindet sich in der Ankunftshalle ein Verkaufs-Schalter für SIM-Karten.


Weitere Infos, Tips , Austausch usw.  gibt es unter :   https://www.facebook.com/groups/340307709435170/?fref=ts   ( Facebook Group   Thailand-Intern)

Thailand-Intern Forum
Letzte Version bearbeitet von Marco Polo II
Für Thailand existiert leider noch kein Beitrag. Stellen Sie alle Infos, die Sie zu diesem Land haben für andere Urlauber zusammen und spielen Sie den Reiseführer!
Flughäfen / Mietwagen
Vom Flughafen Bangkok fahren den ganzen Tag über 08:00 - 18:00 im 2 Stunden Takt die Linienbusse nach Pattaya oder auch Bell Travel ist recht billig 200,- Baht pro Strecke. Man kann sich die Plätze im Bus auch vorab reservieren lassen ohne lästige Formalitäten einfach nur per E-mail und anmelden. www.belltravelservice.com. Wenn man nich am Tage ankommt würde ich ein Taxi emphelen aber keinesfalls am Flughafen nehmen es drohen überhöhte Gebühren bis zu 2000,- Baht. Es gibt eine günstige Alternative
Taxi Mr. Dang  E-mail. mrdang888@hotmail.com   Tel. 086-0904718 oder 089-0355897
1000,- Baht incl. Motorway Gebühren.
 


Öffentliche Verkehrsmittel


Taxi / Infrastruktur
Lassen Sie immer das Taximeter anschalten, und halten Sie Münzgeld bereit (da die Taxifahrer oft angeblich kein Wechselgeld heraus geben können, und sich somit ein Trinkgled extra dazu verdienen möchten).
 
Flughafen-Thai Air
Einge Maschinen wurden bereits mit den neuen Entertainment ´Systemen ausgestattet.
Eigener Bildschirm fuer jeden gast auswahl aus ca. 25 Filmen Videospielen u andere Unterhaltung.
 
LEIDER ist das Systm unter den Sitzen Der Plaetze an den Gängen untergebracht.Zumindest wo ich gesessen hatte.in der Linken 3er Reihe  -DESSHALB kann man die Beine nicht strecken -kann man nicht  schlafen -kann man nach 11Stunden nicht mehr gehen.
ABER wer hat infos wo das System untergebracht ist inden4er MITTELREIHEN
u imRECHTEN BEREICH DER 3er SITZREIHEN: Rechts u links wohl unter den Plaetzen zum Gang. in Den 4er Reihen eine kleinere Box unter jedem Sitz?
wer weiss bescheid?
Letzte Version bearbeitet von anni36
Events


Kulinarisches


Lifestyle


Sehenswürdigkeiten  gibt es in Phuket Town eher nicht, was gut ankommt ist die für Touristen ausgerichtete Show Fantasea, die jeden Abend abläuft, 16 Elefanten auf der Bühne und geschichtlich aufbereitetes Programm incl Akrobatik. Keinen Foto (Camcorder) apparat mitnehmen, fotografieren verständlicherweise nicht erlaubt, Kamera muss in Garderobe abgegeben werden, nach der Show dauert es, bis man diese (?) wiederbekommt...gute Organisation incl Transfer.
In Bangkok kann man das Ramada Plaza Menam Riverside Hotel empfehlen, gute Verkehrsverbindungen (Hotelboot kostenlos) zum Skytrain. Eine Fußreflexzonenmassage sollte man sich gönnen. Chinatown besuchen, Gedränge (!)-  im Königspalast sind Taschendiebe zu Gange (Selbsterfahrung), wenig Geld mitnehmen, Dokumente sollten im Hotelsafe bleiben. Touren durch Bangkok abseits der Touristenpfade macht sehr gut: green.mango.de
Letzte Version bearbeitet von neufilm

Die neuesten Beiträge aus dem HolidayCheck-Reiseforum Thailand

Sie haben Fragen zu Thailand? Unsere Reisecommunity hat die Antwort Auf ins Forum!

Inselhopping Thailand

Bild des Benutzers SunnyNa
SunnyNa
Beiträge: 2
Hallo ich wäre sehrdankbar über ein paar Tipps für eine kleine Inselrundreise in Thailand. MeinFreund und ich möchten im September nach Thailand reisen. Wir möchten die dreiInseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Toa besuchen.Wir sindStudenten und haben dementsprechend nicht so ein riesiges Budget zu Verfügung. Wir suchen Unterkünfte, die günstig sind,trotzdem schön gelegen und in einem "relativ" gutem Zustand sind.Sie sollten an schönen Strände liegen und es wäre auch toll, wenn es in derNähe ... weitere Beiträge
25.11.2014 11:36:07
Antwort von kohphangan: ...oder durch einen Blick in den Stefan Loose Reiseführer. Dort sind bei den entsprechenden Orten/Stränden alle verfügbaren Unterkünfte aufgelistet, auch die einfachen ... weitere Beiträge
25.11.2014 18:56:51
Antwort von palme30: Der wurde hier ja schon genannt bzw. verlinkt - man sollte aber trotzdem immer mehrgleisig fahren und alle Hilfsmittel - sowohl Reiseführer als auch Internet - als Ersttäter in die Mangel nehmen... ..und die Couchsurfing- oder Airbnb-Unterkünfte s... weitere Beiträge
25.11.2014 21:34:28

Inseln vor Phuket: Koh Raya Yai, Koh Yao Yai, Koh Yao Noi

Bild des Benutzers trusch
trusch
Beiträge: 6
Hallo, kennt  jemand die Inseln vor Phuket "Koh Raya Yai, Koh Yao Yai, Koh Yao Noi" und kann sagen, ob von Phuket ein Tagesausflug bzw. 2-3 Tage mit Übernachtung auf einer der Inseln lohnenswert ist? Gibt es dort tolle Strände, schöne Landschaft, Ruhe und Entspannung, noch etwas ursprünglich thailändisch, etc. etc.  Würde es sich bei 14 Tagen (davon 7 Tage  in Khao Lak) lohnen, einen Abstecher zu einer der Inseln zu machen (wenn ja, zu welcher am ehesten)? weitere Beiträge
25.11.2014 21:29:02

Frage zu Ankunft am Flughafen Phuket

Bild des Benutzers Cassy0404
Cassy0404
Beiträge: 6
Hi, wir haben einen Inlandsflug von Bangkok nach Phuket mit Thai Airways gebucht. Muss man generell noch durch den Zoll/Immigration-Schalter? Oder gibt es spezielle Ausgänge für Inlandsflüge? Sind die Kofferbänder für die Inlandsflüge im gleichen Terminal? Wir kommen in Terminal 1 an. Wären dankbar für Eure Hinweise. weitere Beiträge
25.11.2014 21:00:53