Hotels Slowakei - Urlaub Slowakei - Reisen Slowakei


Slowakei Karte
Podbanske
Podbanske
Bratislava
Bratislava
Kosice
Kosice
Presov
Presov
Ostslowakei
Ostslowakei
Westslowakei
Westslowakei
Mittelslowakei
Mittelslowakei

Beliebteste Hotels Slowakei

Podhájska, Westslowakei
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: kompetentes Personal, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, schöner Pool, Sport- und Freizeitangebot im Hotel
Bratislava, Bratislava
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: Sauberkeit im Zimmer, allgemeine Sauberkeit, Größe des Badezimmers, Sauberkeit im Restaurant, Größe der Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse
Podhájska, Westslowakei
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: kompetentes Personal, allgemeine Sauberkeit, gute Zimmerausstattung, Größe der Zimmer, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal
Piestany, Westslowakei
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, gute Fremdsprachenkenntnisse, schöner Pool, freundliches Personal, kompetentes Personal, allgemeine Sauberkeit
Bratislava, Bratislava
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: Zustand des Hotels, Größe der Zimmer, allgemeine Sauberkeit, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, gute Lage für Ausflüge, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe
Piestany, Westslowakei
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out, allgemeine Sauberkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, freundliches Personal
Bratislava, Bratislava
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Sauberkeit im Zimmer, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, freundliches Personal, kompetentes Personal, gute Zimmerausstattung
Bratislava, Bratislava
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: Sauberkeit im Zimmer, Größe des Badezimmers, freundliches Personal, Größe der Zimmer, Zustand des Hotels, gute Fremdsprachenkenntnisse
Bratislava, Bratislava
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, gute Lage für Ausflüge, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Sauberkeit im Restaurant, Freizeitmöglichkeiten in der Nähe, allgemeine Sauberkeit
Bratislava, Bratislava
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Zimmer, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Zustand des Hotels
Mehr beliebte Hotels

Informationen zu Slowakei

Die Slowakei ist seit 1993 eine eigenständige Republik, die aus der Teilung des Staates Tschechoslowakei entstand. Aus der Tschechoslowakei wurden Slowakei und Tschechien. Die Slowakei, mit der Hauptstadt Bratislava, ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa. In Reiseführern erhält man wertvolle Tipps für einen Urlaub in diesem interessanten Land. Vor der Einreise in das 50.000 Quadratmeter grosse Land, das von der Hohen Tatra über die Karpaten südwärts ins Tiefland abfällt, gilt es einige Bestimmungen zu beachten. Da die Slowakei im Schengener Abkommen ist, nehmen Nachbarstaaten, die Ukraine ausgenommen, keine Grenzkontrollen vor. Flughäfen sind seit März 2008 kontrollfrei. Autofahrer sollten die grüne Versicherungskarte mitführen. Nicht EU-Bürger benötigen ein Visum. Ein vollständiger Impfpass ist vorteilhaft, besonders wichtig sind FSME- Impfungen. Empfehlenswert ist es, Navigationsgeräte und aktuelle Landkarten mitzuführen. Von Vorteil ist eine Auslandskrankenversicherung. Man spricht Slowakisch, aber vielerorts auch Deutsch oder Englisch. Als Währungsmittel gilt der Euro.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“
Die Slowakei, ein überaus gastfreundliches Land, ist dem Feiern sehr zugetan. Hochzeiten und Feiertage begeht man ausgelassen und fröhlich in grosser Runde. Neujahr ist ein Reinheits- und Sauberkeitstag in der Slowakei und an Ostern werden Frauen mit Wasser nassgespritzt und mit bunt geschmückten Ruten, natürlich nicht ernsthaft, der Brauch soll Schönheit und Gesundheit zusichern. Als Gast sollte man Wohnräume ohne Schuhe betreten, und beim Blumenschenken immer eine ungerade Zahl wählen. In der Slowakei gibt es reizvolle Städte, wie Kosice mit herrlicher Tropfsteinhöhle und Bratislava mit Burgruine Devin, die entdeckt werden wollen. In jungfräulicher Natur kann man Wandern und Bergsteigen, Wildwasserrafting und Jagden unternehmen. Nationalparks, Naturschutzgebiete, mittelalterliche Burgen und Schlösser sowie zahlreiche Höhlen sind zu bewundern. Das gebirgsreiche Land, mit der höchsten Erhebung in der Hohen Tatra, grenzt an fünf Nachbarländer und drei Grenzflüsse.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“
Die Slowakei besitzt ein sehr dichtes Eisenbahnnetz und der Busverkehr rollt stetig. Autobahnen sowie Schnellstrassen sind noch im Ausbau. Deshalb sind einige Autostrecken etwas holprig. Der internationale Bergwanderweg Eisenach-Budapest ist eine Herausforderung für Rucksacktouristen. Taxen verkehren überwiegend in grösseren Städten, aber auch in den Kleinstädten sieht man nach und nach mehr Taxen fahren. Fussgänger müssen mit einer Strafe von 135 Euro rechnen, wenn sie beim Überqueren der Strasse telefonieren oder Musik hören.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“
Die slowakische Küche besteht hauptsächlich aus Kartoffeln, Schweinefleisch, Gemüse und Milchprodukten. Traditionell wird Sauerkrautsuppe gereicht. Brimsennocken, eine Art Kartoffelspätzle mit Schafkäse und Speck sind das Nationalgericht. Nocken und Schafkäse in allen Variationen werden bevorzugt gereicht. Jeder Slowake liebt Kuchen, der Kaffee wird äusserst stark getrunken. Sehenswert sind die Zipser Burg in der Landschaft Zips, die Dobschauer Eishöhle im Naturreservat Stratena, sowie die Demänovaer Freiheitshöhle in der Niederen Tatra. Interessant sind das gemütliche Bauerndorf sowie die Bergbausiedlung in Vlkolinec. Slowaken sind stolz auf ihr Nationalmuseum, die Nationalgalerie und die Philharmonie in Bratislava. In den Karpaten kann man alte Holzkirchen bewundern.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“