Hotels Israel - Urlaub Israel - Reisen Israel


Israel Karte
Tel Aviv
Tel Aviv
Eilat
Eilat
Ein Bokek
Ein Bokek
Jerusalem
Jerusalem
Haifa
Haifa
Ein Gedi
Ein Gedi
Safed
Safed
Mitspeh Ramon
Mitspeh Ramon
Israel
Israel

Alle Urlaubsregionen Israel

Beliebteste Hotels Israel

Tel Aviv, Israel
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, freundliches Personal, guter Check-In/Check-Out, leckeres Essen, allgemeine Sauberkeit
Ein Bokek, Israel
Pauschal z.B.
7 Tage, HP
Eigene Anreise z.B.
7 Tage, HP
Gäste loben: leckeres Essen, Sauberkeit im Restaurant, abwechslungsreiches Essen, gute Zimmerausstattung, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out
Jerusalem, Israel
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, Freizeitmöglichkeiten in der Nähe, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe
Ein Gedi, Israel
Pauschal z.B.
4 Tage, HP
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: abwechslungsreiches Essen, leckeres Essen, Größe des Badezimmers, Größe der Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse, allgemeine Sauberkeit
Jerusalem, Israel
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, Freizeitmöglichkeiten in der Nähe, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, leckeres Essen, abwechslungsreiches Essen, Familienfreundlichkeit
Mehr beliebte Hotels

Informationen zu Israel

Israel
Letzte Version bearbeitet von administrator
Durch die jüdische Tradition bedingt, herrschen etwas andere Sitten und Gebräuche in Israel. Ein Beispiel sind die Öffnungszeiten der Geschäfte. Nicht der Sonntag gilt hier als Ruhetag, sondern der Samstag. Auch sollte der Reisende auf standesgemässe Kleidung achten. Die israelische Gesellschaft ist modern, trotzdem sind ihre Familienstrukturen und die Rollenverteilung der Geschlechter eher arabisch geprägt. Überall begegnet dem Reisenden eine herzliche Gastfreundschaft.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“
Israel weist ein gut ausgebautes Verkehrssystem auf. So sind nahezu alle Teile des Landes mit vollklimatisierten Bussen gut zu erreichen. Am besten man ist im Besitz eines Reiseführers, der gute Tipps über interessante Ziele gibt.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“
Auf jeden Fall sollte das Tote Meer auf der Reiseliste stehen, denn dieses Landschaftsmonument ist einfach einzigartig. Israel ist vor allem auch ein Ziel für Pilger, die die zahlreichen religiösen Stätten des Landes besuchen. Zu denen u.a. die Klagemauer in Jerusalem gehört. Auch der wunderschöne Basar in Jerusalem, der wie aus 1001 Nacht anmutet, sind einen Besuch wert. Es gibt keine bestimmte Küche in Israel, da die Gesellschaft multikulturellen Ursprungs ist. So vielschichtig die Menschen, so vielschichtig ist auch die Küche. Vielerorts werden jedoch vor allem arabisch geprägte Gerichte und Desserts angeboten. Zwar gibt es auch Fast Food Restaurants, doch an allen Ecken und Enden gibt es kleine Garküchen und Stände, an denen man kleine Leckereien erhält. Geradezu legendär sind Obst und Gemüse, die in Israel kaum geerntet, sofort auf den Märkten landen.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“