• soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1272395126000

    @ Jennice,

    du bist hier im FTI Thread....deiner ist hier ;)

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1272395399000

    @soosi

    guck mal zwei Seiten vorher. Sie ist sich garnicht so sicher ;)

     

     

    @all

    Ich kann nicht fassen wie wenig differenziert hier über eine nicht vorhersehbare Natur“katastrophe“(ereignis) diskutiert wird.

    Ob nun FTI, Alltours, GTI….ist eigentlich xxxegal.

    Wer von euch hat Erfahrungswerte bei so einem Vorfall.

    Ich wage zu behaupten…KEINER.

    100000de deutsche Urlauber waren davon auf der ganzen Welt betroffen.

    Diese unerwartete Situation stellte die RV`s und Airlines vor eine riesige Herausforderung die sie imho gut gestemmt haben.

    Nur dass eben nicht JEDER der Erste sein kann.

    Wenn wirklich gesundheitliche Gründe vorgelegen haben sollten, die eine sofortige Heimreise erfordert hätten, gab es 100%ig andere Möglichkeiten.

    Das wäre zwar mit Unannehmlichkeiten, entgangene Urlaubsfreuden, Stress, zusätzlichen Kosten etc. verbunden, aber durch Eigeninitiative zu lösen gewesen.

    Aber als deutscher hat man natürlich Rechtsschutz und verklagt den Reiseleiter, den RV, HC oder gleich ganz Island wie curi schon schrieb.

    @curi, das hat ja damals mit den Banken auch nicht so richtig geklappt. Deswegen sehe ich hier die Chancen als noch geringer an. ;)

     

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1272398209000

    @Jennice sagte:

    So ein Blödsinn natürlich kann man den Reiseveranstalter oder die Fluggesellschaft verklagen einer von Beiden muß für die Mehrkosten aufkommen

    Genau, wer sonst soll dafür aufkommen? Ist ja wohl gar keine Frage, entweder Airline oder RV! Was kann denn ICH dafür, dass der Vulkan losgeht, gerade wenn ICH in Urlaub bin. ICH zahle nix, das müssen andere!

    @ Jenince: geht´s noch??? :shock1: :question: Du solltest froh und dankbar sein, dass du jetzt schon daheim bist (im Gegensatz zu anderen) und dass du (anscheinend) gesund wieder hier angekommen bist.

    Ich fass es nich...

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1272399237000

    ...nur mal so zum Reiserecht:

    RV müssen zwar für den Rücktransport der Reisenden bei höherer Gewalt sorgen, allerdings nicht ausschließlich die Kosten dafür tragen (vgl. u.a. Fikentscher/ Heinemann, 2006). Darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche der Reisenden sind hingegen in diesen Fällen nicht möglich... ;)

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1272403405000

    @rotel sagte:

     .... 

    @all

    Ich kann nicht fassen wie wenig differenziert hier über eine nicht vorhersehbare Natur“katastrophe“(ereignis) diskutiert wird.

    Ob nun FTI, Alltours, GTI….ist eigentlich xxxegal.

    Wer von euch hat Erfahrungswerte bei so einem Vorfall.

    Ich wage zu behaupten…KEINER.

    100000de deutsche Urlauber waren davon auf der ganzen Welt betroffen.

    Diese unerwartete Situation stellte die RV`s und Airlines vor eine riesige Herausforderung die sie imho gut gestemmt haben.

    Nur dass eben nicht JEDER der Erste sein kann.

    Wenn wirklich gesundheitliche Gründe vorgelegen haben sollten, die eine sofortige Heimreise erfordert hätten, gab es 100%ig andere Möglichkeiten.

    Das wäre zwar mit Unannehmlichkeiten, entgangene Urlaubsfreuden, Stress, zusätzlichen Kosten etc. verbunden, aber durch Eigeninitiative zu lösen gewesen.

    Aber als deutscher hat man natürlich Rechtsschutz und verklagt den Reiseleiter, den RV, HC oder gleich ganz Island wie curi schon schrieb.

     ....... 

    ich bekomme schon ein schleudertrauma.

    vom zustimmen.

    du hast völlig recht, rotel.

    es wird aber immer welche geben, die unzufrieden sind. aus dem einfachen grund, weil sie die hintergründe nicht druchleuchten.

    es wird sich immer beklagt: dann hat der va den vertrag gekündigt....

    na sowas aber auch.

    und manche versuchen es auf die mitleidsschiene:

    ich bin ein armer kranker rentner, der hilflos ist und seine medikamente braucht.

    bitte fliegt mich zurück.

     

    und wenn es dann va gibt, die erst die kleinen kinder auslfiegen, ist es auch nicht recht.

    ich verstehe die klagen der einzelnen manchmal nicht.

     

    aber das ist wohl ein weites feld.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1272405455000

     

     

     

    Aber als deutscher hat man natürlich Rechtsschutz und verklagt den Reiseleiter, den RV, HC oder gleich ganz Island wie curi schon schrieb.

     

     

    Bin mir aber gar nicht so sicher daß die Rechtschutzversicherungen so ohne weiteres

    die Kosten übernehmen.

    Aber so manchen Anwalt wirds freuen wenn er die Urlauber in seinem Büro sitzen hat.

    Denn der kassiert ja bekannterweise von der ersten Minute an .

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1272405995000

    @kiotari sagte:

    Bin mir aber gar nicht so sicher daß die Rechtschutzversicherungen so ohne weiteres

    die Kosten übernehmen.

    Aber so manchen Anwalt wirds freuen wenn er die Urlauber in seinem Büro sitzen hat.

    Denn der kassiert ja bekannterweise von der ersten Minute an .

    LG

    der anwalt macht eine anfrage beim rechtsschutzversicherer.

    derzeit fehlen in dieser kategorie aber die "bezugsurteile".

    weil es solche fälle noch nicht gab.

    wenn der versicherer keine chancen sieht, die klage zu gewinnen, lehnt er ab.

    auf der seite sitzen ja auch meistens anwälte.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1272407037000

    @Lexilexi

    Lexilexi /Lex / Leges / Anwalt/in / Reno.....nur Assoziationen. :frowning:  

    muss ich jetzt Angst vor einer Klage wegen erlittenem Schleudertrauma haben :shock1: :kuesse:

     

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1272407336000

    ...denke das ist eine Frage der Klagefreudigkeit....

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1272407590000

    und die ist im Moment sehr hoch. Egal hab Rechtschutz :p

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!