• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1279490369000

    @freerik sagte:

    ......

    Und wenn Lexilexi nicht in der Lage ist hinreichend zu abstrahieren und die Ähnlichkeit zwischen dem "Abpresser" und dem Veranstalter sehen, sollte sie sich hier besser heraus halten. Natürlich ist das nicht (genau) das Gleiche. Sicher sind vom Veranstalter Leistungen erbracht worden. Aber die habe ich bereits vor Reiseantritt bezahlt. Die Nachforderung erscheint mir da (von den zusätzlichen Übernachtungskosten abgesehen) tatsächlich so, als ob mir jemand auf offener Straße ein paar Euro abluchsen möchte.

    Abgesehen davon wäre ich dankbar dafür wenn sich diejenigen, die nicht betroffen sind in dieser Angelegenheit zurückhalten. Es ist ja schön hier einen frischen Wind und eine andere Sicht der Dinge einbringen zu wollen, aber in dieser Form hier absolut unangebracht. Wer der Meinung ist, dass das ganze nicht so schlimm sei und man so einen Betrag ruhig zahlen kann, kann das gerne für mich tun. Nun Lexilexi oder bernhard707? Wenn Ihr wollt, schicke ich euch gerne Zahlungsziel und Verwendungszweck meiner Rechnung. Dann könnt ihr euren Worten Taten folgen lassen.

     

    @freerik

    dir scheint so, als ob?

    das hört sich aber ganz anders an, als der tenor, man will was aus dir heraus pressen.

     

    wie ich schon an schoko-tan geschrieben habe: wenn dir die rechnungspositionen nicht nachvollziehbar erscheinen, dann fordere den rechnungssteller auf, eine detailleirte rechnung zu erstellen.

    und nein, noch einmal: es sind nicht alle leistungen, die im nachhinein erbracht wurden, im VORFELD bezahlt worden.

    schau dir bitte mal meinen beitrag darüber an, wie sich eine pauschalreise zusammen setzt.

     

    und im übrigen habe ich mit keiner silbe erwähnt, dass ich die rechnung eines anderen übernehmen will.

     

    nur, bevor ich in einem öffentlichem forum, der kein rechtsfreier raum ist, über dubiositäten eines reiseveranstalters vom stapel lasse, informiere ich mich im vornherein über die rechtliche grundlage. quasi nach der ist-situation.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • PA-Peter
    Dabei seit: 1279411200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1279493257000

    @mercedes16 sagte:

    die fti-fraktion sollte doch einfacch mal schlafen gehen ..ihr habt für heute genug schwachsinn geschrieben.  könnt ja morgen die nächsten 5000 postings  schreiben.

    Sorry, aber das finde ich deplatziert!

    Hier sind sicherlich einige Leute relativ naiv unterwegs, jedoch bedeutet das nicht zwangsläufig, das sie "Schwachsinn" schreiben...

    ....jeder so wie er kann. Dazu sollen/wollen ja auch die Juristen unter uns ihr Geld verdienen.

    Ich besitze leider auch nur einen kleinen Teil Laien-Juristen-Wissen, jedoch kann ich ganz klar Fakten und Behauptungen unterscheiden...

    Das die FTI einen Abwicklungsfehler begangen hat (nämlich die nicht ausgesprochene Kündigung) ist ja wohl unstrittig...

    ...und dazu sollten sie stehen!

  • jumpseat
    Dabei seit: 1274659200000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1279494487000

    @'mercedes16' sagte:

    die fti-fraktion sollte doch einfacch mal schlafen gehen ..ihr habt für heute genug schwachsinn geschrieben.  könnt ja morgen die nächsten 5000 postings  schreiben.

    Stichwort Schwachsinn:

    Bislang wart ich noch darauf, bis du mal ein Posting verfasst welches den besagten Schwachsinn nicht enthält.

    Es ist nämlich irgendwie amüsant, gleichzeitig aber auch irgendwie traurig zu sehen, wie du alle die nicht ins allgemeine Horn blasen und zur Sammelklage aufrufen als FTI Mitarbeiter betitelt werden.

    Ergo, wer im Glashaus sitzt.....

  • katzbach
    Dabei seit: 1278892800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1279498060000

    @rpt007 sagte:

    Hallo,

    ich war zur Flugstopp-Zeit Zeit in Lara/Türkei, im Delphin Diva und mein Reiseveranstalter war ebenfalls FTI.

    Wie es andere hier schon beschrieben haben - FTI hat sich vor Ort gegenüber ihren Kunden damit gebrüstet, die Verträge nicht zu kündigen und die Kosten auch von Tag zu Tag, bis die Flieger wieder rausgehen, zu übernehmen.

    Es gab im Delphin keine Kündigung der Verträge, weder mündlich noch schriftlich! Es gab nur von Tag zu Tag die Aussage "wir übernehmen die Kosten auch für den nächsten Tag; halten Sie sich aber so zur Verfügung, dass Sie innerhalb von 30min nach Aufruf abreisefertig sind"...

    Letzteres werde ich aber in dem Fall, wo ich die Mehrkosten tatsächlich (wenn ich keinen Zeugen finden kann) zahlen muss, in Abzug bringen. - Zumindest entspricht das meinem laienhaften Rechtsempfinden.

    Ich hoffe, es gibt hier  jemanden, der im April während des Flugausfalls in Lara im Delphi Diva über FTI gebucht hatte und meine Aussagen bestätigen kann?

    Dann können wir uns gegenseitig als Zeugen benennen.

    Grüße

    Raimund

     

    Hallo,

    ich war mit einer Freundin zur gleichen Zeit (10.04-17.04-Rückflug 20.04 nach Linz) im Delphin-Diva und kann mich hier nur anschliessen, wir würden uns beide auch als Zeugen zur Verfügung stellen. Haben beide auch eine Nachberechnung von je 192,-- EUR erhalten.

  • rolli-roll
    Dabei seit: 1279065600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1279499075000

    @mercedes16 sagte:

    die fti-fraktion sollte doch einfacch mal schlafen gehen ..ihr habt für heute genug schwachsinn geschrieben.  könnt ja morgen die nächsten 5000 postings  schreiben.

    Hehehe, es ist schon fast amüsant wie unsicher sich manche hier in ihrer eigenen Meinung sind. Wenn man einen klaren Standpunkt vertritt und überzeugt ist von dem was man sagt, dann dürften einen ein paar Gegenmeinungen eigentlich nicht so erschüttern... Hmmmm? :)

    Ich persönlich würde mich nicht als Mitglied der "FTI-Fraktion" sehen, sondern bin eher der "Realisten-Partei" angehörig.  :p ;)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1279520089000

    @mercedes16 sagte:

    die fti-fraktion sollte doch einfacch mal schlafen gehen ..ihr habt für heute genug schwachsinn geschrieben.  könnt ja morgen die nächsten 5000 postings  schreiben.

    ...da Du offensichtlich die Forenregeln/Netiquette ignorierst, erinnere ich Dich mit einer deutlichen Verwarnung (gelbe Karte) daran Dich an eben diese und von Dir akzeptierten Umgangsformen zu halten... :?

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1279527428000

    Die Rechnung vorerst nicht zu bezahlen, bleibt doch jedem unbenommen! Einen Widerspruch einzulegen, müßte man auch schaffen, wenn man im Forum ellenlange Beiträge verfassen kann. Den folgenden Rat gab es viel weiter vorn schon mal:

    Mahnverfahren abwarten, diesem einen fristgerechten Widerspruch entgegensetzen und der Dinge harren, die dann kommen werden. Natürlich nur, wenn einem ein Streitwert von z.B. 192€ diese Zeilen wert sind! :p

  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1279531043000

    Ich möchte mir mal ein Off-Topic erlauben. Eben habe ich mich durch die letzten 7 Seiten dieses Threads gelesen, die jetzt am Wochenende noch hinzugekommen sind. Auch diese bestätigen meine vorherig Meinung und daher muss es jetzt heraus ...

     

    Fakt ist: 

    FTI gehört zu den grossen deutschen Veranstaltern und veranstaltet Reisen und organisert Hotels weltweit, selbst bspw. im Nepal, in Botsuana und in Bolivien.

     

    Meine Frage:

    Wieso tauchen hier (fast?) nur Fälle aus der Türkei auf?

     

     

     

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1279533032000

    @AntoniaW: Sehr interessante Frage! Bald geht wieder die Diskussion über die Türkei als (Billig-) Urlaubsland an sich los.

    Es wäre wirklich interessant zu wissen, was mit Urlaubern aus anderen Zielgebieten geschehen ist.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1279534082000

    @carsten79:

    Es wäre wirklich interessant zu wissen, was mit Urlaubern aus anderen Zielgebieten geschehen ist. sagte:

    ......von denen ist noch keiner zurück! :p :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!