• geezer_pl
    Dabei seit: 1240531200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1242253848000

    @Kloeckling sagte:

    Das ist eine Schweinerei.

    Das ist so wie wenn ich einem meiner Kunden sage,der PC kostet 599€ und an der Kasse muß er 699€ berappen.

    Mir kommt es so vor wie wenn die Anbieter mit super tollen Flugzeiten werben um Kunden anzulocken.

    Genau ist das.

    Solche "rip-off' praktiken sollte in EU verboten sein.

    Schade das deutsche RB & RV lehren schnell von ost-europaische Kollegen

    Ich kann mich daran vor 2005 nicht erinnern. Senkung der Qualitat ist jetzt ganz klar.

    Vielleicht gibt es bessere (?) und schlechtere RV (Alltours, Neckermann...) wie in Polen - dann mus man achten.

  • geezer_pl
    Dabei seit: 1240531200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1242254186000

    @Kloeckling sagte:

    Es sind allein die Airlines die für alles verantwortlich sind.

    Dann muss man einzeln buchen (Hotel + Flug).

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1242257649000

    Du verzapfst hier einen Käse mit Deinem "rip-off" Quatsch :?

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Krischaan239
    Dabei seit: 1242864000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1242979906000

    Hallo!

    Wir wollten gestern von Stuttgart aus um 12:10 Uhr nach Sharm El Sheikh fliegen. Am Flughafenschalter teilte man uns mit, dass wir umgebucht wurden - und zwar auf gestern Morgen 08:00 Uhr.

    Darüber informiert wurden wir aber nicht - weder vom Reisebüro noch vom Reiseveranstalter. Der 08:00-Uhr-Flieger war bereits weg als wir an den Flughafen kamen.

    Auf unseren Reiseunterlagen steht auch 12:10 Uhr als Abflugzeit drinnen.

    Da wir als Familie mit vier Kinder reisen wollten (also meine Frau und ich + 4 Kinder (9+6+3+1 Jahre alt)), gab es ab Stuttgart keine Ausweichflüge mehr.

    Nach vier Stunden Warterei am Schalter wurde uns die einzige Alternative genannt: Heute von FFM um 15:10 über Kairo nach Sharm El Sheikh - Ankunft Samstag Morgen irgenwann nach Mitternacht. Einen Mietwagen nach FFM haben wir gestellt bekommen, in FFM kamen wir bei Bekannten unter (Übernachtung).

    Meine Frage: Wie sieht es hier mit Entschädigungszahlungen aus? Uns fehlen zwei Tage Urlaub - vom Stress mit dem Vorfall und den ganzen Strapazen ganz zu schweigen.

    Freue mich auf Euer Feedback.

    VG,

    Krischaan

  • chris86
    Dabei seit: 1207699200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1247934611000

    Hallo,

    Wir haben ein Problem.

    Und zwar haben sich unsere Flugzeiten geändert...

    Flugzeiten vorher : 4:55 hin 20:20 zurück

    Flugzeiten jetzt : 15:20 hin 8:45 zurück

    Wir haben vom 3.8. bis zum 10.8. ein Hotel in Fuerteventura gebucht, haben also 4 std Flug. Würden erst gegen 20:30 im hotel ankommen und müssten am letzten Tag schon um 6:00 morgens wieder zum Flughafen fahren. Also würden uns fast 2 Tage von unserem Urlaub fehlen :(

    Kann man hier in Form einer Umbuchung was machen? z.B. In ein anderes Hotel oder anderes Land ?

    Würd mich freuen wenn ihr uns helfen könntet

    MfG Sandy+Chrissi

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1247935166000

    Hallo Chris86,

    da es sich so wie von Dir geschildert um eine Pauschalreise handelt und es bis zum Abflug weniger als 30 Tage sind, dürfte eine Umbuchung praktisch wie eine Stornierung mit

    Neuabschluß behandelt werden und recht teuer sein.

    Leider hast Du da keine Möglichkeit, da Flugzeiten und Fluggesellschaften ( obwohl es Tausende jährlich ärgert ) bei Pauschalreisen immer unverbindlich sind.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • chris86
    Dabei seit: 1207699200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1247937679000

    Bekannte von uns haben es eben so gemacht, sie wollten auch nach fuerte und sind dann nach Ägypten in ein anderes Hotel wegen den schlechten Flugzeiten, die hatten allerdings noch ca. 30 tage zeit bis zum urlaubsanfang und mussten dann ne Umbuchungsgebühr von 30 euro zahlen, was für uns auch kein problem wäre. In welcher höhe liegt so eine Stornierungsgebühr in unserem Fall ungefähr ?

    MfG Sandy+Chrissi

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1247938037000

    Das kann unterschiedlich sein und steht in den AGB Deines Veranstalters. Mit Sicherheit aber deutlich mehr als 30 Euro.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1247944444000

    @geezer_pl sagte:

     

    Dann muss man einzeln buchen (Hotel + Flug).

      Hallo geezer pl,

      heißt das im Ernst, wenn ich Flug und Hotel einzeln buche, also keine Pauschalreise! :frowning:   daß  sich die Flugzeiten dann nicht äbdern dürfen.

    LG Christine

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1248001952000

    @chris86

    Es sollte doch klappen mit einer Umbuchung, auch wenn es weniger als 30 Tage vor Abflug sind. Das Oberlandesgericht Köln hat geurteilt: Änderungswunsch darf nicht "Kündigung" bedeuten und sieht in der bisher geübten Praxis eine unzulässige Benachteiligung der Reisenden.

    OLG Köln 16U 49/08

    Hoffe, das hilft Dir weiter.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!