AI endet mittags, Rückflug aber erst am Abend - kann man was machen?

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5834
    geschrieben 1210525658000

    :D Hallo an alle,

    dank des Forums hier habe ich erfahren, dass in unserem gebuchten Hotel die Regelung mit dem AI-Angebot nur bis 12.00 Uhr sehr ernst genommen wird und wohl auch das AI-Bändchen durchtrennt wird.

    Unser Rückflug geht nun erst in den Abendstunden, also bedeutet das für uns dann ja, Essen und Trinken nur noch gg. Cash.

    In unseren bisherigen Hotels wurde das eher locker gehandhabt, wir sind meist auch erst abends zurück geflogen und konnten die AI-Leistungen bis zuletzt nutzen.

    Deshalb kurz die Frage, ob man da mit dem Reiseveranstalter was regeln kann oder ob so ein kleines Trinkgeld an der Rezeption auch helfen kann.

    Wer hat Erfahrungen und bwz. Tipps für uns?

    Besten Dank und schönen Pfingstsonntag an alle

    von Birgit

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1210528541000

    Irgendwie verstehe ich diese Frage nicht. Wo ist das Problem seine Getränke oder Speisen nach 12:00 einfach zu bezahlen??

  • kirschii
    Dabei seit: 1202169600000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1210529772000

    Weil dafür das Bewusstsein nicht da ist? Der Urlaub ist erst dann zu Ende, wenn der Reisende aus dem Flugzeug in der Heimat aussteigt.

    Und wenn der Reisende 14 tage AI gebucht hat, dann will er die gebuchte Leistung auch bis ultimo in Anspruch nehmen.

    @ carofeli

    Frag einfach bei Ankunft oder zwischendurch oder kurz vor 12 nach ob ihr einzelne Leistung noch in Anspruch nehmen dürft. Mehr als Nein sagen können sie ja nich ;)

    LG Kirschää

    August '09 - Barcelona ........................................................... Rettet Die Wälder, esst mehr Spechte !
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1210531588000

    denke ich auch. Einfach fragen u. schauen, was ein Aufpreis kostet bzw. ob es diesen Wert ist.

    LG

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1210641162000

    @ alle

    Frage dagegen: was ist dagegen einzuwenden wenn ich 14 Tage AI bezahlt habe, dann auch 14 Tage AI zu erhalten???

    Üblicherweise kommen die Gäste die abends abfliegen auch abends oder spätnachts an. Für den Hotelier ohnehin schon eine Ersparnis, weil ja meistens 1 Essen (mittags/abends) samt Getränke entfällt am Ankunftstag. Na, und wenn mal einer 14 1/4 Tage im Hotel ist, was solls. Gibt dafür genügend die nur 13 1/2 Tage da sind.

    Für einen schlecht gespülten Plastikbecher mit Cola würde ich auch nicht gerne 2,50 € zahlen oder für andere Teile der AI Verpflegung. Und am letzten Tag auf den gepackten Koffern sitzend noch weggehen (?) wer will das schon.

    Bei mir gabs nur 1x ab 12.00 Uhr nichts mehr (bis jetzt 7 AI-Aufenthalte) bei der dortigen Anlage aber nicht erstaunlich. Ansonsten wie v.e. nachfragen und ggf. darauf hinweisen, dass man ja auch erst was weis ich um 7.00-8.00 Uhr abends ankam. Auch möglich die Reiseleitung klärte dies im positiven Sinn, sodass bis zur Abholung die Versorgung sicher ist, z.B. AI Band weg, aber dafür Karte.

    LG ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1210659614000

    Einen schlecht gespülten Becher mit Cola möchte ich auch nicht unbedingt umsonst haben....

    14 Tage bezahlter Urlaub bedeuten nicht 14 Tage Verpflegung. Der erste und der letze Tag dienen der An- und Abreise. Bei Vollpension z.B. beginnt die Verpflegung idR mit dem Abendessen und endet mit dem Frühstück am Abreisetag.

  • Kriti2
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1210670208000

    Hallo,

    wir sind ja nun gerade zurück aus dem Urlaub und hatte noch einen herrlichen letzten Tag, welches der Abreisetag war. Unter Flieger startete erst um 23.55 Uhr, abends um 20.00 Uhr wurden wir mit dem Bus zum Flughafen abgeholt. Um 12.30 haben wir das Zimmer räumen müssen, für eine Verlängerung bis 16.00 Uhr hätten wir p.P. 15 Euro bezahlen sollen. Das sahen wir nicht ein und so marschierten wir nochmals zum Strand,verbracht noch einige Stunden dort und hatten anschließend die Möglichkeit im Hotel neben dem Wellness-Bereich zu duschen. Wertgegenstände wie auch Ausweis, Flugticket usw. legten wir bei Bekannten in den Safe. Unsere Koffer waren neben der Rezeption in einem abgetrennten kleinen Raum untergestellt. So kamen wir noch an unsere Sachen. Die Koffer standen natürlich unter Beobachtung. Essen und Trinkenerhielten wir auch noch abends bis wir abreisten und erst da wurde das All Inclusiv-Band abgetrennt!

    Und - schlecht gespülte Becher mit Cola? Die gab es nicht!!!!!

    Gruß

    Kriti2

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1210672852000

    genauso wie Kriti2 haben wir das auch immer erlebt.

    ich kann mir gar nicht vorstellen, dass die einem um punkt 12 uhr das bändchen wegnehmen.

    Zimmer räumen wir immer nach dem Frühstück und gehen dann zum Strand.

    duschen und umkleiden war immer möglich.

    kann man erfahren welches Hotel /welche Hotelkette sowas macht?

    wäre schon interessant, die wären mir von Haus aus unsympathisch, würde ich wohl nicht buchen.

    wir waren bisher meist bei Iberostar oder Sol Melia.

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1210680149000

    Hey cippo,

    gut RV Prospekte auswendig gelernt, was ;) ? Bloß, ob das rechtlich immer so ziehen würde??? Wozu gäbe es sonst auch in diesen Verträgen immer die salvatorische Klausel? Wünsche den Hoteliers immer solche gut funktionierenden Gäste wie dich. Schlecht gespülte Gläser trifft man leider überall mal an, ich möchte auch nicht davon trinken.

    Ein seriöser Hotelier wird mit so seltsamen Dingen wie, ab 12.00 keine Verpflegung mehr, nichts am Hut haben. Meine Erfahrung ist die, dass nur dort wo auf ****** komm raus versucht wird aus allem Geld zu machen, auch solche Leistungskappungen gemacht werden. Allerdings beobachtet, dass dieses Konzept für die meistens nicht so richtig aufgeht. Ich habe mich darüber schon mit Hotelmanagern unterhalten, viele haben die Idee ab 12 Uhr nichts mehr, weit von sich gewiesen. Räumung des Zimmers ist natürlich ne andere Sache und schon aus organisatorischen Gründen teilweise verständlich.

    LG ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • SueCologne
    Dabei seit: 1089763200000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1210687821000

    Ich wurde 2001 auf Kreta von der Security gesucht und zur Reception "geführt", was schon eher an abführen erinnerte, um dort das Bändchen abzuschneiden.

    Mein Einwand, am Anreisetag erst spätabends angekommen zu sein, galt natürlich nicht, genauso sinnlos war die Suche nach der Reiseleitung.

    Alles in Allem war das nur noch ein Punkt einer ellenlangen Mängelliste des Hotels, die der Veranstalter nachher von mir bekommen hat.

    Früher gab es mal eine Blacklist im It über die schlimmsten Hotels, das war dabei!

    Liebe Grüße aus Köln Sue
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!