• chrissi1959
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 224
    gesperrt
    geschrieben 1181163686000

    Hallo Leute,

    sind gerade im Grand Resort und muss was wir hier erlebt haben mit ETI am Ankunftstag, unbedingt mitteilen. Denn das war der blanke Horror!!!Folgendes ist passiert: wir sind am 03.06. in der Nacht gegen 3 Uhr gelandet. Sind zielgerade an den Bankschalter maschiert um uns die Visamarke in den Reisepass geben zu lassen und die 12, 50 zu zahlen. Es befand sich schon eine Traube Menschen am Schalter die unter Androhungen eines ETI/Mitarbeiters am bezahlen, bezw. am erstehen der Visamarke gehindert wurden. Was dann folgte war abartig. Alle Touristen wurden bedroht, sie muessten zum ETI Schalter, wenn sie das nicht machen, dann wuerden sie die ganze Nacht am Flughafen stehen. Es ging so weit, dass der Bankschalter geschlossen wurde vom Bankmenschen, der von einem ETI Mitarbeiter dazu aufgefordert wurde und mein Mann die Touristenpolizei holte. Eine unwuerdige und endlose Diskussion mit mehreren ETI Mitarbeitern ging los. Einer stellte sich vor meinen Mann und sagte: du musst sofort mit an unseren Schalter!! Im absoluten Komandoton.Das ging alles in allem etwa 30 Minuten. Die Touristen hielten aber zusammen und ich sah dann wie der Bankschalter wieder geoeffnet wurde und wir endlich unsere Visa kaufen konnten. Das hat alles sehr viel Nerven gekostet.

    Was sich ETI da leistet kann so nicht weitergehen. Wenn wir zu Hause sind werden wir die Botschaften informieren.

    Bin noch bis zum 24.06. im Grand Resort. Ansonsten ist es sehr schoen hier.

    Gruss, Chrissi

    chrissi
  • aniol
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1181164460000

    Hallo Chrissi,

    ist ja schrecklich!!!!!!!Und das alles noch nach den Flug,wo sich jede schon eigentlich auf sein Urlaub freut.Wir fliegen in Juli nach Hurghada,ins Jasmin Village.Ist es weit von Deinen Hotel :question:War letztens noch Baustelle ,laut TUI.Ich hoffe nicht den wir fliegen zum ersten mal nach Ägypten und es wäre schade wenn der erste Urlaub dort durch eine Baustelle nicht schön ist.Wenn das kleinigkeiten sind ist nicht schlimm!Bin nicht sooooooooooooo anschpruchsvoll ;)Ich hoffe das Du dich von den strapatzen am Flughafen erholt hast und den Urlaub geniessen kannst!!!

    Schöne Grüße aus Deutschland und einen wunderschönen Urlaub noch!

    Gosia :D

  • Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1181164681000

    Wir hatten überhaupt kein problem damit. Haben ETI vorab per Fax informiert, das wir uns ein visum selber besorgen (muss man machen, steht in den Bedingungen mit dabei) und war alles super einfach.

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • serendib12
    Dabei seit: 1167177600000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1181165306000

    @'Rumreisender' sagte:

    Wir hatten überhaupt kein problem damit. Haben ETI vorab per Fax informiert, das wir uns ein visum selber besorgen (muss man machen, steht in den Bedingungen mit dabei) und war alles super einfach.

    Wo genau steht das denn in den AGB`s?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1181168395000

    @'serendib12' sagte:

    Wo genau steht das denn in den AGB`s?

    Hier:

    @'ETI-Reisen - AGB' sagte:

    4. Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen-, und Gesundheitsbestimmungen

    Als bekannt wird vorausgesetzt, dass für Reisen ins Ausland in der Regel ein gültiger Reisepass erforderlich ist. Im Rahmen seiner gesetzlichen und vertraglichen Informationspflicht erteilt das travianet GmbH-Reisebüro Ihnen über die jeweiligen darüber hinausgehenden ausländischen Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen gewissenhaft Auskunft, soweit diese in Deutschland in Erfahrung gebracht werden können (insbesondere anhand des Start Amadeus Systems). Für die Einhaltung dieser Bestimmungen ist der Reisende jedoch selbst verantwortlich. Kosten und Nachteile, die Ihnen aus der Nichteinhaltung von Bestimmungen entstehen, gehen zu Ihren Lasten, es sei denn, sie sind durch eine schuldhafte Falsch- oder Fehlinformation des travianet GmbH-Reisebüros bedingt.

    Soweit vom travianet GmbH-Reisebüro aus den vorhandenen Systemen (Start Amadeus) zu den oben genannten Bestimmungen Auskünfte erteilt werden, gehen wir davon aus, dass der Teilnehmer deutscher Staatsbürger ist, sofern uns eine andere Staatsbürgerschaft vom Teilnehmer nicht mitgeteilt wird.

    Das travianet GmbH-Reisebüro haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung, wenn der Anmeldende/Reisende das travianet GmbH -Reisebüro mit der Besorgung beauftragt hat, es sei denn, dass das travianet GmbH-Reisebüro die Verzögerung zu vertreten hat.

    6. Haftungsbeschränkung

    Für Schäden im Zusammenhang mit der Vermittlungstätigkeit, gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet das travianet GmbH -Reisebüro nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit haftet das travianet GmbH-Reisebüro nur, sofern es für seine Vermittlungstätigkeit vom Anmeldenden eine Gebühr erhebt und eine Kardinalpflicht des Vermittlungsvertrages verletzt; in diesem Fall ist die Haftung auf den Reisepreis beschränkt.

    Für Personenschäden gelten diese Haftungsbeschränkungen nicht.

    Zudem gilt folgendes bezüglich der Visavergabe:

    @'arkadas' sagte:

    Visa-Beschaffung keine Hauptreiseleistung

    Die Übernahme der Visa-Beschaffung gegen Entgelt ist keine eigenständige Reiseleistung mit Erfolgsgarantie i.S.v. § 651 a BGB, da es sich hierbei lediglich um eine Geschäftsbesorgung ohne Erfolgsübernahme handelt.

    Die Visa-Erteilung liegt in der ausschließlichen Entscheidungsbefugnis des Einreisestaates und kann vom Reiseveranstalter grundsätzlich nicht beeinflusst werden. (Eigener Leitsatz)

    LG Stuttgart, 25.1.2007 - 12 O 488/06

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1181169344000

    Da sollte man nicht an die Botschaft, da sollte man sich an die Hauptgeschäftsstelle von ETI hier in D. wenden. Die sollen zusehen das sie ihre Leute vor Ort in Schach halten.

    Die Botschaft kann informiert, aber tätig muss ETI werden.

    Seh ich so. :D

    LG

  • Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1181170104000

    Find ich natürlich auch nicht in Ordnung was ETI da gemacht hat, aber am besten immer AGB lesen, man akzeptiert diese schließlich auch ;-)

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1181203201000

    Hallo Rumreisender.

    Was muss man akzeptieren. Das die Touristen am Flughafen genötigt werden die Visamarken bei ETI für 25-30 Euro zu kaufen. Das man sich von den Geldeintreibern bedrohen lassen muss. :disappointed:

    LG

  • kaktus63
    Dabei seit: 1133740800000
    Beiträge: 800
    geschrieben 1181203611000

    @'Bubilein' sagte:

    Hallo Rumreisender.

    Was muss man akzeptieren. Das die Touristen am Flughafen genötigt werden die Visamarken bei ETI für 25-30 Euro zu kaufen. Das man sich von den Geldeintreibern bedrohen lassen muss. :disappointed:

    LG

    Das Verhalten dieser Leute von ETI ist ja furchtbar, ich weiß nicht, wie ich reagiert hätte. Aber wenn man bedenkt, dass man pro Visa ca. 10 Euro an den Touris verdienen kann, die haben nur ihre Einnahmequelle schwinden sehen.

    Am besten einfach nicht mehr mit ETI verreisen.

    LG Tina

    Wir lieben die Berge
  • Rossi2
    Dabei seit: 1112054400000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1181204663000

    Also ich bin auch der Meinung, daß man dies an ETI in Deutschland direkt melden sollte. Denn nur wenn sich alle die so genötigt wurden bei ETI beschweren, können diese dann auch darauf reagieren. Woher sollen sie in Deutschland wissen, was am Flughafen durch die entsprechenden Reiseleiter dort passiert.

    Fahren selber im September mit ETI nach Ägypten. Mal sehen wie es uns dann ergeht.

    LG Rossi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!