• Barbara R.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 1055
    geschrieben 1120247862000

    Ich habe eine Kollegin aus Berlin, die sagt immer ölf statt elf.

    Die kriegt von mir immer zu hören: bloss weil die nächste Zahl

    zwölf ist, ist die Vorgängerin noch lange keine ölf. Grausam!

    Barbara R. Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht den gleichen Horizont
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1120250276000

    Hallo Barbara,

    köstlich! Ja, ich glaube, das ist so eine Balina Sonderheit, wie das jetzt zum Beispiel sogar hier ins Rheinland kommt, würde ich gerne mal wissen. Inzwischen reden die jungen Leute hier ürgendwie alle so.

    Aber normal müßte ich eigentlich den Mund halten, denn richtig Hochdeutsch, das heißt so völlig ohne rheinische Sprachfärbung, kann ich auch nicht. Aber wo, außer in so ein paar Gebieten in Niedersachsen, wird schon klassisches Hochdeutsch gesprochen?

    Vor langer Zeit waren meine Frau und ich mal zusammen beruflich in HH tätig. Da hat doch tatsächlich so eine Kollegin meine Frau gefragt: "Sagen Sie mal, können Sie eigentlich richtig Deutsch sprechen, so ganz ohne Dialekt?" Da war sie an die richtige gekommen. Meine Gnädigste ist zwar körperlich klein, aber nicht unbedingt auf den Mund gefallen. "Können Sie eigentlich selber richtig Hochdeutsch, wenn ich Sie so reden höre von Mudder und Vadder und von Pobbenbüddel, dann muß ich das nämlich bezweifeln". 

    Ich habe auch wirklich nichts gegen regionale Klangfärbungen, ganz im Gegenteil, ich finde es gleichermaßen charmant und auch ehrlich, wenn man seine Herkunft nicht verleugnet. Bei dem Berliner ö zum Beispiel wundere ich mich nur, wie das auf einmal hier aufkreuzt und Eingang in den Sprachgebrauch findet.

    Vor 30, 40 Jahren konnte man hier im Rheinland davon ausgehen, daß es sich um norddeutsche Studenten handelte, wenn junge Leute sich hochdeutsch unterhielten. Inzwischen sprechen die jungen Kölnerinnen und Kölner fast alle klares Hochdeutsch ohne Klangfärbung, wenn man denen zuhört, denkt man manchmal, man könnte auch in Hannover, Hamburg oder Berlin sein. Angeblich legen die Lehrer darauf besonderen Wert. Es werden inzwischen schon kölsche Sprachkurse angeboten, für viele junge Leute ist das fast wie eine Fremdsprache.

    Gruß salvamor

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1120254893000

    Ürgendwie kommt mir das förchterlich bekannt vor - könnte es die "Feuerzangenbowle" sein?

    Ich finde Dialekte sehr liebenswert, solange sie bundesweit ohne Dolmetscher zu verstehen sind, sozusagen eine leichte Färbung der Sprache.

    Schwierigkeiten habe ich, die Urbayern zu verstehen. Und, salvamor, die Musik von BAP höre ich ganz gerne, es dauert nur etwas länger, bis ich auch den Text erfaßt habe.

    In ländlichen Gebieten ist der Dialekt viel ausgeprägter, gerade bei älteren Einheimischen - die werden dann kaum von ihren Enkeln verstanden.

    Die Ös und Üs und die damit verbundenen Nasallaute stören mich eigentlich nücht - voll krass ist der Jugendslang. Aber da gibt es ja mittlerweile Wörterbücher!

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1120262782000

    @ Erika

    Also, ich finde Dialekte ebenso liebenswert wie Du, so lange sie nicht Ausdruck einer kleinkarierten, provinziellen Attitüde sind.

    BAP ist ein Sonderfall, Niedecken sagt, er lege keinen besonderen Wert darauf, daß die Texte akustisch verstanden werden, warum, weiß ich nicht. Dabei sind die Texte durchweg exzellent!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5978
    geschrieben 1120269633000

    OK , ich bin in der Meckerecke.

    Eigentlich weiss ich ja schon sehr lange, daß ab 00.00 Uhr die Farbe nicht mehr funzt.

    Aber leider rege ich mich immer noch darüber auf, daß die HCler das noch nicht in den Griff gekriegt haben. Außerdem (liegt nicht an meinem Browser) nervt mich der englische Text ungemein.

    Hätte ich doch nur keine Datenträgerbereinigung gemacht!! Eigener Fehler, denn seitdem habe ich das Prob.  :gun:

    Also lasse ich meinen Frust hier ab, um wenigstens gut schlafen zu können.

    LG Wally

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1120270599000

    Englischen Text sehe ich bisher nicht, Wally, (außer teilweise in den Beiträgen ..!)

    Wollen wir nicht erst einmal das "neue" Forum abwarten, bevor wir über das "alte" weitermeckern?

    Mein DSL ist in Auftrag - das kann daauuern... und bis dahin muß ich mich auch in Geduld üben, gerade in diesem Thread. Ich hoffe, man kann im neuen Forum blättern, denn dann kann ich auch 500-fach gepostete Threads öffnen.

    Schlafe schön - gute Nacht!

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1120272284000

    @salvamor

    daß Wolfgang Niedecken dat jesocht hat, war mir nicht bekannt. Aber schade ist das schon - warum gibt sich BAP denn dann diese Mühe, zur Musik zu texten? Da würde ein lalala doch genügen, oder nicht? Die Texte - wenn ich sie dann verstanden habe - haben Sinn. Den sucht man ja oft vergeblich in den heute mit Hilfe von Computern und schwachsinnigen reim-dich-oder-ich-freß-dich-Liedchen (ganz gleich in welcher Sprache), Hauptsache, der oder die Darbietenden sind sexy und bringen ´ne Super-Show. Wenn ich dagegen an BAP und "Verdammt lang her denke"... das ist schon etwas anderes.

    Live aufzutreten, live zu singen, auch das ist verdammt lang her... die Technik macht das heute.

    Ich respektiere diese Art von technisch unterstützter Musik eher nicht. Aber natürlich höre ich sie mir an. Ich überlege, ob ich meinen Kofferraum nicht mit einer Baßkiste füllen soll. So einer, die mein Auto fliegen läßt - dann muß ich auch nicht mehr € 1,12 für einen Liter Diesel bezahlen...

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5978
    geschrieben 1120304285000

    Hallo Erika,

    danke, daß Du mir den Kopf wieder etwas zurechtgerückt hast.

    Irgendwie war ich aber von gestern nachmittag bis heute morgen dermassen geladen und aggressiv (weiß jetzt nicht mal mehr warum) , daß ich meinte, mich in der Meckerecke austoben zu müßen.             :bic:

    Also seht es mir nach, (ich tu es auch) wenn ich etwas heftiger reagiert habe.

    LG Wally

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Barbara R.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 1055
    geschrieben 1120304978000

    Guten Morgen Erika!

    Freu Dich auf DSL!! Wir haben es auch seit ein paar Monaten und es ist herrlichst! Ich habe mal auf die Uhr geschaut, wie lange die Ladezeit beim "alten" Ratespiel an Ende war: 50 Sekunden.

    Als wir noch kein DSL hatten, hätte ich in der Zwischenzeit einen Kuchen backen und einen Kaffee kochen können, so lange hat das gedauert. Das machte am Ende gar keinen Spaß mehr, in einen längeren Thread zu gehen.

    Liebe Grüße und einen schönen "Wochenendanfang" an alle

    Barbara R. Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht den gleichen Horizont
  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1120317061000

    Hallo Wally,

    wir verstehen Dich. Es ist doch so, dass man manchmal am liebsten gegen die Tür treten würde vor Frust, kommt aber zumindest bei den Nachbarn dann nicht so gut an :laughing:

    Die Männer gehen Holzhacken und manche rennen in den Wald oder aufs freie Feld und schreien..:crazy:  Wenns hilft, ist es doch in Ordnung. Alles in sich reinfressen geht garnicht  :gun:

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!