• Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7064
    Verwarnt
    geschrieben 1267805608000

    Hallo zusammen,

    nach meiner Meinung wurde der "Griechenland-Pleite-Thread" bei den allgemeinen Fragen zu Recht geschlossen. Auch wenn es mich nicht betrifft, dumme Beleidungen, als z.B. Ossi, haben dort (und nirgendwo anders) wirklich nichts zu suchen, ich habe mich immer als Deutscher gefühlt, welche Rolle spielt dabei denn der Geburtsort?

    Gerade habe ich gelesen, das die unsere Neuverschuldung 80Millarden beträgt, hoffentlich verlangt der griechische Ministerpräsident heute nicht, das wir Rügen, Sylt, Hiddensee und Borkum verkaufen sollen :sarcastic:

    Gruß Peter

    edit: aber bitte nicht den o.g. Thread hier fortführen...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1267819480000

    sorry Peter, ich war vielleicht ein bischen an der Schliessung mitschuldig, aber das Auftreten von diesem Berenbostel konnte ich so nicht stehen lassen. LG Marcel

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7064
    Verwarnt
    geschrieben 1267828624000

    @Marcel

    zu dem Thema war ja alles gesagt und Du bist auch nicht gemeint, Du Auswanderer. Ich finde es nur immer doof, wenn man eine/n User/in mit plakativen Aussagen persönlich angreift, nur weil jemanden die Argumente ausgehen und um das gleich mal mit klarzustellen, mit dem Holzmichel habe ich auch null Probleme, ehrlich

    Aber hier sind wir ja hier in Speaker´s Corner und dürfen alles sagen (außer schlecht von der Queen reden) ;)

    LG Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1267863297000

     stimmt, eine Oueen habe ich nicht angegriffen, vielleicht aber einen Muezzin... :kuesse: :open_mouth:

  • Harzer
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 1838
    Zielexperte/in für: Belgien
    geschrieben 1267878205000

    Ist doch manschmal sehr interessant, wie sich einiges wiederholt.

     

    Das das in Griechenland nicht so mit den Staatsausgaben weitergehen kann, ist ja wohl jedem klar. Wenn man sich die Liste ansieht, in welchen Bereichen Geld zuviel ausgegeben wird, was nicht im geringsten refinanziert wird, da hätte doch schon mal irgendjemand früher die Reißleine zihene müssen und nicht erst jetzt, wo es schon fast zu spät ist.

     

    Einerseits müßte man finanziell helfen, um den Euro zu stützen, dann allerdings nur, wenn die Griechen ab sofort drastisch mit dem sparen anfangen. Ansonsten könnten auch andere finanziell angeschlagene Staaten in der EU (Spanien, Portugal, etc.) verärgert sein und sich fragen, warum sie noch sparen müssen sparen und Griechenland das Geld zum Fenster rauswirft und denen wird geholfen.

     

    Und dann wird noch in Griechenland gegen diese notwendigen Einsparungen demonstriert. Was denken eigentlich diese Demonstranten, das die weiterhin in Griechenland das Geld so zum Fenster rauswerfen und die anderen finanzieren das?

     

    Ich kann auch nur das Geld ausgeben, was ich vorher verdient habe.

    Leben und leben lassen!
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1274348648000

    Ja, der Beitrag behält Aktualität! Die Griechen geben weiterhin Geld aus und stören sich nicht daran, daß es nicht ihr eigenes verdientes Geld ist. Andere europäische Nationen folgen: Portugal, Spanien.....

    Wir hingegen, die dummen Deutschen, zahlen dafür die Zeche und verschulden uns weiterhin. Und der Euro geht so langsam den Bach runter !

    Warum schiebt man eigentlich alles auf die Spekutanten! Die Europäer in den einzelnen Ländern sind selbst Schuld.

    Und uns Deutschen sagt man: ihr habt jahrelang über Eure Verhältnisse gelebt, der Gürtel wird enger geschnallt! Was heißt das ?

    Maßnahmen, die uns allen noch richtig weh tun werden:

    1.) höhere Mehrwertsteuer;

    2.)viel höhere kommunale Gebühren (Müll, Wasser usw.)

    3.)Autobahn-Maut

    Das ist noch nicht alles, denn die Regierung wird weitere Steuern erfinden, die uns richtig glatt bügeln.

    In unseren Nachbarstaaten nimmt man das lächelnd zur Kenntnis, tut aber nichts gegen die eigene Verschuldung.

    Unsere Nachbarn in Europa arbeiten um zu leben!

    Wir Deutschen leben um zu arbeiten! So ist das halt!!!

    In dem Sinne, ran an die Arbeit, es gibt viel zu tun, um unsere europäischen Nachbarn zu unterstützen!

    Nun gehts erst einmal in die Schweiz ! Für mich nicht nur ein Urlaubsland sondern ein Teil meiner Familie !!!
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1274350767000

    ja genau, wir Deutschen sind ja so toll! Die Samariter der Eurozone!

    Schmarrn, denn man schaue sich nur die 0% Finanzierungen an. Alles auf Pump kaufen!

    Wir sind auch nicht besser. Ich pers. mache das nicht, aber ca.30% der Deutschen und scheren sich auch einen ****** über die Rückzahlung.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4431
    Verwarnt
    geschrieben 1274351150000

    @fallerof sagte:

    In dem Sinne, ran an die Arbeit, es gibt viel zu tun, um unsere europäischen Nachbarn zu unterstützen!

    Genau,

    auf das es in griechischen Häfen noch ein paar Yachten mehr gibt.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1274352626000

    @meinungsfreiheit sagte:

    ja genau, wir Deutschen sind ja so toll! Die Samariter der Eurozone!

    Schmarrn, denn man schaue sich nur die 0% Finanzierungen an. Alles auf Pump kaufen!

    Wir sind auch nicht besser. Ich pers. mache das nicht, aber ca.30% der Deutschen und scheren sich auch einen ****** über die Rückzahlung.

    Ebenso Schmarrn! Ohne Pump/Moos wär nix los :p

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1274352911000

    @Harzer sagte:

    Ich kann auch nur das Geld ausgeben, was ich vorher verdient habe.

    so sieht es aus und wer das nicht kapiert wird es nie zu was bringen!

    Aber wenn die Kohle nicht mal für ein anständiges Balkongeländer reicht..... ;) :laughing:

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!