• NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 578
    geschrieben 1266054932000

    Hallo an Alle!

     

    Eine Freundin und ich wollten Ende Mai nach Rhodos fliegen, haben aber noch nicht gebucht.

     

    Weiss jemand bescheid, ob wir nicht vllt. doch ein anderes Reiseziel/-land wählen sollten, da Griechenland hoch verschuldet ist?

    Im Reisebüro sagte man uns, dass bis jetzt noch nichts zu spüren sei,klar, die Reiseveranstalter bieten ja auch weiterhin alles normal an. Doch was, wenn im Mai die Hotels langsam auch pleite gehen?

     

    Ich hoffe ihr versteht meine Frage einigermaßen :-)

     

    Danke und LG

    *** ❤️ Reisen 2018: Juli Schweden, Oktober/November Alberta, Kanada ❤️ ***
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1266055700000

    ...Du verwechselt da etwas in der Wirtschafts- und Finanzpolitik mit Privateigentum und -wirtschaft.

    Der Staat Griechenland ist hoch verschuldet, das hat aber derzeit keinen Einfluß auf die Privatwirtschaft wie Hotels etc. Nur indirekt durch Steueranhebungen etc. könnte es zu einer Beeinflussung kommen, was aber wirtschaftspolitisch keinen Sinn macht, da gerade die Wirtschaft angekurbelt werden muß um die Staatsfinanzen langfristig zu konsolidieren.

    Schönen Urlaub auf Rhodos... ;)

  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 578
    geschrieben 1266055927000

    Du meinst, es gibt sogut wie kein (ausschließen kann man es nicht, ich weiss) Risiko diesbzgl.?

     

    *** ❤️ Reisen 2018: Juli Schweden, Oktober/November Alberta, Kanada ❤️ ***
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1266056049000

    ...nein, gibt es nicht. Denn wenn die Staatsfinanzen ein Risiko darstellen würden, dann würden die bei deutschen beliebten Urlaubsziele allesamt seit Jahren nicht mehr bereist werden können... ;)

  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 578
    geschrieben 1266056274000

    Gut, dann berufe ich mich auf dich, wenn es dann doch so ist... ;-) Spaß !

     

    Danke fuer deine Antworten und schoenes WE !

    *** ❤️ Reisen 2018: Juli Schweden, Oktober/November Alberta, Kanada ❤️ ***
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1266057627000

    Nicht hinfahren könnte den Ruin beschleunigen... :laughing:

  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 578
    geschrieben 1266058338000

    Ich weiss, meine Schwester sagte heute morgen auch schon, dass es doch die Wirtschaft ankurbelt .. :) Stimmt!

    *** ❤️ Reisen 2018: Juli Schweden, Oktober/November Alberta, Kanada ❤️ ***
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1266067763000

    Wobei natürlich in so einer Staatsfinanzkrise Du mit anderen Einschränkungen rechnen müsstest :

     

    Z.B. könnte es zu innenpolitischen Auseinandersetzungen kommen, die u.a. Streiks beinhalten, die das öffentliches Leben schon erheblich stören - und natürlich die Krise noch verschlimmern.

    Ebenso wird es einen Streit um die notwendigen rigorosen Sparmassnahmen geben, dér die Auseinandersetzung zwischen den politischen Lagern in Griechenland anheizen könnte - bis hin zu notwendigen restriktiven Massnahmen zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung !!

     

    Du persönlich wirst in deinem Hotel auf Rhodos sicher nur wenig von sowas spüren - sollte es denn eintreffen.

     

    Nur man muss schon ehrlich sein!

    In dieser Situation liegt erheblicher sozialer "Zündstoff", der gefährlich werden könnte.

    Und das griechische Militär würde da nicht lange als neutraler Pol im Lande Ruhe bewahren !   

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1266068295000

    na ja.

    so ganz würde ich die sachen nicht voneinander trennen.

    derzeit gab es akutell ja schon streiks im öffentlichen dienst in griechenland.

    da waren u.a. auch die flughäfen betroffen.

    und da man auf eine insel am bequemsten per flugzeug kommt, könnte das auswirkungen auf den tourismus haben.

    wir können eigentlich nur hoffen, dass zur hauptreisezeit alles ruhig bleibt.

    p.s. mein flug nach kreta ist schon gebucht.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1266075551000

    Lass' Dich bitte nicht nervös machen. Griechenland ist ein traumhaftes Reiseziel und Du musst nicht wirklich mit "Nachwehen" der Staatskrise rechnen.

    Wenn man danach geht, dürfte man ja einen Großteil der Länder nicht bereisen ;)

    Viele Grüße

    TvB

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!