• meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1267020224000

    @Holzmichel sagte:

    Die Lage dort macht mir etwas Angst, auch mit Blick auf unsere EU und unsere gemeinsame Währung - vorallem "welche Länder folgen" ??

     

    Deutschland ;) (man nehme nur die Staatsverschuldung und die nicht eingehaltenen Kriterien)

    und bei der momentanen Haushaltspolitik, oh weh!

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1267117795000

    auf gehts ausgeben, bevor die Inflation kommt :disappointed: (DM will) ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1267118607000

    Ich sammle griechische Euros-als Wertanlage, wegen baldigen Seltenheitswert :p :laughing:

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1267119002000

    ich hab noch ein paar Drachmen-dann legen wir zusammen ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • matthias b.
    Dabei seit: 1163894400000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1267121481000

    Ob Pleite oder nicht - ist mir egal.

    Ich werde mir meinen ersten Griechenlandurlaub nicht vermiesen lassen bzw. etwas dazu beitragen, dass die Wirtschaft (im kleinen wie im großen) wieder auf die Beine kommt!

    Also liebe Lotsen oder wer sonst Streikpläne hat - Ende Juni-Anfang Juli mal kurz aussetzen und ich sag Danke :D

  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1267121548000

    @meinungsfreiheit sagte:

    Deutschland ;) (man nehme nur die Staatsverschuldung und die nicht eingehaltenen Kriterien)

    und bei der momentanen Haushaltspolitik, oh weh!

    Dir ist aber schon klar, dass das BIP-Defizit Griechenlands bei ca. 13 % liegt ? ;)

     

    Grüsse

     

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • Tirrenia
    Dabei seit: 1234742400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1267129985000

    Hier reden Blinde von der Farbe!!!

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1267131878000

    @Tirrenia sagte:

    Hier reden Blinde von der Farbe!!!

    so ähnlich wie die berühmten " 3 Affen" ?

    Oder wie meinst Du das jetzt ?

     

    Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass man so tuen sollte, als ob nichts wäre.

     

    Nie war ich ein Befürworter dieser komischen Euronen, wurde aber - im Gegensatz zu anderen Staaten - nicht gefragt, ob ich den Euro und die EU in dieser Form haben möchte.

    Wenn wir aber nun schon einmal die Situation so haben, bin ich schon der Meinung, dass unsere EU-Währungshüter mit strengen Massnahmen reagieren müssen.

    Und da schliessen wir uns als Deutschland nicht aus - wobei man natürlich nicht unbedingt danach fragen sollte, wer der grösste Netto-Zahler in die EU ist.

     

    Daher fühle ich mich nicht als Blinder, weil ich sehe, wie augenblicklich unsere Währung den "Bach runter" geht - und mein Geld letzlich mit.

    Natürlich ist hier nicht (nur) auf Griechenland der Finger zu zeigen.

     

    Bloss gut, dass ich noch irgendwo ein Säckchen voll alte RM-Goldstücke rumliegen hab! ;)   

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1267173449000

    @Heiko

    ja, schon klar, doch bevor wir den Finger heben, sollten wir erst mal unsere eigenen Hausaufgaben machen und da sehe ich bei der mom. Politik wenig bis gar keine Aussicht auf Erfolg :disappointed:

    Man hätte zuerst die Staaten erfolgreich wirtschaften lassen sollen und dann die Währung einführen und nicht andersrum!

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1267202816000

    @mabysc sagte:

    Ein Beispiel ist z.B. die ehemalige staatliche Fluggesellschaft Olympic, welche Pleite ist. Es wird noch Wochen (mind. Ende März) dauern, bis klar ist ob und wann man innerhalb der Inseln fliegen kann. Es steht noch nicht einmal fest welche Gesellschaft letztentlich den Zuschlag erhält.

    Zumal Aegean und Olympic nun anscheinend fusionieren, siehe diese Meldung.

    Und: wie sollte das bitte funktionieren, eine erneute Umstellung auf Drachmen? Und wer soll das bezahlen? und das ganze dann für 5 Jahre, und dann wieder Euro, oder wie? Das kann doch niemand ernsthaft fordern.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!