• nicmel
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1184787219000

    Hallo

    Ich habe den Bericht auch gesehen.

    RTL hat da nichts extra schlecht gemacht oder so, sondern eher drauf hingewiesen das man sichden Katalogtext genauer durchlesen muss. Eben weil manche Leistungen nach Uhrzeiten erfolgen...

    Sie haben halt auch gesagt das z.b die Türkei und andere Länder das AI Geschäft deutlich besser anbieten wie andere Länder und ich kann mir schon vorstellen das es unterschiede von Land zu Land gibt.. wie aber auch von Hotel udn Hotel..

    Die Bardame in dem Film war allerdings echt LAHM bei der Bedienung der AI Gäste.

    Ich empfand es eher als Aufklärung von RTL das jeder seines Glückesschmied ist.

    lg nicmel

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1184787500000

    Vor einiger Zeit war ich in Tunesien in einem ordentliche 4-Sterne-Hotel mit HP, in dem auch AI angeboten wird. Mir hat es dort sehr gut gefallen und es gab keinen Grund, irgendetwas wesentliches zu bemängeln, wenn ich aber die seitdem eingehenden Hotelbewertungen der AI-Urlauber lese, muß man fast glauben, es handele sich um ein anderes Hotel. Vor allem habe ich den Eindruck, daß die AI-Urlauber dort die deutlich schlechteren Zimmer bekommen.

    Daher kann ich mir schon vorstellen, daß es v.a. in diesen gemischen Anlagen eine Art "Zweiklassengesellschaft" gibt, da mit den HP-Urlaubern vor Ort eben mehr zu verdienen ist.

  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1184788302000

    Das Problem tritt sicherlich in "gemischten" Hotels auf, also wo ÜF, HP und AI angeboten wird.

    Ich persönlich würde nie in so ein Hotel fahren. Entweder ich fahre in ein gscheites AI Hotel oder in ein gscheites mit HP!

    Denn, wie rechnet sich denn das dann???

    Ein HP Gast bezahlt jedes Glas, das er bestellt. Ein AI Gast denkt sich natürlich nix und trinkt bzw. bestellt so viel er will!

    Der HP Gast bekommt morgens und abends was zu essen, der AI Gast möchte rund um die Uhr was haben.

    Ist ja alles schön und gut, aber wenn man sich dann die Preise anschaut, daß der AI Gast unwesentlich mehr bezahlt als der HP Gast, dann kommt mir das alles schon irgendwie komisch bzw. unfair vor!

    Denn wenn man es dem AI Gast hinterher aufrechnen würde, dann müsste er sicherlich mehr bezahlen, als er tatsächlich getan hat.

    Und dann regt man sich aber immer noch auf, daß man z.Bsp. für die Liegen bezahlen musste, die Minibar nicht täglich aufgefüllt wurde...

    Wir buchen AI eigentlich nur wegen unserer Tochter, da sie sich da einfach mal selbst eine Cola holen kann oder ein Eis oder was weiß ich alles noch...

    Ich kenne aber viele AI Urlauber, die das nur buchen, um sich mal 1 oder 2 Wochen so richtig voll zu fr.....

    So nach dem Motto: Ich habs ja schon bezahlt, also muß ich alles ausnutzen

    Diese Leute sind mir sowas von zuwider!!!

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • xantippe50
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 662
    geschrieben 1184788687000

    Also etwas wahres ist schon dran mit der "anderen" Behandlung der AI -Gäste. Ich mache seit Jahren ai-urlaube und hatte bisher keinerlei nachteilige Behandlung erfahren, im Gegenteil.Aber dieses jahr war ich in Hurghada in einem 3-Sterne Hotel, das beides anbot, und da kam ich mir doch manchmal als 2. Wahl vor. Z.B. wurden die ai-Gäaste im Restaurant bzw. aussen am tisch am pool bei getränkebestellungen NICHT bedient, die hp gäste schon. Diese erhielten auch ein Glas bzw. flaschen, die ai-gäste nur einen becher. Das fand ich nicht in ordnung! Habe das auch beim Manager, zu dem ich einen gutenb Draht hatte, bemängelt...deswegen bin ich aber danach auch nicht bedient worden ;)

    Das war allerdings eine Ausnahme..wie schon gesagt.....

    lg Xanti

    @puffel..kennst Du auch andere ai gäste? Ich hoffe doch...sonst ,ach doch mal im gleichen hotel und zur gleichen zeit wie ich urlaub...dann kennste einen :p

    Lebe jetzt und freu Dich auf gleich! Friends are the flowers in the garden of life!
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1184788905000

    Wir hatten die letzten 7 Jahre immer AI gebucht in der Dom. Rep. u. waren damit super zufrieden. Gerade in Ländern, wo es sehr heiß ist, oder das Hotel sehr abseits bzw. alleine steht, möchte ich nicht mehr drauf verzichten. In der Dom. Rep. finde ich das Preis-Leistungsverhältnis einfach nur spitze. Wo bekommt man sonst für 45 bis 55 Euro pro Tag ein Hotel mit AI Leistungen? Alternativ wollten wir dieses Jahr erstmals nach Ägypten (AI). Jedoch haben wir dann bei der Verpflegung sehr viel negatives gehört, auch gerade was AI angeht. Daher haben wir wieder die Dom. Rep. gewählt (hauptsächlich wegen des schönen Strand). Auf AI wollen wir nicht mehr verzichten.

    LG

  • Daggi72
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 591
    geschrieben 1184789497000

    Habe den Beitrag auf RTL auch gesehen und mein Kommentar war, wieder schon an den Haaren herbeigezogen der Beitrag und voll übertrieben.

    Es wurde weder darüber berichtet, um was für ein Hotel es sich handelte, noch wurde berichtet, welche AI Leistungen im Katalog stehen.

    Sicher stimme ich auch dem zu, das es sowas gibt , in Hotels , wo es AI und HP gibt, das die HP-Gäste bevorzugt werden. Aber wie hier schon gesagt, selbst , wenn mein AI-Glas kleiner ist, mir egal, hole mir eben noch eines, wenn ich will.

    Habe bisher auch AI gehabt und habe auch für Fernbedienung und Klimaanlage eine Kaution bezahlt und auch die Poolliegenauflagen. Habe es aber nie als störend empfunden und auch nie daran gedacht, das man mich abzocken will.

    Sicher ist es ein guter Rat von RTL gewesen, sich zu erkundigen, welche Kosten trotz AI auf einen zukommen.

  • Strolli
    Dabei seit: 1172620800000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1184790386000

    Wenn es im Katalog nur als AI ausgelegt ist, kann das auch heißen inklusive Tee und Leitungswasser udn Weißbrot so viel man will. ;) Unbedingt darauf achten, was macn bucht. Das AI-Angebot sollte ausgeschildert sein und vor Antritt der Reise abgeklärt werden, was zu AI alles zählt. :D

  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1184790527000

    Für mich ist AI Verpflegung nur sinnvoll wegen der Getränke. Gerade die, sind am teuersten im Urlaub, zumal man viel trinken muss (oder na ja, auch viel trinkt) muss ich jetzt nicht mehr darauf eingehen ;)

    Ich spreche hier von mir, denn jedesmal wenn wir solch einen Urlaub machen, merke ich immer mehr, dass ich das eigentlich nicht mehr brauche. Denn, wie schon gesagt, trinken ist die wichtigste Sache und wird auch am meisten genutzt, aber mit dem Essen sieht das anders aus. Denn egal wo ich bin, sei es in Spanien, Türkei oder in Ägypten, das Essen in den AI Hotels gleicht vom Geruch her immer gleich und somit ist dann auch meine Lust auf Essen nicht mehr vorhanden. Wie gesagt, meine Empfindung. Da kann dann das tollste Essen vorhanden sein, ich mache zu und kann nichts essen!!! Kopfsache oder was weiß ich, es geht nicht! Denn Essen ist für mich immer noch ein Genuss und so sollte es auch sein.

    Deshalb planen mein Mann, mein Sohn und ich (bis jetzt immer absulute AI Liebhaber) eine andere Art von Urlaub. AI finde ich sinnvoll für Familien mit kleinen Kindern. Deshalb haben wir das auch immer gemacht.

    LG

  • netsrot80
    Dabei seit: 1149292800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1184792186000

    Zum Thema Katalogbeschreibung:

    Was lernen wir daraus? Wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil!!!

    Wer vorher liest kann sich hinterher nicht beschweren!

    Ich persönlich habe schon diverse AI Urlaube gemacht, aber nur in Anlagen wo ausschließlich AI angeboten wird.

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub **** und ab dem 9.5.15 im neuen One Resort AquaPark in Monastir :-)
  • anjalein
    Dabei seit: 1142899200000
    Beiträge: 383
    geschrieben 1184795364000

    Hallo,

    wir haben die Erfahrung schon gemacht in einem gemischten (HP/AI) Hotel Gäste zweiter Klasse zu sein. Fanden wir nicht so toll, weil es im vorigen Jahr im gleichen Hotel anders war. Wir wurden nicht bedient und bekamen alles in Einheitsgläser abends, während die HP-Gäste den Sekt halt im Sektglas bekamen. Geschmeckt hat er trotzdem ;) Es gab viele weitere "Kleinigkeiten" die man gespürt hat, aber die Urlaubsfreude halt nicht

    getrübt, bisschen enttäuscht würde ich sagen. Selbstbedienung am Tag ist immer bei AI, abends einen Tischservice haben wir erst einmal erlebt in Spanien. Letztes Jahr in der Türkei waren wir super angenehm vom Service überrascht. Es kommt wohl auch ein bißchen aufs Land an. AI in der Türkei ist sehr empfehlenswert. Dieses Jahr testen wir mal die Griechen, mal schauen...

    VG Anja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!