• salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1185273366000

    @Plejadi sagte:

    ....

    Dann lieber 1 Jahr mal nicht urlauben und dann etwas besseres nehmen ....

    Im Grunde war das die Essenz Deiner Aussagen! Zumindest ich hatte Dich schon verstanden!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1022
    geschrieben 1185273764000

    @salvamor41:

    Danke ;) Wenigstens noch einer außer michael w. kann mich verstehen :? :D ;) :p

    Liebe Grüße

    Plejadi

    (die auch Gott sei Dank keinen RR fährt :D )

  • rosi0808
    Dabei seit: 1141689600000
    Beiträge: 224
    geschrieben 1185274102000

    @salvamor41 sagte:

    Jawohl, Rosi, so ist es! Aber daß es so ist, schließt doch nicht aus, daß sich "AI-Liebhaber" und "AI-Hasser" hier sachlich austauschen dürfen. Oder wie siehst Du das? Was bringt es, wenn sich hier die AI-Befürworter oder die AI-Gegner in langweiligen Monologen ergehen würden. Aus einem solchen Thread könnte niemand etwas lernen.

    "Lieben und hassen", das sind zwei Extreme, die sich bestens für eine kontroverse Diskussion eignen. Wenn diese Diskussion dann noch sachbezogen geführt wird, d.h. ohne persönliche Beleidigungen, dann ist überhaupt nichts dagegen einzuwenden.

    Hallo Salvatore,

    ich gebe Dir ja auf der einen Seite vollkommen recht. Wenn hier noch langweilige Monologe geführt werden, liest und schreibt ja irgendwann keiner mehr mit.

    Wenn sich allerdings hier einige angegriffen fühlen, braucht man sich auch nicht zu wundern.

    Wie ich schon vorab geschrieben habe sind nicht alle AI-Urlauber "Versoffene; Verfressene, unkultivierte Geiz ist Geil Urlauber!

    Ich finde es schon amüsant, das sich hier einige User fast entschuldigen, wenn sie AI buchen.

    Dann kommen Sätze wie: " Ja, wir verlassen auch die Anlage und gehen auch schon mal draussen etwas essen oder trinken.

    Aber sei's drum, jeder so wie er mag!

    Gruss

    Rosi

    Die Menschen sind so. Andere gibt es nicht
  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1185274507000

    @Plejadi sagte:

    @Peter....

    Auch ich habe (leider) weder einen Geldesel im Keller, noch bin ich vermögend auf die Welt gekommen, ich muss für mein Geld auch arbeiten.

    Was der Neid doch immer für Missverständnisse hervorbringt, man kann schon viel hineininterpretieren. :frowning:

    Sorry, aber manche Leute meinen für 14 Tage AI für 399,- haben sie das Rundumsorglospaket gebucht. Welch Überraschung, die Qualität des Essens und der Getränke sowie Service lassen zu wünschen übrig. Und die Hotels versuchen über Kühlschrankmiete, schlecht ausgebildetes Personal etc. ihr kärgliches Budget welches ihnen vom RV aufgedrückt wurde etwas aufzubessern.

    Ich war auch schon in 3,5* Hotels mit gutem Essen und Service und da konnte man sich auch einen Kühlschrank mieten, was ich auch getan habe. ;)

    Wenn ich so wenig Geld zur Verfügung habe, dann sollte ich mich v o r h e r

    genau über das Hotel und die inkludierten Leistungen erkundigen. Als Student habe ich HP gebucht und habe Getränke und Käse, Baguette, Tomate für tagsüber im Supermarkt gekauft.....den Anspruch für wenig Geld den ganzen Tag versorgt zu sein, inkl. Strandliege etc. hatte ich nie.

    Dann lieber 1 Jahr mal nicht urlauben und dann etwas besseres nehmen (nicht jedes 3* Hotel ist per se schlecht!!!!) Denn wenn diese Negativbeispielhotels keine Kundschaft mehr hat, dann brauchen wir über dieses Thema auch nicht mehr diskutieren. Aber Geiz ist halt immernoch geil

    Grüße

    Plejadi

    @Plejadi,

    klar beneide ich dich, vor allem um deine absolute Freiheit von Vorurteilen und weil du immer zu deiner Meinung stehst ;) .

    In deinem letzten Beitrag bist du erfreulicherweise ganz schön zurückgerudert. Auf einmal kennst du auch gute 3,5* Hotels? Das hörte sich vorher aber anders ein, ich darf zitieren: " viele möchten in den Urlaub, können sich aber nur solche billigen Absteigen - äh Hotels leisten. Dass da auch der Service, Essen etc. und auch AI schlecht ist, ist klar. Wir buchen nur höhere Preise der Anlagen, wo der AI Aufpreis sehr deftig ist, da haben wir noch nie ein Problem gehabt." Damit hast du indirekt unterstellt, dass Leute, die preiswerter Urlaub machen wollen, Hungernager und alle einfachen Hotels schlecht sind. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

    Weiteres Zitat: "Sorry, aber manche Leute meinen für 14 Tage AI für 399,- haben sie das Rundumsorglospaket gebucht. Welch Überraschung, die Qualität des Essens und der Getränke sowie Service lassen zu wünschen übrig." Woher nimmst du eigentlich das Wissen, dass manche Leute meinen, sie hätten ein Rundumsorglospaket gebucht, wenn sie für 14 Tage AI 399 € bezahlen? Das klingt in meinen Ohren doch schon recht überheblich. Ich denke die meisten Leute können zwischen Preis und Leistung sehr wohl abwägen und sind nicht so unmündig, wie du das so hin stellst. Außerdem frage ich mich wirklich, was es zu diesem Thema beiträgt, wenn du als Student HP gebucht und Käse und Tomaten gegessen hast? Und vor allem, wen interessiert das eigentlich? Bitte melden !!!

    Nach heftigem Nachdenken komme ich zu dem Schluss: Nein, ich habe dich nicht missverstanden und beneide dich auch in keinster Weise. Vielleicht habe ich etwas Mitleid mit dir.

    Gruß, Peter

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1185275092000

    @ rosi0808

    Es ist hier durchaus erlaubt, seine Argumente wortreich zu untermalen und sie durch Überspitzungen überzupointieren. Manche übertreiben es dabei aber schon mal.

    Ich bin aber der festen Überzeugung, daß kein einziger der AI-Kritiker wirklich glaubt, daß AI ausschließlich gebucht wird, um Freß- und Sauforgien zu veranstalten. Das sind bedauerliche Auswüchse, die vorkommen, in der Tat fühlen sich manche kleine Geister dazu geradezu aufgefordert. Kostet ja nix mehr! Diese Fresser und Säufer sind aber meines Erachtens eine verschwindende Minderheit!

    Die weitaus meisten AI-Urlauber wählen diese Art des Urlaubers aus anderen Motiven, über die ja hier auch schon ausführlich diskutiert wurde.

    Ich denke mal, daß Kosten- und Bequemlichkeitsgründe absolut im Vordergrund stehen.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1185275150000

    @michael_w sagte:

    Hola,

    siehste mal kuck, wenn du meine Beiträge aufmerksam verfolgt hättest, dann hättest du auch mein Statement gelesen. Aber das scheinst du ja nicht getan zu haben. Deshalb noch einmal für hinter die Ohren:

    Also mit Arenal brauchst du mir nicht kommen, da bin ich anderes gewöhnt.

    Das nebenbei. Ich buche AI, weil ich eine Grundversorgung haben will. Was ich nebenbei noch mache, sprich auswärts essen/was trinken gehen, steht auf einem anderen Blatt. Es geht mir um die Kalkulation, die ich zu Anfang der Diskussion hier angebracht habe. Nach Recherche war das Hotel mit der AI Leistung das Beste im geplanten Urlaubsort, weil auch sportliche Aktivitäten AI-includiert waren. Sicher gibts auch Bars und Tavernen und Restaurants, die wir - auch mit dem AI-Bändchen - besucht haben. Das als Vorabantwort auf die komische Frage hier weiter oben.

    Ich dnek, das reicht als Antwort.

    Gruß,

    Michael

    Schön für Dich, wenn Du ein grundsätzlich ein AI-Fanatiker bist.

    Ich jedenfalls bin es nicht und buche entsprechend der Hotellage - und nur diese ist für mich ausschlaggebend - entweder HP oder AI.

    Grundversorgung?

    Halbpension ist für mich ne Grundversorgung.

    ALL-IN ist für mich eine Vollverpflegung.

    Aber jedem das seine.

    LG

    holzwurm

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1185275312000

    Peterkengel, bitte nicht nachtreten! Plejadi hat seine Aussagen inzwischen selber relativiert und klar gestellt. Ich hatte sie, wie schon gesagt, von Anfang an so verstanden.

    Und jetzt ist es bitte gut!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • zeinerthomas
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1185275653000

    @meinungsfreiheit sagte:

    wie jetzt, das muß man nicht alles essen und trinken? :D :D :D

    Gemeint war das so:

    Immer wieder werden AI-Bucher als Fresssäcke und/oder Säufer hingestellt. Deswegen mein Hinweis, daß bei weitem nicht alle darauf aus sind. Man kann auch in einer AI-Anlage ein ganz normales Ess- und Trinkverhalten an den Tag legen.

    Zeithopix
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1185275675000

    Bei der Komplexität des Themas AI bleibt es nicht aus, daß von der speziellen Fragestellung des Ausgangsbeitrags abgewichen wird.

    Aber wir sollten schon das Ursprungsthema im Auge behalten und uns nicht zu sehr verzetteln.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • zeinerthomas
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1185276374000

    @regent0 sagte:

    Nee, wirklich? Gratuliere dir zu dem fantastischen Gedächtnis oder warst du im Urlaub etwa nur damit beschäftigt Strichlisten zu führen?

    Aber mal im Ernst, die Hotels sind ja nicht blöd. Das sind richtige Wirtschaftsunternehmen die bei AI Profit machen. Alles ist bereits kalkuliert, auch das mehr geholt als gegessen und getrunken wird. Wer jetzt behauptet er hätte noch nie gesehen wie volle Teller abgeräumt werden, ein neues Getränk geholt wird (weil das Andere eben nicht mehr so kühl ist), schaut wohl nicht so genau hin. Klar, AI verleitet einfach dazu. Wenn jemand ein Getränk bezahlen muss trinkt er es aus, auch wenn es eben nicht mehr richtig kalt ist. Nachrechnen (wer sagt dass die Preise stimmen? falls ja, könnten sie nicht anders aussehen wenn nicht soviel fortgekippt werden müsste?) ist wohl eher eine oberflächliche Betrachtung, die mehr der eigenen Beruhigung dient.

    Gruß Wilfried

    Herzlichen Dank für Deine Gratulation zu meinem fantastischen Gedächtnis, aber das ist nicht notwendig. Ich weiß, daß ich nach dem Strand durchschnittlich einen Cappuccino trinke, zum Abendessen

    einen Rotwein und ein Wasser und da ich mich nicht manchmal unkontrolliert volllaufen lasse, weiß ich auch noch nach dem Urlaub,

    daß ich nach dem Abendessen im Durchschnitt 3 Bierchen und 3 Raki trinke.

    Das ist das ganze Geheimnis.

    Übrigens, ich hole mir beim Essen soviel wie ich essen kann, manchmal leider zu viel und ich habe noch nie ein neues Getränk geholt, weil das vorige schon zu warm war.

    Ich gebe zu, eventuell bin ich einfach zu naiv.

    Zeithopix
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!