• salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1185199087000

    Ja, Manfred, das ist die alte Diskussion. Warum nicht über Positives berichtet wird, ist Dir wie mir klar: Damit kann man keinen hinter dem Ofen hervorlocken, entscheidend ist bei den div. Medien die Sehbeteiligung bzw. die Auflage. So weit folge ich Dir auf dem Fuße.

    Aber, mal davon abgesehen, was ist objektiv auch daran berichtenswert, wenn ein Vertrag erwartungsgemäß erfüllt wird? Es ist (oder sie sollte es sein!) die Normalität. Wenn ich mir zum Beispiel einen neuen Fernseher gekauft habe und das Ding funktioniert zu meiner Zufriedenheit, dann laufe ich doch auch nicht in das Geschäft und lobe den Fernseher in höchsten Tönen, sondern nehme das einfach als Selbstverständlichkeit hin. Wenn das Ding aber Macken hat, die Leistung des Gerätes nicht der Beschreibung entspricht, stehe ich bei denen auf der Matte und beschwere mich. So läuft das doch ab, oder nicht?

    Und so läuft das doch meist auch in der Firma ab. Wenn der Chef zufrieden ist mit einem Mitarbeiter, sagt er nix. Wenn es aber was zu meckern gibt über Leistungen des Angestellten, kriegt der einen Anraunzer.

    Leider ist es so! Vielleicht sollten wir wieder mehr das Gute in Menschen oder Sachen sehen. Und das soll jetzt auch das "Wort zum Montag" sein! ;)

    Gruß Wolfgang

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • lucyinthesky
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1185199947000

    Ich habe jahrelang HP gebucht, nach einem Urlaub stellte ich mir die Frage, was habe ich denn wieder für Getränke ausgegeben. Für drei Personen zu DM-Zeiten (gilt aber heute ebenso) 2 Bier und eine Cola bezahlte man ca. 10,00 DM mal 13 Tage sind 130,- DM für'n Urlaub. Jetzt rechnet mal noch die täglichen und allabendlichen Getränke dazu. Am konkreten Beispiel Hotel Barcelo Varadero/Teneriffa, 3 Sterne: 1 Bier (0,4l) 2,20 € ein Abendbrot 2 Personen 4,40 € x 13 Tage ca 57,- €, für einen Liter Sprudel bezahlst Du ca. 0,80 €, Abends noch eine bis zwei Absacker und schon sind am Tag mal fix 30,- bis 50,- € (390,00 bis 650,00 €), bei AI ist die Zuzahlung gegenüber HP weniger.

    Unter diesem und nur unter diesem Aspekt ist es mir relativ Rille ob RTL wiedermal einem den Urlaub vermiesen will und kann(?) Ich habe mich für AI entschieden, auch wenn ich nicht jeden Tag im Hotel mich von früh bis spät mit den AI-Leistungen "vollstopfen" tue. Ich habe in 14 Tagen doch 2x Mittag gegessen, ansonsten wußte ich wenn ich abends (ca. 22:00 - 23:30) an der Bar sitze, ich habe gespart - ist Geiz nicht geil?!!

    Kleine, große, Plastegläser oder Pappbecher, wenn man den Mund auftut, gibt es auch große Glasgläser und mit Freundlichkeit erreicht man auch noch einiges mehr.

    Fazit - wer wird den gleich nicht mehr fliegen wenn RTL & Co. wie jedes Jahr reihenweise Flieger zu Beginn der Urlaubszeit abstürzen läßt?

    ... es gibt immer noch etwas danach!
  • michael_w
    Dabei seit: 1180656000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1185200770000

    @holzwurm sagte:

    @salvamor

    Im Fernsehen werden doch immer nur Extrembeispiele gebracht um das negative der Branche zu zeigen.

    Es gibt doch auich Hotels die gerade das Gegenteil von dem gezeigten sind. Diese stellt man dann im gleichen Beitrag nicht vor.

    Es kommt halt immer drauf an wieviel Geld man in seinen Urlaub investiert.

    Das ein AI-Urlaub in einem 2-Sterne-Hotel nicht mit einem AI-Urlaub in einem 5-Sterne-Haus nicht vergleichbar ist, ist ja wohl auch klar. Auch spielt das Urlaubsland eine große Rolle. Es gibt Länder die bieten bei HP eine bessere Qualität als mit AI.

    In Spanien z. B. würde ich nie auf die Idee kommen AI zu buchen.

    Auch Tunesien ist aufgrund meiner schlechten Erfahrungen letztes Jahr für mich kein AI-Land mehr. Zumal dort die Nebenkosten sehr gering sind. (Cola 0,2 L ca. 1 Euro)

    Ich denke es spielt auch die Lage des Hotels eine sehr große Rolle ob AI oder nicht. Wenn um das Hotel herum nur Wüste ist und sonst nix, dann führt kein Weg um AI herum. Liegt das Hotel in einem erschlossenen Tourismusgebiet mit Restaurants und Gschäften dann würde ich nie AI buchen.

    LG

    holzwurm

    Hallo,

    was bitte gibt es in Spanien gegen AI einzuwenden? :frowning:

    Gruß,

    Michael

  • omalinde
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1185201480000

    Bravo,

    Will mich meinem Vorredner voll und ganz anschließen.Habe ja fast am Anfang der Debatte um AI schon einmal was von Freundlichkeit und deren Resultat geschrieben.

    Ein Sprichwort sagt:So wie mann in den Wald hinein ruft,so schallt es zurück.

    Gib jeden Tag die Chance,der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1185201498000

    Gegen AI in Spanien ist nichts einzuwenden...

    ABER:

    Es gibt überall so viele nette Restaurants, schnuckelige Tapas-Bars, urige Kneipen, die ich einem AI-Schuppen mit Massenabfertigung im Bahnhofswartehallen-Hotel-Restaurant vorziehe.

    Nicht selten trifft man dort dann AI-Urlauber mit ihren quietschbunten Armbändern. Da stellt sich dann doch die Frage, ob es ihnen in ihrem Hotel nicht schmeckt?

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1185201699000

    @michael_w sagte:

    Hallo,

    was bitte gibt es in Spanien gegen AI einzuwenden? :frowning:

    Gruß,

    Michael

    Wen Du meinen Beitrag komplett gelesen hättest, würde sich Deine Frage von selbst erübrigt.

    Ich hatte gesagt, daß ich in Spanien nie AI buchen würde. Ich hatte nicht gesagt, daß es was dagegen einzuwenden gibt.

    Spanien ist so gut touristisch erschlossen, daß die meisten Hotel in näherer Umgebung auch Restaurants, Bars und andere Unterhaltungsmöglichkeiten haben. z. B. Bucht von Alcudia, Arenal usw.

    Zuwas soll ich da AI buchen?

    Kannst Du mir die Frage beantworten.

    LG

    holzwurm

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1185201950000

    @Erika1 sagte:

    Gegen AI in Spanien ist nichts einzuwenden...

    ABER:

    Es gibt überall so viele nette Restaurants, schnuckelige Tapas-Bars, urige Kneipen, die ich einem AI-Schuppen mit Massenabfertigung im Bahnhofswartehallen-Hotel-Restaurant vorziehe.

    Nicht selten trifft man dort dann AI-Urlauber mit ihren quietschbunten Armbändern. Da stellt sich dann doch die Frage, ob es ihnen in ihrem Hotel nicht schmeckt?

    Erika, auch wenn ich deiner Meinung bin, daß man AI in Spanien nicht braucht, davon ausgehen, daß es nicht schmeckt im Hotel, kann man nicht.

    Es gibt viele, die trotz AI auch mal außerhalb des Hotels was unternehmen, essen gehen.

    Vielleicht gibts das Hotel, in das man unbedingt möchte, nur mit AI.

    Bei uns ist es manchmal so, daß wir auch HP buchen müssen, weils nur Ü/F da nicht gibt.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1185202583000

    eslipart,

    wir haben schon Leute im Restaurant / am Nachbartisch gehört, die sich lauthals über das lausige Essen in ihrem Hotel beschwerten. Sie sind davor "geflüchtet".

    Ihr Hotel befand sich in unmittelbarer Nachbarschaft, es waren keine AI-Gäste auf einem Ausflug fernab vom Hotel.

    Im übrigen habe ich nicht unterstellt, dass das AI-Essen grundsätzlich schlecht ist...

  • el_loco
    Dabei seit: 1088640000000
    Beiträge: 944
    geschrieben 1185202978000

    @Erika1 sagte:

    Nicht selten trifft man dort dann AI-Urlauber mit ihren quietschbunten Armbändern. Da stellt sich dann doch die Frage, ob es ihnen in ihrem Hotel nicht schmeckt?

    :? Da geht der Schwachsinn schon wieder los...... man KANN in seinem Hotel essen - MUSS es aber nicht.

    Das gilt für ÜF-Bucher ebenso wie für HP und ------ JA, und auch für AI-Bucher...... :p

    Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1185203285000

    @el_loco sagte:

    :? Da geht der Schwachsinn schon wieder los...... man KANN in seinem Hotel essen - MUSS es aber nicht.

    Das gilt für ÜF-Bucher ebenso wie für HP und ------ JA, und auch für AI-Bucher...... :p

    Ach, so das erste Frühstück im Hotel ist schon ganz nett. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!