• Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1139488310000

    @'Queen of Sharm' sagte:

    Auch sie heissen die Ausschreitungen nicht gut aber Sie verurteilen auch die westlichen Laender die sich auf kosten der Muslimischen Relegion einen Scherz machen.

    ich verstehe den ärger der moslems auf jeden fall und repektiere, dass sie sich verletzt fühlen.

    doch nicht die westlichen länder machen scherze über die religion....das waren ein paar karikaturisten aus dänemark!

    ich komme aus österreich, habe nicht eine einzige der karikaturen gesehen und distanziere mich davon. ich habe nichts damit zu tun und ich mache auch keine scherze über den islam.

    trotzdem kriegen auch wir das jetzt zu spüren....

    das finde ich das traurige daran....

    eine handvoll menschen macht einen fehler und millionen haben jetzt angst...

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • Queen of Sharm
    Dabei seit: 1139356800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1139488982000

    hallo Dolphinlara,

    richtig, aber manchmal sollte man ebend vorher ueberlegen was man tut bevor alle anfangen durchzudrehen. Es war ja auch die Deutsche Fahne die gebrannt hatte und wenn ich es richtig gelesen hatte, waren diese Karrikaturen ja auch in Deutschland, Italien, Frankreich usw. abgedruckt. Nun haben die ebend einen Hass auf die ganz westliche Nation.

    Also ich kann nur sagen das es hier in Sharm total ruhig und friendlich ist und ich mich freuen wuerde wenn wieder verstaerkt Deutsche und auch oesterreichische Gaeste in unsere schoene stadt kommen. Aber es muss jeder selber wissen.

    Passieren kann ueberall auf der welt etwas.

    So leute. ich verabschiede mich erst mal. Fliege fuer meinen "Urlaub" in das kalte Deutschland.

    Bis bald

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1139495926000

    Hallo woozle93!

    Wie bereits schon geschrieben. Nach Hurghada kann man sich auch trauen.

    Vielleicht fühlt sich jemand der Angst hat sicherer, wenn er an der Makadi Bay oder beispielsweise in El Gouna übernachtet. So habe ich das gemeint.

    Dies ist mein persönliches Empfinden.

    Viele Grüße

    Susanne

  • nrwpeggy
    Dabei seit: 1109462400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1139496972000

    Also, ich finde es auch schade, dass die ganze westliche Welt über einen Kamm gezogen wird, wenn ein paar Dänen (und ich bin sicher, die meisten Dänen finden das ebenfalls nicht gut) einen Fehler machen. Auch ich habe die Karikaturen noch nicht gesehen und strebe auch nicht danach.

    Wie schon in meinen ersten Beiträgen: ich finde, man muss andere Religionen akzeptieren und anerkennen. A b e r: das Gewalt als Reaktionen auf Zeichnungen folgt, kann ich auch einer anderen Religion nicht zugestehen. Und da hat dann auch für mich das Verständnis ein Ende. Denn im Koran soll ja Gewalt wohl auch verboten sein...

  • woozle93
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1139501331000

    @'susi sunshine' sagte:

    Hallo woozle93!

    "Nach Hurghada kann man sich auch trauen"

    "Dies ist mein persönliches Empfinden."

    Viele Grüße

    Susanne

    Liebe Susanne :D

    Ich bin der Meinung, man kann nicht für andere sprechen ("man kann sich nach Hurghada trauen)"). Jeder empfindet das Thema "Sicherheit" individuell. Auch die Aengste sind sehr persönlich.

    Ich glaube, dass in Egypt zurzeit kein Ort sicherer ist als ein anderer...aber auch nicht unsicherer... :?

    Ich persönlich, wenn ich Lust hätte, würde sofort an jeden Ort in Aegypten reisen. Aber eben, mir ist die Lust vergangen :disappointed:

    Ich warte ab, bis sich die Wogen geglättet haben und werde dann wieder mit Freude ins Pharaonenland reisen.

    Lieber Gruss aus Zürich

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1139502840000

    Hallo woozle93 !

    In gewisser Weise hast Du schon Recht. Aber dann müsste allgemein die Antwort heißen: Auf jeden Fall nicht nach Ägypten fliegen, denn keiner konnte früher jetzt oder später eine Garantie geben. Es gab ja immer wieder Anschläge.

    Ich denke, die Leute möchten aber auch das Empfinden der Einzelnen wissen und deshalb habe ich eben meinen eigenen Eindruck geschildert.

    Und wann ist die Zeit, wo es wieder geht? Das kann im Prizip keiner wissen.

    Viele Grüße

    Susanne

  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1139503545000

    @'susi sunshine' sagte:

    Und wann ist die Zeit, wo es wieder geht?

    wahrscheinlich gibts den zeitpunkt nicht....da ist es dann wohl besser auf andere urlaubsziele umzusteigen, sonst kommt man nie wohin. :(

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • Domenik
    Dabei seit: 1139270400000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1139506287000

    Hallo , meine Meinung, wenn ihr dort hinreist , solltet ihr vielleicht keine Ausflüge machen und sich es im Hotel gemütlich machen , das hat uns jemand im Reisebüro erklärt , da das Meiste bei den Ausflügen pasieren kann . In den Hotels ist es " eigenlich " ausgeschlossen , in den Besseren Hotels ist es normalerweise sicher , die sind so gut bewacht . Aber wenn ihr unsicher seit würde ich mich im Reisebüro mal erkundigen , die können immer mehr sagen. Die Ägyptische Botschaft oder besser gesagt die deutsche Botschaft in Ägypten , teilen den Reiseveranstaltern mit wenn gefahr besteht.Mfg. Domenik

  • Barbara R.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 1055
    geschrieben 1139507066000

    @ Sokrates

    habe heute im stern gelesen, dass die Karikaturen bereits vor 4 Monaten in einer nicht gerade auflagenstarken dänischen Zeitung erschienen sind.

    Insofern drängt sich der Gedanke ja förmlich auf, dass diese ganzen Tumulte gesteuert sind.

    @ alle

    Toleranz ist ein schönes Wort, aber keine Einbahnstrasse. Wenn in einem Land wie z.B. Saudi-Arabien ein christlicher Gottesdienst mit ********* bestraft wird, sehe ich nicht ein, dass wir im Westen uns ständig überschlagen müssen, um es allen recht zu machen!

    Zum Thema "Pressefreiheit". um diese zu verteidigen, muss man erstmal eine haben!! Und die haben wir auch erst seit knapp 60 Jahren.

    Waren übrigens im Januar in Ägypten und haben weder Unruhen noch lasche Sicherheitsvorkehrungen erlebt. Im Gegenteil, bevor man ins Ägyptische Museum reinkommt, wird man ganz schön gefilzt und die Hotels haben jetzt alle solche Betonklötze (mit Pflanzen obendrauf) weit vor der Tür aufgebaut, damit keiner mehr mit einem Auto direkt vorfahren kann, der dort nicht hingehört.

    In dem Sinne: schönen Urlaub und lasst Euch nicht verrückt machen.

    Barbara R. Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht den gleichen Horizont
  • Katalin
    Dabei seit: 1137974400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1139509545000

    Machen uns jetzt nicht mehr verrückt, werden an 23.2. fliegen uns damit basta! Was kommt, kommt! Bei über 3 Millionen Muslimen im eigenen Land stelle ich mir die Frage was wohl wäre, wenn irgendwelche durchgeknallten Islamisten bei uns zur WM Sprengsätze legen. Wandere ich dann aus :question:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!