• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9693
    Verwarnt
    geschrieben 1320585219000

    Auf die Kykladen: Flug nach Athen, eine Nacht in Piraeus, am nächsten Tag mit der Fähre nach Mykonos, wo wir drei Nächte bleiben, dann weiter nach Paros/Naoussa (7 Nächte), dann geht's weiter für acht Nächte auf Deine Lieblinginsel, Naxos. ;)

     

    Zu guter Letzt sind wir dann noch 3 Nächte in Athen...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1320604389000

    Das wird irgendwann auch mal unsere "Traumtour" werden, trotz aller Probleme in Griechenland, die sich sicher auch irgendwann "auflösen".

    Dann zahl ich halt notfalls wieder mit Drachmen, was solls.

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9693
    Verwarnt
    geschrieben 1320610820000

    Marcus, ich wette, dass auch Du im nächsten Jahr eine schöne Reise planst... ;-)

    Bernd, zum Glück sind wir nicht auf die Ferien angewiesen und können so einige Feiertage nutzen; d.h. 22 Reisetage und nur 13 Urlaubstage sind nötig. Frühzeitig gebucht halten sich auch die Kosten für Flüge u. Unterkünfte in Grenzen... Und wenn wir tatsächlich irgendwann wieder mit Drachmen zahlen müssen - was soll's? Ich liebe Griechenland! :-)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1320611190000

    @Malini sagte:

     Und wenn wir tatsächlich irgendwann wieder mit Drachmen zahlen müssen - was soll's? Ich liebe Griechenland! :-)

    Genau so sehe ich das auch.

    Nichts wird mich davon abhalten, in mein geliebtes Griechenland zu reisen, mit diesen

    gastfreundlichen Menschen zusammen zu sein, diese Atmosphäre, diese Romantik hautnah zu erleben.

    Wir kommen wieder.

     

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17986
    geschrieben 1320611340000

    Oh nein, ich sehe keinen Grund, auf eine Reise nach Griechenland zu verzichten.

    Darum habe ich letzte Woche auch schon mal meinen Sommerurlaub auf Korfu festgemacht.  :D

     

    Kos hat mir ja auch supergut gefallen (jetzt im Oktober) und ich habe ein wenig gezögert: erneut Kos oder das mir noch nicht bekannte Korfu ?

    Warum sollte ich wegbleiben ? Wegen eventueller Streiks ?

    Morgen streiken vllt. unsere eigenen Fluglotsen und dann sitzen alle fest. So ein Unsinn.

     

    OK, ich habe durch diesen Streik einen Tag "verloren" (später angereist), aber was

    soll's ? Gibt Ärgerlicheres. Dafür war das um diese Zeit nicht mehr sehr touristisch bevölkerte Kos um so schöner.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9693
    Verwarnt
    geschrieben 1320614268000

    Bernd, ganz meine Meinung! Nachdem ich dieses Jahr nicht nach Griechenland "durfte" (mein Mann hat gestreikt), freue ich mich schon total auf nächstes Jahr... :-))

    LG, Michaela

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1320751043000

    @Malini sagte:

    " mein Mann hat gestreikt"

    @Malini

    Ich fürchte ganz, mir geht es für den Sommerurlaub 2012  genauso. Es bleibt ein kleiner Hoffnungsschimmer! Und dann vielleicht die Vorfreude auf die nächsten Jahre.

    LG

    Alika

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9693
    Verwarnt
    geschrieben 1320759373000

    @Alika,

     

    naja, ein bisschen konnte ich ihn ja auch verstehen, dass er nicht 3 Jahre hintereinander nach Griechenland wollte - dafür werden's im nächsten Jahr dann gleich 3 Wochen... ;)

     

    Drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir 2012 auch klappt!

     

    LG,

     

    Malini

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1320764746000

    Danke! Wie ich anfangs schon sagte, waren wir bis auf dieses Jahr achtmal hintereinander auf Rhodos (nicht immer im gleichen Hotel), vorher auch schon auf Kreta und Kos. Ich hätte mir für den Sommer 2012 auch wieder Griechenland gewünscht. Mal sehen was draus wird.

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1320873554000

    Nochmals zum Thema, es spricht NICHTS dagegen.

     

    Wir sollten endlich mal aufhören, den Griechen Vorschriften zu machen. Wenn in deutschen Boulevardblättern die Verwaltungsmängel in Griechenland mit Rentenzahlungen an bereits Verstorbene und sonstige Unregelmäßigkeiten zynisch und überheblich angeprangert werden, wird damit nur Stimmung gegen die griechische Lebensart gemacht. Das ist aber im Hinblick auf die wirkliche momentane Lage völlig überzogen.

    Selbst bei großzügiger Auslegung dieser Fakten, kommt man allenfalls auf eine Milliarde € "Verschwendung". Ist nicht viel, im Hinblick auf die deutschen "Verwaltungskünstler" die mit 50 Milliarden € einen "Rechenfehler" begingen.

    Und es ist auch nicht viel im Bezug auf die wirklichen griechischen Schulden von mehreren hundert Milliarden €. Die griechischen "Betrügereien" am Staat sind doch

    eigentlich von einer begreifbaren Größe, gehen aber wirklich am Kern der hundertfach größeren Finanzmisere vorbei.

    Warum muß Griechenland zB. militärisch sich so überzogen aufrüsten, was von Deutschland und Frankreich auch noch mit Krediten unterstützt wird?

    Ich glaube eher, die Verursacher der Krise sind in Mitteleuropa zu suchen, die der Zinsen Willen viel Geld nach Griechenland transverierten und nun panische Angst um

    ihre fahrlässigen Transaktionen haben.

    Das Dumme ist nun, daß die Bereinigung dieser Zustände uns Steuerzahlern obliegt.

    Und das ohne Volksbefragung!

     

     

    Kali Nichta

     

     

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!