• Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1198711762000

    @xantippe50 sagte:

    PS: ist das auch eine Diskriminierung über das Alter????? :shock1:

    Nein - aber ich habe auch etwas negatives über die 63 Jahre gelesen. Das fand ich auch nicht so fair. Darf ich über die Senilität im Alter auch einen Thread eröffnen?

    Unabhangig davon - bin jünger - aber bei mir gehts schon los.... ;) :kuesse:

    Können wir uns auf etwas einigen - und manche Dinge nicht allzu Ernst nehmen?

    Natürlich ist LRS und Legasthenie ein ernstes Thema - ohne Zweifel und ohne Frage aber man kann sich nicht immer mit LRS rausreden.

    Just my 2Cent.....

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1198712420000

    @Sternedieb sagte:

    Darf ich über die Senilität im Alter auch einen Thread eröffnen?

    Unabhangig davon - bin jünger - aber bei mir gehts schon los.... ;) :kuesse:

    Ich könnte da mit einigen praktischen Beispielen aus meinem Leben dienen, soweit ich mich daran erinnere ...

    Aber ich glaube, ich habe nichts vergessen, das wüsste ich ja ... ;)

    hardy

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1198712954000

    @JulieL. sagte:

    Man braucht doch nur hier im Forum lesen.

    Ganze Sätze ohne Satzzeichen, da muß ich echt manchmal zweimal lesen, um den Sinn überhaupt zu verstehen. Von den ganzen Rechtschreibfehlern mal ganz abzusehen.

    Warum kann man sich denn seinen Beitrag nicht noch einmal durchlesen und die Fehler korrigieren? Viele Beiträge sind für mich ein absolutes Ding der Unmöglichkeit.

    Aber wie ihr schon sagt, wer liest denn heutzutage noch? Da wird lieber der Fernseher angemacht. Ein Buch oder eine ordentliche Zeitschrift gibt es in vielen Haushalten gar nicht mehr. Auch den Kindern wird dies nicht mehr nahe gelegt. Und es gibt wirklich schöne Kinderbücher. Aber stattdessen wird lieber das Nintendo angeschaltet.

    Und wenn Du irgendwo 2,55 bezahlen mußt und gibts 3,05 hin, dann wird wirklich der Rechner rausgeholt, unglaublich.

    Es stimmt, das Kopfrechnen wird zu wenig gelernt und geübt

    und im Alltag kaum angewendet, das war früher anderes aber heute

    wächst der Nachwuchs mit Taschenrechner u.a auf, das

    ist der ' moderne ' Fortschritt !

    ericmu

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1198713105000

    Hallo,

    schön, dass es keine andere Probleme gibt !

    ericmu

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1198713455000

    @ericmu sagte:

    Hallo,

    schön, dass es keine andere Probleme gibt !

    ericmu

    Hallo,

    ich denke, ich weiß, was Du meinst.

    Aber dafür scheint es offensichtlich einen (trifftigen) Grund zu geben, wenn ich das richtig verstanden habe.

    hardy

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1198753254000

    @Hardy01 sagte:

    Das ist so eine Sache mit dem was man tun würde, wenn ...

    Man steckt nicht in der Haut desjenigen.

    Das ist aber eine interessante Frage, warum Legastheniker genau das nicht machen. Aber diese Frage können sie nur selbst beantworten. Das allerdings würde voraussetzen, dass sie sich hier outen - das sollen sie aber nicht. zumindest nicht für mich.

    Gruß, Hardy

    Die Frage lässt sich sehr leicht beantworten, Hardy.

    Leider werden Leute in unserer heutigen Gesellschaft aufgrund von Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen stigmatisiert. Es wird einfach behauptet sie seien minder begabt, behindert oder einfach dumm.

    Legasthenie hat aber absolut nichts mit dem Intellekt zu tun und schränkt auch die Fähigkeiten in dem Bereich nicht ein.

    Man spricht leider immer noch von einer Minderheit, allerdings bei ca. 4 Mio. Erwachsenen im Lande ist das meiner Ansicht keine Minderheit mehr.

    Aber um Deine Frage zu beantworten. Es ist den Leuten schlichtweg peinlich sich dahingehend zu outen. Ich hab das "Outing" mal bei einem Schüler hautnah miterlebt. Das war ein Drama und deshalb kann ichs gut verstehen, wenn jemand nicht dazu steht obwohl ich der Ansicht bin man sollte zu seinen Schwächen stehen. Leider wirds einem heutzutage aber auch nicht gerade leicht gemacht. :?

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1198763062000

    Sabine, natürlich, ich gebe Dir recht und ich empfinde es nicht anders. Ich habe genug Nachempfindungsvermögen, um mir vorstellen zu können, wie sich jemand fühlt, der sich -wo auch immer- outen muss. Darum sagte ich, für mich muss sich niemand outen. Interessant wäre trotzdem, mit welchen Worten sich Betroffene dazu äußern würden - dies ist aber jetzt kein Aufruf an die Betroffenen !

    Auch sehe ich das mit der Intelligenz genau so wie Du (hatte ich in einigen Beiträgen in diesem Thread auch schon mal gesagt). Die Zahl 4 Millionen ist erschreckend, Du wirst sie sicherlich gut recherchiert haben. Ich habe deshalb keinen Zweifel daran, dass es so ist.

    Aufgrund einer nichtöffentlichen kleinen Diskussion habe ich mich inzwischen etwas kundig gemacht über den tatsächlich nur 12 Jahre alten jungen Mann. Dabei habe ich Erstaunliches festgestellt, eigentlich alles positive Dinge (die ich natürlich weder hier noch sonst irgendwo weitergeben werde).

    Ich denke mal, die ganze Sache im mittlerweile gelöschten Thread hat sich unglücklicherweise hochgeschaukelt. Zunächst hat niemand gewusst, dass es sich um einen 14-jährigen (in Wirklichkeit 12-jährigen) Burschen handelt - wahrscheinlich hätte niemand Bemerkungen über ihn gemacht, oder zumindest nur in abgeschwächter Form. Dann wären vielleicht auch nicht Dinge vorgekommen, die sowohl im besagten Thread und offensichtlich auch ausserhalb des Threads passiert sind.

    Schade, die ganz Sache scheint unglücklich gelaufen zu sein. Ob man die Sache dadurch reparieren kann, dass man sich auf die AGB's beruft, weiß ich nicht - rechtlich gesehen sicherlich. Aber manchmal wäre es gerechter und oportun, eine Sache einfach ruhen zu lassen, damit niemand das Gefühl vermittelt bekommt, dass er letztlich "gestraft" wird für eine Sache, die zwar rechtlich gesehen in der Konsequenz korrekt wäre, aber nie aufgefallen wäre, wenn dieser unglücklich verlaufene Thread nicht gewesen wäre. Denn seine Bewertungen, Fotos und Videos sind von recht ordentlicher Qualität und schaden HC in keiner Weise und können sich durchaus mit anderen Videos oder Bewertungen messen.

    Gruß, Hardy

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1198767388000

    @Hardy01 sagte:

    Sabine, natürlich, ich gebe Dir recht und ich empfinde es nicht anders. Ich habe genug Nachempfindungsvermögen, um mir vorstellen zu können, wie sich jemand fühlt, der sich -wo auch immer- outen muss. Darum sagte ich, für mich muss sich niemand outen. Interessant wäre trotzdem, mit welchen Worten sich Betroffene dazu äußern würden - dies ist aber jetzt kein Aufruf an die Betroffenen !

    vielen ist leider garnicht bewußt das sie unter LRS leiden. Gerade weil es leichter mangelnder Intelligenz zugeschrieben wird als das man mal etwas tiefer gräbt. Bei dem Schüler damals war es sogar so, dass die Eltern nichts tun wollten weil es ihnen peinlich war. Eine Arztfamilie und dann der 14 jährige Sohn ein Dummkopf? Das war echt der Hammer.

    Pflüg mal Google durch, da gibts Foren noch und nöcher über das Thema.

    @Hardy01 sagte:

    Auch sehe ich das mit der Intelligenz genau so wie Du (hatte ich in einigen Beiträgen in diesem Thread auch schon mal gesagt). Die Zahl 4 Millionen ist erschreckend, Du wirst sie sicherlich gut recherchiert haben. Ich habe deshalb keinen Zweifel daran, dass es so ist.

    die Zahlen sind offiziell überall nachlesbar. ;)

    @Hardy01 sagte:

    Aufgrund einer nichtöffentlichen kleinen Diskussion habe ich mich inzwischen etwas kundig gemacht über den tatsächlich nur 12 Jahre alten jungen Mann. Dabei habe ich Erstaunliches festgestellt, eigentlich alles positive Dinge

    Hab ich auch gemacht und das beweist ja auch was ich vorher schon geschrieben habe, das LRS nichts mit dem Intellekt zu tun hat bzw. haben muss. Leider begreifen das viele nicht, deshalb ist es auch immer noch eine Sache über die man hinter vorgehaltener Hand spricht und deshalb wird sich auch keiner gerne offiziell outen.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18672
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1198768648000

    Hallo zusammen,

    ich verfolge schon eine ganze Weile diese wirklich interessante Diskussion. Kann mich den Meinungen der meisten Beteiligten nur voll und ganz anschliessen. LRS hat nichts mit mangelndem Intellekt zu tun, darüber lästern und spotten schon! Viele berühmte Persönlichkeiten haben oder hatten LRS, z.B. Einstein, Darwin oder Hans Christian Andersen. Alles hochgegabte Menschen!!!

    Sabine

  • sole-luna
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1229
    geschrieben 1198770244000

    Muss das wirklich "schon" an LRS liegen oder reicht's nicht, dass der Junge tatsächlich erst z w ö l f ist und wohl noch etliche Schuljahre vor sich hat, in denen ihm doch sicher noch einiges beigebracht wird ???

    LG Brigitte ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!