• Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1413724424000

    http://www.who.int/csr/disease/ebola/en/

    Der Link des RKI ist auch sehr hilfreich! Um die "Unterschiede "herauszuarbeiten, bedarf es einige Zeit.Vielleicht ist es ratsam, beides zu "studieren"!

    Die Ausführungen über "Ebola" erstrecken sich auf der WHO Seite jedoch über weitaus mehr als 3 Seiten ( wie beim RKI auch). Jeder sollte sich die Informationen, die für ihn selbst hilreich sind, aus einem ( oder beiden) Links entnehmen!

    Für mich abschließend möchte ich nochmals erwähnen, daß es immer nur Momentaufnahemen der jeweilen aktuellen Situation sind und man über weitere Verläufe nur spekulieren kann! ( auch aus mediziner Sicht!)

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1413725131000

    Ich habe beide Seiten und nicht nur die Links bereits vor Wochen "studiert" und finde keine Unterschiede, sonst hätte ich ja nicht nachgefragt.

    Sag doch einfach welchen Unterschied Du gefunden hast, dass Du diese Aussage treffen konntest. Wäre viel einfacher.

  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1413725629000

    Was ist denn jetzt Dein Anliegen @zufuss? Folge du doch den Berichten des RKI,ist doch alles gut....ich wollte nur zusätzlich auf die der WHO aufmerksam machen.Ob es nun weitreichende Unterschiede gibt, kann ich auf die Schnelle nicht ausarbeiten, dazu ist das Thema hämorrhagisches Fieber doch zu komplex!

    Fakt: Beide Links sind absolut informativ und bedürfen einer aufmerksamen Beachtung....zufrieden?

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1413726181000

    Mein Anliegen ist, die Hysterie und Stimmungsmache(welcher Intention auch immer) wegen Ebola in vernünftige Bahnen zu lenken. Und andere, realere Bedrohungen nicht aus den Augen gleiten zu lassen.

    Du hast doch die Behauptung aufgestellt, hier würde verharmlost und die WHO würde im Gegensatz zum RKI eindringlichere Warnungen ausgeben und man solle sich deshalb in die Seiten der WHO einlesen.

    Und nun gibts doch keinen Unterschied? Hast Du denn die Seiten gelesen?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17511
    geschrieben 1413726592000

    @Nibjnile

    Ja, die WHO hat mehr Seiten.

    Aber ab der auf RKI gesetzten Links kann man doch - einmal auf der WHO-Seite - weiterklicken, nicht wahr ?

    Und das auch zu deinem Link...

    Muss wirklich nicht alles einzeln aufgelistet werden.

    Das letzte Update auf der Seite datiert von gestern.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1413727414000

    Nein@zufuss, ich habe nicht behauptet, daß die WHO "bessere" Angaben zum Thema macht, sondern, daß man eben auch diese Seiten gerne mal durchlesen darf.

    Dass man andere Infektionskrankheiten nicht außer Acht läßt, ist selbstredend und nicht unbedingt das Thema. ich dachte, das Hauptaugenmerk liegt hier momentan auf Ebolainfektionen.

    @Kourion: Du hattest in einem deiner Beiträge die Seitenzahl 3 zum Link WHO angemerkt, daher mein Einwand!

    Da es mir mittlerweile so vorkommt, als ginge es um "Rechthaberei" hier, anstatt um Informationsaustausch,werde ich mich jetzt in die Sonne setzen!

    Nochmals: Hier gab es Beiträge, die definitiv verharmlost haben.Daher mein Anliegen, sich in die Seiten einzulesen, die nichts mit Blödzeitung, FAZ und wie sie alle heißen zu tun haben! Und abermals: Prognosen zum Verlauf dieser Epidemie kann man nicht vorhersagen! Daher verwende ich das Wort "Verharmlosung!"

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1413727848000

    Wenn man einen quantitativen Vergleich der Ebola-Infektionsrate mit der anderer Infektionen vergleicht, dann hat das mit "Verharmlosung" nichts zu tun.

    Auch dazu findet man reichlich Daten und Hinweise auf den Seiten der WHO, RKI und weiteren Organisationen.

  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1413728234000

    Es hat keiner Prognosen gestellt oder von der Entwicklung in der Zukunft gesprochen. Es geht rein um den Ist-Zustand. Ist ja gut, dass nun verschiedene Quellen und Informationsmöglichkeiten genannt wurden.

    Ich sehe keinerlei Verharmlosung. Aber durchaus Behauptungen, die völlig überzogen sind und teils bewusst verfälscht sind. In meinen Augen größtenteils aus Unwissenheit, Effekthascherei und Sensationslust.

    Ich sitze schon in der Sonne.

  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1413728334000

    Das Ganze hat mit quantitativen Vergleichen überhaupt nichts zu tun! Im Grunde genommen kann man überhaupt keine Viruserkrankungen miteinander vergleichen! Da Ansteckungswege/ Inkubationszeiten/Verläufe etc. allesamt unterschiedlich sind! Das Einzige ,was Virusinfektionen gemein haben ist, das es allesamt Viruserkrankungen sind. Die Mortalität aller Viruserkrankungen gegeneinander aufzuwiegen ist mehr als müßig und hat keinen Zweck!

    @zufuss: Die Frage, ob ich die Links gelesen habe, war jetzt mehr als frech...was soll denn so eine überflüssige Provokation...herrje :?

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9275
    Verwarnt
    geschrieben 1413728770000

    @nibjnile,

    hier geht's wohl kaum darum, recht zu behalten... :?

    Ich verharmlose im übrigen diese Krankheit ganz gewiss nicht - habe selbst für Nov. den Gedanken an eine Reise nach Gambia verworfen, weil ich den weiteren Verlauf dieser Epidemie nicht einschätzen kann... 

    Wenn ich aber lese, dass jemand mit ebolaähnlichen Symptomen aus der Türkei eingereist ist und es hätte niemanden interessiert, dabei müsse man doch mehr Sensibilität zeigen, dann schwillt mir der Kamm...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!