• Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7051
    Verwarnt
    geschrieben 1190221615000

    Liebe Holidaychecker,

    bevor Ihr auf mich einschlagt, ich bin noch nicht lange im Forum aktiv, habe aber über die Suchleiste nichts passendes zum Thema gefunden. Vor kurzem wurde hier gut und viel über Cocktails diskutiert, ich würde aber gerne ein paar einfache leckere Kochrezepte aus Eurem Urlaubsländern von Euch erfahren. Ich koche sehr gerne, vor allem Gerichte aus dem Mittelmeerraum, speziell Griechenland. Heute mittag hatte ich z.B. Zuchinni/Tomaten mit Feta und das ging so:

    Eine mittelgroße entkernte Zuchinni in feine, schmale 2-3 cm lange Streifen schneiden und in Olivenöl kurz anbraten. Dazu kommt dann ein ebenso geschnittene große Zwiebel, und kurz darauf noch 3-4 mittelgroße geschnittene Tomaten,etwas Knoblauch nach Geschmack. Alles mit einer großen Tasse Gemüsebrühe ablöschen und 4-5 Esslöffel Tomatenmark hinzufügen, kurz aufkochen und durchrühren. Nun kommen frische Kräuter (getrocknete gehen auch ;) ) wie Basilikum, Oregano, etwas Thymian, Dill, Petersilie dazu, gemahlener Pfeffer, eine gute Prise Meersalz, ein Spritzer Zitronensaft und etwas Zucker, alles ca 5-10min ziehen lassen. In der Zeit einen Fetakäse in kleine Würfel schneiden. Die Pfanne vom Herd nehmen und 2-3 Esslöffel saure Sahne oder besser noch Creme fraiche unterrühren und alles mit den Fetawürfeln bestreunen, nochmals kurz durchrühren und fertig. Dazu gab es Tortelli con Formaggi (aus der Tüte ;) ), einfach, gut und schnell ca. 20 min.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn hier einige leckere Rezepte zum Nachkochen erscheinen und wenn es geht, bitte nicht aus dem Kochbuch abgeschrieben :laughing: vielen Dank

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • lutinchen
    Dabei seit: 1165190400000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1190234106000

    klingt sehr lecker :)

    sagst du auch noch worüber wir abstimmen sollen ???

    liebe grüße

    sehr hungrig

    daggi

  • KaGu
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 6706
    geschrieben 1190249590000

    @lutinchen sagte:

    klingt sehr lecker :)

    sagst du auch noch worüber wir abstimmen sollen ???

    liebe grüße

    sehr hungrig

    daggi

    Genau das habe Ich mich auch gerde gefragt

    Was soll die Abstimmung? :frowning:

    Es gibt noch viel zu sehen, lasst uns Reisen....
  • heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1210
    geschrieben 1190271418000

    2 unter uns wissen schon, über was abgestimmt wird ;). Wenn Ihr es von denen erfahrt, sagt bitte Bescheid, ich stimme dann mit :D

    8.9.-15.9.18 COOEE at Grand Paradise Playa Dorada / 15.9.-29.9.18 COOEE at Grand Paradise Samana
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1190277650000

    @urlaubsexperte, willst Du wissen, wie viele Rezepte wir kennen?

    Urlaubsrezept kenne ich an sich gar keins. Es gibt nur so Länder spezifische Spezialitäten, die ich mir ab und an kaufe.

    Beim Türken z.B. Zöpfchenkäse. Das ist ein säuerlicher Schafskäse, schmeckt sehr gut mit Tomaten. Die Türken beträufeln ihn mit Olivenöl, dass mag ich nicht so gerne. Ich esse in so wie er ist. Dann kaufe ich mir noch diesen "aufgeschnitten türkischen Honig".

    Beim Griechen kaufe ich einen aufgeschnipselten Salat. Aber was da drinnen ist, keine Ahnung. Das verrät der Grieche nicht. :Geheimrezept: Schmeckt wie "Urlaub".

    Ich war zwar noch nie in Asien, aber beim Asiaten kaufe ich ab und an diese dünnen Nudeln. Und mach dann so eine "selbst kreirte" Asienpfanne. Die sich nach dem richtet, was grade im Kühlschrank "weg muss".

    Wenn ich viel Zeit und lust habe, dann gibts ein richtiges englisches Frühstück. Mit gutem Toast und Rühreiern mit Mineralwasser. :Geheimtip:

    Das fällt mir so auf die schnelle ein.

    Nur abstimmen kann ich natürlich erst, wenn ich weiß, was Du wissen willst. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7051
    Verwarnt
    geschrieben 1190278261000

    Liebe Holidaychecker/in,

    upps, ich habe doch gesagt, dass ich ziemlich neu hier im Forum bin, da habe ich beim Einstellen aus Versehen auf "Voten" geklickt :? :? :?

    Ich bitte um Entschuldigung und bedanke mich für das Verständnis :kuesse:

    Außerdem bin ich ein :laughing: Mann :rofl: , da können Fehler schon mal passieren, dazu den Spruch des Tages: "Wo gehobelt wird, da fallen Späne"

    Ich würde mich trotzdem riesig freuen, wenn hier gelegentlich einige einfache, leckere Rezepte zum Nachkochen erscheinen, vielen Dank

    PS: Urlaubsexperte bin ich wirklich nicht, dieser Name ist mir damals beim Anmelden nur eingefallen, weil z.B. Urlaubsfreund, Urlauber usw. schon vergeben waren. Ich muss ja auch neben dem Urlaub noch schaffen, sonst kann ich ja nicht verreisen :p

    BITTE DAS VOTEN IGNORIEREN, VIELEN DANK

    Edit : Habe die Umfrage rausgenommen !

    LG Sandra (Admin im HC-Forum)

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5743
    geschrieben 1190280384000

    Kanarisches Mojo:

    2 Knoblauchzehen

    2 getrockneten Chilischote

    1 TL Salz

    3 Scheiben Toastbrot

    10 EL Olivenöl

    5 EL Rotweinessig

    Zubereitung Mojo

    Knoblauchzehen abziehen und durchpressen, mit einer getrockneten Chilischote und Salz fein zerstoßen.

    Toastbrot in Wasser einweichen, ausdrücken und zu einer Paste zerdrücken.

    Die Knoblauch-Chili-Mischung unterrühren und nach und nach Olivenöl und Rotweinessig zugeben.

    Je nach gewünschter Konsistenz mit etwas Wasser verdünnen.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1190280720000

    bei welchem rezept soll ich denn anfangen?*g*

    dann schreibe ich mal meine heißgeliebte türkische linsensuppe auf:

    Zutaten:

    1 große Kartoffel

    1 größere Zwiebel oder 2 kleine

    1 großes Glas mit roten Linsen

    1 EL Öl

    1-2 EL Salz, Pfeffer u.Paprika nach belieben

    Linsen waschen und in einen Topf mit Wasser(ca. 1,5l)geben.

    Kartoffeln und Zwiebeln schälen, waschen und in kleinere Würfel schneiden.

    Dann zu den Linsen in den Topf geben.

    Gewürze und das Öl hinzufügen.

    Das ganze gut aufkochen lassen, danach bei mittlerer Hitze ca.20-30Min köcheln.

    Wenn die Linsen gut gequollen und die Kartoffeln weich sind, die suppe pürieren...

    Fertig ist die leckere Linsensuppe, türkische Art*g*

    Lg

  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1190281322000

    Hier noch mein Spezialrezept:

    Tomaten-Bulgur:

    2 große Tomaten

    1 Zwiebel

    250g Bulgur

    1 El Tomatenmark

    1-2 EL Margarine

    Salz, Pfeffer und Paprika nach Belieben

    1. Tomaten waschen und enthäuten.Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.

    2. Margarine in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel hinzufügen...

    Solange kochen bis die Zwiebeln glasig sind. Dann das Tomatenmark zufügen und nochmal 1 Min mit anbraten. Immer umrühren.

    3. Bulgur mit in den Topf geben, kurz umrühren und Wasser(ca.600ml)zugießen. Das ganze würzen(Wasser probieren ob es gut gewürzt ist) und ca.15-20 Min bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel köcheln.

    4. Wenn das Wasser gut verdünstet ist, mal probieren ob der Bulgur weich genug ist.

    5.Zum Schluß evtl.noch 1 EL Butter darüber schmelzen lassen, das gibt einen tollen Geschmack...

    Und jetzt: Guten Appetit- Afiyet Olsun

    Lg

  • Sovereign
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 371
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1190284251000

    hmm ich finde brik aus tunesien toll...

    einfach kartoffeln kochen und zerstampfen, ein ei dazu und mit kräutern der wahl ( z.b. petersilie und koriander etc. ) verfeinern .

    den "brei" dann in hauchfeinen teig - ähnlich blätterteig - den es u.a. in jedem türkischen laden um die ecke gibt, einwickeln und die kleinen päckchen dann je nach geschmack entweder braten oder fritieren...

    ist schnell gemacht und schmeckt echt prima!!! :laughing:

    aldri gi opp... det kan kun være bedre! jeg elsker deg jævlig mitt nytt hjem... *hurra norge*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!