• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38636
    geschrieben 1232489508000

    Immer wiederkehrend taucht im Forum die Suche nach besonderen Reisekriterien auf. Dort ist dann nicht "der Sandstrand" oder "die gute Küche" im Fokus des TO, sondern man "wünscht" sich bestimmte Menschengruppen einfach "weg".

    Sind wir jetzt so drauf, dass wir mit Rentnern/ Osteuropäern/ Kindern/ Eltern/ Hindis/ Topflappenhäklern/ Bartträgern usw. nirgendwo mehr klarkommen?

    Wollen wir die Gesellschaft, beim Thema Urlaub beginnend, noch weiter aufrastern, um nur noch mit "Akademikern naturwissenschaftlicher Fachrichtungen, max. 3 Kinder nicht über 6 Jahre am Sandstrand mit guter Küche" entspannte Ferien machen zu können?

    Können wir es nicht mehr bereichernd finden, dass ein ukrainisches Landei mit schneiderischer Begabung 2008 ein Archiv mit Burdaschnitten (leider Jahrgänge 1972-1986) ausgebuddelt und sich ihre komplette Urlaubsgarderobe danach genäht hat?

    Müssen wir über alles, was auch nur ein wenig anders ist, als wir, frotzeln, die Nase rümpfen und es schließlich ausgrenzen?

    Ich sage mal: p.i.t.a. oder unerfreuliche Querschläger sind auch keine Bereicherung meines Urlaubs, egal welcher Generation, Nation oder Gesinnung sie entstammen. Allerdings nehme ich an, die denken genauso über mich.

    Nicht missen möchte ich jedoch W.&B., 60 plus, deren freudiges Lachen mich täglich ergötzte, nicht J., die im Alter von nur 17 Monaten mit ihrer Willenskraft Terrassen leerfegte, P., der mit 7 ein komplettes Animationsteam in Atem hielt, als seine Großeltern dem Zusammenbruch nahe waren, R. aus Minsk, der mir soviel erklären konnte, oder V. aus Kiew, die wunderschön und deprimierend klug obendrein war ... (t.b.c.)

    Aktuell gefiele mir das Urlaubsmotto "YES, WE CAN!"

    Erzählt ihr mir, wieviel Spannung ihr vertragt und wo für euch das No-Go beginnt?

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • sonnenblume0309
    Dabei seit: 1227398400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1232494168000

    Ich finde die gesunde Mischung am besten! Ich mag weder Hotels, wo 99% der Gäste aus Deutschland kommen, noch wenn 50% der Gäste unter 5 Jahre alt sind.

    In Griechenland finde ich Urlaubsorte am Schönsten, wo auch Griechen Urlaub machen, da es dort meiner Meinung nach noch nicht so überlaufen ist. Ich hatte bisher auch noch kein Problem, wenn viele Gäste aus Osteuropa anwesend waren.

    Von der Gästestruktur hat mir beispielsweise das Melia Gorriones auf Fuerteventura im Juni sehr gut gefallen. Von 1 bis 85 aus allen Herren Ländern - Optimal!

    Störend finde ich Gäste, die sich für 500 Euro (der Flug + AI ist da schon dabei) auf den Kanaren einen Luxusbunker erwarten und das immer kund tun. Für mich darf schöner Urlaub auch etwas kosten und ich kann mir nicht erwarten, für unter 1000 Euro in der Hochsaison 2 Wochen AI verreisen zu können und dabei in Luxus zu schwelgen. Luxus würde ich mir erwarten, wenn ich in Thailand ein Hotel für 300 Euro die Nacht pro Person buche!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1232495186000

    Ist doch nicht nur im Urlaub so - selbst der Nachbar, der sich ein Auto mit mehr PS/KW unter der Haube gekauft hat, wird kritisch und neidisch beäugt.

    sonnenblume generiert zunächst Toleranz, im 4. Absatz dann finden sich die Einschränkungen.

    Leben und leben lassen, netter Spruch, der sich in diesem unserem Land offenbar nicht realisieren lässt. (Whowww - die fliegen sooo oft in die Ferne?!)

    Ach ja, das Nachgeplappere von "We Can" missfällt mir, peripher.

    Zum Thema: ein No Go gibt es für mich nicht.

    Die großen Aaaber gehen mir auf den Senkel: Türkei war schön, aaaber sooo viele Russen. Das von Leuten, die Russen nicht von Kasachen oder Ukrainern ... unterscheiden können. Wahrscheinlich auch nicht von Tschechen, Finnen oder Polen.

    Thema wird eh´ bald geschlossen, weil hier die gleichen Ressentiments zum Vorschein kommen werden wie anderswo...

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38636
    geschrieben 1232495867000

    @frische luft sagte:

    Hallo und Moin Moin vonschmeling,

    ich mußte mir das von Dir geschriebene mehrmals durchlesen.

    (...) deshalb sei nicht traurig, das von mir auf Deine gestellte Frage keine Antwort kommt,

    auf die Du sicherlich auch keinen Wert legst. ;)

    Gruß vom

    Rolf

    Doch, binnich (traurig)!

    Ausser "usw" gibt es 2 Kürzel: t.b.c (Deutsch: usw) und p.i.t.a.

    DAS kann ich im Forum wohl kaum ausschreiben ... manchmal fehlen einem eben die nicht zensurverdächtigen Worte ... (psst ... pain in the asses!)

    Ich lege großen Wert auf jede Meinung ... (ich kann schon was aushalten...!)

    ;)

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1232496563000

    Rolf, mir gings auch so :? und ich bin 30 Jahr jünger als Du ;) also keine Sorge.

    Grundsätzlich gibt es für mich allerdings auch keine NO GO´s, lediglich einige Ziele würde ich nicht bereisen, das allerdinmgs hat nichts mit den Menschen dort zu tun sondern eher mit " Desinteresse am Land " .

    Schlechte Erfahrungen habe ich auch noch nicht gemacht denn schreiende Kinder, langsame Renter ;) oder Ansammlungen bestimmer Nationalitäten können mir den Urlaub nicht versauen. Evtl. einen kleinen Bruchteil meines Urlaubs aber nicht den Ganzen denn im Supermarjt hier in D nervt mich das schreiende Kind und Oma Bresicke doch manchmal auch ;)

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 863
    geschrieben 1232499237000

    VS,

    auch ich habe mit deinem Beitrag, der die mangelnde Toleranz der Menschen beklagt und verquast den nachhaltigen Frieden aller Menschen postuliert, über alle Grenzen, alle Religionen, Rassen, Alers- und Geschlechtsunterschiede hinweg, quasi ein modernes "Kommunistisches Manifest",

    Schwierigkeiten.

    Toleranz beruht vor allem auf Kommunikation, und die wird durch Sprache hergestellt. Wer so wie du "elitär" daherredest, will sich profilieren , distanzieren.

    Mit Verständigung,mit Toleranz hat das nichts zu tun.

    Aber vielleicht habe ich dich falsch verstanden.

    Gruß

    hema2812 (Rentner)

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1232499391000

    @Erika1 sagte:

    Ist doch nicht nur im Urlaub so - selbst der Nachbar, der sich ein Auto mit mehr PS/KW unter der Haube gekauft hat, wird kritisch und neidisch beäugt.

    Leben und leben lassen, netter Spruch, der sich in diesem unserem Land offenbar nicht realisieren lässt. (Whowww - die fliegen sooo oft in die Ferne?!)

    Nicht umsonst wird Deutschland als Neid-Gesellschaft bezeichnet.... ;)

    *
  • 3mallorcafans
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1232501292000

    Hallo zusammen,

    ich muss mich jetzt mal kräftig aufregen. Wenn jeder seinen Urlaub nach seinen Wünschen buchen würde und nicht einfach nur schauen wo es am billigsten ist hätten wir diese ganzen Kritiken nicht. Für unseren Urlaub ist uns wichtig, dass für unsere 9 jährige Tochter auch was geboten ist, damit auch wir mal ausspannen können. Deshalb nehmen wir auch immer eine Familienanlage und hatten noch nie einen schlechten Urlaub. Hier waren auch Familien aus anderen Ländern als wir, diese sind aber nie negativ aufgefallen. Buche ich ein Billighotel in dem viele Leute sind die Party wollen und das Hotel nur als ******** für eine durchzechte Nacht wollen würde ich wahrscheinlich keinen Spass am Urlaub haben. Deshalb sollte jeder der nicht nur motzen will seinen Urlaub richtig planen und vielleicht auch mal etwas toleranter sein. Zuhause läuft auch nicht alles nach Plan oder klappt das bei euch.

    Wer Wunschpublikum möchte sollte sich einen Flieger für sich mieten, ein Haus am Strand mit eigenem Personal nehmen und sich alleine zu Tode langweilen.

    Schönen Abend noch

  • lemongras
    Dabei seit: 1177977600000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1232525092000

    Zitat vS

    ...Akademikern naturwissenschaftlicher Fachrichtungen, max. 3 Kinder nicht über 6 Jahre...

    oh Gott, oh Gott, absolut zu viel Spannung für mich. No, I can`t!

    :laughing: :rofl: :rofl: :rofl:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!