• d-rock
    Dabei seit: 1079395200000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1232704360000

    Mir alles sowas von egal!

    Ich bin im Urlaub und damit sind mir die Leute schnurz!

    Da ich in einem Dienstleistungsberuf arbeite und eh jeden Tag mit tausenden Menschen alle Art umgehen muss und möchte, haut mich im Urlaub nichts weg!

    Ich amüsiere mich lieber über diejenigen, die sich nicht wohl fühlen, denn dafür war es zu teuer und mir ist die Zeit zu wichtig.

    Ich habe schon mir jeder im Eingangsthread erwähnten "gattung" tolle Erlebnisse und Kurzfreundschaften gehabt, es war toll. Sogar mit Canadischen Rentnern, die wirklich lustig sind. (zumindest zu unserem Vergnügen...) Die haben bezahlt und wir hatten jeden Tag die gleichen Liegen. Ohne etwas dafür zu tun...

    Euer André

    Einmal Delphin, immer Delphin! Delphin Hotels Türkei! I love it!
  • silviadorn1985
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1232712307000

    Mein erwünschtes Publikum??

    Ich würde sagen nicht zu viele lärmende Kinder...

    Im Grundsatz hab ich nichts gegen spielende Kinder aber Kind ist nich gleich Kind.

    Solche Kinder die wegen jeder Kleinigkeit die ihnen nicht passt laut gröhlen und schreien was das Zeug hält kann ich einfach nicht ausstehen.

    Ansonsten ist mir das Publikum eher egal...ich als Österreicher kann mit Deutschen genauso meine "Gaudi" haben als mit Älteren oder Leuten anderer Nationen.

    ~~~~*~~~~Liebe Grüße Silvia~~~~*~~~~
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41958
    geschrieben 1232746232000

    @silviadorn1985 sagte:

    Kind ist nich gleich Kind.

    Ganz ähnlich verhält es sich auch später noch, wenn sie erwachsen sind ... ;)

    Wer andern eine Bratwurst brät hat meist ein Bratwurstbratgerät
  • Traumzeit
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 391
    geschrieben 1232748799000

    Ich gehe auf (Urlaubs)-Reisen, weil ich natürlich neugierig bin. Und manchmal wenn ich so im Cafe an der Promenade die Anderen Menschen beobachte (sehen und gesehen werden) fühle ich mich ertappt: "So möchte ich sein, oder so bin ich auch? "So war ich, so werde ich sein?" Hoffentlich nicht.

    Ein Teil seiner Selbst beim Blick in den Spiegel. Und mit der Erkenntnis zurück; Jeder ist ein Urlauber, ein Reisender, auf der Jagdt nach Neuem, auf der Suche nach Erholung,Ausstieg aus dem Alltag, und findet......Sich Selbst!!!

    Ob das nun jemand versteht? ;)

    LG Traumzeit -ohne Neugier herscht Stillstand-

    Leben bedeutet unterwegs zu sein,nicht möglichst schnell anzukommen... Das Reisen seit jeher wie zu Homer´s Odysseus Zeiten... ein Abenteuer.
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1232794547000

    @silviadorn1985 sagte:

    aber Kind ist nich gleich Kind.

    Genau aus diesem Grund heißt es ja auch:

    Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr

    Aus diesem Grund würde ich mir manches Mal wünschen, dass Eltern ihre Kinder ein wenig mehr in ihre Schranken weisen.

    Kleines Beispiel das ich vor kurzem mal wieder erlebt habe:

    Eine Mutter steht mit ihrem Sprößling in der Apotheke. Der kleine Mann nimmt jede der Süßigkeitentüten in die Hand, matscht sie durch und legt sie irgendwo anders wieder ab. Nachdem ich mir das Schauspiel ein paar Minuten angeschaut habe beuge ich mich zu dem Jungen runter und sage ihm lediglich, dass er das nicht machen soll.

    Anschließend durfte ich mir von der Mutter dann anhören, dass sie jetzt den ganzen Abend und die Nacht damit beschäftigt sei ihr "gestörtes" Kind wieder zu beruhigen und es doch eine Unmöglichkeit sei das Kind anzusprechen und nicht sie. Denn sie sei ja schließlich für das Kind verantwortlich. (OT) :frowning:

    Ich bin der Meinung, je früher man anfängt seinem Kind gewisse Regeln aufzuerlegen umso weniger Probleme gibt es im Alltag. :D

    Meine Kinder durften auf jeden Fall nicht die "***" rauslassen, weder im Flugzeug noch im Hotel, nur weil "Urlaub" auf dem Programm stand.

    Sie sind aber auch nicht verhaltensgestört, nur weil sie nicht machen durften was sie wollten. :p

    Schönes WE

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • lucca34
    Dabei seit: 1200873600000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1232795570000

    @Louboutin

    Was hat das ganze den mit Urlaub zu in deinem Bericht,hier geht es doch um Menschen jeglicher Art und nicht um Kinder ,immer wieder werden Eltern und ihre Kinder hier angesprochen,meine Güte kommt wieder zum Thema zurück!

    Kinder wollen Kind sein und nicht gedrillt durchs Leben gehen,um deine letzten Sätze anzusprechen :shock1: , find ich schon krass.

    Gruß Mirko

  • Traumzeit
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 391
    geschrieben 1232803894000

    @silviadorn1985 sagte:

    ...aber Kind ist nich gleich Kind.

    ...und Frau ist nicht gleich Fau.

    ...und Mann ist nicht gleich Mann.

    ...und jung ist nicht gleich jung.

    ...und alt ist nicht gleich alt.

    ...Rentner ist nicht gleich Rentner.

    ...Familie ist nicht gleich Familie.

    ... es sind Menschen, jeder anders.

    ... im Leben, im Alter, im Glauben, in Kultur, in Nationalität...

    also was wir im Urlaub und auf Reisen immer und bestimmt treffen :D

    Ach ja... und Hotel ist nicht gleich Hotel,

    ...und Urlaub nicht gleich Urlaub,

    LG Traumzeit

    Leben bedeutet unterwegs zu sein,nicht möglichst schnell anzukommen... Das Reisen seit jeher wie zu Homer´s Odysseus Zeiten... ein Abenteuer.
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1232804584000

    Mensch Traumzeit! :laughing: Das sind ja Unmengen neuer Erkenntnisse! Woher weißt Du das alles? :kuesse:

  • Delaware
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1232806183000

    @Mirko

    aus unsozial erzogenen Kindern, werden unsoziale Erwachsene. Genau die, über welche hier gesprochen wird und uns den Urlaub vermiesen.

    Kinder drillen ? auf keinen Fall, soziale Regeln einhalten ? unerläßlich. Wer anders denkt, soll sich eine Insel suchen.

    Die Freiheit des einzelnen ist die Unfreiheit der Anderen.

    Gruß Delaware

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1232812699000

    @ Delaware,

    Du sprichst mir aus dem Herzen :kuesse: , denn etwas anderes wollte ich mit meinem Beitrag nicht ausdrücken.

    Zur Reaktion von Mirko kommt mir der Gedanke, dass er genau diese "Spezies" Mensch zu sein scheint, die weder Regeln noch Grenzen kennt. Warum ansonsten fühlt er sich angegriffen? :laughing: :rofl:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!