• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1232889920000

    Also dann, meine Meinung von Seite 6 nochmal in "Kurzform" :laughing: Bei uns auf`m

    Land wird "gegessen", was auf den Tisch kommt! Irgenwie passt´s immer. So ist es auch im Urlaub. Gruß an alle, die es genauso handhaben Marcel :kuesse:

  • iser
    Dabei seit: 1140220800000
    Beiträge: 677
    geschrieben 1232890136000

    @Delaware

    Super, ein klasse Beitrag :D

    Gruss

    Resi

    Immer mehr Senioren verschwinden im Internet weil sie aus Versehen Alt und Entfernen drücken
  • austernperle
    Dabei seit: 1200355200000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1232892017000

    Hallo,

    bei der Buchung unserer Hotels sollten es folgende nicht sein:

    Familienclubs (ich liebe meinen Neffen und meine Nichte) :D !

    Clubs/Hotels, in denen von vormittags bis nachts von manchen Vereinen nur gesoffen wird (ist uns anfänglich 1 x unserer Urlaube so passiert, aber danach nie wieder)!

    Im Flieger ist mir das egal, falls zu laut Oropax ;) .

    Danke, dass es HC gibt, da kann man sich zumindest was die Hotels betrifft ja schon vorab informieren!

    Kirsten

  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1233041921000

    Hi,

    dies ist nun mein 1. Beitrag in diesem Forum. Obwohl ich die Bewertungen von Holidaycheck schon öfters für meine Urlaubsplanung genutzt habe.

    Zu mir, ich bin gebürtiger "Ruhrpottler". Ab dem 6. Lj. habe ich jedoch in Nordhessen (in der Nähe von Kassel) gelebt.

    Nun hat es sich so ergeben, dass ich nun schon seit einigen Jahren in Russland lebe und arbeite. Meine Frau ist Russin. Sie spricht kaum Deutsch, deswegen unterhalten wir uns auf russisch.

    Da wir immer unsere Urlaube in einem russischen Reisebüro buchen, bleibt es natürlich nicht aus, dass wir Hotels buchen, in denen "Russen" sind. ;)

    Wir suchen meist Hotels mit AI und Ägypten. Wählen jedoch nicht den niedrigsten Preis, sondern schon etwas gehobener.

    Warum? In der Russland haben sich noch nicht touristische Ziele, wie "Ballermann 6" oder Ibizza herausgefiltert, die zum "abfeiern" gedacht sind. Daher wird von der russischen Jugend die billigsten AI-Hotels gebucht und dort wird abgefeiert... Daher meiden wir diese Hotels.

    Sehr oft lese ich hier, die Russen "knallen" sich die Teller voll und essen nicht alles auf. Dem kann ich nur zustimmen. Aber woher kommt das? In Russland ist ein "Knigge" unbekannt. Im Gegenteil, wenn man in Russland eingeladen wird, sind die Tische und Teller immer voll und es ist ganz egal, ob man am nächsten Tag was zu essen hat... Denn man gibt gerne, heute ist Feiertag, dann denken wir nicht an die Probleme von morgen. Irgendwie wird es schon gehen. Urlaub ist in Russland ebenfalls wie "Feiertag". Deswegen müssen Teller und Tische immer voll sein....

    Aber das nur nebenbei.

    Ich möchte nur folgende Sachen schildern, die mir bei unserem letzten Urlaub im September 2008 in Hurghada, Sunrise Royal Makadi aufgefallen sind.

    1. Meine Frau und ich stehen eigentlich immer in Ägypten früh auf, da wir was von der Sonne haben möchten. Wenn wir jedoch nach dem Frühstück ca. 8:30 zum Strand kamen, war die 1. Reihe zu mind. 60% von Deutschen "reserviert". Leute waren jedoch -wie üblich- nicht zu sehen. Uns hat es nichts ausgemacht, wir können auch in der 2. oder 3. Reihe liegen.

    2. Es hat sich dann am 1. Tag jedoch ergeben, dass unmittelbar rings um uns herum Deutsche sich niederlassen haben. Diese dachten jedoch, dass ich Russe bin, weil ich mich mit meiner Frau halt nur auf russich unterhalte. Dann musste ich doch schmunzeln als sich unsere Nachbarn anfingen zu unterhalten, dass hier ebenfalls viele Russe sind. Am 6. Urlaubstag bekam ich am Strand einen Anruf aus Deutschland, mit dem ich mich dann auf deutsch unterhielt. Da hättet Ihr mal die Köpfe hochgehen sehen sollen und das anschließende getuschel... :laughing:

    3. Was jedoch manchmal störend in den ersten Tagen war (nicht von den unmittelbaren Nachbarn), wenn ich meine Frau mal alleine lies, dass sie rd. 3-4 Mal insgesamt von deutschen Männern "angebaggert" wurde, obwohl meine Frau nur eben mal für ein paar Minuten alleine war. Wenn ich dann kam, sind diese Herren jedoch sofort abgezogen....

    4. Dann war noch ein Gruppe von 5 Ehepaaren, war wohl eine Stammtischgruppe. Darüber möchte ich einfach nichts weiter schreiben. Wir haben sie jedoch möglichst gemieden. Es ist nicht angenehm, wenn die Leute schon um 12.00 Uhr betrunken rumtorkeln und sogar die Bikini-Teile fallen lassen, bis das Hotelpersonal sie gebeten hat, doch damit aufzuhören... Meine Frau sagte mir nur, Idioten gibt es halt in jedem Land....

    Also, wie ich hier schon gelesen habe, wir sollten alle tolerant sein und wenn ein Deutscher oder ein Russe, oder eine kleine Gruppe etwas unverständliches macht, schließt es doch nicht auf 80 Mio. bzw. 160 Mio. Einwohner der Länder...

    Für mich ist es ebenfalls unverständlich, wenn ich hier lese, die Teller so voll hauen, nicht aufessen, denkt mal bitte an die 3. Welt. Aber wehe, wenn nicht im Hotel bei jedem Buffet alles frisch ist. Was sollen die Hotels machen? Die Reste vom Frühstücksbuffet in die 3. Welt schicken? Meine Mutter hat mir früher auch immer gesagt, schön den Teller leer essen, andere Kinder müssen hungern. Wenn ich den Teller leer gegessen habe, haben dann diese Kinder nicht hungern müssen? Also wer an die Kinder der 3. Welt denkt, bitte spendet Eurer Urlaubsgeld an die unzähligen Hilfsorganisationen und bleibt im Urlaub zuhause! Ich spende hier in Russland mind. 4 Mal im Jahr für russische Waisenhäuser auf dem Land, sicherlich kann ich mehr tun, aber ich möchte auch auf Erholung von der Arbeit nicht verzichten.

    Gruß

    Sibirier aus Russland

    PS. Ich weiss, dass ich mit diesem Posting wohl nicht nur auf Zustimmung treffe, aber vielleicht mal zur Überlegungen. Jedes Land - eigene Sitten und Gebräuche, die nicht böse gemeint sind.

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1233045578000

    @Sibirier

    Hallo und guten Morgen nach Russland.

    Meine Zustimmung zu deinem Beitrag hast du ! Es gibt auch bezogen auf deinen Beitrag für mich kein

    " wenn und aber"

    und auch kein

    "ja aber nicht alle Deutsche sind so".

    Es ist einfach so, wie du es sehr gut hier dargestellt hast - Danke !

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1233053112000

    Eins muss ich noch "gestehen":

    Übrigens meine Frau "haut" sich auch die Teller voll bzw. holt gleichzeitig 2-3 Teller und ist nicht alles auf. Das gehört bei ihr einfach zum "Feiertag bzw. Urlaub". Es ist nicht böse gemeint, aber zum Feiertag gehört in Russland nun mal ein "voller" Tisch.

    Aber: Meine Frau ist noch niemals "oben ohne" oder "ganz ohne" am Strand rumgelaufen. Sie bohrt nicht in der Nase, rülpst nicht am Tisch, isst mit Messer und Gabel, geht brav immer die Hände waschen, kratzt sich nicht an Geschlechtsteilen oder Gesäß, schminkt sich nicht am Esstisch, kann es nicht verstehen (sie hat eine 22-jährige Tochter), dass andere Eltern nicht mal eine Badehose bzw. Bikini für ihre (Klein-)Kinder kaufen können, frisiert sich nicht im Restaurant usw. (Nur ein kleiner Auszug, was wir schon im Urlaub gesehen haben...., aber deswegen haben wir nicht gleich das Hotel bzw. Reiseveranstalter verklagt... :D )

    Daher halte ich meine Frau schon "hoffähig". ;)

  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1233054934000

    @sibirier. Ich muss gestehen, schön mal die andere Seite zu hören, um vieles zu verstehen..

    lg

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • petraoster
    Dabei seit: 1167177600000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1233055577000

    @sibirier

    danke für deinen sehr angenehm zu lesenden Beitrag.

    Mir waren die Hintergründe zwar schon bekannt, aber ich finde es toll, daß du hier mal so einiges klarstellst.

    Mein Wunschpublikum, um auf das Thema zurückzukommen, sind einfach nur aufgeschlossene Menschen, egal welcher Nationalität.

    Hierbei schneiden die Deutschen oftmals eher schlecht ab, weil ich schon sehr oft feststellen musste, daß sie sehr stark zur Gruppenbildung mit anderen Deutschen neigen und die Toleranz dann immer mehr leidet.

    Dazu eine kleine Begebenheit:

    Bei einem meiner Urlaube in Tunesien kam ein anderer Tourist auf mich zu und fragte, ob ich Deutsche sei. Als ich dies bejahte, zeigte er mir einen mitgebrachten :frowning: Reisekatalog auf dem das Hotel abgebildet war. Auf dem Bild war auf einer Insel im Pool eine Palme zu erkennen, diese war nicht mehr vorhanden und statt dessen eine Wasserfontäne.

    Er verlangte nun allen ernstes von mir, ich solle mich ihm und noch weiteren Gästen, die er zwischenzeitlich organisiert hatte, anschließen um sich an der Rezeption über die fehlende Palme zu beschweren. Diese wurde irgendwann von einem Sturm abgebrochen.

    Das meinte ich mit Gruppenbildung für unsinnige Anliegen. Und diese Gruppe war es dann auch, die sich Tage später lautstark über ungefähr jeden anderen Nichtdeutschen ausließ.

    Ich sprach dann für ein paar Tage französisch und gehörte einfach nicht mehr dazu.

    LG Petra

  • OlyaSol
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 320
    Zielexperte/in für: Tauchen Schnorcheln Russische Föderation
    geschrieben 1233056135000

    @sibirier: Danke fuer Deinen Beitrag! Du sprichst mir aus der Seele! Auch ich bin mit einer Russin verheiratet die sich zu benehmen weiss! (Sie laedt sich noch nicht einmal die Teller voll, denn SIe will schlank bleiben) :-)

    Ich lebe auch schon einige Jahre in Russland und kann Deine Schilderungen nur bestaetigen. Man muss die russische Mentalitaet schon ein wenig verstehen um gewisse Vorurteile abbauen zu koennen. Ich behaupte mal dass den meisten deutschen Pauschalurlaubern dieses Verstaednis fehlt und der Mangel an russichen SPrachkenntnissen ergibt dann schnell den Rest.

    Vor 2 Wochen in Kuba waren auch einige Russen vor Ort und ich muss schon sagen, die konnten sich durchaus benehmen! Auf jeden Fall waren die Russen mir lieber als z.B. englische und kanadische Sauf- und Sextouristen die sich lautstark im Hotel und am Strand aufspielten!

    Allerdings kenne ich auch das andere Extrem. Die russischen Ferienflieger der Reiseagenturen die man in Russland buchen kann waeren nicht mein Ding. Mir reicht es schon wenn ich in DME oder SVO die meist betrunkenen Touristen aus der Ferne sehe, wie Sie schon in der Abflugslounge die Flaschen mit hochprozentigem Inhalt aus dem Duty Free oeffnen.

    Daher fliege ich meist mit Linienfluegen in den Urlaub, meide russische Agenturen und buche online und vor allen Dinge belieb ich weg von den FLuegen mit SU, UN, S7 und Co! :-)

    In diesem Sinne:

    я желаю тебе большое удовольствие в следующем отпуске если мы немцев на пляже запутывают так как мы русский язык говорят и, все же, слышат как немцы злословят! ;)

    живи сам и дай жить другому!!
  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1233057425000

    Also, mein Wunschpublikum sind ebenfalls aufgeschlossene Menschen, egal welcher Nationalität und Hautfarbe.

    Vor allen Dingen Menschen, die in den Urlaub zu fahren um Urlaub zu machen und nicht um Ansatzpunkte für eine Geld-zurück-Klage suchen. Ebenfalls auch Menschen, die über Fehler des Hotelpersonals etc. hinwegsehen bzw. sachlich, ruhig reklamieren, dann wird nämlich auch meistens der Fehler abgestellt.

    Ich habe kein Problem, wenn ein Kellner mal eine Getränkebestellung vergisst. Man kann ein 2. Mal bestellen oder selbst zum Buffett gehen.

    Ich muss sagen, dass das moderne Reisen uns Menschen sowieso schon vieles genommen hat. Fährt man heute mit der DB, kommt doch kaum noch ein Gespräch mit Mitreisenden zustande. Weil MP3-Player, Lapptop usw. in Betrieb sind. Ich habe schon mehrfach Zugreisen in Russland gemacht. Da war ich manchmal 30 Stunden unterwegs. Handys funktionieren nicht in der "Prärie". Notebooks haben nicht so lange Laufzeit (Steckdosen gibt es in russischen Bahn nicht). Dadurch sind aber immer interessante Gespräche aufgekommen und ich habe vieles über die Leute und ihre Lebensgewohnheiten gelernt.

    Daher liebe ich es auch, Reisen mit der russischen Bahn zu machen. Nachteil: Man ist froh, wenn man nach 36 Std. angekommen ist und sich duschen kann....

    Ich bin nun 44 Jahre. Ich kann mich aber noch gut an die 70er Jahre erinnern, wo das ebenfalls noch in der deutschen Bahn der Fall war. Da hatte man ebenfalls noch Leute ein wenig kennengelernt....

    Wir leben auch im Urlaub innerhalb einer "Gesellschaft". Wenn jeder etwas Rücksicht nimmt, bräuchte hier nicht die Frage nach Wunschpublikum... Dann wäre es egal, ob Russe, Deutscher, Rentner, Kind usw. Dann würde hier nur als Antwort lauten: Keine "Idioten, die Rücksicht nicht kennen".

    @Mario: Спасибо большое! Я буду летать в Марте до Эгипет! Я тоже живу в Москве! Danke schön! Ich werde wieder im März nach Ägypten fliegen. Ich wohne ebenfalls in Moskau!!!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!