• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1275429438000

    hallo liebe leute.

    habe heute mehrere postings gelesen, wo es scheinbar ums sparen ging.

    da fragt ein user, weil er keine 49 cent die minute für eine hotline ausgeben will.

    kündigungen soll man (laut mancher user) nicht per einschreiben schicken, weil das geld spart.

    billiganbieter werden - trotz mehrfach schlechter erfahungen - ein siebstes mal gebucht, weil es der billigste ist.

     

    das ganze entspricht nicht meiner lebensmentalität.

    deswegen frage ich mich gerade:

    schmeiße ich für solche dinge das geld zum fenster heraus?

     

    ich bin durchaus gewillt, für eine sitzplatzreservierung im flieger zu bezahlen, damit ich sicher gehen kann, dass ich einen schönen platz neben meinem mann bekomme.

    auch bezahle ich gerne die "overweight packages", weil ich von vornherein weiß, dass ich mehr als 20 kg gepäck benötige.

     

    andere scheinen es drauf ankommen zu lassen, und sparen sich lieber das geld.

     

    daher die frage: bin ich so unnormal ?

     

    ich gönne mir am flughafen gerne mal ein cappu oder frisch gepressten saft und genehmige mir ein sandwich vor ort. gerne bin ich bereit, die hiesigen preise zu bezahlen.

    schließlich ist es urlaub.

     

    ich gebe so viel geld für den flug und die unterkunft aus. da fällt es mir auch leicht, ein paar euronen für den urlaub rundherum auszugeben.

     

    wie denkt ihr?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1275429899000

    Ich zahle weder für den Sitzplatz extra (Reservierung ist kostenfrei bei der Buchung) noch für Übergepäck (denn soviel kann ich gar nicht tragen), ich buche auch nicht bei einem Billigveranstalter und rufe ggf. sogar eine Hotline an, trinke und esse am Flughafen und spare dennoch.

    Bin ich etwa unnormaler als Du, Lexi? :frowning:

    Was ist denn normal und was nicht? ;)

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1275430136000

    Ich denke, wer das ganze Jahr schuftet, darf sich im Urlaub ruhig etwas gönnen.

    Bevor ich auf Reisen anfange die Cents zu zählen, bleib ich lieber zu Hause.

    Ob es sich jetzt um das Essen, trinken, ein besseres Zimmer oder sonst was handelt sei dahingestellt, ein wenig Luxus darf durchaus sein. Ich gehöre also auch zu den "Abnormalen" :?  

    Und wenn schon, jeder soll es so halten wie er glaubt ;)   oder wie er sich´s leisten kann/will.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1275430314000

    tja curi.

    was normal ist wüßte ich auch gerne.

     

    irgendwie scheint die spar-mentalität einzug zu erhalten.

     

    manche user fragen, ob sie mit dem linienbus billig vom flughafen zum hotel kommen.

    durchaus legitim.

    jedoch würde ich die taxi-variante bevorzugen.

     

    ich will damit sagen, dass urlaub für mich immer noch einen luxus darstellt, für den ich - zum wohle meines wohlgefühls - gerne auch mal ein paar euros ausgebe.

     

    nichtsdestotrotz gucke ich auch, ob separat gebucht nicht günstiger sein könnte.

     

    aber in mancherlei hinsicht ist echt am falschen ende gespart.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1275430522000

    @salamander

    es ist halt die frage, was "normal" ist, oder nicht.

    ist man dekadent, wenn man sich eine taxifahrt vom flughafen zum hotel gönnt?

     

    ich bin auch nicht der typ, der massenweise schampus im urlaub bestellt.

    aber derzeit bin ich mir nicht so sicher, was "im rahmen ist, oder halt nicht"

     

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • FloeliS
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1275430633000

    Hallo Lexi,

    ich gehöre zur Sparfraktion. Bei den meisten Dingen von dir aufgezählten Dingen würde es mich reuen Geld auszugeben.

    Warum soll ich 49 Cent für eine Hotline geben, wenn es gute Onlinereisebüros gibt, die unter normaler Festnetznummer erreichbar sind?

    Warum soll ich Flieger Plätze reservieren? Wenn man früh genug dran ist (und das bin ich immer, ich mag Flughäfen ;-)), bekommt man eh die Plätze, die man will...

    Und jetzt kommts ganz dicke, ich verreise auch mit Billiganbietern. Viele Unannehmlichkeiten könnten mir auch mit teureren Reiseveranstaltern passieren. So freue ich mich, wenn alles gut geht und wenn dann mal was nicht so perfekt ist, ist das auch kein Grund zu ärgern.

    Ist halt immer auch eine Frage was man sich leisten kann....

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1275430933000

    ....geiz ist nicht immer Geil,aber irgendwie kann ich nicht jede Unverschämtheit unterstützen...

    Ich persönlich finde es unverschämt 20€ pro kg Übergepäck zuverlangen,Sportgepäck ist ja auch gratis.

    Auch finde ich einige Preise im Flughafen für Getränke zb.eine kleine Flasche Wasser für 3€ sehr überteuert.

    Für eine Reservierung des Sitzplatzes wäre ich bereit einen gewissen Obulus zu zahlen.

    Ich bin der Meinung,jede/r muss selbst entscheiden ob der Preis für ein Produkt gerechtfertigt ist.

    Wer an der falschen Stelle spart braucht sich später nicht zu wundern,Einschreiben ohne Rückschein e.c.t eine vernünftige Leistung hat halt einen gewissen Preis,wer den nicht zahlen möchte,sollte später nicht merkern.

    Jede/r hat halt ein gewisses Buget womit der klomplette Urlaub mit abgedeckt werden muss....

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5382
    geschrieben 1275430973000

    Ich sehe das auch so wie du. Wenn ich Urlaub mache dann will ich eine gute Zeit haben. Dazu gehoert z.B. nicht wegen einem 200.- Euro guenstigeren Ticket 6 oder 8 Stunden auf einem Umsteigeflughafen rumzuhaengen.

     

    Es kaeme mir auch nicht in den Sinn, wegen der 70.- oder 80.- Euro Gebuehr, die Golfschlaeger nicht einzupacken.

     

    Genauso wenig verstehe ich warum immer von den tollen 5.- Euro Abendessen an der Garkueche geschwaermt wird. Klar, ich esse dort auch gern mal zwischendrin, aber bitte nicht jeden Tag. Richtig schoene, gepflegte Abendessen gehoert fuer mich, gerade im Urlaub, einfach dazu und dass darf auch etwas kosten.

     

    Oder mein letztes Weizen im Urlaub hat 9.- Euro gekostet, deswegen bestelle ich trotzdem noch ein zweites wenn mir danach ist.

     

    Gleichzeitig habe ich aber auch kein Problem mal in einem Hotel zu uebernachten in dem das Zimmer gerade mal 20.- Euros kostet. Es muss also keineswegs immer nur Luxus sein, aber im Urlaub staendig den Gebuehrenzaehler mitlaufen zu haben mag ich einfach nicht.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1275430986000

    @floeliS

    natürlich. keine frage. ich bin meinem sauer verdienten geld auch nicht böse.

    mit den 49 cent / je minute meine ich, dass sich jemand scheute, eine hotline nach einer bestimmten buchungsnummer zu fragen.

    das würde mir nicht in den sinn kommen.

     

    klar, wenn ich vorabend check in machen kann, spare ich mir auch die reservierung der sitzplätze.

     

    und wenn es gut angeboten wird, buche ich auch billiganbieter.

    ich würde mich aber im nachhinein nicht beschweren und mich aufplustern und dem billig-va "arglistige täuschung" unterstellen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1275431405000

    @mkfpa

    ich denke da in etwa wie du.

    selbstverständlich akzeptiere ich auch andere meinungen.

    alles, was ich möchte, ist, andere zu verstehen.

     

     

    ich würde zum beispiel in venedig keine 10 eur für einen cappu ausgeben.

    jedoch würde ich auch im flughafen nicht meine selbst geschmierten bemmen auspacken, nur um 5 eur zu "sparen".

    ob die bütterkes nach einpacken in alu und 5 stunden "lufttemperatur" immer noch schmecken, sei mal dahin gestellt.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!