Mein Urlaubsziel und politische Verhältnisse - egal oder wichtig ??

  • Agapanthus
    Dabei seit: 1215993600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1220351087000

    Dazu passt vielleicht ein kleiner Blick ins Thailand Forum: Während dort die Demokratie langsam (aber leider auch zunehmend blutig) demontiert wird, stellt sich für einige Reisende das RIESIGE Problem ob es dort Ed. Hardy T-Shirts gibt!

    Das ist eben diese Ignoranz, die es meines Erachtens nicht geben dürfte!

    Heinz /*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/ Anstatt Urlaub mache ich Ferien
  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1220352917000

    @ Alexa

    Mit der Verdummung magst du sicherlich recht haben.

    Ich wehre mich nur dagegen, dass man z.B. mich als uninteressiert und uninformiert bezeichnet, nur weil ich 14 Tage unbeschwerten Strandurlaub im Ausland mache.

    Wie chriwi schon sagte, ich muss nicht die Augen zu machen und kann trotzdem Erholungsurlaub machen.

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1220359731000

    Anscheinend ist uns Schweizer alles egal die Politischen Unruhen in Thailand kümmert gemäss der Tages Presse keinen,zumindest gibt oder gab es noch keine Stornierungen .

    Die Reisebüros hierzulande haben die Mitteilung rausgegeben das für eine Stornierung dieses Urlaubs Ziel kein Geld zurück gibt.

    Wen ich ganz ehrlich bin geht mit das auf den **** ,warum wird bei einem schwellenden Konflikt wen er im Moment noch so klein ist ,absolut keine Vorbereitung getroffen ich meinte da geht ja auch die Reisebranche sehr spekulativ mit dem Gut Kunden um .

    Ja ich weiss einige werden sagen was geht mich das an ,in Ordnung bin ja mal gespannt wan der erste Thread eröffnet wird Thema gestrandet in Bangkok

    Ich für meinen Teil bin auch kein Kind der Traurigkeit ,habe aber damals im 1995 als die CH in Luxor abgeschlachtet wurden die Gelegenheit genutzt und sofort umgebucht,dass zeigt ja schon deutlich das zuerst was geschehen muss bis die RA das wieder anbieten

    LG

    J

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22402
    geschrieben 1220365918000

    Ist es nicht so, dass Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt herausgegeben werden?! Und dann MÜSSEN die Veranstalter bzw. Reisebüros reagieren.

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Agapanthus
    Dabei seit: 1215993600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1220366117000

    Wird vom auswärtigen Amt in Berlin, resp. vom EDA in Bern eine Reisewarung ausgegeben, so ist es in der Regel möglich die Reise kostenfrei zu stornieren. Möchte nun jemand am 2.9.2008, 14.34 von seiner Thailand-Reise zurücktreten, so kann er die Reise in der Regel nicht kostenfrei stornieren, da eben noch keine Reisewarnung herausgegeben worden ist.

    D.h. mit der Reisewarnung durch das EDA oder AA wird allgemein durch die RV anerkannt, dass eine Reise nicht zumutbar ist.

    Heinz /*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/ Anstatt Urlaub mache ich Ferien
  • wolfmisc
    Dabei seit: 1207440000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1220381389000

    Nun erscheint auch die derzeitige Situation in Thailand aufgrund der Aktualität auf dem Tapet. Wenn ich auch zuvor mit Absicht ein wenig polemisiert habe, über dieses Thema meine ich aufgrund des langjährigen Aufenthalts in diesem Land ein wenig sagen zu können.

    Wenn Agapanthus meint, nun ginge die Demokratie dort blutig den Bach runter, ist dies mehr als leicht übertrieben. Die grösste Umstellung gab es vor vielen Jahren, als die erbliche in eine konstitutionelle Monarchie umgewandelt wurde. Und blutige und gefährliche Unruhen danach praktisch nur in den 60ern.

    Seitdem bemüht man sich um Demokratie, die halt nicht immer so recht gelingt und ab und an dann mal wieder in eine Militärregierung übergleitet. Das ist aber in einigen anderen Staaten in der Region nicht viel anders. Mir fallen da als bestes Beispiel die Philippinen ein.

    Und Hand aufs Herz, ist auch bei uns alles so 100% demokratisch?

    Wer die derzeitigen Unruhen in Thailand überbewertet, hat selbst Schuld. Im Grunde geht es nur um einen Machtkampf zwischen den 2 Hauptparteien.

    Und der wird dort eben etwas anders durchgezogen, als wir es vielleicht gewohnt sind. Und in einigen Wochen dürfte der Spuk ohnehin vorbei sein. Was nicht heisst, dass es irgendwann aus diesem oder jenem Grund wieder losgeht.

    Wer sich dadurch seinen Urlaub im Königreich vermiesen lässt, dem ist nicht zu helfen.

    Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Kaestner
  • Agapanthus
    Dabei seit: 1215993600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1220390958000

    @wolfmisc

    Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt wohl auch nach Thailand reisen - falls ich gebucht hätte ;)

    Ich habe es vielleicht auch etwas überspitzt ausgedrückt, da ich schon etwas den Eindruck habe, dass es User im Thailand-Forum gibt, welche überhaupt nicht wissen, dass zur Zeit in Thailand nicht "völlige Normalität" herrscht (um einen einigermassen neutrale Bezeichnung zu wählen). D.h. ich und Du haben sicher Verständnis, wenn jemand die Situation dort beobachtet und sich vielleicht Sorgen macht. Eine völlige Verdrängung der dortigen Vorgänge hingegen kann ich nicht nachvollziehen und erinnert mich halt schon etwas an die 3 Affen "nichts sehen, nichts hören, nichts sagen"

    Heinz /*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/ Anstatt Urlaub mache ich Ferien
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1617
    geschrieben 1220395475000

    Hallo plinze,

    auf deinen Beitrag möchte ich dann doch gerne auch aus meiner Sicht noch antworten.

    Auch ich gehöre zu der Abteilung die stets und ständig versucht ihrem Urlaub ihrer Reise das positivste abzugewinnen und keineswegs mit Trauermiene oder betroffenem Gesicht umhergehen will oder dies tue. Ja ich will auch alles genießen. Ich mache auch mal gerne einen drauf, überall auf der Welt wo ich war.

    Auch soweit ich Leute im Ausland getroffen und gesprochen habe die durch die Umstände in ihrer Heimat persönlich betroffen waren, laufen diese ja auch nicht den ganzen Tag mit Leidensmiene herum, sondern versuchen ja selber das schöne an ihrem Leben zu leben, ist doch richtig und wichtig. Ja ich gebe es zu ich spreche gerne mit den Leuten und versuche auch vorsichtig mehr rauszukriegen und ggf. auch meine Meinung etwas darzulegen, soweit man mich lässt. In islamischen Ländern ist leider die Bereitschaft zu etwas intesiveren Gesprächen auch über Politik und Religion gegenüber Frauen doch sehr, sehr begrenzt, aber nicht unmöglich bei einigermaßen Bildung des Gegenübers.

    Aber wo ich halt völlig verständnislos daneben stehe ist wenn die Meinung vertreten wird: ach ist mir doch alles egal Hauptsache ich habe schöne Tage und vermiese du mir bloß nicht meinen Urlaub. Mal ganz abgesehen von dieser mir unverständlichen Grundhaltung, mir kann man den Urlaub, habe ich mich denn schon mal dazu entschlossen nicht mies machen :p :p !!!!!!

    Jeder sollte doch in sich selber so gefestigt sein, dass er weiß was er tut :frowning: :frowning: .

    LG Ginus

    Von dem allem aber mal abgesehen, gibt es schon Länder die ich zumindesten vorübergehend nicht besuche.

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38680
    geschrieben 1220396682000

    @Agapanthus sagte:

    Dazu passt vielleicht ein kleiner Blick ins Thailand Forum: Während dort die Demokratie langsam (aber leider auch zunehmend blutig) demontiert wird, stellt sich für einige Reisende das RIESIGE Problem ob es dort Ed. Hardy T-Shirts gibt!

    Das ist eben diese Ignoranz, die es meines Erachtens nicht geben dürfte!

    Man sollte Ed Hardy T-Shirts ignorieren und vor allem Leute, die Fakes davon tragen.

    Das ist zugegeben unpolitisch, soll aber auch heissen: Wir kriegen die Welt hier nicht verbessert - sei es geschmacklich oder politisch!

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1617
    geschrieben 1220399945000

    Nö vonschmeling,

    das werden sich die wenigsten einbilden in diesem Forum die Welt verbessern zu können (haben übrigens schon alle gesagt, man könne die Welt nicht verbessern). Aber zumindesten kann man mal vorsichtigst antesten ob es denn noch Leute gibt die auf etwa gleicher Wellenlänge schwimmen.

    Ed Hardy T-Shirts sind mir persönlich so was von egal auch wenn wie schon jetzt neben allen Pop Größen noch sämtliche Politiker der Welt damit rumlaufen würden. Hinsichtlich Fakes könnten wenn es nach Willen einiger Politiker geht, in der Zukunft ein ganz anderer Wind wehen. Es ist mir persönlich auch unklar wozu man Fakes braucht????

    LG Ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!