• Dion07
    Dabei seit: 1208044800000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1213088908000

    hey...

    wäre es net schlimm gewesen, hätte ich net umgebucht...-um nicht mit der airline zurück zu müssen, habe ich in Kauf genommen nen halben Tag eher zu fliegen und auf nem anderen Flughafen zu landen...

    Vielleicht lag es auch am Piloten...-jedes Luftloch erwischt und jedes mal spürbar "abgesackt"... Infos zum Flug?- Fehlanzeige...

    Das Personal?- sowas von unfreundlich hab ich noch net erlebt... das "Essen" wurde dir hingeknallt als wärst du net vorhanden,kein freundliches Wort... die Qualität?!...mmmh-scheint ein Fremdwort zu sein, alles angetrocknet, bräunlicher Salat...

    Ich denke das ist Grund genug oder?

    Bereue nichts was du getan hast wenn du im Augenblick des tuns GLÜCKLICH warst...
  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2121
    geschrieben 1213089738000

    Hi,

    man kann alles übertreiben.

    Wir sind nun schon viermal mit Nouvelair hin- und zurückgeflogen, was immerhin 8 Flüge sind.

    In ein paar Tagen werden wir wieder mit Nouvelair fliegen und haben absolut keine Bedenken.

    Die Sitze sind vielleicht nicht hygienisch rein und teilweise auch schon ziemlich abgesessen und wackelig.

    Auch das Essen ist Geschmackssache - man kann es ja auch bleiben lassen.

    Das hat aber mit Sicherheit nix zu tun.

    Die Flüge selber waren bis jetzt immer stinknormale Flüge ohne Zwischenfälle

    und davon gehe ich auch in Zukunft aus.

    Das heißt, daß wir jederzeit wieder mit Nouveleir fliegen würden.

    Liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1213095294000

    @Dion07 sagte:

    Vielleicht lag es auch am Piloten...-jedes Luftloch erwischt und jedes mal spürbar "abgesackt"...

    Hallo,

    schon mal auf die Idee gekommen, daß es auch am Wetter gelegen haben könnte?

    Und solltest Du mal ein Luftloch treffen, bei dem man nicht absackt, dann sag mir bitte bescheid. Für diese Entdeckung bekäme ich sicher den Nobelpreis!

    :laughing:

    Der Rest mag ja ganz in Ordnung sein. Dieser Teil Deines Postings zieht es den ganzen Beitrag aber absolut ins lächerliche.

    Gruß

    Berthold

  • Lolle3
    Dabei seit: 1202774400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1214580379000

    Hallöchen, auch ich starte im Juli mit der Novelair von Berlin aus nach Djerba. Ich wurde gefragt warum ich mich nicht voher informiert habe, dass kann ich gerne beantworten. Wenn ich mir vorher die ganzen Horrorgeschichten durchlesen würde, würde ich wahrscheinlich Deutschland nie wieder verlassen, jedenfalls nicht per Flugzeug. Ich bin im März mit TunisAir unten gewesen, der Flug war angenehm und ruhig, sind die beiden Airlines zu vergleichen? Gibt es bei Novelair in jedem Flugzeug Bordfernsehen und/oder Radio, oder wäre ein Mp3 Player zu empfehlen? Über die Sicherheit macht sich jeder Gedanken, aber ich denke es sind Airbus Maschinen, da wird schon alles gut gehen :) Sind die Flugzeuge gut klimatisiert, oder eher weniger? Mit Luftlöcher habe ich keine Probleme, die gehören zum fliegen aber wie landen die Piloten? Verläuft alles ruhig oder wackelt es enorm? Zudem fliege ich das erstemal alleine und deswegen ist mir schon etwas mulmig, den die Starts und Landungen mag ich nicht so sehr, mit dem fliegen an sich habe ich kein Problem! Vorhin hatte ich eine ziemlich ecklige Geschichte, da hieß es, das jeder zweite im Flugzeug erbricht, also in der Novelair, ist da was wahres dran? Denn mir ist es noch nie passiert, dass sich jemand im Flieger übergeben musste. Aber die Novelair soll wohl so wackeln das keiner etwas bei sich behält, oder es lag am essen. Mmmh naja, der Geruch wird sicher Recht widerlich!

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1214581688000

    Hallo Lolle,

    ein paar Dinge.

    1. Worin ist der Unterschied, ob Du vier wochen vorher, oder drei Monate vorher Dich erkundigst? :laughing:

    2. Die Gesellschaften sind schon vergleichbar. Beide bieten eine ordentliche Sicherheit bei eher etwas schlechterem Service.

    3. Ob die Maschinen von Airbus, Tupolew, Boeing, Canadair, Embraer, Illyushin, Antonov, ATR, Fokker oder sonstwo her sind hat absolut gar nichts mit der Sicherheit zu tun. Definitiv nie und nimmer, denn das alles sind Hersteller, die Ihre Produkte recht sicher an die Betreiber (die Airlines) ausliefern. Von da an spielt nur die Airline eine Rolle!

    4. Auch bei der Landung hat ein Pilot nur einen geringen Einfluss darauf, ob es wackelt, oder nicht. Das hängt praktisch immer fast ausschließlich von den Wetterverhältnissen ab. Eine etwas härtere Landung ist übrigens die technisch bessere, auch wenn die Passagiere der Meinung sind, daß Butterweich die Idealform wäre.

    5. Erbrechen hängt auch vom den Wetterverhältnissen ab. Das hat nichts mit der Fluggesellschaft zu tun. Das zu verallgeminern ist völliger Blödsinn. Und das ist noch milde ausgedrückt.

    Kleine Ergänzung: Die Nouvelair hat derzeit 12 Flugzeuge der Muster A320 / A 321 in Betrieb. Das älteste stammt von 1990, das neueste ist zur Zeit gerade zwei Monate alt. Also von der Seite aus also auch alles im normalem Rahmen.

    Gruß

    Berthold

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1793
    geschrieben 1214584318000

    *LOL* Lolle, nimm das nächste mal die Fähre nach Tunesien ;)

    Also ich buche PauschalUrlaub nach Tunesien OHNE dabei zu schauen, wer mich da rüber fliegt. So weit mir bekannt, ist das bei Super-Frühbuchungen auch nur unter Vorbehalt........

    Ich bin schon x-mal mit Nouvelair geflogen und mir hat noch keiner auf den Rock gek..... !

    Guten Flug - und halte Dich einfach daran --> runter kommen sie alle :D

    Wenn man leichte Flugangst hat, sollte man ein paar Regeln/Tips befolgen. Googel mal unter Flugangst...

    Gruss Chris

  • Lolle3
    Dabei seit: 1202774400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1214587928000

    Danke meine Lieben, dass ist doch sehr beruhigend :) Ja so ein bissel Flugangst hab ich schon, warum kann ich garnicht sagen, denn ich finde es oben in der Luft einfach spitze :) Ich fliege eigentlich gern :)

    Der Service ist mir nicht so wichtig, denn es ist ja nur ein kurzer Flug und essen tu ich im Flugzeug sowieso nichts. Ich bin meistens so aufgeregt, bzw. freue ich mich so, dass der Hunger schnell verfliegt :)

    Mmhhh ja das stimmt schon mit den Hersteller, aber ein großer Teil meiner Familie arbeitet bei Airbus, daher die Sympathie zu dem Hersteller :)

    Ich schaue nie Monate vorher und buche lieber und schaue dann erst. Ich würde mir sonst den Urlaub vermiesen lassen, von den ganzen Horrorgeschichen. Aber die gibt es ja auch von der TunisAir :)

    Oh das mit der Landung wusste ich garnicht. Als wir im März in Hamburg gelandet sind, da wurde mir ganz anders. Denn es war extrem windig und schön war das nicht. Es hat gewackelt und gerumpelt ohne ende. Extreme Luftlöcher aber kein Problem. Ich bin auch heile unten angekommen, unangenehm war es, aber nicht so sehr das ich nie wieder ins Flugzeug steigen würde :)

    Mit der Fähre ist auch eine gute Idee, dass werde ich das nächste mal, mal machen :)

  • Anna74
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1221309838000

    Hallo :) Ist schon eine Weile her... aber ich melde mich doch nochmal zu diesem Thema.

    Also wir sind im Juli mit der Nouvelair nach Djerba geflogen und zwei Wochen später auch wieder zurück :) und wie man sieht, leben wir noch :laughing:

    Für unsere ganze Familie war es das erste mal mit dem Flugzeug in Urlaub fliegen. Und es war ok. Das einzige was ich bemängeln könnte wäre die Sauberkeit auf dem Hinflug: in den Kotztüten klebten noch Kaugummireste vom letzten Jahr oder so..., die Toiletten waren eklig: und die Kinder müssen ja immer mal wenn sie aufgeregt sind... aber mit Sicherheit hat das ja nichts zu tun. Der Flug selbst war ohne irgendwelche Zwischenfälle. Der Rückflug war super, anscheinend eine neue und SAUBERE Maschine erwischt!

    Vor dem nächsten Flug werde ich bestimmt nicht mehr sooo viel Angst haben :D

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5936
    geschrieben 1222434089000

    AIRBUS SCHIESST ÜBER LANDEBAHN HINWEG

    Ein Airbus der tunesischen Gesellschaft Nouvelair ist auf dem Dortmunder Flughafen über die Landebahn hinausgeschossen. Nach Angaben eines Flughafensprechers wurde bei dem Zwischenfall niemand verletzt. Die Maschine vom Typ A321 stecke mit dem Bugrad im Gras.

    Wegen des Zwischenfalls sei der Flughafen, der nur eine Start- und Landebahn hat, gesperrt. Nach Angaben des Sprechers war die Maschine mit 168 Menschen an Bord von Berlin Schönefeld unterwegs nach Monastir. Über die Ursache für den Zwischenfall sei noch nichts bekannt. Die Passagiere hätten das Flugzeug unversehrt über Treppen verlassen können.

    Quelle: RTL Aktuell/Kurz und Kompakt

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1222434359000

    Na ja,

    bei der kurzen Dortmunder Landebahn nicht unbedingt allzu überraschend. Fragt sich nur, was diese Meldung uns sagen soll? Ist ja allgemein nichts außsergewöhnliches, daß so etwas passiert.

    Gruß

    Berthold

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!