• Herbert_40
    Dabei seit: 1129161600000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1427152799000

    @vonschmeling

    Du hast wie immer Recht :?

  • flighttime
    Dabei seit: 1416182400000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1427153349000

    Ich zweifle ein bisschen an der Story, Nouvelair Check-In öffnet normalerweise 2h vor Abflugzeit und schliesst je nach Airport 45-30min vor Abflug, also wenn du 1.5h angestanden wärst, dann von Check-In Öffnung bis zum Schluss und bedeutet dass ja alle anderen Pax schon vor dir am Airport hätten sein sollen.

    Das wichtige an Kritik ist ja auch, sie in eine Relation zu stellen und der Sitzabstand ist Branchenstandart. Desweiterin ist es auch wichtig zu beachten, wie viel für einen Flug bezahlt wurde und bei einem günstigen Flug finde ich sollte man auch gewisse Nicht-Safety Releavanten Anpassungen der Kabine (heraufgekleppte Tische, Kaffespritzer) eher tolerieren.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42912
    geschrieben 1427155049000

    Willkommen in Beschwerdistan!

    Hauptsache mal ewich angestanden, an Bord gedarbt und danach die Eier am Osterbaum gehangen?!

    Na dann ... :? :shock1:

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1427182753000

    @'flighttime' sagte:

    (...) und der Sitzabstand ist Branchenstandart.

    Nein, ist es nicht.

  • Sven0512
    Dabei seit: 1152835200000
    Beiträge: 273
    geschrieben 1427190539000

    Heute gesehen, dass meine ursprünglich geplanten Flüge (Münster -> Enfidha; Enfidha -> Münster) mit dem Flug nach / von Hamburg zusammen gefasst wurde.

    Heißt Rückflug über Hamburg und Hinflug zwei Stunden später, aber ich nehm es gelassen. Juni ist halt noch knapp Vorsaison, Urlaub war vergleichsweise günstig und im Urlaub rege ich mich nicht auf ;-)

    Beste Grüße, Sven 2019 Paradis Palace Hammamet
  • flighttime
    Dabei seit: 1416182400000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1427190617000

    Nouvelair hat 30inch in Y, das hat ein Grossteil der Charterairlines.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1427190717000

    ...und? Dennoch ist es kein Branchenstandart. ;)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42912
    geschrieben 1427193655000

    ... aber üblich im Produktumfeld und gewiss kein Alleinstellungsmerkmal.

    Ebenso wenig wie das Groundhandling irgendwas mit dem Carrier zu tun hat ...

    Ich empfehle mal das Tutorial Flechtfrisuren für Rauschebärte.

    ;)

  • batmeier
    Dabei seit: 1427587200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1427645768000

    Nouvelair

      nach Djerba und zurück

    Hallo wir (Tennis Team) sind am 21.03 mit Nouvelair von Düsseldorf nach Djerba geflogen. Im letzten Jahr hatten wir wegen bedenken noch auf Condor umgebucht.

    Dieses Jahr war es nicht möglich. Also sind wir am 21.03 mit der TS-INA geflogen

    Dieser Airbus ist 15 jahre alt. Der flug war vollkommen in Ordnung es gab keine Verspätungen oder andere Probleme. Die Innenausstattung war nicht im besten Zustand. Der Sitzabstand war ok (ich bin 191 cm)

    Ich hatte das Gefühl mit meinem Sofa in Urlaub zu fliegen, rechts und links von mir lagen Dinge die bei jeder anderen Flugesellschaft verstaut werden müssten ( Rucksack / Jacke) und Service wurde schlechtgelaunt durchgeführt.

    Essen war auf dem Hinflug ok auf dem Rückflug ziemlich mau. Es gab Cola usw.. Kaffee und Tee wurde sogar 3 x angeboten.

    Das Personal wirkte ziemlich gleichgültig.

    Aber der eigentliche entscheidende Punkt "DER FLUG" war vollkommen ok und sicher.

    Auf dem Rückflug hatten wir die TS-INH die mit 4 Jahren eine der jüngsten Nouvelair Maschinen ist. Sie war wie auf dem Hinflug auch nicht gerade sauber und auch zeigte hier die Innenausstatung diverse deutliche Abnutzungen.

    Das Personal war wieder nicht die Freundlichkeit in Person, aber für 3 Stunden auszuhalten.

    Essen und trinken war analog dem Hinflug.

    Flug war wieder ruhig und sicher, der Pilot hielt uns informiert über schlechtes Flugwetter und Turbulenzen.

    Fazit: Wir würden wieder mit Nouvelair fliegen, der Eindruck war sicher und professionell, das Manko ist der Service und die Sauberkeit aber das ist für uns  nicht so wirklich entscheident. Das nächste mal nehmen wir einfach selber was mit.

    Gruß

    Chris

  • oskar0202
    Dabei seit: 1256169600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1432320259000

    Also, wir sind letztes Jahr mit Nouvelair geflogen. Unser Eindruck war Okay.

    Wir sind die Srecke München Djerba geflogen.

    Zunächst wurde der Flug von Morgens um 7 Uhr auf 21 Uhr am Abend verlegt.

    Wir hatten xl Sitze auf hin und Rückflug gebucht.

    Auf dem Hinflug wurde aus ursprünglich drei Flügen einer gemacht.

    Das Flugzeug kam bereits zur hälfte besetzt von Hannover.

    Da die belegten Plätze von Hannover nicht nach München überspielt wurden entstand dementsprechend Chaos. Freie Sitzplatzwahl.

    Verspätung etwa 2 Stunden.

    Auf das Essen habe ich verzichtet, denn was brauche ich bei einem Flug von 2:20 Stunden denn gross zu essen.

    Beim Rückflug hat alles geklappt. Etwas leid haben mir die Passagiere nach Hannover getan die nach der Landung in München noch weiter musten.

    Sieht man am Ende Preis Leistung in Verbindung mit dem Pauschalangebot so finde ich das echt okay.

    Sprache im Flieger war Englisch aber Verständlich. Ich würde wieder buchen, denn wir haben auch schon anderes erlebt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!