• Anna74
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1206613784000

    Hallo,

    @funnywhitbunny: wann bist du denn geflogen?

    Ihr macht mir wirklich Angst :disappointed: , bin schon am überlegen das ganze sein zu lassen... Dabei hab ich mich wirklich auf den Urlaub gefreut :sad:

    Aber je mehr Foren ich durchforste, desto mehr Zweifel bekomme ich ob wir die Reise wirklich machen sollten... sind ja noch 2 Kinder dabei.

    Ich meine, dass das Essen im Flugzeug meistens nicht besonders ist, dass ist wohl normal. Und auf einem kurzem Flug, so denke ich, braucht man nicht wirklich Fernsehen usw. Auch die abgenutzten Sitze könnten mich nicht wirklich abschreken- ist doch wie mit der S-Bahn, auch nicht grade sauber. Verspätungen, hab ich mir sagen lassen, sind auch nicht wirklich ein Grund zur Panik, teilweise liegt das and der Mentalität der Menschen da unten, teilweise aber auch daran dass die Touristen z. B. nicht rechtzeitig zum Flughafen gebracht werden, also Organisation, was wahrscheinlich auch wieder mit der Mentalität zu tun hat. Es ist in Europa doch das Gleiche: im Süden, egal ob Portugal oder Kroatien, Italien oder Spanien, das Leben da hat einen ganz anderen Rhythmus. Also würde ich in Tunesien nichts anderes erwarten.

    Mir ist die Sicherheit wichtig!!!

    Ich frag mich nur wieso Flüge mit dieser Airline dann noch angeboten werden, sind wir den Reiseveranstaltern wirklich nichts wert? Bei denen müssten doch tausende an Beschwerden eingehen! Die leben doch von den Touristen... Und wieso setzen sich Leute ( die mehr Erfahrung mit Fliegen haben als ich ;) ) sogar mehrmals in diese Maschinen... :frowning:

    Na ja, bis Juli ist ja noch ein bisschen Zeit um sich alles noch mal zu überlegen.

    Bis dahin hoffe ich auf weitere "frische" Beiträge...

  • 2parluh
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1206616482000

    Hallo!

    Nur keine Panik! Wir waren schon des öfteren in Tunesien und sind bisher immer mit Novelair bzw. Tunisair geflogen. Es gab absolut keine Probleme. Auch die Innenausstattung war nicht besser oder schlechter als bei anderen Maschinen. Auch bei Austrian Airlines oder Sky Europa bin ich schon in Flugzeugen gesessen, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel hatten und deren Innenausstattung schon etwas abgewohnt war. Aber das ist doch wohl normal. Wir fliegen wirklich häufig. Ich habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Mir sind auch wirklich keine Abstürze oder Notlandungen von Novelair bekannt. Mich würde wirklich interessieren, was konkret in den verschiedenen Foren immer beanstandet wird.

    Allerdings verstehe ich auch nicht, dass sich so viele Menschen vor dem Fliegen fürchten und auch wegen Wartungsarbeiten so ein Theater machen. Dass es immer wieder einmal vorkommt, dass beim Start irgendwelche Warnsignale angehen und die Maschine daraufhin noch einmal unter die Lupe genommen wird und gegebenefalls Reparaturarbeiten durchgeführt werden müssen, ist doch absolut normal. Das ist mir auch bei renomierten europäischen fFuglinien schon pasisert. Ich verstehe echt nicht das Problem und amüsiere mich immer wieder köstlich über MitfliegerInnen, die kreidebleich vor Angst und mit weißen Fingerkuppen vor lauter Festklammern im Flugzeug sitzen nur weil es ein bißchen rumpelt oder wackelt und beim kleinsten Geräusch wer-weiß-was Furchtbares vermuten. Es wird ja niemand gezwungen zu fliegen! Ich fliege für mein Leben gerne und natürlich auch mit tunesischen Flufgesellschaften.

    Nichts für Ungut, aber das mußte ich jetzt einmal anbringen.

    lg,

    Ulli

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1206616885000

    Hallo,

    etwas, was mir immer völligst unverständlich bleibt ist, warum man bucht und danach sich über die Fluggesellschaft erkundigt. Entweder ist es mir egal, dann schaue ich auch nicht nach, oder es ist mir wichtig, dann informiere ich mich vorher.

    Gruß

    Berthold

    Noch eine kleine Anmerkung zu Ullis Beitrag. Mir geht es ähnlich. ich fliege äußerst gerne. Wichtig ist mir aber die Fluggesellschaft. Wenn ich einsteige, dann nur wenn ich glaube dies einschätzen zu können. Dann völlig entspannt und mit Vorfreude. Wenn die falsche Airline dastehen sollte, dann kriegt mich aber auch keiner (Außnahme verschnürt und mit den Füssen voran!)in den Flieger.

    Kurzum: Die Nouvelair wäre nicht meine bevorzugte Fluggesellschaft, ich würde jedoch problemlos einsteigen.

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2136
    geschrieben 1206620876000

    Hallo,

    dem kann ich mich voll anschließen.

    Nouvelair ist keine Luxuslinie und die Ausstattung nicht die neueste.

    Das heißt aber nicht, daß man nicht sicher ist.

    Der Flug nach Tunesien dauert nicht lange, den kann man schon ohne besonderen Komfort aushalten.

    Das Essen, das auf dem Flug serviert wird, hab ich eigentlich immer eher als Zeitvertreib, denn als Sättigung betrachtet. Wenn alles erledigt und die Einreisekarten ausgefüllt sind, setzt der Flieger schon wieder zur Landung an und eh man sich's versieht hat man festen Boden unter den Füßen.

    Vorkommen kann überall was - so gut kann die Linie gar nicht sein.

    Also, nicht verunsichern lassen und den Flug einfach genießen.

    Viel Spaß, schönen Urlaub

    und liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • Anna74
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1206622778000

    @ Berthold: der Reiseveranstalter meinte, fast alle Flüge ( in der Zeit wo wir Urlaub haben und von dem Flughafen von dem wir fliegen sollen/wollen, also die Flüge die uns passen würden) gehen über diese Airline. Auch andere Veranstalter fliegen damit.

    Als Flug-Laie hab ich sowieso keine Ahnung von, sonst würde ich nicht fragen. Natürlich hab ich auch schon vorher mich umgeschaut, aber man findet jeden Tag was neues, auch über deutsche Fluglinien... Im Bekanntenkreis ist noch nie einer damit geflogen - keine Tunesienurlauber. Da man die Reise aber in einem deutschen Reisebüro bucht, die von Deutschland und nach Deutschland fliegen und deutsche Urlauber befördern hab ich mir nichts weiter dabei gedacht. Eigentlich dachte ich auch dass diese ganzen Horror-Fluggesellschaften nicht mehr fliegen dürfen. Bis ich halt auf diverse Forenbeiträge gestossen bin... mehr zufällig als gewollt. Gesucht hab ich eingentlich Tips für den Urlaub in Tunesien und keine Gräuelgeschichten. Aber wenn man schon was gefunden hat, dann sucht man auch weiter... leider.

    @ Ulli, Waltraud : Schlechtes Essen und abgenutzte Sitze interessieren mich ehrlich gesagt auch nicht. Man kann auch nicht erwarten dass das Flugzeug nagelneu ist und der Pilot fließend Goethe zitiert. Aber wenn ich lese, dass da bei einer Turbulenz die Sauerstoffmasken dreckig und nicht angeschlossen rauskommen, dass da eine Notlandung in Rom angesagt wurde und man tatsächlich in Mailand landete, das Personal selbst panisch im Flugzeug rumrennt... irgendwelche lose Kabel, von oben tropfendes Wasser, Kerosin geruch beim Starten... da wird mir schon mulmig... Von einem Billigflieger erwartet man ja auch nicht den Service und Komfort wie bei den renommierten Fluggesellschaften, aber an Sicherheit darf doch nicht gespart werden.

    Einiges würde ich als Schauermärchen abtun, hoffe es zumindest. Der eine oder andere war vielleicht auch sauer weil sein Urlaub nicht so berauschend war und hat einfach seine Wut irgendwo im Internet rausgelassen oder ihm hat die Nase des Piloten nicht gepasst, kann ich mir jedenfalls vorstellen. Ich glaube noch lange nicht alles was ich lese, es verunsichert einen aber schon etwas. Und wenn man dann auch noch zwei nächtelang Alpträume hat...

    Grüße

    Anna

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1206623451000

    Hallo Anna,

    auch ich würde mich nie als Experten bezeichen. Ich erlaube mir aber eine gewisse Meinung zu haben bzw. mir diese zu erarbeiten. Unter anderem auch weil es ein bisschen Hobby ist.

    Doch auch ich kann falsch liegen. ist mir auch schon passiert. Bei manchen Gesellschaften kann man als Laie wiklich nur schwer hinter die Kulissen sehen.

    Du solltest aber auf keinen Fall auf Leute hören, die aus "eigener Erfahrung" berichten. Dies ist immer sehr subjektiv. Speziell der Zustand der Kabine sagt nur eingeschränkt etwas über die tatsächliche Sicherheit an Bord aus. Klar gibt es weniger Gesellschaften, die eine Top Leistung abliefern, aber dennoch unsicher sind. Frühere Beispiele hierfür (jetzt nicht mehr) waren hier China Airlines (Taiwan) und Korean Air.

    Wenn's Dich interessiert, dann google doch mal. Es gibt genügend Seiten auf denen Du Einschätzungen findest. Von Bewertungsseiten für Airlines über Unfallstatistiken bis hin zum LBA. Auch Flugzeugbilder, sogenannte Spotterseiten, können weiterhelfen.

    Die schwarze Liste hat übrigens, ganz entgegen meiner Annahme, tatsächlich zu einer Verbesserung der Sicherheit geführt. Hätte ich auch nicht geglaubt, aber nach einiger Zeit muß ich eingestehen, daß ich mich hier geirrt habe. Daß darum aber alle Airlines, die nicht darauf stehen sicher sind, davon sind wir immer noch weit entfernt.

    Gruß

    Berthold

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2136
    geschrieben 1206624917000

    Hi Anna,

    wir fliegen seit 2006 jedes Jahr mit Nouvelair nach Tunesien, vorher mit LTU.

    So viel Unterschied ist da nicht zu bemerken.

    Das Personal spricht deutsch aber sonst tun diese nix anderes als jene.

    Im Juni geht es auch wieder mit Nouvelair nach Monastir.

    Für uns bliebe als Alternative nur Karthago Airlines.

    Und da ist mir Nouvelair irgendwie schon lieber.

    Ich glaube auch nicht, daß an der Sicherheit gespart wird.

    Vielleicht haben wir auch nur Glück gehabt bei unseren bisherigen Flügen

    aber ich sehe keinen Grund zur Sorge.

    Mag sein, ich seh das zu locker - aber ich hab noch jeden Flug genossen - auch nachts.

    LG

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • Anna74
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1206633261000

    ich schon wieder :D

    Also erstmal vielen Dank für die Antworten.

    Es ist schon beruhigend zu wissen, dass es doch noch Menschen gibt die mit dieser Fluglinie zufrieden sind und dass selbst erfahrene Vielflieger da wieder einsteigen würden, dass nicht jeder Flug ein Abenteuer im negativen Sinne ist.

    Gegoogelt hab ich schon mehr als genug. Total verwirrend, hätte ich lieber nicht gemacht :? da hab ich doch die ganzen Horrorgeschichten gefunden! So glaube ich, lasse ich es einfach auf mich zukommen... Wenn mich dann am Flughafen das Grauen packt, kann ich ja immer noch zu Hause bleiben.

    An Euren Erfahrungen bin aber immer noch interessiert!

    Danke noch mal

    Grüße

    Anna

  • Onur
    Dabei seit: 1193616000000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1206643011000

    Also... mach dich nicht verrückt.

    Nouvelair, ist eine ganz normale und sichere Airline. Ich bin zwar noch nicht mit denen geflogen, aber ich sage mal, du wirst es überleben.

    Manchmal frage ich mich doch wie einige Leute (in diesem und auch in anderen Foren), darauf kommen, dass nur weil das Flugzeug dreckig usw. ist, auch die Sicherheit gefährdet wird.

    Das ist völliger blödsinn.

    Glaubt mir, würde die Airline nicht korrekt warten/instandsetzten, würde das Luftfahrt Amt, ganz schnell die Lizenz für D entziehen. Und das kann sich keine, besonders "Touri-Airlines", nicht leisten.

    Von daher, mach dir keine Sorgen.

    Gruß,

    Onur

  • kikor
    Dabei seit: 1181001600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1206645172000

    Hallo Anna,

    dass Wasser von oben tropft, kommt auch bei der Condor vor. Das ist einfach Kondenswasser von der Klimaanlage. Das ist wirklich nichts Schlimmes.

    Ansonsten ich bin im Juli 07 mit Nouvelair geflogen. Keine Probleme und das Frühstück fand ich auch okay.

    Ich finde jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen. Ich kannte die Fluggesellschaft auch nicht und habe mir dann nur die Internetseite von denen angeschaut und mich ansonsten überraschen lassen.

    Gerade weil Sie noch nicht geflogen sind, sollten Sie sich nicht verrückt machen lassen mit all diesen Geschichten.

    kikor

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!