• Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1297250228000

    Da sieht man es wieder kein Geld vom Tourismus = kein Geld fuer Mubarak.

     

    Leider kommt man da nun viel zu spaet drauf, war ja so schon einfach. :frowning:

     

     

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1297263879000

    @Nefe66

     

    wie ich schon geschrieben habe ,für mich und meine Familie ist im Moment Ägypten auch tabu ,wäre ich allerdings ohne verpflichtungen wäre es für mich allein keine Frage Ägypten zu besuchen.

  • Grenzweg
    Dabei seit: 1296259200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1297265839000

    Hallo,

     

    meine Tochter hat gerade aus Hurghada angerufen, sie sind im Steigenberger Hotel und hatten bei Dertour gebucht, der Urlaub würde bis 20.02.2011 gehen, nun hat der RV festgelegt, dass sie morgen zurückfliegen müssen, sie können sich nicht dagegen wehren, da angeblich A. Berlin nicht mehr fliegen würde.

     

    In Hurghada ist alles ruhig, sie würden beide gern den Urlaub nicht abbrechen, 3 Jahre darauf gewartet.

     

    HG g.

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1297266356000

    @Grenzweg stimmt Air Berlin mir alles sowieso unverständlich.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Fischii
    Dabei seit: 1297209600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1297267019000

    @MaCor

    Ja das stimmt, als ich am Montag bei Tjaereborg gelesen habe das alle Reisen bis zum 28.02 storniert wurden. Habe ich sofort bei dennen angerufen und nach gefragt und der mitarbeiter sagte mir das Tjaereborg selber die Reisen durchführen wollte, aber weil Airberlin allles bis zum 28.02 abgesagt haben können Sie nicht darunter fliegen.

    Ich denke mal das liegt zum teil wirklich daran das Airberlin nicht fliegt und deswegen alle Reisen bei den RV abgeagt wurden.

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1297268192000

    @MaCor

    Du hast bezweifelt, daß die Hawass-HP eine schlechte Quelle für die aktuelle Lage zur Zugänglichkiet der Monumente in Ägypten ist.

    Kann sein.

    Hast Du eine Bessere? Die Öffnung der Monumente wurde bis vor Kurzem vom SCA geregelt, heute vom Ministerium. Und Hawass ist der Minister.  Wer weiß denn besser, was z.Zt. zugänglich ist und was nicht?

    Dabei spielt es keine Rolle, was man von Hawass hält- es geht nur um den Informationsgehalt. Und z.B. hat Hawass gestern geschrieben, daß er das Gizah -Plateau kurzfristig wieder öffnen will.....

    Gruß Serramanna

     

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1297270324000

    @jordan26,

     

    dass alles so schoen einfach ist, bezog sich auf die Politik. Ich habe fuer jeden Verstaendnis, vor allem wenn man Familie, dass man lieber nicht nach Aegypten kommt. Obwohl wir im Moment jeden einzelnen Touri unbedingt benoetigen.

     

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1297270461000

    @serramanna

    Dem Propagandaminister glaube ich kein Wort! Egyptological Looting Database oder Kate Phizackerley oder National Geographic oder saqqara.nl oder und jede Menge mehr.

    ...eben es geht nur um den Infogehalt. "Alles ist safe" weiter kommt der Mann mit dem Hut nicht. Die Zinsen des Tutanchamun oder "Wie die ägyptische Antikenverwaltung unter Zahi Hawass das System Mubarak stützte"

    Die Ägypter würden alles daran setzen, ihr Kulturerbe zu schützen

    Die Dorfbevölkerung stellte sich vor die Gräber 

    davon gibt es dann auch noch einige hundert oder so, nur mal schauen!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1297271057000

    @serramana

    Ich habe Hawass früher oft verteidigt, denn abgesehen von seiner Profilierungssucht war er doch auch von einer Mission erfüllt. Zudem habe ich nicht nur einmal von ehemaligen Mitarbeitern gehört, dass Zahi in der Zeit als "kleiner" Chef auf dem Plateu von Gizeh immer gut zu seinen Leuten war und sich auch um die Probleme der untergeordneten Wächter etc. gekümmert hat.

    In "Ungnade" gefallen ist er bei mir seit einigen Jahren, als seine Position immer politischer wurde und deutlich erkennbar war, dass er dem System anhängt. Die Annahme des jüngsten Amtes ist für mich endgültig der Schlusspunkt.

    Was nun die Informationen angeht: Sowohl Hawass auch als der SCA haben in der Vergangenheit oftmals Wunschdenken als Realität ausgegeben. Ob es allerdings besssere Quellen gibt, weiss ich natürlich auch nicht. Vor allem, wenn man etwa über das DAI in Cairo Auskünfte einholen möchte, bekäme man vermutlich auch nur, was die Mitarbeiter vor Ort vom SCA gesagt bekommen.

    Hier ist übrigens noch ein interessanter Artikel zu den Problemen der Grabungsteams: Tages Anzeiger

    LG chepri

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1706
    gesperrt
    geschrieben 1297271066000

    Ich weiss nicht, warum man hier so rumschwafelt. Seit über einer Woche werden die Pauschaltouristen nur noch zurückgeflogen, die no go Termine werden nach hinten verschoben, die Umbuchungstermine ebenfalls. Natürlich möchten die RV weiterhin Buchungen von den "Superoptimisten" annehmen, aber hier ernsthaft über einen Termin der Normalität zu spekulieren ist absoluter Blödsinn. Ich will mich daran nicht beteiligen, aber mein Verstand sagt mir, egal, wie es dort politisch weitergeht und wie lange es dauert, das es überhaupt weitergeht, die Saison ist abzuhaken. Leider für die Menschen dort !!

    Gruss Gabriela

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!