• bobbygoe
    Dabei seit: 1196640000000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1373447176000

    Wer die Beitäge hier so verfolgt, der wird schnell feststellen, daß viel Unsinn dabei ist. Zunächst ist es eine persönliche Entscheidung, ob man Ägypten fliegt oder nicht. Wie kann man sich schon jetzt über eventuelle Kosten für eine Rückholaktion aufregen? Wir fliegen im November nach Marsa Alam. Bis dahin kann noch viel passieren. Kein RV wird seine Kunden in Krisengebieten absetzen. Das können die sich gar nicht leisten. Sollten die Orte am Roten Meer von Unruhen betroffen sein, dann bekommt man entweder ein Alternativangebot oder sein Geld zurück. Eine 100%ige Sicherheit hat man doch nirgends.

    Man sollte allerdings auch nicht vergessen, daß man in ein islamisches Land fliegt. Dort regt man sich über die Damen, die unbedingt oben ohne rumliegen müssen, genauso auf wie einige Herrschaften in Deutschland über verschleierte Frauen hier.

    Mein Fazit: Wer in Ägypten Urlaub machen möchte soll dies auch weiterhin tun. Wer allerdings Angst hat, der sollte zu Hause bleiben aber nicht ständig versuchen auch andere von ihrem Ägyptenurlaub abzuhalten und diese dann auch noch als leichtsinnig hinzustellen.

  • uschi 59
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1373447946000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @corimiha1965:

    Hallo, eigentlich wollte ich nur zu der unteren Frage, was sagen, aber jetzt habe ich das gelesen, und ich erlebe es gerade umgekehrt. Ich hatte dieses Jahr, erst im Mai Hurghada gebucht (Alltours), nun hatte sich im Juni meine Tochter und Freund, entschlossen, auch ein paar Tage runterzufliegen. So nun hatte ich vorige Woche Samstag ( 06.07 ) leider umzubuchen, da einer nicht so Urlaub bekommt, alles bei Alltours- 11.Tage ohne zusätzliche Kosten umgebucht, aber auch ohne irgendwelche Warnungen, nur der Preis ist um 330 Euro teurer, bei mir machts bei den 3 Wochen, einen momentanen Buchungspreis von 500.- Euro mehr aus. Das ist ohne irgendwelche Spesen, sondern ich habe mir alles bei verschiedenen Anbietern angeschaut im Internet, für mich 2.653 Euro für eine Person,  und das ist um 800.- Euro mehr, als wenn ich im April mit Frühbucher gebucht hätte, das passt wohl nicht zur polit. Situation . Warnung gab es überhaupt keine, und auch die Plätze, sodass wir überhaupt noch was bekommen haben, war Glück, denn es sind 2 Termine gewesen. Informativ, da man hört, Ägypten sind nur mehr die Hälfte Touristen als sonst, das ist laut den noch möglichen Buchungsmöglichkeiten, nicht richtig!!

    Ich hoffe nun, sollte es doch schlimmer werden, auf kostenloses Storno, denn unsere Deutschen Freunde sind ja überhaupt schon immer entsetzt, warum wir in Österreich soviel mehr bezahlen, die haben mir geschrieben, das höchste pro Person sind 1000.- Euro für 14 Tage, ist in Österreich niemals zu kriegen, wenn jemand anderes weiß, bitte mir sofort mitteilen, und noch kurz zur Türkei, dort steigen momentan die Preise auch bis ins unendliche, weil vorher alle ganz vorsichtig waren, na klar, empfehlen die Reiseanbieter auf Türkei umzubuchen, würde ich aber auch nicht hinfliegen wollen!

    Um meinen momentanen Reisepreis bekomme ich ebenso, habe nachgesehen, auch über Silvester mind.14 Tage Dom.Rep.

    Ich lasse mich von Fachleuten, gerne eines Besseren belehren, vor allem, warum ist Österreich soviel teurer?

  • uschi 59
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1373448674000

    dieKiki:

    Petra und Holger:

    denke mit einem Urlaub in Ägypten hat es sich jetzt erstmal erledigt :(

    Auswärtiges Amt gibt Reisewarnung für ganz Ägypten (Archivfoto: Miroslav Beneda | Dreamstime.com)

     Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Auswärtige Amt rät ab sofort von Reisen nach ganz Ägypten ab. Wie das Ministerium am Dienstag mitteilte, schließt der Hinweis ausdrücklich die Touristengebiete am Roten Meer ein, auch wenn die Lage dort derzeit ruhig sei. Die Warnung erfolge aufgrund der Unübersichtlichkeit und schweren Vorhersehbarkeit der Gesamtsituation in Ägypten.

    Nur die Ruhe... Mir scheint, dass diese Nachricht alt ist.

    Schaut mal hier: www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-02/19238314-auswaertiges-amt-gibt-reisewarnung-fuer-ganz-aegypten-003.htm

    Das ist vom 01.02.2011 - und genau der gleiche Wortlaut....

    Na und ob, die Gleiche. Was soll diese anscheinend gewollte Panikmache, was bringt das denjenigen, denn das ist doch Absicht, kann mir doch keiner sagen, er hätte das Datum nicht gesehen!

  • uschi 59
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1373448852000

    Schatzmac:

    Es wäre echt nett wenn solche wichtigen Aussagen, auf Richtigkeit und Aktualität vor einem Posting geprüft würden!!!!

    Und ob, das ist so unnötig!

  • PeterBusch
    Dabei seit: 1341878400000
    Beiträge: 270
    geschrieben 1373450395000

    uschi 59:

    Nur die Ruhe... Mir scheint, dass diese Nachricht alt ist.

    Von heute, 9:59. Auswärtiges Amt

    Schönen Urtlaub und vorsichtig sein!

    ""Vor dem Hintergrund der prekären wirtschaftlichen und sozialen Situation weiter Teile der Bevölkerung ist in den letzten Monaten ein genereller Anstieg der Allgemein-Kriminalität (Banküberfälle, Car-Jackings, Handtaschenraub; vereinzelt auch mit Waffengewalt) zu beobachten.""

    Es gibt Tage, da wirst du mit dem Kopfschütteln einfach nicht fertig!
  • BK-Patrick
    Dabei seit: 1111363200000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1373450712000

    Diese Meldung findet man beim AA so bereits seit Monaten wenn nicht sogar Jahren !

    02.07.2015 - 21.07.2015 zum 1. mal im Cleopatra Luxury Resort Makadi Bay.
  • gusca
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1373452672000

    @serramanna

    Danke, wenigstens einer der mich verstanden hat. Schreibe Dir später noch eine PN

    LG

  • jürgen1974141
    Dabei seit: 1372636800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1373453254000

    Hallo

    so wie es aussieht hat sich die Lage in den letzten beiden Tagen ein bischen beruhigt

    Ich habe gestern einen Interessanten Bericht im ZDF gesehen über  Menschen in ägypten in der ländlichen Gegend. Die sind anscheinend ziemlich sauer auf die MB

    obwohl sie sie vor einem Jahre gewählt haben keiner von denen will Unruhen oder Gewalt leider eskaliert die Situation in den Grosstädten immer wieder.

    Zu dem was am Montag vor der Kaserne passiert ist mit den vielen Toten

    glaubt den wirklich jemand das die Radaubrüder vor der Kaserne nur gebetet haben ein so ein Blödsinn.

    Wenn ich das Militär angreife muss ich damit rechnen getötet zu werden.

    Ich fliege jedenfalls heute nacht für 2 Wochen nach Marsa und freue mich

    in diesem Sinne

    Lasst jedem seine Meinung und schönen Urlaub ;)

  • uschi 59
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1373453923000

    Bitte unterlasse das unnötige zitieren von vorhergegangenen Beiträgen. Nutze den Button Beitrag verfassen und schreibe @ Username

    .

    @wally/x: entweder hab ich mich sehr schlecht ausgedrückt haben, denn ich bin doch begeisterte Ägyptenurlauberin, fliege 1-2mal seit 2007 runter, und ich habe natürlich vor allem nur mit  Personal, Leitung und zwei Familien zu tun, wobei auch eine Deutsche mit einem Ägypter verheiratet ist, zu tun, und ich mag diese Menschen!

    Heute kann ich mich auch schon wieder freuen, doch als ich hier nach langer Zeit wieder mal reingelesen habe, da war ich eher, auf mein eigenes 'Wirrwarr mit den Umbuchungen schon bis oben voll und dachte, ja vielleicht hätte ich doch noch warten sollen, doch ich bin nicht der Typ für Last Minute!

    Aber auch das mit den Stornogebühren ist ok, habe ich auch vorher durchgelesen, ich muss trotz Umbuchung auch keine Stornokosten bezahlen, sondern ich meinte grundsätzlich, dass alles dummes Gerede in den Medien sei, dass die Urlauber auch in Hurghada ausgeblieben sein sollen, da ich einen Beitrag vom Dana gesehen hatte, und wenn ich dann die nur rar vorhandenen freien Buchungsmöglichkeiten sehe, und die Preise, wie du sagst die Tagespreise, dann muss ich mich eben wundern, warum behauptet wird, es sei das Resort nur halb  voll, versch.Freunde aus Deutschland waren und sind dort, es ist voll.  Reisebüros und Veranstalter ist nicht mein Metier habe mich noch nie genauer damit befasst  und deshalb verstehe ich hier die Zusammenhänge nicht!!

    Aber wenn ich da so Beiträge wie von Gusco lese, dann denke ich, was diese Frau soll 20 Jahre dort gelebt haben, dort auch Urlaub machen, und dann redet sie soviel, naja- was sie dann ja eigentlich wissen sollte, besser als ich, die nur Urlaub macht, doch da stellen sich mir die Haare auf, wenn man so über ein Land und die Menschen redet, in dessen Mitte sie gelebt hat, aber sie ist ein Fall für sich.

    Ich weiß, ich bin für diese Frage jetzt falsch hier, vielleicht kannst mir trotzdem mit einem Link oder einer Aufklärung in einem anderen Forum helfen, wo buche ich denn dann günstiger, und warum buchen Deutsche wesentlich billiger, als wir in Österreich! Mache wahrscheinlich irgendetwas falsch, doch auch wenn ich hier in einem Reisebüro buche, ist es noch teurer.

    Und verzeih, dass ich mich blöd ausgedrückt habe, ich habe jedes Jahr noch meinen Urlaub genossen, und mich sicherer gefühlt, als wenn ich in Wien nachts alleine durch die Strasse gehen müsste!lg  und danke

  • gusca
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1373455062000

    @Uschi 59

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich heiße nicht Gusco sondern Gusca, habe auch nicht 20  Jahre dort gelebt, ich schrieb, ich war 20 Jahre mit einem Araber verheiratet.

    Desweiteren möchte ich klarstellen: ich habe weder das Land Ägypten noch die Menschen dort verurteilt, ich sprach über radikale Islamisten. Es ist echt nicht zu fassen, wie Du einem die Worte im Mund herumdrehst.

    Merk Dir mal eins: Unendlicher als das Universum ist die Dummheit mancher Menschen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!