• MM73
    Dabei seit: 1228953600000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1296985609000

    @gastwirt sagte:

    Jetzt wird es auch noch romantisch :laughing: Das mus ja die ganz große Liebe sein, wenn man Null Alternativen hat! :p Bloß dieses Hollywoodavatar passt nicht ganz dazu :kuesse:

    ????????? Wenn einem nun aber mal das eine Land so gut gefällt???

    "jetzt gerade habe ich wieder einen Beitrag mehr auf meiner Liste..."
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1296985703000

    Ist doch auch OK MM73! Sollte nur mal eine kleine Auflockerung sein, in dem zum Teil sehr überspannten Thread! :kuesse:

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1296985860000

    Ich habe ihn nicht nur aufs Fichtelgebirge bezogen, ;) er gilt eigentlich überall. Wollte aber das man ihn in diesem Zusammenhang sieht

    "Bedenken dazu, ob man ein Land eventuell wegen höchst fragwürdiger politischer und sozialer Verhältnisse meiden sollte, kommen hingegen nur selten bis gar nicht auf. Diese Frage stellt sich allerdings nun wegen der aktuellen Situation."

    @MM73 das auch

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • gowilli
    Dabei seit: 1236297600000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1296986121000

    Wir sind immer noch in Sharm el Sheik. Es ist alles ruhig, ruhiger als sonst denn viele, viele Urlauber sind abgereist. Dadurch mussten nun auch schon Animatoren die Heimreise antreten, Urlaubsgäste mussten  andere Zimmer beziehen, damit die Hotelanlage nicht total leer aussieht. Waren gestern im Old Market, das gleiche Bild, wir waren lange Zeit die einzigen die dort rumliefen. Ein Händler gratulierte uns dass wir noch eine Woche bleiben! Es sei katastrophal, er habe schon lange nichts mehr verkauft. Bei einem anderen Händler kauften wir 5 Päckchen Raucherstäbchen für 3 €. Sein einziger Verdienst seit Tagen! In einem  Lokal tranken wir frisch gepressten Orangensaft, Preis 1€! Auch hier sonst keine anderen Gäste.

    Zurück in Naama Bay. Ein Bild von Mubarak, dass vor 2 Tagen in einem Schaufenster aufgetaucht war ist nun wieder verschwunden und es sind sonst keine neuen aufgetaucht. Also meine Befürchtungen, dass es auch hier 2 Lager geben könnten waren unbegründet, Mubarak scheint hier unten wirklich keine Freunde zu haben. Ausser wie man in einem andern Artikel lesen konnten, der Besitzer des Joli Inn, der jedoch abgehauen sein soll mit hunderten von Millionen...

    Waren gestern auch noch im Warenhaus Carrefour. Im Innern unterscheidet es sich von unseren nur einzig daran, dass es halt auch Artikel aus Aegypten hat, aber sonst waren die Gestelle voll. Auch mit Bier, das ja einen Vielschreiber hier besonders intressiert!

    Und ich habe immmer noch keinen einzigen Panzer gesehen und auch nicht mehr Polizei oder Soldaten. Also in dieser Richtung ist es nicht anders als sonst.

    Hoffen wir alle, dass es wenigsten hier unten auch weiterhin so friedlich bleiben wird.

    Bewusst schreibe ich nicht's über politische Ideen, Ausrichtungen, moralische Bewertungen von Reisen in solche Länder etc. denn hier gehts darum Infos von Betroffenen in Aegypten zu erhalten, finde ich. 

    Das sollte auch für Gastwirt und  Chepri und andere Vielschreiber gelten!

    damit die Meckerer auch glücklich sind, habe ich ein paar Rechtschreibfehler versteckt
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1296986388000

    ...warum sollte das für andere gelten? :frowning: Schau Dir einmal den Titel an, dann entbehrt sich Dein "Wunsch"... ;)

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1296986479000

    @gowilly

    den ersten Teil deines Berichtes fand ich Toll, das Nachhaken hättest dir sparen können! Der Titel hier heißt

    User-Kommunikation anlässlich der Unruhen in Ägypten

    es gibt noch einen anderen der lautet "Infos von RVs/Usern zu Reisen nach Ägypten"

    nun denk nochmal über den letzten Absatz nach :disappointed:

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1296986730000

    @gowilli sagte:

    Bewusst schreibe ich nicht's über politische Ideen, Ausrichtungen, moralische Bewertungen von Reisen in solche Länder etc. denn hier gehts darum Infos von Betroffenen in Aegypten zu erhalten, finde ich. 

    Das sollte auch für Gastwirt und  Chepri und andere Vielschreiber gelten!

    Führst du jetzt auch noch eine forenzensur ein? Was du meinst, ist Maßstab, für das, was hier geschreiben wird. Dann empfehle ich dir einen Blick auf Beitrag nummer 1:

    @dominik sagte:

    Hier in dem Thema sollen die User über die aktuelle Lage in Ägypten diskutieren..Hoffentlich dürfen wir wenigstens hier diskutieren.

    Und eine Diskussion bedeutet nun mal Rede und Antwort.

    Im übrigen halte ich es für gut, dass Du nichts über politische Ideen etc. schreibst. Obwohl so ganz hast du dich ja auch nicht daran gehalten, wenn ich an deinen Kommentar zu den Panzern in Jerusalem und das Verhalten der westlichen Welt diesbzüglich denke.

    Also nimm es zur Kenntnis, dass hier "Zensur" nur in ganz geringem Rahmen stattfindet und auch nur dann, wenn eklatante Verstöße gegen die Forumssregeln begangen werden. Die Zahl der Beiträge gehört nicht dazu.

    Nachtrag: Hättest du immer so geschrieben wie im neuesten Bericht, wärst du mir niemals negativ aufgefallen.

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1296986983000

    @gowilli

    Das es andere, allerdings an einem anderen Ort, nicht ganz so friedlich empfunden haben kann man auch nachlesen.  In den Straßen stehen Panzer

    aber das ist ja nicht in einem Badeort ...und dann nochmal in Ruhe den anderen Artikel von mir lesen.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1296987214000

    Ja, er sollte ihn UNBEDINGT lesen. vor allem, weil der Artikel wohl so garnicht in sein Weltbild passt!

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1296987550000

    Ein anderer Aspekt wird im nächsten Artikel angesprochen. Bekämpfen, wovon man lebt

    "Es ist, als wollte sich ein Klavierspieler die Hände abhacken" 

    "Der Fremde gilt im Wüstenstaat Ägypten traditionell als schutzbedürftig. Nimmt der Gast Schaden, fällt dies auf den Gastgeber zurück, denn Gastfreundschaft ist nicht nur Ritual, sondern auch Verpflichtung. Nach dem Anschlag von militanten Islamisten in Luxor 1997, bei dem mehr als 60 Menschen (vor allem Touristen) starben, gingen die Ägypter selbst auf die Jagd nach den Verbrechern und spendeten in Krankenhäusern Blut für die Opfer. Und die Straßenkriminalität im Land ist gering. Abgesehen von Dieben und Neppern waren für ausländische Reisende bislang wenige Großstädte so sicher wie in Kairo"

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!