• Marlena
    Dabei seit: 1128643200000
    Beiträge: 12409
    geschrieben 1204883689000

    @ Freundin

    Sei mir nicht böse.

    Aber das DIR so heraus zu schreiben,war nicht nötig!!

    Es gibt bestimmt genug Dinge,die DIR deine Töchter auch nicht sagen und in so einem speziellen Fall kannst DU auch nicht mit Sicherheit sagen,wie deine Töchter reagieren.

    Aber einens stimmt!! Keine Vorwürfe jetzt.

    @Karo

    Mach deiner Tochter keinen Vorwurf und red normal mit ihr,wenn ihr telefoniert.

    Wenn Sie mit der Familie in Kontakt kommt und sieht,wie der Alltag so ist,hast du bessere Chancen,das Sie von selbst zum Nachdenken kommt.

    Je mehr Druck ausgeübt wird,umso mehr verrennt sie sich,vielleicht würde es sonst garnicht so weit kommen.

    Weiß ich aus eigener leidvoller Erfahrung.

    Halt uns mal auf dem laufenden.

    Mich interessiert es auf jeden Fall.

    Lg Marlena

    Lege dich nie mit Menchen an die oft verletzt wurden sie sind gefährlich,weil sie wissen wie man überlebt.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12594
    geschrieben 1204884434000

    @Honey006 sagte:

    ein visum zu beantragen geht auch nicht so leicht da unten!

    einer hat mir erzählt dass er eine franzosin geheiratet hat u er konnte erst nach einem jahr ausreisen!!!

    Dabei handelte es sch um Visum zur Familienzusammenführung. Da muss der ausländische Partner (Ehemann/Ehefrau) Sprachkenntnisse nachweisen.

    Jedenfalls ist es in Deutschland jetzt so.

    Eine Einladung zum Besuch für 3 Monate ist leichter zu erlangen.

    Eine Hürde ist die Verpflichtungserklärung vor der Ausländerpolizei/Bürgeramt. Darin muss sich der Einlader verpflichten für Reisekosten, Krankenversicherung und Aufenthaltskosten aufzukommen.

    Dies hat die Tochter (hoffentlich) vorher versäumt, da sicher unbekannt.

    Also muss sie erst wieder zurückkommen.

    Und falls sie kein ausreichendes Einkommen hat, wird abgelehnt.

    Es wird auch abgelehnt, wenn die deutsche Botschaft der Meinung ist, die Rückkehrwilligkeit ist nicht nachgewiesen.

    Die sind ja nicht blöd in den jeweiligen Ländern und kennen die Zustände :shock1:

    @ Frau Niklas :D

    Danke für das Kompliment per PM.

    Ja, allerdings. :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Daggi72
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 591
    geschrieben 1204886228000

    @Freundin... glaube kaum, das dein Hinweis auf 1001 Geschichte Niklas in der jetzigen Situattion weiterhilft. Da stehen nur die krassen Geschichten drin , die einen in dieser Situation noch mehr runterziehen.

    @Niklas... warte bis Deine Tochter zurück ist... sie ist 20 und hat versucht allein rauszufinden, was auf sie zukommt. Hätte sie vorher was gesagt, dann wären ihr wie in vielen anderen mehr Negativmeinungen entgegengeschlagen. Wie ist es denn sonst? Ich gehe mal davon aus, das du deiner Tochter doch schon grosses Vertrauen schenken konntest bisher und sie , ich nenne es mal flügge wird, mal was allein entschieden hat

    Wie Juanito sagt, so schnell geht es nicht, ein Visum zu bekommen oder dort zu heiraten.

    Ich denke, sie wollte einfach ohne sich von anderen Meinungen beeinflussen zu lassen rausfinden, was das mit ihm und ihr ist.

    Es hilft dir nicht, nach Leuten zu suchen, die dir was Negatives von ihm berichten und du es ihr dann erzählst. Sie wird dann darauf nicht hören.

    Sie muß es selbst rausfinden und wird sich freuen, wenn du ihr als Mutter Vertrauen entgegenbringst und für sie da bist, egal was jetzt bei der Sache rauskommt.

    Deine Ängste um sie wird sie jetzt nicht nachvollziehen können, das sieht sie erst später irgendwann mal und wird sagen Mama jetzt weiß, welche Ängste und Sorgen du durchlebt hast

  • Daggi72
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 591
    geschrieben 1204890343000

    @Freundin, achso meintest du den Hinweis auf 1001... ich persönlich halte nicht viel von den Geschichten, sind eben nur negative Sachen und die nur aus einer Perspektive und zwar aus der angeblichen "Opferrolle"... Mag sein, das viele deutsche und andere Frauen abgezockt, vera.. wurden, aber die Gegenseite hat keine Chance zur Äußerung.

    Aber zurück zum Thema, wünsche Niklas von ganzem Herzen, das ihre Tochter wieder wohlbehalten und glücklich heimkehrt, sich dort ein Bild gemacht und das ohne die rosarote Brille und dann ein super Mutter- Tochter-Gespräch folgt, indem deine Ängste genommen werden.

    ;)

  • sylviafee
    Dabei seit: 1126137600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1206881018000

    Einmal ein paar ganz deutliche Worte.

    Es ist traurig das immer noch so viele auf tun. Männer hereinfallen.

    In meinem letzten Urlaub hatte ich auch so einen der Spezies nimm.

    Schnell fand ich heraus, dass er in DE noch eine zahlungskräftige Dame hatte.

    Er besaß sogar die Unverschämtheit mich von deren Geld in die Disco einzuladen, was ich natürlich nicht gemacht habe.

    Er wollte beide heiraten, war völlig überrascht und nahm es nicht zur Kenntnis das ich nein sagte weil ich nicht dort, nicht hier und überhaupt nicht heiraten wollte.

    Fazit ich gab ihm den Laufpass, was er nicht zur Kenntnis nehmen wollte.

    Nun verbreitet er über mich die reinsten Horror Geschichten, (die mich aber langweilen). Was mich stört das gewisses deutsches Mädchen mit der ich in Kontakt stehe immer noch zahlt und an seine treue und Liebe glaubt.

    Komme in ein Wasser, welches ich auf keinem Fall durchschwimmen will.

    mehr will ich dazu nicht sagen.

    Fazit leider war er auch noch ein mittelschlechter Liebhaber ;-) sorry ist aber so, so das ich fast 10 Tage meines wertvollen Urlaubs verschleudert habe.

    Es fängt übrigens auch mit den tun. Frauen jetzt an.

    Tunesier werden fast alles tun um aus ihrer Misere heraus zu kommen.

    Originalton meines Unliebhabers ich würde alles für meine Familie tun, Nachfrage alles? Antwort: Alles.

    Verliebt euch nicht es ist ganz selten wirklich ganz selten das er dich auch liebt.

    Geniest den Urlaub die Männer die wenigen Tage (schützt euch um Gottes Willen schützt euch beim Sex und beim verlieben).

    Für Tunesier sind wir superreich, wir kommen aus DE (fliegen) wohnen im 4 Sterne Hotel, haben immer zu rauchen, trinken, essen tolle Klamoten. ja selbst Hartz IV Empfänger sind reich für sie.

    Was mein Gigolo mit 1.000 Euro Verdienst alles machen wollte war großartig.

    Auch das er ohne deutsch sofort eine Arbeit in DE bekommt war für ihn sonnenklar.

    Die Kosten und tatsächliche Situation in DE wollte nein konnte er nicht zur Kenntnis nehmen.

    Daher macht das was man als unsittlich bezeichnet, euch mit denen ein paar schöne Tage geschützt.

    EURE erfahrene und verrufene

  • maxi170383
    Dabei seit: 1186876800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1207389761000

    hallo

    naja eigendlich hab ich schon auch eine sclechte erfahrung gemacht obwohl ich noch nicht ganz weiss ob es eine schlechte oder gute erfahrung war weil ich meine im ersten moment ist es sicher mal ein schlechte erfahrung weil manb entäuscht wurde aber wenn ich jetzt darüber nach denke war es eigentlich nur positiv weil ich mich in zukunft davor hüten werde entäuscht zu werden.

    darf ich fragen in welchen hotel dir das passiert ist?

  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1207397846000

    Also wenn ich mir die Tunesienfotos von der Fee Sylvia auf der Homepage so ansehe, wird einem ja ganz schwindelig! Eine Frau, und das in diesem Alter, sollte in einem Land wie Tunesien nicht so herumlaufen. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn die tunesischen Männer an "Freiwild" denken... :p

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15721
    geschrieben 1207398539000

    Ui, da sind vielleicht ein paar scharfe Bilder dabei. :laughing:

  • Daggi72
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 591
    geschrieben 1207399355000

    Yepp, habe auch geguckt... da ist es echt kein Wunder, wenn sie nur angebaggert wird und als Freiwild weg geht... aber meist sind es ja die bösen Tunesier, die Schuld sind.. :frowning: mir bleibt ein Kopfschütteln

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1793
    geschrieben 1207403617000

    @sylviafee sagte:

    Schnell fand ich heraus, dass er in DE noch eine zahlungskräftige Dame hatte.

    Er besaß sogar die Unverschämtheit mich von deren Geld in die Disco einzuladen, was ich natürlich nicht gemacht habe.

    Er wollte beide heiraten, war völlig überrascht und nahm es nicht zur Kenntnis das ich nein sagte weil ich nicht dort, nicht hier und überhaupt nicht heiraten wollte.

    Fazit ich gab ihm den Laufpass, was er nicht zur Kenntnis nehmen wollte.

    Nun verbreitet er über mich die reinsten Horror Geschichten, (die mich aber langweilen).

    Getreu dem Motto: Ist der Ruf erst ruiniert..........?!

    Ich frage mir nur, welche Tips Du einer sorgenden Mutter geben willst. So wie Du Dich darstellst und berichtest gehörst Du doch eher zu den Damen, welche den Tunesiern die Meinung veteilt, dt. Frauen wollen nur das eine!

    unglaublich (ätzend!) Chris

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!