• Nas06
    Dabei seit: 1167004800000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1193178900000

    Ich hab ein paar geschichten davon mal gelesen. ich hätte echt nicht gedacht das es so heftig ist, aber irgendwie sind auch die frauen schuld O.o die müssen doch gemerkt haben, das die ausgenutzt werden.allein schon wegen dem altersunterschied( frau 50,mann 30, hallo??? )

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12772
    geschrieben 1193179787000

    wegen des altersunterschiedes! :D

    Mann 50, Frau 30 ist O.K.? Oder wie?

    Wie alt war joopi?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Tanja38
    Dabei seit: 1191024000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1193187629000

    @Nas06 und Daggi72. Das ist eben der Fehler vieler zu denken, dass die Frauen selber Schuld seien. Das kann definitiv jedem passieren! Und es passiert jeden Tag intelligenten Frauen mit hohem Bildungsniveau. Das ist ja das Erschreckende an der Sache. Außerdem sind die Frauen in der Regel nicht unbedingt älter als die tunesischen, bzw. arabischen Männer. Das gibt es, aber die Meisten sind im ähnlichen Alter oder auch jünger.

    Die meisten merken den Betrug erst, wenn sie schon tief in dem Mist drinstecken. Und dann wird es richtig gefährlich! Hast Du schon mal einen wütenden Araber gesehen? Bei vielen geht es ja erst richtig los, wenn sie schon verheiraten sind. Und dann? ... Selbst wenn die Frau alle Papiere und Urkunden hat, im Grundbuch vom Haus eingetragen ist, welches sie selber gekauft und bezahlt hat, bekommt sie vor keinem arabischen Gericht recht. DORT IST BIS HEUTE NOCH NIE EINE FRAU ZU IHREM RECHT GEKOMMEN! Und das ist etwas, was man wissen muss. ...

    Ich selber bin an einen Betrüger geraten, hatte aber das Glück es früh genug zu merken. Ich war allerdings auch schon vorgewarnt und hatte das Ganze locker gesehen. Was sollte mir schon passieren, wenn ich ihm kein Geld gebe. "Wenn es mir zu doof wird" – so dachte ich – "kann ich ja einfach ins Hotel gehen! Dann kann er mich mal!" Und genau das war mein Gedankenfehler. So einfach ist es eben nicht!

    Auf jeden Fall hat er keinen Cent von mir bekommen. Dennoch habe ich mich am Ende in große Gefahr gebracht, weil ich meine Sachen sichern und andere parallel laufende Frauen, die bereits in der Warteschleife hingen, informieren wollte. An die Nummern musste ich also noch rankommen. Ich möchte nicht wissen, was mir passiert wäre, wenn er mich dabei erwischt hätte. Dann bin ich in ein sicheres All-Inclusive Hotel geflohen, in das er nicht reinkam. War alles bis ins Detail geplant. Und zwar jeder kleine Schritt und sehr schnell. Allerdings kannte er fast jeden in den Hotels. Sie stecken alle unter einer Decke. Ich wurde also überwacht und verfolgt! Vor allem, weil ich natürlich erst einmal die anderen Frauen angerufen habe. Sie fielen allesamt aus allen Wolken. Eine hatte ihm schon vor 2 Jahren sein Araber-Pferd abgekauft. Das stand aber nach wie vor in Tunesien und freute sich über seine zahlreichen Besitzerinnen. Eine Andere saß leider gerade neu angereist neben ihm. Er hat ihr das Telefon entrissen und mir gedroht: "Ich fi... Dich ins Knie!!!" ... Ich ganz ruhig: "Herzchen: Du scheinst noch nicht bemerkt zu haben, dass ich Dich gerade in Knie gefi... habe." ... Das Mädel, dass neben ihm saß, musst noch eine Woche bei ihm ausharren bis ihr Flieger zurück gind, weil er ihr das Handy nicht wiedergegeben und ihr ihr restliches Geld abgenommen hatte. Sie konnte sich also kein sicheres Hotel mehr leisten. Also hat sie sich ruhig verhalten und mitgespielt. Als sie endlich heil in Deutschland wieder angekommen war, hat sie mich angerufen. An meine Nummer ist sie auch nur gekommen, weil sie in einer einzigen Minute mal an das Handy gekommen ist, welches er ihr nie wiedergegeben hat.

    In jedem Fall werde ich einen Feind fürs Leben behalten. :-)

    Also, Mädels, tut mir einen Gefallen und denkt nicht, die Frauen seien doch alle blauäugig und selber Schuld gewesen! Ihr geht von europäischen Maßstäben aus. Ihr habt aber keine Ahnung, wie das abläuft und was da alles passieren kann.

    Mein Bruder lebt seit Jahren in einem arabischen Land (allerdings in einem wirtschaftlich florierenden Land). Dennoch sagte er mir: "Pass auf. Ich kenne keinen Araber, der seine Frau noch nicht geschlagen hat. Das gehört dazu! Du kannst ihnen nicht trauen. Sie trauen auch niemandem – höchstens ihrer Familie." ... Ich sagte: "Ich will den Kerl ja nicht heiraten, sondern nur sein Pferd reiten!" ... Und aus "ich will nur sein Pferd reiten" wurde dann etwas, was ich fast nicht mehr hätte kontrollieren können.

    Ich würde also jedem, ob Mann oder Frau, dringend raten die Seite

    www.1001geschichte.de

    mal genauer anzuschauen und im Forum etwas zu stöbern. Man muss ja nicht gleich alle Geschichten lesen. Aber etwas Information ist schon ratsam. Es nützt niemandem, wenn man die betrogenen und misshandelten Frauen als dumm, blauäugig oder selber Schuld bezeichnet. Aufklärung wäre viel sinnvoller, damit andere vor großem Schmerz und Schaden bewart werden. Amen!

    LG

    Tanja

  • Daggi72
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 591
    geschrieben 1193212686000

    @Tanja38... erstmal Glückwunsch , das du heil aud dieser Misere rausgekommen bist... Man kann einfach sagen, Glück gehabt und noch so nett andere Frauen zu warnen... Wenn Du alles gelesen hast, dann kennst Du meine Meinung... es sind sicher immer beide Schuld und ich weiß als Frau worauf ich mich einlasse unnd beschäftige mich mit der Mentalität und strecke meine Fühler aus und wenn ich das leiseste schlechte Bauchgefühl habe , bin ich doch noch vorsichtiger... ich bin nur dagegen, das ganz allgemein nur über die bösen, bösen Araber gewettert wird und sich Frau als völlig benutzt, vera.. hinstellt... was ich nicht zulasse, kann auch nicht passieren... so wie bei Dir... hart aber richtig, sicher auch erstmal schmerzvoll, aber nur von kurzer Dauer, wenn der Kopf wieder funktioniert

  • Scheissal
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1193220387000

    @tanja... wie ist das ganze passiert? hast du dich auf ihn Beziehungstechnisch eingelassen oder wegen einem Pferd? ich blick nicht ganz durch

    ~*~C'est tout ce que j'aime~*~
  • Scheissal
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1193241700000

    @basso

    erzähl mal so... findest du auch das deine Landsleute so sind?

    das keiner wirklich fühlen kann?

    jeder jedem das geld ausnimmt und frauen nur schlagen und alle nur mittel zum zweck sind

    habe jetzt bisschen auf 1001 geschichten gestöbert..

    ich denke mir es gehören immer beide dazu aber versteh ich doch manch frauen...denn liebe macht blind... aber ich zb würde nicht sofort einen Tunesier heiraten, auch wenn ich noch so verliebt bin..

    dafür kennt man schon genug geschichten

    was aber wenn man DEN EINEN findet..und aus angst wie viele andere einzufahren setzt man "die Liebe" aufs spiel weil man schon so eingeschüchtert ist ?!

    Nun frage ich dich..ist echt jeder aus dem orientalischen so?

    das eine frau dort bekanntlich NULL wert ist (traurig) ist ja allen bekannt.. aber das echt JEDER nur solche absichten hat kann ich einfach nicht glauben

    wie schon einmal erwähnt habe ich viele bekannte/freunde in Tunesien u ich kann nicht glauben dass diese auch so mit frauen spielen u sie wie dreck behandeln würden...

    ????!!!!

    eigentlich traurig...

    kann uns in unserer heimat auch passieren aber lt 1001 geschichte ist das ja gang und gebe

    @daggi72

    meine Einstellung wird sich zu meinen Freunden sicher nicht ändern...

    ich war immer schon vorsichtiger, eben durch diese Vorurteile, aber hab meine Hbibis (darf man das auch benutzen wenn es NUR ein Freundfreund ist?) trotzdem irsinnig gerne und freu mich schon wieder total auf sie

    vorallem verstehen meine tunesischen Freunde auch wenn man NEIN sagt..was lt den geschichten ja viele nicht akzeptieren...

    ~*~C'est tout ce que j'aime~*~
  • falouz33
    Dabei seit: 1191542400000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1193243202000

    @Tanja38 sagte:

    Mein Bruder lebt seit Jahren in einem arabischen Land (allerdings in einem wirtschaftlich florierenden Land). Dennoch sagte er mir: "Pass auf. Ich kenne keinen Araber, der seine Frau noch nicht geschlagen hat. Das gehört dazu! Du kannst ihnen nicht trauen. Sie trauen auch niemandem – höchstens ihrer Familie." ... Ich sagte: "Ich will den Kerl ja nicht heiraten, sondern nur sein Pferd reiten!" ... Und aus "ich will nur sein Pferd reiten" wurde dann etwas, was ich fast nicht mehr hätte kontrollieren können.

    Dein Bruder hat recht. Und sehr, sehr gute Schauspieler sind die hier und es ist übehaupt nicht leicht sie zu druchschauen,wenn sich die meisten davon so benehmen.

    Ohne die Hoffnung würde alles im Leben fehlgehen." (lau la al-amal la-khaba l-'amal)
  • Nas06
    Dabei seit: 1167004800000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1193266033000

    Hallo, soll ich mal was sagen?

    ich bin araberin, und kenne die araber zu gut.

    ich kann mich echt nur darüber aufregen, wie die typen sich verhalten. und langsam is es ja klar, das die eine verarschen, wenn sie ihr die große liebe vormachen. also die deutsche frau ist nich direkt schuld, aber man kann doch nich alles aufgeben, für einen mann, auch noch aus nem wildfremden land.

    klar es gibt auch die guten, aber die verlangen halt kein geld, und haben nich angebliche kranke mütter oder so.

    allein schon, der typ sieht die touristin ne woche, und spielt ihr vor, er hat noch nie so eine wunderbare frau getroffen, und er wolle sie gleich heiraten. gehts noch??????? warum werden das nich alles schauspieler.

    aber wahrschenilich wird das nie aufhören, und die eine oder andere fällt drauf ein, und leert halt ihr konto und erhält dafür ein gebrochenes herz.

  • falouz33
    Dabei seit: 1191542400000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1193267969000

    @basso sagte:

    ich habe aus Neugierigkeit hier angeschaut da ich selber Tunesier bin ich bin Student seit 3 Jahren in Deutschland

    möchte nur sagen dass die deutsche Frauen treffen sich im Urlaub mit niveauloser Männern im Hotel am Strand usw viele davon suchen das auch ich kenne viele Frauen die fliegen um Spaß zu suchen sie sind schon alt oder zu dick und sie suchen junge Männern diese Möglichkeit können sie in Deutschland vergessen

    also Tunesien bekommt nur " Müll " im Sommer sorry für das Wort aber so ist es anderseits bekommen diese Frauen auch nur Müll aus Tunesien ( Flirter und arbeitslose ) ich habe selber die gute deutsche Mädchen hier in Deutschland kennen gelernt an der Uni oder in der Arbeit

    wenn eine Frau in Tunesien Spaß sucht sie weißt schon dass es dort einfacher ist Männern zu finden dann sollte sie nicht überrascht werden wenn alle versuchen sie zu flirten

    Frauen mit Niveau ich hoffe das alle das lesen mit Aufmerksamkeit weil ich kenne mich gut aus in den beiden Ländern und mit den zwei Mentalitäten

    wer etwas fragen möchte ich antworte gerne und diskutiere auch gerne

    Hallo

    wolle dir nur mal sagen, ich lebe in Tunesien und kenne mich auch aus und wenn das so ist wie du sagst, warum werde ich dann auf dem Markt als eine ***** beschimpft nur weil ich nicht kaufe was die mir unterjubelen wollen und warum wurde mir von drei Landsmänninen von dir vor die Füsse gespuckt, übringens Studentinen so wie du, obwohl ich immer anständig gekleidet bin weil ich in einem moslemischen Land lebe, anständiger als manch einer deiner Landsmännin und keinem was tue und nur meine Ruhe haben will?? Erklär mir das bitte mal,weil wir für die MÜll sind, Ob für Fraune oder Männer hier. So seh ich dass,

    Ohne die Hoffnung würde alles im Leben fehlgehen." (lau la al-amal la-khaba l-'amal)
  • Rym2210
    Dabei seit: 1179532800000
    Beiträge: 342
    geschrieben 1193274600000

    Hallo Falouz

    ist echt traurig, dass Dir das passiert ist. Aber so wie es hier leider viele Vorurteile gibt, entstehen die durch das schlechte Benehmen vieler weiblicher Touristen aus Europa eben auch in Tunesien und die anständigen Frauen, die einfach nur Urlaub machen möchten ohne Abenteuer oder dort leben, müssen darunter leiden. Ich bin auch kein Terrorist und werde in Deutschland öfter beschimpft, nur weil ich Kopftuch trage. Da das aber eine Minderheit ist und ich die als dumme Leute abhake, steh ich zum Glück drüber und ich hoffe, du kennst auch genug nette Tunesier, dass du es dort auch tun kannst.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!