• utschika
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1322829022000

    Hören viel darüber, das es sich lohnt, auf Ko Samui einen Roller zu mieten, um die Insel zu erkunden.

    Muß man unbedingt einen internationalen Führerschein haben?

     

    LG

    Uschi

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1322829403000

    Finde schon, du kannst natürlich an einer geführten Inselrundfahrt teilnehmen. Mit Roller ist man halt flexibler und kann wohin man möchte und solange bleiben wie man möchte.

    Waren an einem Strand im Südwesten der Insel, dort ist man so ziemlich alleine unterwegs.

     

    Int. Führerschein fragen wird dich keiner danach. Aber im Falle eines Unfalles sollte man einen besitzen.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1322829867000

    Zum Thema gibt es bereits eine Menge Threads, u.a. diesen hier.

    Bei einem möglichen Unfall, auf Samui nicht eben selten, kannst Du ohne Intl. FS richtige Probleme bekommen, Du solltest auch einen FS für die Klasse A 1 besitzen.

    Versichert bist Du mit einem Roller ohnehin nicht und als Farang grundsätzlich schuld, es könnte also sehr teuer werden.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1322831256000

    Uschi, solltest du das 1. Mal in Thailand sein, explizit auf Koh Samui, würde ich eher abraten zum Roller mieten. Der Linksverkehr ist erstmal ungewohnt und der Verkehr ist nicht zu unterschätzen.

    Wir haben dieses Jahr auf Koh Lanta das 1. Mal einen Roller gemietet. Da war der Verkehr überschaubar, aber auf Koh Samui bin ich trotzdem skeptisch.

    Was den Führerschein angeht, wollten die von uns eine Kopie haben.

    Ansonsten hat ja bernhard schon geschrieben, was es zu Bedenken gilt.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1322847260000

    Und genau auf Ko Lanta hatte ich nach mehr als 20 Jahren Autofahren in Asien den ersten Unfall, als mir so ein Bekloppter mit Roller ohne Vorfahrt in die Seite des Jeeps geknallt ist.

    Selbst mit Intl. FS und Vollkasko für's Auto hatte ich einen Höllenstress auf der kleinen Police-Station in Ban Saladan und musste, obwohl definitiv nicht Schuld eine Geldstrafe zahlen.

    OK, die Proforma 500Baht waren nicht das Problem, aber die wasted time :?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26686
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1322861495000

    @uschi:

     

    Überlegs Dir gut, auf Samui einen Roller zu mieten - der Farrang hat kürzlich eine Statistik bekanntgegeben über die monatl. Todesfälle durch Rollerunfälle bei Touristen....Es ist sehr erschreckend - selber bin ich wirklich oft auf Samui und hab bis jetzt bei jedem meiner Aufenthalte Unfälle gesehen- manchmal sogar mehrere am Tag!! Natürlich ists Dir selbst überlassen, aber wenigstens solltest Du gewarnt sein, bevor was passiert!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5469
    geschrieben 1322861600000

    Beim Thema Mopeds auf Samui mieten schlagen bei mir mehrere Herzen in der Brust.

     

    Das eine sagt es ist einfach super die Insel auf 2 Raedern zu erkunden und ich liebe es, stundenlang mit einer Gelaendemaschine, in den Bergen durch die Gegend zu bolzen.

     

    Ganz besonders wenn ich meinem Junior wieder mal beweise dass sein alter Herr doch noch die besseren Nerven hat. :laughing:   Und das obwohl ich ihm, auf Samui, sein erstes Moped gemietet habe als er 14 war. (@Bernhard: Nein er hatte damals keinen Internationalen Fuehrerschein ;)    )

     

    Das andere Herz sagt aber dass auch ich schon verdammt viel Glueck und eine ganze Menge verdammt enger Situationen hatte. Ich denk da z.B. an den Touri der mir, mit seinem Jeep, auf meiner Strassenseite entgegen kam und dann auch noch auf meine Seite ausgewichen ist. Ich bin dann rechts an ihm vorbei und, grosszuegig geschaetzt, hatte ich hoechstens 50 cm zum verschenken.

     

    Oder beim letzten mal als sich ein Thai direkt vor mir, ohne Fremdeinwirkung, auf die Nase gelegt hat. Wegen seiner Fahrweise hatte ich schon einige Meter mehr Abstand gelassen. Trotzdem kam ich gerade mal so 2 Meter vor seinem (querliegenden) Moped zum stehen.

     

    Jemand der zum ersten mal mit einem Roller unterwegs ist und bzw oder nicht mit Links- und Thailandverkehr vertraut ist, haette da vermutlich jeweils einen boesen Abflug gemacht.

     

    Zusaetzlich hatte ich leider auch einen Bekannten der, nach einem Moped Unfall, als Frachtgut von Samui ausgeflogen wurde. RIP

     

    Als Fazit kann ich nur sagen, wenn du sonst nie mit Roller unterwegs bist dann miete zumindest Vollautomatik, nimm auf jeden Fall einen Helm und mach mal ganz vorsichtige Fahrversuche (z.B. noerdlich vom Reggae Pub am Chaweng Lake).

    Wenn du dich dabei nicht absolut wohl fuehlst dann lass es bitte beiben.

     

    Aber Herz Nummer 3 sagt dass zig-Tausende Touris jedes Jahr zum ersten mal auf Samui einen Roller fahren und diesen nach 2 oder 3 Wochen auuch ohne jedes Problem wieder abgeben

     

    Daher, entscheiden kannst du nur selbst.

  • 11bubu11
    Dabei seit: 1231027200000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1322861683000

    Hallo Uschi,

     

    schon einmal mit einem Moped gefahren?

    Wenn ja, dann miete dir den Roller und hab Spass ;) .

    Wir hatten immer einen Roller und haben damit die Insel unsicher gemacht.

    Wir wohnten im New Star und sind Abends entweder nach Lamai oder nach Chaweng gedüst. Aufpassen mußte man nur vor frei rumlaufende Hunde.

     

    Gruß RC

    Freibier muß bezahlbar bleiben!
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26686
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1322864542000

    ...nicht nur vor freilaufenden Hunden - auch vor diversen Schlaglöchern und Sand auf der Straße, der einen ganz schnell wegdrehen kann..... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5469
    geschrieben 1322865008000

    Yepp, freilaufende Hunde sind die geringste Gefahr.

     

    Da hatte ich, in fast 15 Jahren, noch nicht eine heikle Situation auf Samui.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!